Von doppelten Deals und eurem Feedback *Regelupdate*

Hallihallo! Wir haben seit einiger Zeit in unseren Community-Grundpfeilern ja folgende Regel zur User Deal-Erstellung:

Habt ihr über die Suche geschaut, ob es diesen Deal bereits gibt?

  • ✅ Jap, habe ich, es gab dazu noch keinen Deal
    • 👉 Top! Dann ab dafür
  • ❌ Joa, aber es gibt bereits einen Deal dazu
    • 👉 Kein Ding, schreibt doch unter dem einen Deal (dieser kann auch abgelaufen sein) einen Hinweis mit @DealDoktor und wo es den Artikel gerade günstig gibt.

Gab es in der Vergangenheit also schon mal einen Deal zu einer Aktion, die nun in gleicher oder ähnlicher Form wieder läuft, so wollten wir den Deal am liebsten aktualisieren. So haben wir, anstatt dass ein neuer Deal erstellt wird, den bestehenden wieder hochgeholt. Davon versprochen haben wir uns mehr Übersichtlichkeit und die Vermeidung doppelter Inhalte.

Infolgedessen haben wir einige gut beschriebene neue Deals von euch mit dem Hinweis auf o.g. Regel abgelehnt. Daraufhin haben wir gemerkt, dass dieses Vorgehen bei einigen von euch verständlicherweise zu Unverständnis und Unmut geführt hat. Immerhin hattet ihr euch bei der Erstellung Mühe gegeben und dann wurde der Deal einfach gelöscht. Es kamen viele Fragen auf und es führte zu Verwirrung, wenn wir abgelaufene Deals mit alten Kommentaren erneuerten. Es schaute sogar für einige unter euch so aus, als würden nur ein paar Handvoll Mitglieder Deals erstellen dürfen und die anderen gar nicht.

Deswegen haben wir uns im Team darüber beraten und die Mehrheit von uns stimmt euch hierbei zu: Die Regel war einfach blöd.

Ab sofort soll also Folgendes gelten:

  • Wenn eine Aktion abgelaufen ist,
    • kann ein neuer Deal erstellt werden.
    • kann nach Hinweis von euch ein bestehender Deal aktualisiert werden.
    • kann bei einem Neustart (neuer Aktionszeitraum) der Aktion ein neuer Deal erstellt werden.
  • Wenn eine Aktion läuft,
    • jedoch ein anderer Händler als der im Deal angegebene das Produkt günstiger führt, kommentiert bitte im bestehenden Deal gerne mit einem Link, wo es zum Angebot geht.
    • kann ein neuer Deal für Angebote eines anderen Anbieters erstellt werden, wenn es sich hierbei z.B. um den gleichen Artikel handelt und eine deutliche Zugabe als Mehrwert enthalten ist.
    • kann nach Hinweis durch euch ein bestehender Deal aktualisiert werden.

Es bleibt euch hier überlassen, welchen Weg ihr am sinnvollsten erachtet.

Bei Coupons und Cashback ist es jedoch am sinnvollsten, eigenständige Deal zu erstellen, damit man den Überblick nicht verliert. Das jedoch nur dann, wenn es ein neues Angebot ist, nicht jede Woche, dass die Wagner bei XY im Angebot ist mit Coupon XYZ. 

Denkt daran, dass ihr uns aber wirklich jederzeit einen Hinweis für eine Aktualisierung  (und auch sonstiger Art) zukommen lassen könnt. Die Regeländerung bedeutet nicht, dass zwingend neue Deals erstellt werden müssen. Wir aktualisieren auch gerne weiterhin vorhandene Deals, denn das ist meist recht sinnvoll.

  • „Echte doppelte Deals“ werden weiterhin gelöscht:
    • Wenn eine Aktion noch läuft und es schon einen Deal dazu gibt und dann jemand nochmal einen Deal dazu einsendet, wird dieser gelöscht.
    • Wenn Deals sehr zeitgleich eingesendet werden zu neuen Aktionen, müssen wir einen davon löschen. Entweder löschen wir den späteren oder wir behalten den besser beschriebenen.
    • Wenn der Aktionszeitraum einer Aktion sich verlängert, ist dies kein neuer Deal. Bitte dann einfach per Kommentar darauf hinweisen.
    • Sollte es Kombinationsmöglichkeiten mit Coupons geben, bitte auch im bestehenden Deal mit einem Kommentar darauf hinweisen. 

Beachtet bitte:

Ausnahmen wird es, wie immer, auch hier geben. Wenn wir bspw. sehen, dass ein alter Deal eine sehr gute Beschreibung hat und viel Aufkommen, jedoch der neue nicht so gut beschrieben ist, behalten wir uns vor, den neuen zu löschen und den alten zu aktualisieren. Dies werden Einzelfälle sein und bei diesen stehen wir dann natürlich mit den Deal-Erstellern per PN fürs weitere Klären in Kontakt.

