MeinAuto

[Privat] 🚙 VW T-Cross Style (110 PS) für eff. 241€ mtl.

Update Wieder da, jetzt mit 24 Wochen Lieferzeit!
Wem der VW T-Roc vielleicht schon etwas zu groß ist (Golf-Unterbau, 13cm länger, 6cm breiter), der findet als VW-Fahrer im VW T-Cross einen firmeninternen SUV-Konkurrenten auf Polo-Basis. Bei MeinAuto.de gibt es den Kompakt-SUV als Einliter Turbobenziner für 219€ pro Monat im Privatleasing. Wenn euch die 10.000km Laufleistung im Jahr reichen und der Zeitraum von insgesamt 48 Monaten ansprechen, schaut sich den Deal mal an.

💰 Zahlen zum Leasingdeal des VW T-Cross Style

  • Bruttolistenpreis: 32.690,00€
  • Brutto-Leasingrate: mtl. 219€
  • Bereitstellungskosten: 1.090€
  • Eff.-Leasingrate: mtl. 241,71€
  • Leasing-Laufzeit: 48 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km/Jahr
  • Leasingfaktor (GF): 0,67 (0,75)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es handelt sich um den Volkswagen T-Cross mit 1.0l TSI Motor (110PS Benziner, automatischer DSG Schaltung) in der Style-Ausstattung. Wenn man alle monatlichen Kosten addiert, zahlt ihr hier innerhalb von vier Jahren insgesamt 11.602€ (219€ x 48 Monate + 1.090€). Das ist ein sehr gutes Preisverhältnis, verglichen mit dem Wertverlust innerhalb von vier Jahren.

⛽️🔋Verbrauch

Verbrauchswerte (laut Hersteller (bei Elektro/Hybrid: nach WLTP)):

  • CO2-Emissionen: 114g / km
  • Kraftstoffverbrauch (komb.): 5l / 100km

✅ Ausstattung:

  • App-Connect inkl. Wireless für Apple CarPlay und Android Auto
  • Navigationssystem „Discover Media“ inkl. „Streaming & Internet“
  • Notbremsassistent „Front Assist“
  • Spurhalteassistent „Lane Assist“
  • Klimaanlage „Air Care Climatronic“ mit Aktiv-Kombifilter + 2-Zonen
Info Um einzuschätzen, wie gut das Leasing-Angebot ist, wird der Leasingfaktor (LF) herangezogen. Der LF berechnet sich, indem man die Leasingrate durch den Bruttolistenpreis des Wagens dividiert und mit 100 multipliziert. Je kleiner der LF, desto attraktiver der Leasing-Deal.

Wenn man auch die Bereitstellungskosten einberechnet, erhält man den Gesamtkostenfaktor (GF). Auch hier gilt: Je niedriger, desto besser. Mehr Infos dazu in unserem Ratgeber zum Thema Leasing und Leasingfaktor.


axduwe

17.06.2022, 12:51 #

Wenn ich die Bruttolistenpreise sehe, verlier ich immer an Bodenhaftung….

®

17.06.2022, 12:52 #

Hab noch nie geleast sondern immer bar bezahlt. Wann lohnt denn so was effektiv, stellt sich die Frage. Also gegenüber den momentanen sicher noch top Finanzierungsangebote, VC also Kauf nund dann wieder verkaufen. 10000 km sind überschaubar.

    jjcl

    19.06.2022, 10:27 #

    Ich würde jetzt ein Auto mit Verbrenner-Motor nur leasen, nicht kaufen. Wenn der Sprit sich weiterhin so verteuert und die Autohersteller nur noch in E-Autos investieren, dann ist die Nachfrage für Verbrenner-Autos und damit der Wert bald im Keller( ausgenommen einige Liebhabermodelle).

Speedster

17.06.2022, 13:02 #

Was für abnormale Listenpreise 😳

Damoen1995

19.06.2022, 13:48 #

Ist 110 PS für dieses Auto nicht zu schwach, was ist mit den Auto Preise losss 😮‍💨😮‍💨😮‍💨

steinbrei

19.06.2022, 19:14 #

Ein SUV auf Polo-Basis?

MarkusEnerwe

20.06.2022, 23:12 #

Ist das nicht dieser mit dem billigen Hart Plastik Innenraum? Dacia Style? Das Auto ist sehr klein, Polo Größe. Lieber gleich zum original, dem Polo.

Dirkiee

29.06.2022, 16:54 #

😅Hab in der Kiste drin gesessen und das Teil ist sowas auf Dacia Niveau.
Wer kauft sich so ein Auto für den Preis?

__Gelöschter_Nutzer__

29.06.2022, 22:17 #

Dieser Preis, für dieses Auto… passt m.M.n. mal so gar nicht. Sorry!

    Arnold

    29.06.2022, 22:57 #

    @Joker007:
    Leider gibt es noch genügend Käufer denen das egal ist. Mal abwarten ob bzw. wie lange sich die Einstellung durchhalten lässt. ;-(

axduwe

02.07.2022, 11:47 #

3 Zylinder und kommt nicht in den Quark…nee lass mal

    Arnold

    04.07.2022, 22:36 #

    @axduwe:
    Fahre seit einigen Jahren 3 Zylinder und habe bis jetzt keine Probleme damit gehabt. Es ist nicht alles schlecht was neu ist. Solange man nicht oft auf der Autobahn am Limit fährt oder bei kaltem Motor die ersten Kilometer auf Teufel komm raus hetzt sollte es hier keine Schwierigkeiten geben.
    Mich würde eher stören dass es ein VW / Verbrenner ist 😉

Kommentar verfassen