[Neue Fakten] Postbank Giro plus ab November kostenpflichtig (aber nicht für alle!)

Update Hier ein Beweis von einem User, dass es tatsächlich geklappt hat! 🙂postbank-konditionenDer Aufschrei der Postbankkunden wurde dank der Verbraucherschützer erhört! Vor wenigen Tagen wurde bekanntgegeben, dass das Postbank Giro plus, das als „dauerhaft und bedingsungslos kostenlos“ beworben wurde, auch kostenfrei bleiben muss! Einzige Voraussetzung hierzu ist, dass euer Kontoeröffnungsantrag in der Rubrik „Besondere Merkmale“ den folgenden Textbaustein aufweist: „Sie zahlen für die beleglose Kontoführung des Girokontos dauerhaft und bedingungslos kein Entgelt.“

DealDoktor Faktencheck: Da vermutlich die wenigsten von euch die Kontoeröffnungsanträge aufgehoben oder kopiert haben, haben wir uns mal schlau gemacht was die letzten Aktionen betrifft, die wir beworben haben.

  • Februar 2015: Die gewünschte Formulierung ist vorhanden (Screenshot)
  • März 2015: Die gewünschte Formulierung ist vorhanden (Screenshot)
  • Juli 2015: Die gewünschte Formulierung ist vorhanden (Screenshot)
  • Januar 2016: Die gewünschte Formulierung ist vorhanden (Danke an rueppi in den Kommentaren)
  • März 2016: Die gewünschte Formulierung ist nicht mehr vorhanden (Screenshot)

Zwischen Juli 2015 und März 2016 muss die Formulierung irgendwann geändert worden sein, genaueren Einblick haben wir hierzu leider nicht mehr. Ihr solltet also im November euren Kontoauszug prüfen und prüfen, dass kein Geld für die Kontoführung abgebucht wurde, falls ihr zu denjenigen gehört, die die genannte Formulierung in ihrem Antrag stehenhaben.

Beitrag vom 19.08.2016:
Viele von euch haben im Laufe der letzten Monate und Jahre ein Girokonto der Postbank abgeschlossen, nicht zuletzt, weil es bedingungslos kostenlos war und mit einer der besten Kontoeröffnungsprämien am Markt gelockt hat. Viele von euch sind vom Konto auch entsprechend überzeugt worden und seither Kunde geblieben. Daher schulden wir es euch, die Pressemitteilung der Postbank von heute morgen (19.08.) aufzugreifen und euch darüber zu informieren, dass die Girokonten der Postbank ab November kostenpflichtig sein werden – nämlich mit 3,90€ pro Monat. Dieser Artikel soll auf die häufigsten Fragen Antworten liefern.
postbank logo groß

Wie viel wird mich das Postbank Girokonto kosten?

Zum 01.11.2016 wird die Postbank die Girokontowelt für Privatkunden mit einem neuen Preismodell ausstatten.

  • Postbank Giro plus
    • Bisher: Aktuell kostet das Produkt normalerweise 5,90€ monatlich – aber ab 1.000€ Geldeingang war das Konto kostenlos. Im Rahmen unserer Deals gab es das Giro plus aber auch meist bedingungslos kostenlos, also auch ohne Geldeingang, aber das fällt nun leider weg
    • Neu: 3,90€ pro Monat (unabhängig vom Geldeingang)
  • Postbank Giro start direkt
    • Hier ändert sich nichts: Das Konto ist nach wie vor kostenlos für unter 22-Jährige bei belegloser Kontoführung
  • Postbank Giro extra plus
    • Hier ändert sich nichts: Das Konto kostet nach wie vor 9,90€ pro Monat mit zahlreichen Inklusivleistungen und ist ab 3.000€/mtl. kostenfrei.
  • NEU: Postbank Giro direkt
    • Dieses Konto wird neu eingeführt und ist hauptsächlich für diejenigen, die ihre Bankgeschäfte online, per Telefon oder per Selbstbedienungsterminal machen möchten. Dieses Konto wird 1,90€ pro Monat kosten.

Welches Girokonto habe ich eigentlich?