Was haltet ihr von dieser Idee? Wir sind gespannt auf Feedback. Und wir danken euch im Namen des ganzen Teams für eure tatkräftige und vielzählige Mitarbeit! Ohne euch ginge hier gar nichts! 🙂 💪

Euer DealDoktor-Team

Furzerine

29.05.2022, 20:36 #

@DealDoktor
klingt nach einer guten Lösung, aber wie ist es denn jetzt wenn ich einen alten Deal wieder als aktuell kommentiere, wird dieser (Kommentar) dann nun als hilfreich markiert oder nicht? Das wurde leider immer mal anders gehandhabt.

    DealDoktor (Benji)

    30.05.2022, 16:01 #

    Hi @Furzerine,

    Nein, in aller Regel wird der Kommentar nicht als hilfreich markiert. Ich mache das manchmal, wenn ich das Gefühl habe, das Mitglied hat den Kommentar sehr schön aufbereitet, seinen Deal schon aktualisiert oder insgesamt sehr viele Tipps gegeben.

    Weißt du, wir haben eigentlich immer gerne ein Hilfreich gegeben für diese Kommentare, aber es kamen am Ende so viele rein, dass wir nichts anderes mehr tun konnten, als uns um die Kommentare kümmern. Jeder einzelne davon ist ja dann auch mit der Aktualisierung eines Deals verbunden. Und es waren jeden Tag so viele, wir haben das nicht geschafft. Deswegen haben wir uns gesagt, wir schaffen das mit dem Hilfreich für die "Wieder verfügbar"-Kommentare ab, sodass die Community-Mitglieder wieder mehr eigene Deals schreiben. Und das hat auch gut geklappt.

    Blöd ist es natürlich nun für jene, die darauf hinweisen, dass ein Deal wieder verfügbar ist, aber keine Belohnung dafür erhalten. Wir setzen uns hier nochmal zusammen und versuchen, uns was zu überlegen. Vllt. gibt es mit dem neuen DDv5 (neue DealDoktor-Version) die Möglichkeit, hier eine Lösung zu finden, die allen Beteiligten passt.

ifeelgood

29.05.2022, 20:44 #

Gute Änderungen. Was ich persönlich noch begrüsst hätte: politisch angehauchte Deals haben hier nichts zu suchen.

    KlofreundDante

    29.05.2022, 20:50 #

    Jo, das Politik-Ding, darf man hier im Schnäppchenportal gerne weg lassen.

    schmuggler

    29.05.2022, 20:54 #

    Ganz eurer Meinung. Hat hier nix verloren genau so wenig wie Beleidigungen.

    Rapunzeloid

    29.05.2022, 22:13 #

    @ifeelgood:

    Das sehe ich genauso – Deals, deren Zweck ganz offensichtlich nur darin besteht, politische Ansichten zu verbreiten, gehören m. E. nicht in ein Schnäpp­chen­fo­rum. Derlei führt stets nur zur Streit und Beleidigungen. 💢

      dunkelschwarz

      30.05.2022, 00:40 Antworten #

      @Rapunzeloid:
      Wobei es da auch schnitzmesserrückenschmale Graugrenzschattenbereiche gibt, konkretes Beispiel, die MNS-Masken mit der Aufschrift "Schutz auch für Geflüchtete."
      Klare politische Aussage,
      wurde vom Großteil der Kommentatoren gutgeheißen, den wenigen Ausnahmen, die das ausgleichend kommentiert haben, hat man die verbale Bordsteinkante zu fressen gegeben, was an sich aber auch ein Merkmal eines, wenigstens im Großen und Ganzen funktionierenden, demokratisch fundierten Diskurses ist; es gibt, wie Du ja besser weisst als ich, auch heutzutage noch Länder, in denen solcherlei Meinungsbekundungen
      eher ein Ansatzpunkt für staatliche Sanktionen, bis hin zum "unerwartet, krankheitsbedingten" Ableben instrumentalisiert würden.
      (Du weisst schon, was ich Aussagen möchte, trotz meines gewohnt schlechten Formulierungsgebarens, falls Du bis hierhin beim Lesen nicht eingeschlafen sein solltest, Respekt!)

    dunkelschwarz

    29.05.2022, 23:56 #

    @ifeelgood:
    Absolut richtig!👏

      DealDoktor (Benji)

      30.05.2022, 16:08 Antworten #

      @ifeelgood @KlofreundDante @schmuggler @Rapunzeloid @dunkelschwarz:

      Danke für euer Feedback!

      Also bei Beleidigungen sind wir uns natürlich einig, darüber müssen wir nicht sprechen. Die gehören nicht hierher. Wenn ihr welche seht, die wir übersehen haben, lasst es uns gerne wissen, wir löschen sie dann und versuchen, sie zukünftig zu unterbinden.

