📲 mtl. kündbare Vodafone Allnet + 7GB LTE für 10€ (oder mit 12GB LTE für 15€ // 20GB LTE für 20€) – Freenet FLEX

Update Datenvolumen-Upgrade: Aus 5GB werden nun 7GB, und aus 10GB werden 12GB LTE – und das zum gleichen Preis.

Freenet FUNK dürfte mit Sicherheit schon dem ein oder anderen bekannt sein. Jetzt bekommt ihr einen weiteren, flexiblen Handytarif, der sich freenet FLEX nennt. Die beiden größten Unterschiede: Der Tarif ist monatlich kündbar und er funkt im Vodafone-Netz! Abgerechnet wird, wie auch bei freenet FUNK, per PayPal.

Der Tarif: Freenet FLEX

Wie schon eben erwähnt, wird hier im Vodafone-Netz gefunkt. Eine Allnet und SMS-Flat gibt’s auch, beim Datenvolumen könnt ihr wählen zwischen 5GB, 10GB oder 20GB LTE. Ab 10GB LTE wird dann auch der Speed auf 50 Mbit/s hochgeschraubt:

Eure Rufnummer könnt ihr übrigens auch zu freenet bringen, das klappt dann nur nicht, wenn ihr zurzeit bei freenet Mobile oder Klarmobil seid.

Tipp Falls ihr einen klassischen Handytarif sucht, der vor allem günstig ist, dann werft einen Blick in meine Liste der 10 besten Handytarife unter 10€ – dauerhaft aktualisiert.

Kündigung & Wissenswertes

Info Noch ein paar Worte zum EU-Roaming, denn das ist nicht sooo klar formuliert bei freenet FLEX – folgendes geht, folgendes nicht:

  • ✅ Datenflat
  • ✅ Telefonie: nach Deutschland + Nummern in dem EU-Land, wo ihr euch befindet
  • ❌ Telefonie: aus Deutschland in andere EU-Länder
  • ❌ Telefonie: aus einem EU-Land in ein anderes Land

Außerdem ist eine Nutzung des Tarifs außerhalb der EU ausgeschlossen.

Auf jeden Fall möchte ich auf die Zahlungsmodalität eingehen: Ihr könnt den Tarif nur nutzen, wenn ihr ein PayPal-Konto besitzt, die Abbuchung der Monatsflat erfolgt dabei auch dann monatlich. Falls ihr den Tarif dann überhaupt nicht mehr nutzen möchtet, müsst ihr dies einfach in der App hinterlegen. Die Kündigungsfrist beträgt dabei gerade mal einen Tag. Ansonsten bleibt noch zu sagen, dass alles über die App von freenet FLEX geregelt wird.

Was sagt ihr zum neuen Tarif von freenet? Bin mal gespannt auf euer Feedback 🙂

Info Wer die vergangene 1€-Blitz-Aktion sucht: Hier klicken zu den Secret Deals 🙂
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Asher93

11.08.2020, 16:04 #

Wie ist das mit der RNM?

RP77

12.08.2020, 08:02 #

Wie teuer wird mir die Rufnummernmitnahme von Handyvertrag.de?

Lizzy69

20.08.2020, 17:39 #

Leider ist die App nicht mit meinem Gerät kompatibel! Seltsam

Staprest

25.08.2020, 20:18 #

Top! Alles ohne Probleme per App geregelt. Besser geht es nicht!

Camper77

27.08.2020, 07:30 #

Definitiv besser als zb Call Ya digital 👍

andy8969

27.08.2020, 18:21 #

Innerhalb der Eu zu dem Land wo man sich aufhällt und von EU- nach Deutschland ist alles frei oder ? Ist das Angebot evtl. gleich mit freenet mobile ?

Danke!