Im Rahmen unserer Postbank Deals auf DealDoktor.de wurden eigentlich immer nur das Giro plus und das Giro start direkt (für 18-22-Jährige) vermittelt. Um sicherzugehen, welches Produkt ihr habt, könnt ihr nach einem Login in euer Onlinebanking einen Blick in die Kopfleiste werfen – dort ist der Name des Girokontos zu finden:

postbank headerleiste onlinebanking

Was soll ich nun tun?

Als ersten Schritt empfehle ich, die Nachricht etwas sacken zu lassen und sich selbst zu überlegen, wie wichtig einem die Vorteile des Postbank Girokontos sind. Die meisten von euch werden vermutlich ein Giro plus haben und daher ab November 3,90€ monatlich zahlen müssen. Nutzt ihr das Konto intensiv? Sind euch die Vorteile der Postbank (s. unten) wichtig? Falls ja, überlegt euch, ob es euch die 3,90€ monatlich wert ist. Falls nein, gibt es viele alternative Banken mit kostenlosen Girokonten.

Solltet ihr euch zu einer Kündigung entscheiden, gibt es hier eine Kündigungsvorlage.

Was sind die Vorteile der Postbank?

  • Preisgekröntes Onlinebanking
  • 5.500 Standorte deutschlandweit mit engmaschigem Filialnetz
  • Öffungszeiten wochentags länger als normale Banken und auch samstags

Die Postbank hat euch hier einen Vergleich der neuen Kontenwelt online gestellt

Was passiert mit meiner ausstehenden Prämie?

Offizielle Kommunikation:

Sie sind durch die Aktion 5×50 unser Kunde geworden. Nun möchten / haben Sie Ihre Konto wechseln / gewechselt, machen sich jedoch Sorgen um Ihre Prämie / Prämien. Es besteht jedoch kein Grund zur Sorge: Auch wenn Sie sich für ein anderes Kontomodell entscheiden, erhalten Sie Ihre amazon-Gutscheine. Vorausgesetzt, Sie erfüllen die Bedingungen dafür. Spätestens 3 Monate, nachdem Sie die jeweiligen Voraussetzungen erfüllt haben, stellen wir Ihnen den Code in Ihre Nachrichtenbox im Online-Banking.

Welche Alternativen habe ich?

Es war absehbar, dass sich der Markt der kostenlosen Girokonten ein wenig eindämmen wird, auch die vielen und teils recht hohen Prämien für Neukunden haben sich stark reduziert. Allerdings konnte ich nach wie vor ein paar Girokonten für euch ausmachen, die (teilweise aber nur unter bestimmten Voraussetzungen) kostenlos sind und mit einer Neukundenprämie locken. Die besten 5 in dieser Aufstellung.

