Dreamcheaper: Auch nach der Hotelbuchung noch sparen

Update DreamCheaper hat kürzlich vorläufige Insolvenz angemeldet, da eine Finanzierungsrunde Ende 2017 nicht abgeschlossen werden konnte. Der Service sollte daher aktuell besser nicht genutzt werden. Alle Infos rund um die vorläufige Insolvenz habe ich unten für euch zusammengefasst. Falls es Neuigkeiten gibt, informiere ich euch natürlich.

Mit Dreamcheaper soll es möglich sein, noch nach einer erfolgten Hotelbuchung Geld zu sparen. Die Berliner Firma macht sich dabei zunutze, dass bei vielen Hotelbuchungen die Stornierung kostenlos ist. Das Unternehmen sucht im Auftrag der Kunden nach günstigeren Angeboten und übernimmt bei Bedarf die Stornierung und Umbuchung. Das soll in über 60 Prozent der Anfragen möglich sein. Somit ist Dreamcheaper keine Buchungsplattform, sondern lediglich ein Service, auf den Nutzer bei Bedarf zurückgreifen können. Wie dies im Detail funktioniert und ob es Einschränkungen zu beachten gibt, klären wir in diesem Artikel.

Vorläufige Insolvenz: Was bedeutet das?

Zuerst möchte ich auf die wohl wichtigste Frage eingehen, die da lautet: Kann ich den Service weiterhin risikofrei nutzen? Jein, denn das Geschäft läuft erstmal ganz normal weiter, aktive Kunden haben aber eine Mail mit folgendem Inhalt bekommen (danke an Sven S. auf Facebook):

Liebe Kundin, lieber Kunde, wir hatten für Sie eine Umbuchung für Ihren Aufenthalt *** beginnend am *** vorgenommen.

Leider wurde über die Betreibergesellschaft von DreamCheaper.com (DreamCheaper Global GmbH) am 25.01.2018 ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet. Der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Philipp Hackländer, White&Case Insolvenz GbR, Berlin wurde vom Gericht als Verwalter eingesetzt.

Leider ist davon auch Ihre Buchung betroffen. Auf Anweisung des Verwalters mussten wir alle offenen Buchungen stornieren. Sie haben damit aktuell keine Buchung mehr für den o.g. Aufenthalt. Sofern Sie reisen möchten, müssen wir Sie leider bitten, selbst für eine alternative Buchung zu sorgen. Gemäß Insolvenzrecht ist uns zudem untersagt, Ihre bereits an uns geleistete Zahlung zu erstatten. Sie können die Summe beim vorläufigen Insolvenzverwalter als Forderung anmelden um nach Abschluss eines Insolvenzverfahrens eventuell zumindest eine anteilige Erstattung aus der Insolvenzmasse zu erhalten.

Wir bedauern sehr, keine besseren Nachrichten zu haben und bitten die resultierenden Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Leider sind uns in dieser Situation die Hände gebunden und wir können keine kundenfreundlichere Lösung anbieten. Bei Fragen zu den rechtlichen Hintergründen verweisen wir Sie an den vorläufigen Insolvenzverwalter.

Viele Grüße,
DreamCheaper.com Management

Die Webseite ist allerdings ganz normal erreichbar und auch die Registrierung ist weiterhin möglich. Die Geschäftsführer streben laut eigener Aussage auch eine „Fortführung der grundsätzlichen Geschäftsidee“ an. Auch der Insolvenzverwalter sagt: „Angesichts des ausgereiften Produkts bin ich sehr zuversichtlich, einen Käufer für die Brand und/oder Software zu finden.“

Trotzdem sollte man zurzeit wohl auf die Nutzung von DreamCheaper verzichten, um ganz sicher zu sein. Von Vorteil ist aber, dass DreamCheaper nicht selber Hotels anbietet, sondern nur die Suche und Umbuchung zum günstigeren für euch übernimmt. Bis zu eurer Bestätigung der Umbuchung, bleibt eure normale Buchung natürlich ganz normal weiter bestehen und ihr könnt entspannt Urlaub machen.

