o2 Germany

o2 Free Unlimited für 59,99€/Monat oder o2 my All in One für 79,99€/Monat // Unlimitiertes Internet für Zuhause und unterwegs

Viele von euch kennen bereits das o2 Free-Portfolio aus dem Mobilfunk-Bereich. Der Clou bei diesen Tarifen ist ganz einfach: Man erhält vorneweg ein hohes Datenvolumen (z. B. 10GB im o2 Free M) – sollte dieses aufgebracht werden, stehen einem dann noch 1MBit/s als Download-Geschwindigkeit zur Verfügung. Anders als bei der üblichen Drosslung auf GPRS-Geschwindigkeit mit der so gut wie nichts mehr möglich ist, kann man mit 1MBit/s noch problemlos seine Nachrichten oder Facebook-Timeline checken.

Die Telekom und Vodafone mit ihren unlimitierten Mobilfunk-Tarifen haben es bereits vorgemacht, und jetzt zieht auch der 3. Riese im Mobilfunk-Geschäft nach mit seinem o2 Free Unlimited-Tarif. Hinzu kommt noch, dass o2 eine Komplettlösung für den Festnetz- und Mobilfunk-Anschluss anbietet mit dem o2 my All in One-Tarif. Wesentlicher Unterschied zu Telekom und Vodafone ist der ausgerufene Kampfpreis. Während der o2 Free Unlimited mit 59,99€/Monat zu Buche schlägt, kostet die Komplettlösung o2 my All in One 79,99/Monat.

o2 Free Unlimited

Das absolute Keyfeature für den o2 Free Unlimited ist natürlich das unlimitierte Datenvolumen. Ihr müsst also keine Rücksicht mehr nehmen, was ihr z. B streamt und wieviel. Einzig beim EU-Roaming wird gedrosselt – dort stehen euch pro Monat 17GB an Datenvolumen zur Verfügung. Hier die wichtigsten Fakten zum Tarif:

  • o2 Free Unlimited für 59,99€/Monat
    • Allnet-Flat in alle dt. Netze
    • SMS-Flat in alle dt. Netze
    • Unlimitiertes LTE Max. im o2-Netz mit bis zu 225 MBit/s
    • EU-Roaming (17GB Datenvolumen pro Monat)
    • o2-Vorteilsprogramme z. B. gratis Kinotickets
    • Anschlussgebühr: 29,99€
    • Laufzeit: 24 Monate

o2 my All in One

Hier ist der Name wirklich Programm: Ihr bekommt ein Komplettpaket bestehend aus DSL-Anschluss und Mobilfunk-Tarif. Auf den ersten Blick scheint der Mobilfunk-Tarif identisch zum o2 Free Unlimited zu sein, aber es gibt darüberhinaus noch positive Änderungen. Zum einen steigt das EU-Roaming-Datenvolumen auf 23GB, zum anderen erhaltet ihr zusätzlich eine Allnet- und SMS-Flat ins EU-Ausland! Das coolste Feature aber ist wohl die Connect-Funktion – bis zum 31.10.2018 gibt es 2 zusätzliche SIM-Karten z. B. für euer Tablet oder Smartwatch kostenlos dazu. Allgemein könnt ihr bei Connect bis zu 10 SIM-Karten nachbestellen. Beim DSL-Tarif bekommt ihr eine 50MBit/s und Telefon-Flat vom Festnetz in alle deutsche Netze. Auch hier die wichtigsten Fakten zum Tarif:

  • o2 my All in One für 79,99€/Monat
    • Allnet-Flat in alle dt. Netze und EU-Ausland
    • SMS-Flat in alle dt. Netze und EU-Ausland
    • Unlimitiertes LTE Max. im o2-Netz mit bis zu 225 MBit/s
    • EU-Roaming (23GB Datenvolumen pro Monat)
    • Connect: Datenvolumen auf bis zu 10 mobilen Geräten nutzen
    • o2-Vorteilsprogramme z. B. gratis Kinotickets
    • DSL-Anschluss mit 50MBit/s und Telefonat-Flat in alle dt. Netze
    • Anschlussgebühr: 29,99€
    • Laufzeit: 24 Monate

