Bekannt aus:
Anmelden
139

Exporo: 100€ Willkommensbonus für euer erstes Investment in Immobilien

Zum Deal

Die Kunden-werben-Kunden-Aktion ist nun vorbei, aber wenn ihr bei Exporo Neukunde seid, könnt ihr von einem Willkommensbonus in Höhe von 100€ profitieren. Danke für den Deal @Lulatsch16! Euer Benji

Exporo ist eine sehr gut bewertete Plattform für Immobilien-Crowdinvesting mit der Referenz von vielen bereits zurückgezahlten Darlehen.

Als Neukunden könnt ihr euch gerade 100€ Willkommensbonus für euer erstes Investment sichern! Der Mindestanlagebetrag ist 500€.

Es gibt übrigens auch 25€ Startguthaben für eure PROPVEST Immobilienanlage. Das ist eine neue Plattform der Exporo-Gruppe.

100€ Bonus fuer Immobilienanlage

So geht’s

An den Bonus kommt ihr wie folgt:

  1. Bei Exporo registrieren bzw. anmelden.
  2. In dem Investmentprozess den Gutscheincode EXPORO100 eingeben und
  3. in das ausgewählte Investitionsangebot erstmalig investieren.
  4. Den Anlagebetrag einzahlen.

Das Ganze gilt für alle verfügbaren Investitionsangebote auf exporo.de (ausgenommen Handelsplatztransaktionen). Der Mindestanlagebetrag ist 500€.

Wann kommt der Exporo Bonus?

Exporo weist spätestens am letzten Werktag des Monats, in dem die 14-tägige Widerrufsfrist abläuft, und nach eurer Einzahlung des Anlagebetrags die Überweisung des Willkommensbonus-Betrags auf das von euch im Investmentprozess angegebene Referenzkonto oder auf das von euch zur Zahlung des Investmentbetrags genutzte Konto an.

Alle Infos zum Exporo Willkommensbonus (Teilnahmebedingungen).

🩺  vom Doc aktualisiert und hochgeholt

Zum Deal

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Kommentare (19)
  • Bin dort sehr zufrieden. Es gibt auch öfters Aktionen mit einem extra Bonus für neue Anlagen.

    • 11.05.2020, 13:42

    Also, ich habe von Exporo viel Gutes gehört. Bin selbst seit über einem Jahr bei einer anderen Crowdinvesting Plattform investiert und sehr zufrieden (sogar trotz Corona Krise)…😉

    • 11.05.2020, 13:58

    Warum veröffentlicht Exporo dann auf der Homepage diesen Hinweis, wenn die Einlagen doch so sicher sind?

      • 11.05.2020, 14:00

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:
      Ist doch immer der allgemeine Hinweis bei Risikoanlagen…😁

    • @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:
      Ein gewisses Risiko ist natürlich vorhanden – aber vergleiche mal die Zinsen mit z.B. Festgeld.
      Aber was unterliegt nicht einem gewissen Risiko. Die Frage ist halt nur, wie hoch das Risiko bzw. die Wahrscheinlichkeit des Eintretens ist.

        • 11.05.2020, 22:26

        Bei einem Finanzdienstleister, der erst seit gut 2 Jahren am Markt ist und schon viel dafür getan hat, den eigenen Ruf zu schädigen, werde ich spätestens dann hellhörig, wenn Kunden berichten, das Investments abgebrochen wurden und Auszahlungen verzögert bedient werden.
        Hört sich sehr nach Schneeballprinzip an. Ist leider nicht nur meine Meinung, auch einige Profis der Branche äußern Kritik am Geschäftsgebahren und den angeblich „garantierten“ Renditen dieses Unternehmens.
        Muss jedoch jeder selbst wissen, was er/sie tut.

      • 2 Jahre? Exporo gibt es seit 6 Jahren (2014 gegründet) und ich selbst habe schon seit 2016 erfolgreich dort investiert.

        Das Risiko will ich nicht kleinreden – es handelt sich bei den Investments um sogenannte Nachrangdarlehen, soll heißen: Sobald ein Anbieter pleite geht, seht ihr mit ziemlicher Sicherheit nichts mehr, da alle anderen Gläubiger vor euch bedient werden. Aber wer diversifizieren möchte und für sein Geld auch noch Zinsen bekommen will, sollte sich zumindest mal damit beschäftigen.