Spartechniken von Dreamcheaper

Bei einem Großteil der Kunden, die eine Umbuchung über Dreamcheaper anfragen, soll eine Ersparnis im Nachhinein möglich sein. Wie hoch diese Ersparnis ist, kann niemand voraussagen und hängt sicherlich nicht nur von den aktuellen Angeboten, sondern ebenso von der jeweiligen Hotelzimmerbuchung ab. Das Unternehmen gibt eine durchschnittliche Ersparnis von derzeit 15 Prozent an.

Dreamcheaper Verpflegung

Das Unternehmen wendet unterschiedliche Spartechniken an, um gleiche oder auch gleichwertige Hotels zu günstigeren Preisen zu buchen. Zu diesen zählen in erster Linie viele der Spartricks, die auch zahlreiche Internetnutzer selbst anwenden. Dazu gehören beispielsweise Online-Preisvergleiche, aber auch die Ausnutzung von Deals und einiges mehr. Allerdings in größerem Umfang. Zu den Spartechniken zählen im Detail beispielsweise:

  • Vergleich von Buchungsplattformen und Hotel-Webseiten: Preise von über 100 Seiten sind im Vergleich berücksichtigt.
  • Buchungsplattformen von anderen Ländern ausnutzen, denn die Preise unterscheiden sich in den einzelnen Ländern teilweise voneinander.
  • Direktverhandlungen mit den Hotels, um individuell günstigere Angebote zu erhalten.
  • Ersparnisse durch Gutscheine oder Angebote wie Deals oder Last-Minute-Preise.
  • Branchentarife: Spezielle Reisebüro-Kontingente, die für Verbraucher normalerweise nicht zur Verfügung stehen.

Neben des Preischecks des gebuchten Hotelzimmers schaut sich das Unternehmen auf Wunsch auch nach vergleichbaren Hotelzimmern um, die zu günstigeren Preisen erhältlich sind.

Dreamcheaper Zimmertyp

Hotel umbuchen & sparen

Welche Bedingungen gibt es?

Zu den grundlegenden Voraussetzungen, den Service nutzen zu können, zählt, dass eine Buchung bereits erfolgte und eine Buchungsbestätigung vorliegt. Die Buchung kann über jede beliebige Plattform oder Hotel-Webseite vorgenommen worden sein. Somit sind Nutzer von Dreamcheaper nicht an einige wenige Plattformen gebunden. Diese Buchung muss noch kostenlos stornierbar sein. Dies ist bei vielen Buchungen der Fall, aber es gibt auch Ausnahmen.

Bei einigen Angeboten, beispielsweise bei Last-Minuten-Angeboten oder Blindbooking, kann die Stornierungsmöglichkeit eingeschränkt sein. Nutzer sollten sich dementsprechend vorab informieren. Allerdings wird Dreamcheaper automatisch prüfen, ob für die Buchung eine Umbuchung erfolgen kann. Ist dies nicht der Fall, wird der Kunde benachrichtigt.

Dreamcheaper ähnliche Hotels

Nach Weiterleitung der Buchungsbestätigung müssen Nutzer zunächst nichts tun, sondern können auf eine Nachricht von Dreamchaper warten. Daneben ist es aber auch möglich, sich kostenlos bei Dreamcheaper anzumelden. Die Anmeldung ist zunächst per E-Mail sowie auch mit einem vorhandenen Google-Konto oder einem Facebook-Account möglich. Im Folgenden müssen Nutzer noch ein paar Fragen beantworten, etwa zur gewünschten Verpflegung oder ob ähnliche Hotels in den Vorschlägen landen dürfen. Anschließend kann die Buchungsbestätigung bereits an die angezeigte E-Mail-Adresse von Dreamcheaper weitergeleitet werden.

Die Angebotseinstellungen sind im Anschluss noch über das Kundenkonto einseh- und, bei Bedarf, anpassbar. Ebenso erhalten eingeloggte Nutzer eine Übersicht der weitergeleiteten Buchungen sowie die Möglichkeit, Freunde einzuladen. Für jede erfolgreiche Einladung mit anschließender erfolgreicher Umbuchung werden beiden Beteiligten 10 Euro gutgeschrieben.