      Jetzt die Sache mit der Politik: Ich gebe euch Recht, dass es hier um Deals geht und nicht darum, politische Statements zu verfassen. Aber manchmal verschwimmen die Grenzen, nicht? Nehmen wir an, es gibt irgendein Produkt gratis, aber das von einer Organisation, die eine bestimmte politische Linie vertritt. Das ist Deal und Politik in einem.

      Habt ihr denn konkrete Beispiele von Deals, die euch zu politisch sind, anhand derer wir die Sache diskutieren können? Wir würden das dann auch zusätzlich im Redaktionsteam besprechen.

      ifeelgood

      30.05.2022, 17:04 Antworten #

      Stichwort: Ukraine

      Ken Tonkle

      30.05.2022, 23:49 Antworten #

      @ifeelgood: Na ja, das kann man so oder so sehen. Was stört dich denn genau? Dass hier ein Deal eingestellt wird, der besagt, dass Flüchtlinge aus der Ukraine kostenlos im Nahverkehr fahren können? Oder die Kommentare darunter, ich erinnere mich an einen, der hatte als Avatar eine russische Fahne … Letzteres finde ich hier deplatziert.

      ifeelgood

      31.05.2022, 05:03 Antworten #

      Ich werde bei diesem Thema nicht detailliert Antworten, weil das auch sehr schnell missverstanden werden kann.

      Ken Tonkle

      31.05.2022, 12:55 Antworten #

      @ifeelgood: Schade, denn so verpufft deine vielleicht gerechtfertigte Kritik und kann nicht zur Verbesserung herangezogen werden, wenn unklar bleibt, ob du die Deals als solche problematisch findest oder die User-Kommentare darunter.

      ifeelgood

      31.05.2022, 13:21 Antworten #

      So wie ich meinen Anfangskommentar geschrieben habe… kann man es verstehen, wenn man diesem Kommentar folgen möchte oder eben nicht.

      DealDoktor (Benji)

      02.06.2022, 18:00 Antworten #

      @ifeelgood:

      Alles klar, danke für das Beispiel. Wir werden hier im Team nochmal darüber diskutieren. Mich würde aber auch interessieren, was die anderen hier dazu sagen. @Ken Tonkle hat sich ja schon geäußert. Waren diese Deals zu politisch und deswegen hier unpassend?

      https://www.dealdoktor.de/?s=Ukraine

      Ich bin gerade mal die Kommentare von einigen durchgegangen und die waren doch in der überwiegenden Mehrheit positiv.

      dunkelschwarz

      02.06.2022, 21:25 Antworten #

      @DealDoktor (Benji):
      Letzendlich ist fast jeder Deal in der Substanz "politisch", sämtliche Waren und Dientleistungen sind basierend auf Arbeitskräften, deren Arbeitbedingungen, Standort, Verbrauch von Energie, Rohstoffen, Flächenverbrauch, Kompensationsmöglichkeiten, usw.
      Letzendlich ist es bei einigen Deals eine tagesaktuell bedingte Gratwanderung, z.B. beschwert sich auch kaum Einer über bspw. in China, unter oftmals fragwürdigen Bedingungen produzierte preisgünstige Artikel, wir leben nun mal in einer globalisierten Welt, in der wir als Konsumenten nur einen sehr geringen Einfluss haben.

      Bezüglich der Ukraine-Flüchtlinge und deren Angehörigen in der Ukraine ist die Sachlage aber deutlich anders, die Ukraine wurde von Rußland angegriffen, hier ist jegliche Hilfe zur Linderung der Problemlage der Leute dringend geboten.
      Abzulehnen wäre die Parteiergreifung innerhalb der Konfliktlinie, z.B. durch die Ukraine-Flaggen-Deals.
      Dementsprechend auch bei anderen Deals, die innen – wie außenpolitische, schwelende Konfliktherde betreffen.
      Wenn nun ein Deal im Grenzbereich veröffentlicht wird, kann man unterschiedliche
      Ansichten in den Kommentaren erörtern.
      Die schwere Aufgabe der Entscheidung über eine Veröffentlichung liegt nun mal in euer Entscheidungskompetenz als Betreiber der DealDoktor-Seite.

      DealDoktor (Benji)

      08.06.2022, 22:17 Antworten #

      @dunkelschwarz:

      Vielen Dank für diese Erörterung, das sind wirklich sehr gute Punkte. Aus deinem Kommentar lese ich eine gewisse Leitlinie heraus: Dass Deals in Ordnung sind, wenn sie Betroffenen helfen. Das halte ich für eine gute und praktikable Leitlinie. Wir werden das aber morgen im Team nochmal genauer besprechen.

0alex0

29.05.2022, 21:02 #

Naja, nicht wirklich neu, gibt's immer wieder Ausnahmen – im großen ganzem bleibt bei dem gleichen, mal sehen. 🤔

    DealDoktor (Benji)

    30.05.2022, 16:09 #

    Hi @0alex0!