1822 direkt Bank
  • 1822direkt
  • 50€ Prämie
    50 Euro Praemie
  • Prämienbedingungen:
    50€ wenn innerhalb von 4 Monaten mind. 3x Gehalt eingeht (mind. je 1.000€)
  • kostenlos mit 700€ Geldeingang/mtl.
    sonst 3,90€/Monat
  • 6x im Monat kostenlos Bargeld an 27.000 Sparkassen-Automaten
  • Apple Pay
    Google Pay
  • kostenlose Kreditkarte im 1. Jahr
    sonst 29,90€/Jahr (kostenlos bei ab 4.000€ Jahresumsatz
    Kreditkarte vom Doc nicht empfohlen
    Video-Ident + Post-Ident
    100€ fürs Kundenwerben
Commerzbank Girokonto
  • Commerzbank
  • 50€ Prämie
    50 Euro Praemie
  • Prämienbedingungen:
    50€ nach 3-monatiger Kontonutzung mit je mind. 5 mtl. Buchungen über je 25€ oder mehr
  • kostenlos mit 700€ Geldeingang/mtl.
    sonst 9,90€/Monat
  • Kostenlos Bargeld an 9.000 Cash-Group Automaten
  • Apple Pay
    Google Pay
  • kostenlose Kreditkarte
    Kreditkarte vom Doc nicht empfohlen
    Video-Ident + Post-Ident
    Kostenlose Bargeldeinzahlungen an Commerzbank Automaten
    100€ fürs Kundenwerben
PSD Bank
  • PSD Bank
  • 50€ Prämie
    50Euro Praemie
  • Prämienbedingungen:
    50€ nach 2. Gehalts- oder Renteneingang
  • kostenlos bei regelmäßigem Gehalts- oder Renteneingang (Betrag egal)
  • Kostenlos Bargeld an 18.700 Volks- und Raiffeisenbanken Automaten und im Handel (REWE, Penny, Netto uvm.)
  • Apple Pay
    Google Pay
  • Kostenlose Kreditkarte
    Kreditkarte vom Doc nicht empfohlen
norisbank
  • norisbank Top-Giro
  • 75€ Prämie
    50Euro Praemie
  • Prämienbedingungen:
    75€ für Nutzung und fünf Zahlungspartner über Wechselservice informieren
  • kostenlos bei regelmäßigem Geldeingang von 500€
  • kostenlos Bargeld an Automaten der Cash Group (z.B. Deutsche Bank)
  • Apple Pay
    Google Pay
  • Kreditkarte 24€ p.A. ab dem zweiten Jahr
    Kreditkarte vom Doc nicht empfohlen
DKB
  • DKB-Cash
  • 25€ Prämie
    20 Euro Praemie 5 Euro Praemie
  • So wird man Aktivkunde:
    • erste 6 Monate automatisch
    • danach bei mind. 700€ mtl. Geldeingang
  • bedingungslos kostenlos
  • Kostenlos Bargeld mit der Kreditkarte (als Aktivkunde weltweit)
  • Apple Pay
    Google Pay
  • Kostenlose Kreditkarte
    Video-Ident + Post-Ident
    Bestes Gesamtpaket Giro + Kreditkarte

Quelle: Die 8 besten kostenlosen Girokonten mit Prämie

Herauszustellen ist insbesondere die Norisbank: Deren Girokonto ist das einzige, das bedingungslos kostenlos ist – und dazu bekommt ihr in unserem Bonus Deal einen 50€ Amazon.de-Gutschein.

Wie steht ihr zu der Sache? Werdet ihr der Postbank treu bleiben oder die Bank wechseln? Sind die Gebühren fair oder überzogen? Bin gespannt auf eure Meinungen.

Honey61

19.08.2016, 12:43 #

Das ist ja Schei…!

Mario89

19.08.2016, 12:46 #

Riiiichtig übel!
Konto wird also im Oktober aufgelöst! Dabei habe ich es mittlerweile tatsächlich als Hauptkonto genutzt. Aber sorry, wenn ich Geld für nen Konto zahlen will, dann gehe ich zur VB oder Sparkasse!

katgirl

19.08.2016, 12:46 #

Reicht ein formloses Schreiben zum Kündigen oder gibt es ein Kündigungsformular?

    Zodiac

    19.08.2016, 14:06 #

    @katgirl:
    Meistens reicht ein formloses Schreiben "Hiermit kündige ich mein Konto…" an die Bank.

      katgirl

      13.10.2016, 16:00 Antworten #

      @Zodiac:
      Kontoauflösung kommt wohl auf die Tagesform des Sachbearbeiters an. Während wir bei einem Konto einfach einen Kontoauszug (ohne alles) erhielten, wurde uns bei einem identischen Konto und gleicher Kündigungsweise extra ein Formular zum Ausfüllen zugeschickt.

danieln

19.08.2016, 12:47 #

Hey doc.was ist denn mit dem Konto der ing-diba. Das isr auch kostenlos ohne wenn und aber und wer sein Konto bis 31.08 eröffnet bekommt 75€ Prämie ( 2 aufeinanderfolgende gehaltseingange über 1000€ innerhalb 4 Monaten). Hab mein Konto auch da und muss sagen alles top.gibz super Apps fürs Handy. Z.b die kontostand App in der man nur den kontostand und Abbuchungen abfragen kann. Und die smartsecure App die die tan für online überweisung ersetzt.einfach mit Passwörter anmelden und überweisung freischalten. Zudem gibt's noch ne kostenlose Visa Karte mit der man kostenlos Geld abheben kann.

