1&1 Internet & DSL

WEB.DE/GMX-Tarife: 100 Min + 1GB LTE ab 4,99€/Monat (oder Allnet-Flats + 3GB/10GB) – von 1&1 im Vodafone- oder o2-Netz, Preise dauerhaft niedrig

Update Ab heute sind die Tarife noch mal komplett durchgeändert worden, dieses Mal sogar mit leicht unterschiedlichen Tarifen auf GMX und WEB.DE. Großer Vorteil aller Tarife weiterhin: Die Preise bleiben dauerhaft bestehen, sie werden auch nach Ende der Mindestvertragslaufzeit nicht teurer.

Die 1&1-Tarife auf WEB.DE und GMX sind wie jeden Monat ein bisschen verändert worden, und preis-leistungs-technisch weiterhin sehr empfehlenswert. Ihr habt bei den Tarifen die Auswahl zwischen E-Netz (o2-/E-Plus-Netz mit LTE) oder leicht teurer auch im D-Netz (Vodafone, ohne LTE).

Die 1&1 Tarife

Bei GMX bekommt ihr folgende Angebote:

Bei WEB.DE bekommt ihr ebenfalls die beiden o.g. Allnet-Flats mit 1GB und 3GB, und außerdem noch eine 10GB-Variante:

Je nach Tarif habt ihr flexibel einteilbare Frei-Minuten und Frei-SMS, oder gar komplette Telefonie- bzw. SMS-Flatrates. Diese gelten in alle deutschen Netze inkl. Festnetz, und nach Aufbrauchen der Einheiten zahlt ihr durchaus faire 9,9 Cent pro Minute und SMS. Beim Surfen habt ihr je nach Tarif einer Datenvolumen mit 21,6 Mbit/s im E-Netz (o2/E-Plus) sogar mit LTE; im D-Netz von Vodafone ohne LTE, aber ebenfalls mit bis zu 21,6 Mbit. Nach Aufbrauchen des Datenvolumens wird bis zum nächsten Monat gedrosselt (keine teure Datenautomatik). In Kurzform:

  • SMS: 9,9 Cent
  • E-Netz (o2/E-Plus): LTE mit 21,6 Mbit/s
  • D-Netz (Vodafone): 21,6 Mbit (kein LTE)

Und da seit Juni 2017 bekanntlich die EU-Roaming-Gebühren weggefallen sind, könnt ihr diesen Tarif im EU-Ausland genau so nutzen wie in Deutschland. Telefonieren ohne Zusatzgebühren könnt ihr dann vom EU-Ausland nach Deutschland sowie innerhalb des Aufenthaltslandes.

Eure Rufnummer könnt ihr im Bestellprozess mitnehmen, wenn ihr das mögt – dafür gibt es sogar 10€ Wechslerbonus. Die Anschlussgebühr beträgt einmalig 9,90€.

Zusatz-Info, weil es in den Kommentaren aufkam: Seit Juli 2016 kann hier im E-Netz auch das o2-LTE mitbenutzt werden. „Auch Drittanbieter können das o2-LTE-Netz nun nutzen. Im Rahmen des National Roaming war das seit einigen Tagen für Anbieter im E-Plus-Netz schon möglich, jetzt können sie auch offiziell damit werben – wie es 1&1 beispielsweise mit dem Hinweis auf eine Verbesserung der LTE-Netze tut. “ (Quelle)

Tipp: Startguthaben sichern

WEB.DE-Club-Mitglieder (oder Leute mit GMX Premium) können sich 30€ Startguthaben sichern, und klappt aber laut Kommentaren durchaus auch, indem ihr euch einfach nur für 1 Gratis-Monat im WEB.DE Club (oder eben 1 Monat GMX Premium) anmeldet. Diese Mitgliedschaft ist auch schon während der kostenlosen Testphase hier kündbar.

Kündigung & Wissenswertes

Genial ist: Die Preise gelten auch nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, es wird also nicht teurer. Wer sich trotzdem nicht ewig binden möchte, bekommt hier die Kontaktdaten: 1&1 Internet AG, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur

Jetzt gratis Abo abstauben

Weitere Informationen? Dann klicke hier!