    Auch dir danke ich für dein Feedback. Ausnahmen wird es immer geben. Du bist ja wirklich langjähriges Mitglied. Gibt es denn was, das dich besonders stört oder dass du dir besonders wünschen würdest?

Lexine

29.05.2022, 21:06 #

Die Änderungen finde ich super

Freddi

29.05.2022, 21:18 #

Ich wünsche mir diese Änderungsbereitschaft und Flexibilität bei der Ampelkoalition. 😁

Gast22

29.05.2022, 21:46 #

Änderung ist super👍

dunkelschwarz

30.05.2022, 00:14 #

@Guest:
Freddi hat doch eine so augenSCHEIN☀️liche Satire gebracht, dass das gesamte Farbspektrum des bekannten Universums sich vor lachen krümmt; gerade so als würde man Herrn P.👴aus R. als Fürsten des Friedens und der Gerechtigkeit apostrophieren.
(Hoffentlich war das deinem zartbesaiteten Gemüt jetzt nicht auch schon zu "politisch")
😁

    Guest

    30.05.2022, 00:29 #

    Nun, auf mich kommt es hier bei Weitem nicht an, aber in mancher Angelegenheit verstehe ich tatsächlich keinen Spaß und schiebe daher jeglicher Diskussion lieber einen Riegel vor.
    So auch jetzt.

      dunkelschwarz

      30.05.2022, 00:43 Antworten #

      @Guest:
      Aus meiner unmaßgeblichen Sicht, eine sehr gute Entscheidung, gerade deshalb, Danke!

Guest

30.05.2022, 00:18 #

Ihr macht Euch echt kollektiv viele Gedanken, das finde ich prima!
Und ja, diese Änderung(en) bzw. Erneuerung(en) sind auch okay, also schauen wir mal, wie's läuft. Denn dadurch müsst ihr natürlich auch mehr auf Zack sein und werdet mehr gefordert werden. Ich hoffe, das habt ihr auch bedacht bei Eurer Planung- das vermehrte Dealaufkommen, welches mehr Arbeitseinsatz fordert.
Ich selbst mache mir dabei Gedanken über meinen Favoritenspeicher, und dass da sich die Dupletten häufen, denn dort könnt ihr ja leider nix redigieren oder löschen oder ersetzen, das müssen wir User selbst tun.
Auch sorge ich mich um den ein oder anderen wichtigen Tipp oder Hinweis, wie zum Beispiel die Ausliefergepflogenheiten der Hersteller & Anbieter, die bei bestehenden, alten Deals noch zu lesen sind bzw. sein werden, bei neu erstellten Deals aber verloren gehen (werden). Sprich die Erfahrungsberichte, die schon manche Bestellentscheidung oder Teilnahmeabsicht beeinflusst haben.

    TryingToSafeTheMoney

    30.05.2022, 11:53 #

    @Guest: wunderbar geschrieben 😊 insbesondere im letzten Absatz stimme ich dir zu. Das sehe ich persönlich als einen der größten Nachteile dabei an.

      Guest

      30.05.2022, 15:29 Antworten #

      @TryingToSafeTheMoney:

      Dankeschön,
      und ja, ich eigentlich ehrlich gesagt auch – getreu nach dem ungeschriebenen Gesetz:
      das Beste bzw. in diesem Fall Wichtigste kommt zum Schluss…😉

      MikeNils

      31.05.2022, 00:10 Antworten #

      Klar sind Infos aus einem bestehenden vergengen Deal wichtig auch vielleicht für die Zukunft noch, da hoffe ich das nicht jeder alte Deal sobald ein neuer erstellt wurde entfernt wird sondern uns erhalten bleibt um auf die vergangen Informationen und Eindrücke nochmal zurückgreifen zu können.

      DealDoktor (Benji)

      30.05.2022, 16:18 Antworten #

      @Guest @TryingToSafeTheMoney:

      Vielen Dank auch euch für euer Feedback!

      Ich glaube, wir im Team werden hierdurch weniger gefordert sein. Uns haben nämlich eher die bis vor kurzem bestehenden Regeln mehr gefordert: Wenn z.B. jemand einen neuen Deal eingesendet hat zu einer Aktion, stand der da und fertig. Alle relevanten Infos waren drin, wir hätten eigentlich nichts weiter tun müssen. Aber die Regeln besagten, der Deal war zu löschen, ein alter, abgelaufener war zu aktualisieren und hochzuholen. Das war unnötige Mehrarbeit. Jetzt können wir den Deal einfach stehenlassen, wenn er denn gut beschrieben ist, und fertig.

      Über den letzten Punkt hatten wir gar nicht nachgedacht: Dass z.B. ältere Kommentare & Deals Infos und Hinweise zum Shop liefern, die dann bei Neuerstellung verlorengehen. Das ist ein guter Punkt. Ich hoffe einfach, dass das nicht so schlimm sein wird und dass das auch durch eure Mitarbeit klargeht: Denn wenn ihr uns Hinweise gebt, können wir sie einfach direkt im Deal nachtragen, wenn es der Dealersteller nicht macht. Und es ist ja auch nicht so, als könnten Deals nunmehr nicht aktualisiert werden; ein Hinweis reicht und wir machen das. Es muss also nicht immer ein neuer erstellt werden. Ich bin hier recht optimistisch.