Superfuzz

19.08.2016, 12:53 #

Danke für die Info aber dürfen die das? Wir haben doch die Verträge unterschrieben in denen dauerhaft kostenlos stand.
Ich hätte auch gern Hinweise zur Kündigung statt neuer Angebote 🙁

danieln

19.08.2016, 12:55 #

Denke schon das die das dürfen

üwchen

19.08.2016, 13:08 #

ob die das interessiert, ob die das dürfen oder nicht? der kunde ist eh IMMER der gefxxxxe, also kündigen und gut is!

üwchen

19.08.2016, 13:09 #

aber was solls, hab für das konto bei den deppen nen 150€ best choice gutschein bekommen, und so für mein zyxel nas nur 37 €bezahlt, also ich kann mich net beklagen…:-D

toby_m

19.08.2016, 13:14 #

Danke für die Info! gleich mal an bekannte die bei der Bank sind weiterleiten. Zum Glück hab ich das Konto bereits wieder gekündigt.

Earl

19.08.2016, 13:17 #

Danke für die Info. So viel zu 'dauerhaft kostenlos'. Zeit zu wechseln.

PeterPan18

19.08.2016, 13:22 #

Das wird nicht die letzte Bank sein die Gebühren für ihre "kostenlose" Girokonten einführen wird.

    Zodiac

    19.08.2016, 14:05 #

    @PeterPan18:
    Ja, "Danke" an die EZB. Die Banken wurden mit Milliarden Euro Steuergeld gerettet, hier ist vor allem die Commerzbank zu nennen.
    Und jetzt ist die Deutsche Bank, der gehört ja die Postbank, gerade in Schwierigkeiten.
    Aber Mitleid mit den Banken habe ich bestimmt nicht.

Eddy

19.08.2016, 13:26 #

Klar dürfen die das. Ich habe vor Jahren bei der HypoVereinsbank ein kostenloses Online-Konto eröffnet, ab diesem Juli zahle ich 2,90€ obwohl alles online läuft.
Wie Peter Pan schon sagt, es wird nicht die letzte Bank sein und wenn keine Kontoführungsgebühren dann für andere Dienstleistungen

kever

19.08.2016, 13:28 #

http://www.girokontovergleich.eu/girokonto-kuendigen/

für alle die nach einer musterkündigung verlangt haben.
bei den meisten banken ist es außerdem wichtig, die ec-karte mit dem kündigungsschreiben zu versenden (am besten durchgeschnitten)

danieln

19.08.2016, 13:36 #

@kever: keine gute Idee die mit der Kündigung zu schicken.da man sie ja wahrscheinlich noch brauchen wird.und da die Karte eh ungültig wird sobald das Konto gelöscht wurde ist das auch egal.ich habe meine Karte beim.letzten Wechsel selbst vernichtet

    kever

    21.08.2016, 20:08 #

    @danieln:
    deswegen musst du vor der kündigung alles geld abheben, oder auf ein anderes konto überweisen.
    jede bank handhabt, dass mit der karte etwas anders.

Capere

19.08.2016, 13:49 #

Tja, wirklich blöd… Hatte extra unser Gemeinschaftskonto da gemacht und sah auch nach Einstreichen der Prämien eigentlich keinen Grund zu wechseln – jetzt dann aber wohl doch!

weezy

19.08.2016, 13:49 #

https://www.ing-diba.de/girokonto/

konto der ing diba ist kostenlos. habe das letzte woche neu eröffnet da ich wieder nach deutschland kam und bei denen bereits ein tagesgeldkonto hatte.
falls sich daran etwas in absehbarer zeit ändern sollte, dann halt doch wohl sparkasse.
größter nachteil gegenüber postbank wird wohl die verfügbarkeit der geldautomaten der ing diba sein

weezy

19.08.2016, 13:51 #

cheers to danilein 😉

Capere

19.08.2016, 13:52 #

Zum Glück habe ich das Konto entsprechend früh eröffnet, dass ich nun vorm 'Gehen' zumindest noch den 50€ Gutschein fürs erste Jahr abstauben kann. 😀

bd3957

19.08.2016, 13:55 #

@DealDoktor

damals zu den 250 Euro Prämien gabs verschiedene Bedingungen..