DealDoktor

Anonymous

30.06.2017, 17:57 Antworten Zitieren #

Ich verbrauche durchschnittlich häufig von meinen 1GB nur etwa 300 bis 400 MB. Kenne genug, die auch locker hinkämen.

Meine Schwiegereltern (beide um die 65) meinten vor kurzem auch mal 200 MB ginge gar nicht, sie wären „viel im Internet“. Ich habe mal Datenverbrauch im Handy bei denen geguckt. Meine Schwiegermutter hat es fertig gebracht zwischen 20 und 80 Mb zu verbrauchen, wobei von den 80 MB 40 MB Hintergrunddaten vom Playstore waren. Mein Schwiegervater hat aber doch immerhin ca 120 Mb Durchschnittsverbrauch.

Segard1987

03.07.2017, 13:53 Antworten Zitieren #

Ich bin großer Freund dieser Seite. Danke am unseren Deal Doktor.
Man man aber im Zusammenhang mit diesem Tarif erwähnen sollte, ist dass man nicht die volle o2 LTE Abdeckung hat, da die e-plus Kunden, worüber dieser Tarif läuft noch nicht in allen Regionen auf das o2 LTE zugreifen können.

dns_bsdfr

03.07.2017, 16:55 Antworten Zitieren #

Schade dass bei mir das o2 Netz nicht so gut ausgebaut ist..🙄

    Stephi

    03.07.2017, 19:56 Antworten Zitieren #

    @dns_bsdfr:
    Du kannst diesen Vertrag auch im D2- Netz abschließen. Ab Juli gibt es aber nur noch 200 Freieinheiten.

dns_bsdfr

03.07.2017, 20:23 Antworten Zitieren #

@Stephi:
Ja aber dann ohne LTE! Und zur heutiger Zeit nen Vertrag ohne Lte weiß nicht 😅

    Stephi

    04.07.2017, 09:31 Antworten Zitieren #

    @dns_bsdfr:
    Je nachdem wo du wohnst. Ich brauche gar nicht zu überlegen. Einige Arbeitskollegen meinten auch, sie müssten O2 wegen dem LTE-Netz nehmen. Im Endeffekt habe ich mit meinen D2 ohne LTE oft noch Empfang (Internet und Telefonie) wo die nichts mehr haben. Und umgekehrt habe fast überall, wo die doch mal LTE haben, auch sehr guten, kaum langsameren 3G Empfang.

HamBra

04.07.2017, 09:59 Antworten Zitieren #

@Stephi: Kleine Korrektur: Zumindest momentan wird dieser Tarif NICHT für’s D2-Netz angeboten.

    Stephi

    04.07.2017, 10:57 Antworten Zitieren #

    @HamBra:
    Die hatten ja angekündigt, den Tarif drastisch zu verändern. Na ja. Ich brauche zur Zeit Gott sei Dank keinen Vertrag.

dns_bsdfr

06.07.2017, 15:29 Antworten Zitieren #

@Stephi:
Danke für deine Info! Hab ich dann hier mit dem E Netz genauso LTE Empfang wie auf der o2 Netzkarte zu sehen ist oder geht das nur an bestimmten Orten?

    Stephi

    06.07.2017, 18:23 Antworten Zitieren #

    @dns_bsdfr:
    Das E-Netz gibt es praktisch gar nicht mehr. Es ist komplett von O2 übernommen. Mich wundert, dass das E-Netz überhaupt noch angeboten wird.
    Auf jeden Fall wirst du das komplette O2-Netz und E-Netz nutzen können.

gimbelino

15.07.2017, 13:54 Antworten Zitieren #

e-plus iss bei mir das schlechteste netz, danke fuer die infos

Vaues

15.07.2017, 16:32 Antworten Zitieren #

Habe jetzt seit zwei Wochen den E-Netz Tarif und der läuft hier in der Gegend fast nur über 3 G. Manchmal springt er auf das E-Netz oder sogar GPRS, dann geht eigentlich gar nix mehr, aber das kommt wirklich selten vor. Für 7,5 € 3GB und 300 Minuten (nach Abzug der mit Premiumaxcount und der Aktion verbundenen Gratismonate), das passt schon. Vielleicht wäre, in Anbetracht der LTE/3G Situation hier, das D-Netz ohne LTE besser gewesen, aber ich bin zufrieden damit.