      Das mit dem Favoritenspeicher ist ungünstig, aber glaubst du denn, Guest, dass das mit den Dubletten nun ein viel größeres Problem wird?

mavin

30.05.2022, 07:42 #

Sehr gut.
Regeln brauch man überall

seedrachen

30.05.2022, 07:52 #

Klar verständlich und nachvollziehbar

hellomen

30.05.2022, 10:07 #

Was auch nicht schlecht wäre , mal echte Deals einzuführen z.B
. der jogurt bei Aldi 2cent billiger ist nicht gerade ein Deal. Dann kan jeder die ganzen Prospekte abtippen…btw

    DealDoktor (Benji)

    30.05.2022, 16:21 #

    Hi @hellomen,

    danke dir! Ja, darüber streiten sich ja die Geister. Viele finden die Prospektdeals nervig und andere finden sie gut. Deswegen haben wir einen Filter eingebaut: Prospektdeals kannst du z.B. ganz einfach ausblenden. Oder löst das das Problem nicht?

Ron77

30.05.2022, 12:07 #

Ich lass das mal so stehen und schaue demnächst, was mit neuen Deals gemacht wird, die zum einen als Deal angeboten werden obwohl es einen Sammeldeal für diesen Artikel schon gibt *pfeif* ……… also Doppelgemoppel und dennoch wirds hingenommen *pfeif* 😉 ich bin gespannt ……

    DealDoktor (Benji)

    30.05.2022, 16:24 #

    Hi @Ron77!

    Bei Sammeldeals war es schon immer so, dass auch nochmal Einzeldeals dazu gemacht werden dürfen. Um ehrlich zu sein, ermutigen wir auch dazu, denn wenn sich in einem Sammeldeal gute Angebote tummeln, kann man sie doch leicht mal übersehen. Ein Einzeldeal schafft dann mehr Aufmerksamkeit für dieses eine spezielle gute Angebot.

    Versteh mich aber nicht falsch: Wir ermutigen nur dazu im Fall, dass es sich auch wirklich um GUTE Angebote handelt. Wenn es eine eher uninteressante Aktion mit eher uninteressanten Angeboten gibt, dann sollte man, wenn es überhaupt einen Sammel-Deal gibt, keine Einzeldeals dazu posten. Das wäre unnötig.

      Ron77

      30.05.2022, 16:33 Antworten #

      @DealDoktor:

      Versteh mich aber nicht falsch: Wir ermutigen nur dazu im Fall, dass es sich auch wirklich um GUTE Angebote handelt. Wenn es eine eher uninteressante Aktion mit eher uninteressanten Angeboten gibt, dann sollte man, wenn es überhaupt einen Sammel-Deal gibt, keine Einzeldeals dazu posten. Das wäre unnötig.

      Och ich nenne nur Pearl & Co. wo sich zb ein Sammeldeal existiert aber dennoch jeder Mist (sorry) in einem neuen Extra Deal veröffentlich wird oder Software Deals vom Anbieter XYZ – so etwas find ich unnötig, jedesmal einen Extra Deal zu veröffentlichen, andre User [nenne keine expliziten Namen] schaffen das auch und stecken 4 und 5 (Bsp) in einen Deal und es wird auch gesehen und gerade bei Software und Pearl Artikel sind es keine Hochpreisige Artikel die einen reelen Wert von mehreren 100ten haben 😉 ganz zuschweigen von den eh unrealistischen UVPs*gg* ……… Versteh mich bitte auch 😉 ich mag Übersichten und ich mag keine dutzende Deals zu Softwaren und Co ………. und ja….mittlerweile ignorier ich die auch, weil es für mich keine Deals sind 🙂 ich spezifiziere mich da eher auf richtige Deals mit Sparpotenzial und Sachen, die mich intressieren …. mehr ins Detail gehe ich da nicht mehr…ich will noch bissel hier bleiben *g*

      DealDoktor (Benji)

      30.05.2022, 16:47 Antworten #

      @Ron77:

      Klar, ich verstehe dich da auch. Für mich persönlich gibt es auch einen Unterschied zwischen einem Fernseher, der bei MediaMarkt 400€ günstiger ist als bei allen anderen Händlern im Vergleich, und einer Software, die für mich irrelevant ist und zu der es auch keinen richtigen Vergleichspreis gibt. Oder anderen Produkten, die ich uninteressant finde.

      Ich sehe da aber leider einfach keine Lösung, wie man es allen Recht machen könnte. Denn Geschmäcker sind eben verschieden und was für den einen uninteressant ist, das findet der nächste schon wieder super. Wie soll man da eine objektive Messlatte definieren können?