Dreamcheaper Freunde

Zu den Einschränkungen bei Dreamcheaper zählt, dass der Service derzeit nur für Hotelbuchungen genutzt werden kann. Bei Pauschalreisen, bei denen Hotel und Flug im Paket gebucht sind, ist dies nicht möglich. Auch für Flüge ist das Angebot derzeit noch nicht nutzbar.

Hotel umbuchen & sparen

Wie erfolgt die Umbuchung?

Sobald Dreamcheaper ein günstigeres Angebot entdeckt hat, informieren sie den Nutzer. Dieser Service kann zunächst kostenlos in Anspruch genommen werden. Anschließend hat der Kunde bis zu 48 Stunden Zeit, um eine Entscheidung zu treffen. Hat er kein Interesse, dann verfällt das Angebot. Nur wenn der Kunde sich aktiv dazu entscheidet, die vorgeschlagene Umbuchung in Anspruch zu nehmen, wird Dreamcheaper aktiv. Das Unternehmen übernimmt im Auftrag des Kunden die Umbuchung sowie die Stornierung. Die Belastung der Umbuchung erfolgt direkt über das Lastschriftverfahren oder die Kreditkarte des Kunden.

Diese Art der Umbuchung kann bis zu 20-mal erfolgen, sodass bei einmaliger Umbuchung noch nicht unbedingt die letzte Sparmöglichkeit ausgeschöpft ist. Denn bei Umbuchung achtet Dreamcheaper darauf, dass auch die neue Hotelzimmerbuchung stornierbar ist. Ist dies nicht der Fall, weißt man den Kunden vorab auf diesen Umstand hin, sodass dieser dann entscheiden kann, ob er/sie das Angebot zu den Bedingungen akzeptiert oder nicht.

Dreamcheaper Bestätigungs-Email

Der Service an sich ist wie gesagt für die Kunden kostenlos. Das Unternehmen behält sich jedoch 20 Prozent der Ersparnis als Provision ein. Kann oder soll keine Umbuchung vorgenommen werden, fallen auch keine Kosten an.

Hotel umbuchen & sparen

Fazit: DealDoktor meint…

Dreamcheaper bietet mit dem Service eine gute Möglichkeit, nach erfolgter Hotelbuchung noch einmal zu schauen, ob nicht doch noch eine Ersparnis möglich ist. Nutzer können den Service unverbindlich nutzen, wodurch kein Zwang besteht, dem Umbuchungsvorschlag zuzustimmen. Zudem ist eine Erhöhung des Buchungspreises nicht möglich, wodurch es sich durchaus lohnen kann, Hotelumbuchungen über Dreamcheaper durchführen zu lassen.

Es ist aber zu beachten, dass man das Angebot zu Zeit nur für Hotelzimmerbuchungen nutzen kann. Es bleibt abzuwarten, ob das Unternehmen aus Berlin den Service ausbaut, damit in der Zukunft auch bei Pauschalreisen mit Flug nachträglich gespart werden kann.

Was haltet ihr von Dreamcheaper? Würdet ihr es für beider nächsten Hotelbuchung nutzen oder habt ihr vielleicht schon über den Service gespart?

TheKlappstuhl

31.01.2018, 21:09 Zitieren #

Und ein ziemlich dreistes Geschäftsmodell, denn so etwas sorgt dafür, dass es irgendwann keine kostenlosen Stornierungen mehr gibt.

Vaues

01.02.2018, 09:35 Zitieren #

So etwas kann den Wettbewerb auch ankurbeln. Wenn ich mir anschaue, wie groß die Preisdifferenzen häufig bei gleicher Leistung sind und wie die Preise von Tag zu Tag schwanken (50%ige bis fast 100%ige Preiserhöhungen), da komme ich mir schon oft ver… vor.

Kommentar verfassen