Eine war, das Konto 12 Monate zu behalten – dann gibts nochmal 50Euro Amazon Gutschein – Das gilt doch noch weiterhin oder?

    saito88

    19.08.2016, 13:59 #

    @bd3957:
    Das gilt weiterhin. Jetzt musst du halt gegenrechnen wieviele Monate dir noch fehlen um die 50 EUR zu erhalten, also ob es sich lohnt jetzt zu kündigen oder noch bisschen zu bezahlen um die 50 EUR zu kassieren

      bd3957

      19.08.2016, 14:01 Antworten #

      @saito88:
      Ja schon gemacht.

      Das Problem was noch dazu kommt ist, dass der Gutschein 2-3 Monate nochmal zusätzlich dauern kann, bis er ausbezahlt wird…

danieln

19.08.2016, 13:58 #

@weezy: nein ist kein Nachteil da es die kostenlose Visa Karte gibt womit du fast überall Geld abheben kannst kostenlos

danieln

19.08.2016, 13:59 #

Habe zum Ing Diba Konto auch nen User deal erstellt passt ja

saito88

19.08.2016, 14:00 #

Zum Glück bin ich kein Postbank Kunde, da lobe ich doch mal wieder die comdirect Bank die seitdem ich Kunde bin (glaub seit 2007) noch nie Gebühren für irgendwas verlangt hat. Wer also jetzt wechseln will und noch einen Werber benötigt, schreibt mich an. Wir machen dann auch Halbe Halbe bei der Prämie 😉

danieln

19.08.2016, 14:01 #

Und wer Als kunden geworben werden will meldet euch bei mir wurde die Prämie auch teilen

Zodiac

19.08.2016, 14:02 #

Vor einiger Zeit habe ich schon von der HypoVereinsbank ein Schreiben erhalten, dass ab Juli eine Umstellung auf zukünftig kostenpflichtige Kontoführung erfolgt. Habe das Konto natürlich gekündigt.
Bei der Postbank bin ich nun schon einige Jahre, damals mit Prämie abgeschlossen und bedingungslos kostenloser Kontoführung. Allerdings bin ich sehr zufrieden mit dem Postbank Giro Plus Konto. Und 1,90 Euro für das Online-Konto ist ja nicht so viel….

Mirza

19.08.2016, 14:28 #

Echt Schade bin schon 15 Jahre bei der Postbank; (

bd7769

19.08.2016, 14:37 #

Danke für die schnelle und kompetente Info.

bmg1900

19.08.2016, 14:48 #

Und wie ist es mit der Consors Bank? Jemand da Kunde von euch? Ist wohl auch komplett kostenlos und an fast jeden Geldautomat kostenlos Geld abheben. Außerdem 50 Euro Gutschrift bei Eröffnung.

Hans99

19.08.2016, 14:50 #

Das wurde ja von der Postbank schon vor längerem Bekannt dass das Kontomodell überdacht wird. Jetzt muss ich abwägen ob es mir den 50 € Gutschein nach 1 Jahr noch wert ist oder nicht.

dgjukk

19.08.2016, 14:55 #

Schade ich habe nein Konto da schon über 30 Jahre. Aber in letzter Zeit ist das so blöd geworden das ich eh schon überlegt hatte zu wechseln.
Jetzt wechsle ich zur Commerzbank die wurde ja von uns Steuerzahler quasi gekauft die werden sich wohl nicht wagen dafür nochmals abzukassieren. Und cashgroup bleibt mit denen ja gleich
. Ing-diba habe ich auch kann mich aber mit den Automaten nicht anfreunden.

danieln

19.08.2016, 14:58 #

@dgjukk: warum nicht anfreunden? Alle Automaten die Visa annimmt funktionieren

Anonymous

19.08.2016, 15:36 #

Na, ob das legal ist?

