MeinAuto

[Privat] Toyota Yaris Team Deutschland (75 PS) für eff. 172€ mtl.

Update Hier müsst ihr sehr vorausschauend planen, denn der Wagen ist erst in ca. 43 Wochen lieferbar!

Bei MeinAuto gibt es nun ein Angebot für den Toyota Yaris 1.0-l-VVT-i Team Deutschland ab nur 124€ monatlich im Privatleasing, wenn euch die 10.000km Laufleistung im Jahr und eine Laufzeit von 24 Monaten reichen. Der Kleinwagen mit 75 PS wird euch dann auch schon im September diesen Jahres geliefert

  • Bruttolistenpreis: 20.290€
  • Brutto-Leasingrate: mtl. 124€
  • Bereitstellungskosten: 1.155€
  • Eff.-Leasingrate: mtl. 172,13€
  • Leasing-Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km/Jahr
  • Leasingfaktor (GF): 0,61 (0,85)

Ihr bekommt hier den Toyota Yaris in der Team Deutschland-Ausstattungslinie als Benziner mit 75PS. Über 2 Jahre kostet euch der Wagen dann insgesamt 4.131€ (24 Monate x 124€ + 1.155€). 

✅ Ausstattung:

„Neben den 16″-Leichtmetallfelgen, punktet der Yaris u.a. mit LED-Scheinwerfern. Nicht nur optisch überzeugt der fortschrittliche Toyota, denn auch im Innenraum erfüllt der Yaris sämtliche technische Ansprüche und bietet dank der Kombination aus 4,2 Zoll Multi Info Farbdisplay und Smartphoneanbindung über Apple Carplay und Android Auto.

Zu weiteren komfortablen Ausstattungshighlights gehören beispielsweise die Klimaanlage und die beheizbaren Außenspiegel. Dank der Rückfahrkamera, gelingt das Einparken auch in engen Parklücken. Smarte technische Helfer, wie z.B. die Verkehrszeichenerkennung oder Frontkollisionswarner, sorgen neben weiteren Assistenzsystemen stets für Sicherheit.“

⛽️🔋Verbrauch

Verbrauchswerte (nach WLTP):

  • CO2-Emissionen (komb.): 108 g / 100 km
  • Kraftstoffverbrauch (komb.): 4,6 l / 100 km

Info Um einzuschätzen, wie gut das Leasing-Angebot ist, wird der Leasingfaktor (LF) herangezogen. Der LF berechnet sich, indem man die Leasingrate durch den Bruttolistenpreis des Wagens dividiert und mit 100 multipliziert. Je kleiner der LF, desto attraktiver der Leasing-Deal.

Wenn man auch die Bereitstellungskosten einberechnet, erhält man den Gesamtkostenfaktor (GF). Auch hier gilt: Je niedriger, desto besser. Mehr Infos dazu in unserem Ratgeber zum Thema Leasing und Leasingfaktor.


Levent58

28.05.2022, 10:56 #

Aufgrund der hohen Nachfrage ist dieses Fahrzeug temporär nicht verfügbar.

bd11200

07.06.2022, 17:35 #

Ist jetzt teurer

Franzalbertus

15.07.2022, 09:13 #

Hübsches Teil.

schmuggler

25.07.2022, 22:24 #

Für das Display brauchst ja ne Lupe 😳

Kommentar verfassen