      Wäre es denn hilfreich, wenn ein Mitglied Deals bestimmter anderer Mitglieder in seiner Dealanzeige ausblenden könnte? Würde dir das helfen? Vllt. könnte man sowas implementieren. Kann es aber nicht garantieren, bin nicht in der IT, aber ich könnte es anstoßen.

      Ach so, und weil du meintest, du willst noch ein bissel hier bleiben und deswegen nicht ins Detail gehen: Also für Kritik brauchst du dich nicht fürchten, solange keine Beleidigungen enthalten sind oder so :O.

      Ron77

      30.05.2022, 16:56 Antworten #

      @DealDoktor (Benji):

      […]Wäre es denn hilfreich, wenn ein Mitglied Deals bestimmter anderer Mitglieder in seiner Dealanzeige ausblenden könnte? Würde dir das helfen? Vllt. könnte man sowas implementieren. Kann es aber nicht garantieren, bin nicht in der IT, aber ich könnte es anstoßen.[..]

      So etwas würde schon helfen oder einen Igno-Button um User xyz auszublenden / zu sperren …. war früher mal in einem Forum Admin, da gings auch, sollte man also hier auch einbinden können – dann könnte man seinen Aktionsradius so einschränken und somit gestalten, wie man es gern möchte *fg*
      Ich krieg das halt nur täglich mit hier, wenn User nicht erfreut sind bei diversen Dingen und ich gesell mich da dazu …. ich bin gerne hier, hab auch meinen Spaß und das soll auch so bleiben …..

      DealDoktor (Benji)

      30.05.2022, 16:59 Antworten #

      @Ron77:

      Alles klar, danke dir! Dann werde ich diesen Vorschlag bei der IT anstoßen. Dann kann jeder für sich selbst entscheiden, welche Deals & Kommentare er sieht. Wie gesagt, ich kann's nicht garantieren, aber die Idee wered ich einbringen! 🙂

      Es freut mich, dass du trotz dieser Sache Spaß hier hast, und genau: So soll es sein!

      Ron77

      30.05.2022, 17:01 Antworten #

      @DealDoktor:
      Alles klar, danke dir! Dann werde ich diesen Vorschlag bei der IT anstoßen.

      Aber bitte nur mit Kaffee 😉

      DealDoktor (Benji)

      30.05.2022, 17:03 Antworten #

      @Ron77:

      😀😀

      Ron77

      01.06.2022, 16:08 Antworten #

      @DealDoktor: @Ron77:

      😀😀

      Gestern diskutieren wir über sinnvolle Deals etc.pp und heute kommt so etwas

      https://www.dealdoktor.de/user-deals/deals/sonstiges/9-euro-ticket-bundesweit/

      und der 1. Kommentar von einem MOD und der Deal wird akzeptiert.
      Also kram ich jetzt jede Plattform raus und schmeiss hier Dutzende Deals dieser Art raus …….. *Facepalm*

      DealDoktor (Nils)

      01.06.2022, 16:43 Antworten #

      @Ron77:
      Hey du hast natürlich klar Recht, das ist kein wirklicher Deal.
      Bitte sieh jedoch nicht alles zu Streng, der User wird es wohl mehr als Witz gemeint haben. – der nicht so ankommt wie geplant.

      Ron77

      06.06.2022, 11:10 Antworten #

      @DealDoktor: @Ron77:
      Hey du hast natürlich klar Recht, das ist kein wirklicher Deal.
      Bitte sieh jedoch nicht alles zu Streng, der User wird es wohl mehr als Witz gemeint haben. – der nicht so ankommt wie geplant.

      Ich seh so etwas indirekt streng. Zum einen wollen wir ein Portal sein, was Schnäppchen & Deals anbietet, auf der anderen Seite kommt man mit solchen sinnlosen Deals wie der obige, der ja mittlerweile gelöscht ist.

      Zum andren, auch heute wieder aufgefallen:

      https://www.dealdoktor.de/user-deals/deals/gratisartikel-kostenlos/pearl-gratisartikel-die-aktuelle-liste/

      Ein großer Sammeldeal für sämtliche Gratisartikel, wurde am 3.6 letztmalig geupdaten.
      Ist ein offizieller Sammelpost. Find den Deal gut, wird nicht immer mit den Einzelpositionen hier rumgespamt.

      Aber nein………..
      https://www.dealdoktor.de/user-deals/deals/haushalt-garten/pearl-infactory-fliegengitter-mit-fenster-zugang-150-x-180-cm-zuschneidbar-wei-gratis-statt-670-vsk/

      muss eben wieder ein neuer Deal erstellt werden ………… könnte man ja mit in den Sammeldeal reinschmeissen ….. aber nein … muss ja immer wieder ein neuer Deal erstellt werden ….. so etwas finde ich dann doch [warte kurz den Eimer holen]
      .
      Regt man sich auf, muss man sich noch rechtfertigen, warum man sich aufgeregt hat. ….. der Verfasser des Deals verträgt keine Kritik ………….. und kann machen was er will, weils keinen intressiert – ist ja schleisslich nicht das 1. mal …………..