    DealDoktor (Marsel)

    27.08.2020, 20:19 #

    @andy8969:
    Ähm, das EU-Roaming besagt ja lediglich, dass du im EU-Ausland deine "deutschen Konditionen" nutzen kannst. Hast du also eine Allnet-Flat+Datenflat, dann kannst du deutsche Nummern kostenlos anrufen und natürlich kostenfrei deine Daten nutzen. Anrufe ins EU-Land, wo du dich gerade aufhältst, kosten dann natürlich, aber das ist bei jedem Handytarif so.

      andy8969

      27.08.2020, 20:48 Antworten #

      Danke für die schnelle Antwort.
      Bin jetzt am überlegen ob ich den Tarif von freenetmobile oder freenet flex nehmen. Freenet flex wäre mit 50 Mbit schneller.

      bd236781

      09.03.2021, 16:42 Antworten #

      @DealDoktor (Marsel):
      Mit den Kosten im EU Ausland wäre ich mir da nicht so sicher. Ich habe mit meinem Vertrag in Frankreich, Spanien und den baltischen Ländern kostenlos telefonieren können. Man muss sich dafür halt in dem Land aufhalten. Oder kann das von Anbieter zu Anbieter noch schwanken?

      DealDoktor (Marsel)

      09.03.2021, 17:18 Antworten #

      @bd236781:
      Es geht ja um innerländische Telefonate, und nicht in Telefonate aus dem Ausland nach Deutschland. Wenn dein Tarif keine Auslandsflat hat, wird dich das was kosten (also z.B. ein Anruf ins französische Festnetz). Oder man ruft einfach per WhatsApp & Co. an, dann läuft ja eh alles übers Netz.

Staprest

15.09.2020, 11:42 #

Vorsicht: Der Support soll nur über WhatsApp laufen…hier Funktioniert nichts!!! Man chattet mit einem Roboter. Nach 19 Uhr ist auch dieser abgeschaltet. Ganz schnell wieder weg hier…

    Jakobi

    17.09.2020, 07:29 #

    @Staprest:
    Der Support über whatsapp ist richtig. Nach der Eingabe "Chat mit mensch" kann man allerdings auch mit einem menschliche Wesen kommunizieren 🙂

      Stephi

      17.09.2020, 13:03 Antworten #

      @Jakobi:
      Ist aber schon leicht unverschämt, dass man erst explizit nach einem menschlichen Berater fragen muss.

      Angee

      09.10.2020, 02:45 Antworten #

      Dummerweise habe ich diesen Sch*** Tarif abgeschlossen. Die Rufnummernmitnahme hat fast drei Wochen gedauert, 2 Wochen davon war ich unter meiner alten Nummer nicht mehr erreichbar.
      Nach "Chat mit Mensch" hat es leider auch mal zwei Stunden gedauert bis dann endlich ein Mensch in den Chat kam. Wenn es dann kurz vor 19 Uhr war hat der sich direkt wieder verabschiedet.
      Leider hat es auch niemand geschafft sich mal den gesamten vorherigen Chat durchzulesen, so durfte ich jeden neuen Mitarbeiter alles noch mal schreiben…

      Stephi

      09.10.2020, 08:12 Antworten # hilfreich

      @Angee: Dummerweise habe ich diesen Sch*** Tarif abgeschlossen. Die Rufnummernmitnahme hat fast drei Wochen gedauert, 2 Wochen davon war ich unter meiner alten Nummer nicht mehr erreichbar.
      Nach "Chat mit Mensch" hat es leider auch mal zwei Stunden gedauert bis dann endlich ein Mensch in den Chat kam. Wenn es dann kurz vor 19 Uhr war hat der sich direkt wieder verabschiedet.
      Leider hat es auch niemand geschafft sich mal den gesamten vorherigen Chat durchzulesen, so durfte ich jeden neuen Mitarbeiter alles noch mal schreiben…

      Das Problem mit der Rufnummernmitnahme hat nicht Freenet Flex zu verantworten, sondern dein alter Anbieter, weil dieser die Nummer so spät freigegeben hat.