Fazit

Mehr geht nicht, damit wirbt o2 in seiner Kampagne zu den beiden Tarifen. Aber geht wirklich nicht mehr? o2’s Tarifoffensive geht definitiv in die Richtung – gerade die Komplettlösung mit den vielen Inklusiv-Features hat mich persönlich sehr angesprochen. Jetzt kommt natürlich das große Aber und das zielt auf die Netzabdeckung bei o2 ab, denn da geht definitiv noch mehr. Wohnt man nicht gerade in einer Großstadt oder Ballungsgebiet lässt die Qualität oftmals zu Wünschen übrig. Ich empfehle euch daher vorher mal die Netzabdeckung auf der o2-Seite abzuchecken und bei euren Freunden und Verwandten mit o2-Tarifen nachzufragen, wie sie damit klarkommen.

Zu guter Letzt: Liebe Community, was meint ihr dazu? Mich würde interessieren wie ihr die Entwicklung seht und was ihr von den neuen o2-Tarifen haltet? Kommen diese überhaupt für euch in Frage oder sind sie euch noch zu teuer bzw. gibt es noch andere Kritikpunkte?

Ich freue mich auf eure Kommentare,

euer Doc


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

tschikka

01.09.2018, 16:12 Antworten Zitieren #

Ich fände es nur dann günstig wenn auch mehrere Nummern darin enthalten wären. So bin ich mit allem einzeln günstiger. Aber wenn das noch dazukäme wär ich sofort dabei

dickbacke

01.09.2018, 16:21 Antworten Zitieren #

Bringt mir nichts, bei uns ist der Sendemast seit einem halben Jahr defekt, nur GSM funktioniert. Also Internet per 3G oder 4G nicht möglich. o2 verspricht ständig Besserung bzw. Reparatur aber nichts passiert. Bleibe ich lieber bei meiner VDSL Leitung.
In anderen Gebieten funktioniert es sicherlich, solange nix kaputt geht…

Apollon

01.09.2018, 17:54 Antworten Zitieren #

Bei uns auf dem Land (Nähe Bad Mergentheim) ist O2 mit LTE überhaupt nicht vertreten. 3G ist mit sehr schwacher Leistung vorhanden womit man nichts anfangen kann.

Geark

01.09.2018, 19:11 Antworten Zitieren #

Preise werden wahrscheinlich noch günstiger werden mit der Zeit und bald kommt wahrscheinlich die Zeit, wo man garkein internet zuhause mehr braucht 😀

dickbacke

01.09.2018, 23:17 Antworten Zitieren #

@Geark: aber nur wenn auch die kaputten Sendemasten mal repariert werden. Und was die Stabilität und konstante Geschwindigkeit der Verbindung angeht, kann derzeit das Mobilfunk nicht mithalten.

Starflare

02.09.2018, 09:03 Antworten Zitieren #

Ist ja schön, dass es inzwischen unbegrenztes mobiles Internet gibt, aber die Preise sind echt ziemlich krass.

Stefan Possmann

02.09.2018, 13:03 Antworten Zitieren #

Der Preis ist gut. Nur immer noch muss Am Netzausbau sehr viel Geld breitet werden. Damit gehalten wird was versprochen wird. Vor allem wenn es Richtung ländlichen Gegend geht.

Maverick773

03.09.2018, 11:32 Antworten Zitieren #

Anstatt die Quantität zu erhöhen sollte o2 einfach mal deren Qualität des Netzes erhöhen!! Zu viele Ausfälle, einfach ein mieses als Dienstleister!

Maverick773

03.09.2018, 11:34 Antworten Zitieren #

Wenn der CEO Markus Haas großspurig im Handelsblatt erklärt, dass die in einem Jahr das modernste und beste Netz haben, daran erkennt man wie verblendet und träumerisch dort in den oberen Etagen in den berufsalltag gelebt wird!!

sascham

04.09.2018, 17:18 Antworten Zitieren #

@Maverick773 … und telefoniert vermutlich bestimmt mit dem Mitbewerber damit er Mobil erreichbar bleibt:-)

Tipp

06.09.2018, 22:18 Antworten Zitieren #

@DealDoktor:
Bei cepnet gibt es den Red XL mit unbegrenztem Datenvolumen im Vodafone-Netz für 59,99€ https://www.cepnet.de/simonly/vodafone/red-xl-unlimited-simonly/

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.