        Rendite kommt von Risiko, das ist ja nichts neues…

        • 12.05.2020, 14:41

        Dann reden wir nicht vom gleichen Unternehmen.
        Mein Teekesselchen hat folgende Daten:

        Handelsregister
        Gesellschaftsform: GmbH
        Sitz: Hamburg
        Gründungsjahr: 2017
        Registergericht: Amtsgericht Hamburg
        Registernummer: HRB 146341

        Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
        DE311848109

        Und dein Teekesselchen?

      • OK du redest von der Exporo Investment GmbH und ich von der Exporo AG.
        Die AG gibt es seit 2014 (Handelsregisterbekanntmachung, Neueintragung). Wieso die noch eine GmbH dazu gestrickt haben, keine Ahnung. Ich habe jedenfalls schon 2016 über Exporo investiert.

        • 12.05.2020, 15:06

        Der Deal bezieht sich aber auf die GmbH, die rechtlich, steuerlich und regressmäßig vollständig von der AG abgekoppelt ist.

        P.S.
        @DealDoktor:
        Du willst hier doch nicht ernsthaft behaupten, du wüsstest nicht, warum eine AG eine GmbH gründet und mitlaufen lässt, meist sogar mit Verlusten?
        Du Schelm.😉

    • 12.05.2020, 14:37

    Würde dazu raten, wenn ihr überhaupt investieren wollt, eher in Bestandsprojekte zu investieren.

  • An sich hört es sich ganz gut an, aber kommt leider zu nem schlechten Zeitpunkt.

  • Bei diesem Anbieter gibt es die Prämie ausbezahlt. Dementsprechend ist das natürlich nach wie vor eine top Gelegenheit das erste Investment zu tätigen.

    • 01.04.2021, 21:07

    Ich habe 500 Euro in das Portfolio Magdeburg investiert und damit falsch gelegen. Die Anleger sehen von ihrem Geld nichts wieder. Die Sache ist durch Betrug in die Insolvenz gegangen. Auch andere Projekte laufen nicht ganz reibungslos. Davon sagt Exporo in der Werbung natürlich nichts. Am Ende der Informationen heißt es immer, dass mit einem Totalverlust zu rechnen ist. Man sollte hier also nur Geld anlegen, auf das man nicht unbedingt angewiesen ist. Einfach mal im Netz recherchieren.

    • @privatier:
      Das ist natürlich doppelt ärgerlich für dich verlaufen. 🙁

    • Es sollte jedem klar sein das es sich nicht um eine risikolose Anlage handelt. Ich habe in ca. 20 Exporo Projekte investiert und dies sind nur ca. 10 % meines gesamten Portfolios. Wenn da mal ein Projekt krachen geht ist das einkalkuliert und OK. Das gehört dazu. Wer generell und auf längere Sicht nur in 1 solches Projekt investieren kann oder möchte ist hier falsch aufgehoben. Diversifizieren ist das Stichwort.

    • 17.09.2022, 17:20

    Ich bin recht angetan von Exporo. 🙂 Hab auch den Einladungsbonus von 100,- EUR mitgenommen. 🙂

    • 10.12.2022, 22:50

    Meine Erfahrung zu Exporo (3 Jahre):
    – 4 kleine Investments in Bestand. 2 sind top und konnte ich auch auf dem Marketplace wieder loswerden. 2 sind flop, bringen kaum Zinsen ein und werde ich auf dem Marketplace erst mal nicht los.
    – 5 kleine Investments in Finanzierung. 1 mal pünktlich zurückgezahlt. 1 mal teilweise zurückgezahlt. 1 mal Rückzahlung komplett im Verzug. 2 mal läuft das Investment noch.

    FAZIT: NAJA. Ich halte euch auf dem Laufenden, ob ich mein Geld am Ende vollständig zurückerhalte. Bergfürst läuft bei mir deutlich besser.

    Hinweis: ich habe nur in Projekte investiert, wo man mindestens nur 1€ investieren musste. Bei Anlagen ab 500€ ist es bei dem Risiko keine gute Idee. 😉

Kommentar schreiben
Du hast einen Deal gefunden?
Du willst beraten werden?
Bonus Deals

Du willst nicht nur einen richtig guten Deal machen, sondern dafür auch noch mit einem Bonus belohnt werden? Dann bist du hier genau richtig.

Alle anzeigen
DealDoktor auf Trustpilot

4.8 von 5.0 - Alle Bewertungen

Die Top 10 User der Woche: Heartbeats sammeln?
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte lade die Seite neu und versuche es nochmal.
Award erhalten 295 erhalten