BEDIGUNGSLOS KOSTENLOS sag ich da mal …!

    Anonymous

    19.08.2016, 15:37 #

    @Anonymous:
    Dauerhaft und bedingungslos wurde bei mir geworben

      bmp

      19.08.2016, 17:10 Antworten #

      @Anonymous:
      Postbank kann den Vertrag mit dir genauso kündigen wie du auch kündigen kannst. Also entweder akzeptierst du die Änderungskündigung und zahlst künftig oder du akzeptierst das nicht, dann wird der Vertrag beendet. Ganz einfach.

weezy

19.08.2016, 15:57 #

@ danieln: ja das mit der visa kannte/kenne ich noch aus dem nicht-eu ausland.
habe dort z.b. mit barclays an "fremden" geldautomaten abgehoben.
eine frage hätte ich: also wenn ich mit der visa card von einem z.b. sparkassen, volksbank etc. automaten KOSTENLOS (ist doch bei denen kostenlos oder) geld abhebe, wird das quasi vom ing diba girokonto "ganz normal" abgebucht.

Anonymous

19.08.2016, 15:59 #

Richtig. Daher lege ich JEDEM ans Herz, der dieses Modell hat, die Postbank mal kurz darauf hinzuweisen und direkt zu erklären: "Ein Verstoß dagegen bedeutet eine Anzeige wegen schweren Betrugs!"

Machen das 10, werden die lachen. Aber machen das 100 … oder gar 1000 … haben die ein Problem!

    bmp

    19.08.2016, 17:37 #

    @Anonymous:
    Hahaha selten so dummes Zeug gelesen 😀
    Bevor du jetzt losziehst und die arme Frau am Postbankschalter anpöbelst, mag ein Blick ins Gesetz dir bei der Rechtsfindung helfen. Wenn auch das nicht hilft, wird die Einholung einer qualifizierten Rechtsauskunft dich sicher etwas besseres belehren.

MErdmann

19.08.2016, 16:15 #

Bin gespannt wie sie sich da rauswinden wollen.

Auszug aus meinem Vertrag Siehe Bild

Kommentarbild von MErdmann

    Anonymous

    19.08.2016, 17:13 #

    @MErdmann:

    Können die gar nicht. Da ist auch eine Vertragsänderung zu kostenpflichtig NICHT zulässig.
    Die haben ihr Angebot ja klar beschrieben. "Dauerhaft kostenlos".

    Wolfitaft

    19.08.2016, 18:16 #

    @MErdmann:
    Naja… schon richtig, aber eine Bank kann ihre Konditionen ändern und dich informieren. Wenn du nicht mitmachen willst, hast du ein Sonderkündigungsrecht… damit ist es ganz einfach für die…

Avenir

19.08.2016, 17:35 #

@weezy: Dein Ernst? Sparkasse? Ich war da jahrelang (Mindestens 25 Jahre!). NIE WIEDER!!! Für alles, wirklich alles, wollen die Geld, selbst für Geldeingänge aufn Konto. Bin jetzt bei der DKB und super zufrieden. Kann an jeder Bank kostenfrei Geld abholen. Zahle auch keine Kontoführungsgebühren. Kostenlose Kreditkarte gibt es obendrauf. Mit der konnte man bisher auch im Ausland kostenlos Geld abholen, das ändert sich aber ab Oktober. Ich glaube, dann verlangen die 1,5 % für den Auslandseinsatz. Ansonsten bleibt aber alles andere kostenlos. Ich will hier definitiv keine Werbung machen, aber Sparkasse ist in meinen Augen überhaupt keine Alternative mehr.

danieln

19.08.2016, 17:56 #

@weezy: ja genauso ist das.und sollten vom Automaten stellenden Bankhaus doch Gebühren genommen werden zeigen sie dir das am Automaten an.

danieln

19.08.2016, 18:00 #

@Avenir: weezy will nicht zur Sparkasse.wollte nur wissen ob man.mit der kostenlosen Visa Karte zum Beispiel am Automaten der Sparkasse kostenlos Geld abheben kann

