TOP

Mtl. kündbar: Alles-Flat + 3GB LTE für 9,99€ (oder 4GB für 12,99€ / 10GB für 19,99€) – PremiumSIM im o2-Netz

Update Im Preis-Leistungs-Verhältnis immer noch unschlagbar: Die PremiumSIM Alles-Flat mit 3GB LTE für unter 10€ – auch weiterhin monatlich kündbar und damit jederzeit flexibel.

Aktuell gibt es mehrere sehr gute Handytarife im Bereich von 10-15€ pro Monat mit Allnet-Flat + SMS-Flat + ordentlich LTE. PremiumSIM bietet nun ebenfalls Tarife in diesem „Niedrigpreis-trotz-Hochleistungs-Segment“, mit zwei Haupt-Merkmalen im Vergleich mit den anderen: Hier ist leider eine Datenautomatik fester Bestandteil, dafür sind die Tarife monatlich kündbar. (Es gibt aber auch eine Alternative ohne Datenautomatik, dazu unten mehr.)

Die Tarife funken wie immer bei den günstigen Angeboten aus der Drillisch-Familie (winSIM, DeutschlandSIM, Smartmobil, etc.) im o2-Netz.

Die PremiumSIM LTE-Tarife

In beiden PremiumSIM-Tarifen habt ihr also wirklich gute Konditionen und könnt natürlich auch eure Rufnummer mitnehmen. Dafür gibt’s sogar 10€ Bonus (außer, wenn ihr innerhalb der Drillisch-Gruppe wechseln wollt, z.B. von DeutschlandSIM oder winSIM). Die Kurz-Fakten:

  • Allnet-Flat: Unbegrenzt telefonieren
  • Unbegrenzt texten
  • LTE mit 50Mbit/s, mit Datenautomatik (s.u.)
  • 14,99€ einmaliger Startpaketpreis – beim 10GB-Tarif sogar nur 9,99€
  • 10€ Rufnummermitnahme-Bonus
  • EU Roaming Flat
  • Netz: o2
  • monatlich kündbar

Wie schon oben gesagt, ist hier bei PremiumSIM die Datenautomatik fest verbucht, sodass nach Aufbrauchen des Inklusiv-Surfvolumens nicht gedrosselt wird, sondern bis zu 3x 100MB kostenpflichtig nachgebucht werden (je 2€ pro 100MB). Dies ist ein fester Bestandsteil und nicht kündbar, daher ist hier eine Datenverbrauchs-App wie DroidStats durchaus sinnvoll.

Europa-Paket und EU-Roaming

Seit Juni 2017 fallen ja die EU Roaming-Gebühren komplett weg (hier alle Infos dazu), d.h. ihr könnt dann diesen (und jeden anderen) Tarif im EU-Ausland quasi genau so nutzen wie in Deutschland – nicht jedoch z.B. in der Schweiz, da diese bekanntlich kein EU-Mitglied ist. Seit 02.10.2017 ist dieser regulierte EU-Roamingtarif nun standardmäßig bei PremiumSIM voreingestellt.

Es gibt aber auch ein alternatives Europa-Paket von PremiumSIM, das ihr nun im Bestellprozess auswählen könnt (und das bis 01.10.2017 standardmäßig voreingestellt war): Dieses enthält ebenfalls eine Allnet-Flat + SMS-Flat nach Deutschland und im Aufenthaltsland, und ist hier sogar auch in der Schweiz nutzbar. Dafür habt ihr hier ein klar abgetrenntes Datenvolumen für Europa, nämlich zusätzlich zu dem monatlichen GB-Datenvolumen in Deutschland noch jeden Monat genau 1GB für das europäische Ausland (nach Verbrauch des 1GB wird die Verbindung gekappt, ein Nachbuchen von 1GB ist möglich, würde aber 12,99€ kosten).

Fazit: Das PremiumSIM-Europa-Paket hat zusammengefasst nur dann wirkliche Vorteile, wenn ihr öfter ihn der Schweiz seid. Wenn ihr dieses Paket statt des regulierten Roamingtarifs nutzen wollt, könnt ihr das einfach und ohne Aufpreis direkt im Bestellprozess auswählen. Wenn ihr es erst später umstellen wollen würdet, klappt das auch (online in der Servicewelt oder über die Hotline) – kostet dann aber viel zu teure 4,99€ pro Monat. Entscheidet euch also am besten schon vorher, ob ihr die Schweiz braucht.

Andere günstige Handytarife

Wie schon einleitend gesagt gibt es hier natürlich auch Alternativen, ebenfalls im o2-Netz. Am ehesten vergleichbar sind die Simply-Tarife, ebenfalls monatlich kündbar, aber mit abstellbarer Datenautomatik:

Und wer jetzt noch mehr will, kann sich auch die komplette Übersicht mit den besten Handytarifen ansehen – jede Woche aktualisiert.

Fazit

Im Preis-Leistungs-Verhältnis ist PremiumSIM wirklich einsame Spitze – so günstige Tarif wird man woanders wohl lange nicht wieder finden.

Viel Spaß, Euer Doc

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

whoop

08.11.2017, 11:48 Antworten Zitieren #

Drillisch o2 ist murks. In Berlin Mitte (!) 3 Personen monatelang nur sporadisch erreichbar, Verbindungsabbrüche, von LTE ganz zu schweigen. Die Preise und absolut gelogenen Geschwindigkeits-Versprechen sind deren einzige Möglichkeit auf Kundenfang zu gehen.

Keine Erstattungen vom Kunden-Service, obwohl keine Leistung.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)