      Was das Problem mit dem Chat betrifft, finde ich eine Antwortszeit von maximal zwei Stunden völlig okay. Dafür bekommst du dann auch Antworten, auf die dich berufen und die du jederzeit nachweisen kannst. In der Telefon-Hotline wird man oft nur abgewimmelt oder bekommt schlicht falsche Antworten und hinterher wird behauptet, man habe etwas falsch verstanden.

      Wenn mich der Chat aufgefordert hätte, etwas nochmal zu erzählen, hätte ich einfach Screenshots von den vorherigen chats gemacht.

Dealdo

29.09.2020, 12:51 #

Hat super geklappt! 🙂

lukas1988

07.10.2020, 14:50 #

Bis zum 6.11 kostenlos nutzen? Da steht aber nichts davon?

Stephi

15.01.2021, 13:06 #

Dann hoffe ich mal, dass Aktion noch bis zum 01.02.21 geht. Bis Ende Januar bin ich noch versorgt, hiermit könnte ich dann den Februar überbrücken.

teufelchen

18.01.2021, 21:11 #

Keine Rufnummernitnahme von Klarmobil und FREENET Mobile Kunden möglich!

ananym

10.03.2021, 13:17 #

Ohne wifi call außerhalb der EU nicht nutzbar schade 🙄

    Stephi

    10.03.2021, 14:30 #

    @ananym:
    Natürlich ist der Tarif auch außerhalb der EU nutzbar. Nur nicht kostenlos.

    DealDoktor (Marsel)

    10.03.2021, 16:28 #

    @ananym:
    Der Tarif ist in der Tat nicht nutzbar außerhalb der EU, hast Recht. Ich hab das mal ergänzt im Deal.

    @Stephi: Steht in der Tat auch hier: https://www.freenet-flex.de/faq

    "Kann ich freenet FLEX im Ausland nutzen?

    Du kannst freenet FLEX im EU-Ausland nutzen. Alle Tarife sind inklusive einer EU-Daten-Flat. Das bedeutet, dass Du in den Mitgliedsstaaten der EU Deinen Tarif wie zu Hause nutzen kannst: Du kannst Dein Datenvolumen ganz normal nutzen. Außerdem kannst Du alle deutschen Nummern anrufen und alle Nummern in dem EU-Land, in dem Du Dich befindest (ausgenommen Sonderrufnummern). Du kannst aber NICHT von Deutschland aus in andere EU-Länder telefonieren oder aus einem EU-Land in ein anderes EU-Land. In allen Staaten außerhalb der EU ist Roaming komplett ausgeschlossen."

    Wichtig für die Auslandsnutzung ist also der letzte Satz.

    Aber wenn man sich außerhalb der EU befindet, sollte man seinen normalen deutschen Tarif eh weniger nutzen, da das immer super teuer ist. Da kann man sich besser gefühlt an jeder Ecke ne Prepaid-Karte kaufen. Oder man holt sich eine Global eSIM.

Pilzener

17.05.2021, 17:55 #

Tolles Angebot!
Ich wollte kürzlich wechseln und da sagt meine Frau:
Du bist im home Office, telefonierst am PC und hast fast überall WLAN…
Was willst Du damit?
Recht hat sie, aber da Angebot ist toll!

    DealDoktor (Marsel)

    18.05.2021, 09:34 #

    @Pilzener:
    Hehe, das geht bestimmt vielen so. Aber bin zuversichtlich, dass wir uns in naher Zukunft wieder bisschen mehr bewegen können 🙂

Gewinner

17.05.2021, 17:59 #

Super Angebot. 0 Euro effectiv 🙂

BRAINZZZ

18.05.2021, 05:16 #

Hmmm… Sind eigentlich eher D1-Preise.

kelda

19.05.2021, 11:48 #

Moin zusammen 🙂

Deal sieht top aus, gerade weil flexibel und einfach zu nutzen!