Micha

19.08.2016, 18:11 #

@Avenir, wo nimmst du die Info mit den 1,5% Auslandseinsatz bei der DKB ab Oktober her? Für die Visa-Karte gilt immer noch: "weltweit kostenlos Geld an Automaten abheben." Vielleicht verwechselt du das mit "bargeldlos bezahlen" mit der EC-Karte/Visa-Karta. Siehe: https://www.dkb.de/privatkunden/dkb_cash/

Anonymous

19.08.2016, 18:32 #

dauerhaft kann aber begrenzt sein. Ihr könnt euch über Verbrecher aufregen u. bei denen am Schalter terz machen, was so eine bank allerdings wenig beeindruckt. Man kann aber den eigenen Blutsruck schonen und den des Managers erhöhen, in dem möglichst viele Kunden kündigen, u. der BigBoss seine millionenschweren Boni deshalb verliert, weil dieser das Unternehmensjahresziel trotz neuer Maßnahmen nicht erreicht.
Ich habe bei der DKB noch NIE etwas bezahlt(außer Dispozinsen, die dort auch niedriger sind als bei Postbank, Sparkassen oder div. andere Filiallverbrechern) und nutze kackfrech kostenlos sämtliche Geldautomaten im In-und Ausland über die Visa-Karte. Das gibt es natürlich auch noch bei anderen Onlinebanken, einfach gucken. (s.o.)

bd4256

19.08.2016, 18:40 #

Danke für die detaillierte Info!

MarcD

19.08.2016, 20:49 #

Gilt das auch für Studenten? Oder sind die weiterhin gebührenbefreit?

juve13

19.08.2016, 20:58 #

Das wird sich bald aber bei der dkb ändern glaube ich

weezy

19.08.2016, 21:06 #

okay vielen dank für eure info. klingt plausibel soweit. ja sparkasse bin und war ich nie überzeugt… laufen halt so sachen aus "kindertagen" bausparverträge etc. und da ich mich fast nie um geldangelegenheiten gekümmert habe (bin noch assiarzt), ist manches halt nicht up-to-date 😀
aber vom pragmatischen aspekt versuche ich zu reflektieren, wieso es dann – da ja soweit mir bekannt ist VISA card ein sozusagen "anderer service" ist – es überhaupt sinn macht eine ing giro card zu nutzen wenn man eh in 90 % der geldautomaten kostenlos abheben könnte. da man die girocard für zahlungen in geschäften, wenn diese keine visa annehmen bräuchte. sonst könnte man ja nur visa card benutzen, solange keine gebühren anfallen…

cozmo

19.08.2016, 21:08 #

Werde wechseln

danieln

19.08.2016, 21:11 #

@weezy: ja genau nehme selbst fast nur die Visa Karte die Giro Karte nur da wo Visa nicht geht

weezy

19.08.2016, 21:22 #

okay, gut zu wissen

sabroni

19.08.2016, 21:26 #

ich habe ein Giro Plus, welches ja ab November 3,90€ kostet unabhängig von der Höher des Geldeingangs.
Wie im Artikel oben beschrieben, gibt es ein neues Giro Extra plus, welches normalerweise 9,90€ kostet, jedoch ab 3000€/Monat Geldeingang (was bei mir zur Zeit der Fall ist) kostenlos. Weiß hier jemand ob man dorthin einfach vom Giro Plus wechseln kann? Thx.

Saweki

19.08.2016, 22:03 #

Bin hin und her gerissen… Einerseits sehe ich nicht ein für das Konto zu bezahlen da es hieß es sei dauerhaft kostenlos, andererseits denk ich mir aber auch das nach und nach sicher jede Bank Gebühren verlangen wird…

Mario Drei

19.08.2016, 22:06 #

Fast alle Banken verlangen mittlerweile Gebühren.
3,90 ist noch annehmbar.
Ich selbst bin sparkassenkunde und zahle monatlich 4,99

    Anonymous

    21.08.2016, 00:03 #

    @Mario Drei:
    Betonung liegt auf FAST. 4,99 ist viel zu teuer, in Nbetracht dass es auch kostenlos geht.

Kommentar verfassen