      Ken Tonkle

      01.06.2022, 22:12 Antworten #

      @Ron77: Ok, was mich echt ärgert und was ich falsch finde, dass das als "Deal" zugelassen ist hier, sind ganz normale Funktionalitäten von Apps wie der Lidl-App, wo dann hier "1 Joghurt gratis für Einkauf von mindestens 5 Euro" als "Deal" eingestellt wird, aber nichts weiter ist, als das normale Vorgehen der Lidl-App. Auch Angebote von Aldi und anderen Supermärkten sollten hier verboten werden. Supermärkte und Discounter haben jede Woche ihren Prospekt, das sind doch alle keine "Deals", sondern deren Tagesgeschäft! Unter einem "Deal" verstehe ich eine besondere Aktion, und der DealDoktor hilft uns, darauf aufmerksam zu werden. Danke fürs Zuhören.

      DealDoktor (Nils)

      02.06.2022, 14:32 Antworten #

      @Ken Tonkle:
      Der Deal mit dem 9 € Ticket der durch den User eingesendet wurde ist mittlerweile entfernt worden, da auch wenn es als Scherz gemeint war hier nicht den gewünschten Effekt hatte, und ein Mehrwert für die Community entfallen ist.

      Die Supermarkt und Prospektdeals kannst du in der App ausblenden. 😉

      App starten, auf User Deals einmal den kleinen Trichter anklicken ganz unten Supermarkt- & Prospekt-Deals den harken entfernen.

      Diese Kategorie würde extra für alle eingeführt die soetwas unbedingt angezeigt bekommen möchten bzw. ausgeblendet haben wollen.

      Durchaus verschwimmen ja auch immer wieder die Grenzen zwischen Gratis und Prospekt Deal, Gratis und Zeitschriften etc. jedoch auch in anderen Bereichen aller Deals.

      Denn wenn du alles was im Prospekt steht nicht hier stehen haben möchtest dürften zum Teil auch Gratis Testen und Geld zurück Aktionen nicht aufgeführt werden oder sobald diese im Prospekt auftauchen sollen diese dann gelöscht werden?

      Rapunzeloid

      02.06.2022, 22:33 Antworten #

      @DealDoktor (Nils):

      Diese neue Filterkategorie »Supermarkt- & Prospekt-Deals« empfinde ich als eine sehr sinnvolle Ergänzung. 👍🏻
        Was ich mir darüber hinaus jedoch wünsche, wäre dort eine separate Ka­te­go­rie »Spiele«. Denn fast täglich werden ja hier von einem einzelnen Nutzer halbdutzendweise ir­gend­wel­che dritt- und viertklassigen Spiele neu ein­­ge­stellt oder alte wieder hervorgekramt, deren einzige Qualität darin be­steht, daß sie gratis sind. Und das sind sie wohl deshalb, weil nie­mand be­reit ist, dafür auch nur einen müden Cent zu bezahlen – bestimmt noch nicht mal der Deal-Ersteller selbst.
        Ich mag gutgemachte Spiele eigentlich durchaus, aber auf diese Sachen würde ich wirklich gern verzichten. Und das Ignorieren sowie Überblättern, wie es in solchen Fällen gern empfohlen wird, ist auf­grund der schieren Men­ge auch kaum möglich.
        Da diese Spiele aber ja allesamt umsonst sind, landen sie derzeit in der riesengroßen Gratis-Rubrik, die ich jedoch keinesfalls ausblenden möchte, da sich darin doch immer mal das eine oder andere nützliche Angebot wie­der­fin­det. 🤔

      DealDoktor (Nils)

      03.06.2022, 21:09 Antworten #

      @Rapunzeloid:
      Danke für den Input, das ganze gab es bereits auch in eine Befreiungsantrage. (https://www.dealdoktor.de/beratung/threads/sonstiges/spiele/comment-page-1/#comment-2083599)

      Da aktuell im Hintergrund Umstrukturierungen stattfinden, wird es durchaus dahingehen nochmal Umfragen an euch als Community geben um euer Feedback zu unserem Service für euch zu erhalten.

      Ja das stimmt so wird ab und an die Gratisfront doch durchaus mal überflutet von Spiele oder auch anderen Deals die nicht für alle einen Nutzen haben, jedoch durchaus auch eine gewisse Interessensgruppe treffen.

      Lasst uns alle hoffentlich gespannt sein wie es mit dem Update ausschaut was kommen wird. 💙

      Rapunzeloid

      04.06.2022, 23:17 Antworten #

      @DealDoktor (Nils):

      Hab vielen Dank für den Hinweis auf die noch gar nicht so lang zu­rück­lie­gen­de Beratungsanfrage zum Thema. Die hatte ich, da ich dort nur selten und dann meist auch lediglich im tech­ni­schen Bereich unterwegs bin, doch glatt über­se­hen.