Wie lange ist hier problemlos ein Aufenthalt im Ausland möglich?
Werde wahrscheinlich auf unbestimmte Zeit in Spanien, Rückkehr ungewiss und suche einen passenden flexiblen Vertrag….

LG

    Stephi

    19.05.2021, 13:24 # hilfreich

    @kelda:
    Das kann dir leider niemand genau sagen. Grundsätzlich greift bei "übermäßiger Nutzung" im Ausland irgendwann die Fair-use-Policy. Diese ist schon in der EU Verordnung berücksichtigt, leider wurde nicht näher erläutert, ab wann eine Nutzungübermäßig ist. Bisher habe ich noch von keinem Fall gehört, in dem ein Anbieter tatsächlich Schadenersatz von einem Kunden gefordert hätte. Aber um sicher zu gehen, würde ich mir an deiner Stelle für Zeit in Spanien einen spanischen Tarif holen.

      kelda

      21.05.2021, 18:38 Antworten #

      @Stephi:

      Vielen Dank dir! 🙂
      Dann schau ich da mal rum.

      @DealDoktor: Okay danke, dann schau ich mal da nach guten Angeboten!

    DealDoktor (Marsel)

    19.05.2021, 14:32 #

    @kelda:
    Ganz ehrlich: Wenn es auf unbestimmte Zeit ist, dann hol dir eine spanische Prepaid-Karte, dann hast du auch nicht das Problem mit der Fair-Use Policy.

Knallfrosch

10.06.2021, 17:38 #

Nur so als Info:
Freenet-Flex berechnet den "Einstiegsmonat" mit EUR 10,- ….das nennt sich dort Startgeld.
Also wer die Karte nicht absolut dringend braucht, sollte die Karte dann zum 6. eines Monats aktivieren.

Blöd wenn man am 3. die Karte aktiviert und dann noch 10EUR zahlen muss.

Arminius2610

11.06.2021, 15:34 #

@DealDoktor: ich habe mich aufgrund des Kommentars über mir mal genauer mit der Abrechnung von Freenet Flex beschäftigt.

Der Deal ist eigentlich viel besser als es im Artikel dargestellt ist. Bis zum 06.07. ist der nämlich komplett kostenlos und kann dann theoretisch direkt wieder gekündigt werden.

Freenet Flex berechnet für den ersten Teilmonat keine Grundgebühr. Die buchen immer am 06. eines Monats, und nur dann, die komplette Grundgebühr ab. Wenn man den Vertrag also kurz nach dem 06. aktiviert hat man bis zu einen Monat gratis.

Außerdem kann man bis zum 04. eines jeweiligen Monats den Tarif umstellen, also down oder upgraden.

Wenn man also in der Bestellung den 20GB Tarif wählt, kann man den großen Tarif bis zum nächsten 06. kostenlos nutzen und bis zum nächsten 04. ganz easy auf den 5 oder 10 GB Tarif umstellen.

DrDoener

12.06.2021, 19:43 #

Hat noch jemand Probleme die App im Google AppStore zu finden?

    Stephi

    12.06.2021, 20:22 #

    @DrDoener:
    Ja. Ich. Die App scheint im Moment im playstore nicht vorhanden zu sein. Über die Suche im playstore nicht zu finden und die links vom Doc und von der freenet-flex Homepage führen beide ins Leere.

    DealDoktor (Marsel)

    17.06.2021, 10:44 #

    @DrDoener:
    Jap, gibt technische Schwierigkeiten mit dem PlayStore. iOS funktioniert aktuell noch. Gebe Bescheid, wenn es wieder im PlayStore landet.

Isa1987

24.08.2021, 17:04 #

Wir werden wieder kündigen! Bevor man abschließt sollte man wissen das man keinerlei sonder Nummern wählen kann und dieses auch nicht freigeschaltet werden kann. Das heißt wenn man auf der Autobahn steht und eine panne hat ist nichts mit ADAC anrufen!!!

Kommentar verfassen