Dose

21.07.2017, 15:08 Antworten Zitieren #

Mein persönliches Fazit nach 12 Monaten…
– Vodafone betreibt mit dem Vertrieb seines Netzes (ohne LTE) „Resteverwertung“. Ich bin viel unterwegs, Großstadt und ländliches Gebiet. Wer damit leben kann, häufig auf Edge zurück zu fallen, kann es nehmen…
– bei O2 habe ich das Phänomen, dass trotz starkem Netz 2 von 5 Anrufe direkt auf der Mailbox landen
– inzwischen 4 mal hin und her gewechselt (1&1 ist hier sehr kulant)
– Vertrag ist gekündigt ;
– da ich z Glück Dual-Sim Gerät habe, steckt inzwischen eine tmobil-Datenkarte (LTE) im zweiten Schacht. Das ist keine andere Liga, dass ist eine andere Sportart!

Frank M.

29.07.2017, 13:06 Antworten Zitieren #

Im 1&1 Control Center sieht man das Volumen recht genau (Android, Apple)

HamBra

15.08.2017, 14:59 Antworten Zitieren #

@DealDoktor:
Zitat Dealbeschreibung: „Update 15.08.: […] Ebenfalls neu: die Preise gelten nun auch nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit.“
Das ist nicht neu, das war bei diesen Angebotstarifen schon immer so.

skay

15.08.2017, 17:16 Antworten Zitieren #

Ich habe so langsam das Gefühl, dass es ein Fehler war, aufs D-Netz zu wechseln, weil das Internet einfach überall (selbst vor dem 1&1 Hauptsitz in KA 😂) unbenutzbar ist und da man auch kein LTE bekommt fällt man immer auf Edge zurück… Zurückwechseln kann/will ich auch nicht, da sich dann die Mindestvertragslaufzeit erneuert. So hab ich zwar 4GB, kann die aber gar nicht richtig nutzen, da die Geschwindigkeit unterirdisch ist. Mir bleibt nix anderes übrig, als zu kündigen (Vertrag läuft noch ca. 1 Jahr) und es so lange noch durchhalten.

Vom D-Netz kann ich also nur abraten, solange Vodafone kein LTE freigibt, mit dem E-Netz hatte ich eigentlich keine Probleme (kann ich also empfehlen).

Falls das jemand von 1&1 liest: bitte gebt euch mehr Mühe, mit Vodafone zu verhandeln. Ich will wieder LTE!

vislavie

23.08.2017, 18:59 Antworten Zitieren #

Hat jemand Erfahrungen auf dem Land ist das Netz wirklich dort so schlecht?

    Stephi

    23.08.2017, 19:24 Antworten Zitieren #

    @vislavie:
    Das kann man so pauschal nicht beantworten. Bei mir auf dem Land ziemlich weit nördlich ist D2 das beste, danach O2 und D1 ist die reinste Katastrophe. Zwei Dörfer weiter ist D1 wieder sehr gut.

vislavie

23.08.2017, 19:30 Antworten Zitieren #

@Stephi:
Hm okay dann werde ich mal die Netzkarte abchecken wies da aussieht trotzdem danke!

hoffikuss

26.08.2017, 10:27 Antworten Zitieren #

Genau der richtige Tarif für Leute, die nur ab und zu ins Internet gehen.

ulf.boeger

31.08.2017, 11:00 Antworten Zitieren #

@hoffikuss: ja, ich denke 5 Euro!

Julian_321

02.09.2017, 18:14 Antworten Zitieren #

Bin bis jetzt mit dem E-Netz sehr zufrieden.

