Amazon

Gasgrill Rösle BBQ-Station Videro G3 für 326,92€ (statt 474€)

Auch wenn es wettermäßig nicht mehr so passt für einen schönen Grillabend: Die nächste Saison kommt bestimmt! Und falls ihr dafür einen neuen Gasgrill wollt, gibt es jetzt bei Amazon das passende Angebot: Der Rösle Videro G3 in Schwarz kostet dort nur 326,92€ inkl. Versand – das sind gut 147€ unter dem besten Vergleichspreis!

  • Gasgrill & BBQ-Station Rösle Videro G3 für 326,92€
    • Preisvergleich: 474€, Ersparnis: 147€
    • Material: pulverbeschichteter, legierter Stahl
    • Wärmeverteiler und Fettauffangwanne aus Edelstahl
    • emaillierte Gussroste
    • Grillfläche: 60 x 45cm = 2.700cm²
    • Warmhaltefläche: 60 x 16cm = 960cm²
    • Jet-Flame-Zündung
    • Deckel mit Glaseinsatz und Thermometer mit Anzeige in °C und °F
    • Hakenleiste für Grill-Zubehör
    • Gasdruckregler mit integrierter Schlauchbruchsicherung
    • Fett-Auffangschale
    • robuste Rollen
    • Abmessungen: 127 x 57 x 117,5cm

Der Grill verfügt über drei vollwertige Edelstahlbrenner mit je 3,5kW sowie einen Seitenbrenner mit 3,0kW für Beilagen und Grillpfannen. Die Höhe von 90cm soll ein ergonomisch optimales, entspanntes Arbeiten am Grill ermöglichen. Wird es am Grillabend langsam dunkler, helfen euch die beleuchteten Drehknöpfe beim Finden der richtigen Einstellungen. Im Unterschrank ist noch Stauraum für Gasflaschen mit bis zu 5kg und diverse Utensilien vorhanden.

Über 200 Amazon-Rezensenten geben dem Gas-Grill im Schnitt . Der Videro G3 punktet unter anderem mit einer tollen Grillleistung und einer hochwertigen Verarbeitung. Die anfängliche Montage wird unterschiedlich beurteilt; ein Käufer beschreibt sie als viel zu aufwändig, während andere Rezensenten den durch die Anleitung gut beschriebenen Aufbau als einfach loben.

Viel Spaß beim Grillen!

Euer DealDoktor Alex


eLRitmo

22.09.2022, 19:13 #

wer weiß, ob man nächstes Jahr überhaupt noch Propangas bekommt ? 😉

    dosendrache

    23.09.2022, 07:03 #

    @eLRitmo:
    Soweit ich weiß ist das ein Abfallprodukt der Ölindustrie und nicht das Erdgas das in Pipelines kommt, was da in Flaschen abgefüllt wird.

Kommentar verfassen