PeterPan18

02.09.2017, 20:31 Antworten Zitieren #

Das sieht z. Zt. nicht wirklich nach einem Schnäppchen aus! Mal sehen wie sich die Preise weiter entwickeln den nächsten Monaten…🤔

    DealDoktor

    11.09.2017, 12:20 Antworten Zitieren #

    @PeterPan18:
    Das hat 1&1 wohl auch gemerkt, jetzt sind die Tarife wieder besser geworden (ab heute: 100 SMS kostenlos dazu und gleichzeitig günstiger geworden)

Stephi

11.09.2017, 14:56 Antworten Zitieren #

Im D2-Netz mit 8,99€ pro Monat meiner Meinung nach immer noch unattraktiv. Für das Geld gibt es ja schon ähnliche Angebote mit Allnetflat.

Christoph

28.09.2017, 17:15 Antworten Zitieren #

Irreführende Artikelüberschrift, weil es bei 1&1 im Vodafone Netz eben kein LTE gibt.

Auch wenn die Tarife sonst echt super für Wenignutzer sind, ich habe selbst in Frankfurt so oft nur EDGE gehabt, weil Vodafone UMTS scheinbar zurückbaut, dass es mich nur noch angekotzt hat. Habe nach vier Jahren gerade gekündigt.

Jetzt bin ich beim CallYa Smartphone Special zwar etwas teurer, habe aber wenigstens öfter Netz (schwaches 4G immer noch besser als EDGE oder lahmes UMTS).

    Zodiac

    02.10.2017, 12:09 Antworten Zitieren #

    @Christoph:
    Also in Deutschland ist im Jahr 2017 der Glasfaserausbau und das 4G/LTE-Netz oft schlechter als in vielen osteuropäischen Ländern! Und jetzt soll dann 5G kommen?
    In Deutschland gibt es ja nicht einmal flächendeckend Internet mit 32 Mbit/s und das Mobile Internet z.B. in Österreich, Italien oder Frankreich ist mit einer 20-30 GB Flat viel günstiger.
    Deutschland ist da noch Entwicklungsland und keine Industrienation Nr.1 in Europa.

Zodiac

02.10.2017, 12:02 Antworten Zitieren #

2 GB LTE Flat + 300 Einheiten (Telefon/SMS) für 6,99 im Monat ist ein Super-Preis oder?
Im D-Netz kostet es aber 2 Euro mehr im Monat.

    DealDoktor

    04.10.2017, 11:32 Antworten Zitieren #

    @Zodiac:
    Jupp, da kann man nicht meckern.
    Und D-Netz: Stimmt, steht aber auch im Artikel 😉

StudentenDealer

20.10.2017, 15:58 Antworten Zitieren #

Es steht es wären die ersten 3 Monate frei. Es wurden aber mit der ersten Rechnung direkt 16,98€ abgebucht (Anschlussgebühr und 1. Monat). Tarif: 6,99 € mit 2 GB Internet. Ist was falsch gelaufen?

    Stephi

    20.10.2017, 16:55 Antworten Zitieren #

    @StudentenDealer:
    Wann hast du abgeschlossen? Die Freimonate gelten bei Abschluss eines Neuvertrages ab dem 18.10.2017 (bis 31.10.2017).

StudentenDealer

21.10.2017, 17:22 Antworten Zitieren #

@Stephi: ja wie gesagt O2/E-Plus 6,99€ 2 GB Internet am 19.10.17.

    Stephi

    21.10.2017, 20:26 Antworten Zitieren #

    @StudentenDealer:
    In den Vertragsbedingungen steht, die Verrechnung erfolgt ab dem 4. Vertragsmonat. Ich habe einen Screenshot angehängt. Ist also in bester Ordnung😉.

    Kommentarbild von Stephi

StudentenDealer

22.10.2017, 11:45 Antworten Zitieren #

@Stephi: super danke!

dennis77

28.10.2017, 19:22 Antworten Zitieren #

Mega Tarif wäre dass nur leider ist der Ausbau recht schlecht in meiner Umgebung ist, schade dass da o2 nicht mal was macht..🙈

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)