      Schön wäre es natürlich, wenn die DD-Gemeinde schon zu einem mög­lichst frühen Stadium in den offenbar bereits laufenden Um­struk­tu­rie­rungs­pro­zeß ein­ge­bun­den würde und diesen dann tatsächlich ein Stück weit aktiv mit­ge­stalten könnte. Sofern von Seiten der Administration nur jene Va­ri­an­ten zur Diskussion gestellt würden, die sich mit einem ver­tret­ba­ren tech­ni­schen Aufwand umsetzen lassen, dürfte auch sichergestellt sein, daß die Dis­kus­si­on nicht nach Wol­ken­ku­ckucks­heim führt.

      Und gerade bei der Frage, ob solche zahlreich auflaufenden, gleichartigen kosten­losen Deals, wie eben die Spiele, dann in einer separaten Ka­te­go­rie (analog den Apps) oder als Unterkategorie im Ordner »Gratis« besser auf­ge­ho­ben wären, muß man sicher auch jene be­rück­sich­ti­gen, die die Struk­tur nicht als Negativliste, d. h. als Filter, son­dern via Menu als Po­si­tiv­liste nutzen.

      Du merkst, ich bin schon ganz hibbelig und kann die Diskussion kaum er­war­ten. 😉

      DealDoktor (Benji)

      08.06.2022, 22:28 Antworten #

      @Rapunzeloid:

      Guter Punkt, dass man daran denken muss, dass Mitglieder den Filter nicht nur als Negativ-, sondern auch als Positivliste benutzen. Bisher hatte ich das Ganze noch nicht so betrachtet.

      Die Umstrukturierung zu DDv5 ist schon wirklich sehr lange in Vorbereitung. Wir können also nicht mehr von einem frühen Stadium sprechen, in dem wir euch Community dazu fragen können. Stattdessen werden wir während und nach dem Launch im Austausch mit euch sein, sodass wir DealDoktor gemeinsam so gestalten können, dass wir alle damit zufrieden sind. Okay, das ist wahrscheinlich eine Utopie, denn es gibt ja immer Sachen, die dem ein oder anderen nicht gefallen, aber gemeinsam können wir versuchen, es bestmöglich zu machen.

      Zu deiner Hibbeligkeit :D: Ich freue mich, bei künftigen Diskussionen auch deine Stimme wieder dabei zu wissen. 🙂

      DealDoktor (Benji)

      08.06.2022, 22:39 Antworten #

      @Ron77:

      Ich glaub, an der Stelle können wir einfach keinen Kompromiss finden. Ich verstehe deinen Unmut über diesen und andere Deals, weil du sie für unnötigen Spam hältst. Wenn ich mir aber die Votings vom Deal ansehe, komme ich zu dem Schluss, dass es auch andere Perspektiven gibt und mir fällt keine Lösung ein, die es jedem Recht machen könnte. Außer eben die schon angedachte Igno-Funktion.

      Ron77

      08.06.2022, 23:26 Antworten #

      Ich kann's kaum erwarten ☝️😁😁😁😁😁🤣

      Express

      06.07.2022, 00:30 Antworten #

      @Rapunzeloid:
      Warum traut sich niemand den Namen "krofisch" zu nennen?

      Man könnte natürlich auch dem Nutzer nur einen Deal pro Kategorie und Tag erlauben. Auch das würde die Qualität der dann eingestellten Deals erhöhen.

danieljena

30.05.2022, 19:19 #

Sehr gute Änderung 👍

PiusLederle

30.05.2022, 21:34 #

Wenn es z.B. mehrere gleichartigen Deal vom Anbieter Finanzen.net Zero gibt vom verschiedene Erstellen gibt, sollten alle einen Benachrichtigung bekommen, nicht nur der wer den letzten Deal erstellt war. Ich selber habe 4 neue Kunden werben können, weil ich jedesmal ein E-Mail bekamm. Eine andere Möglichkeit wäre dann die Benachrichtigungsfunktion für diesen Deal abzuschalten. Mein Deal war auch noch nicht abgelaufen.

Pascalschneck

30.05.2022, 22:12 #

Gut dass das jetzt eindeutig geregelt ist.

MikeNils

30.05.2022, 22:47 #

Tolle neue Regelung, so gibt's weniger Verwirrung bei dem hochholen oder neu schreiben, zudem dürfte es übersichtlicher werden. 👍😁

bd32274

30.05.2022, 23:15 #

Schaut glaube besser aus mit neuer Regel.

CaptainFusselrolle

30.05.2022, 23:18 #

Warum die Regeln für neue Nutzer ändern, die sich nicht informieren und nicht an die Regeln halten? Was ist mit den Leuten, die schon viel länger auf der Seite aktiv sind und die Regeln respektieren? Ich sehe echt keinen Sinn hinter dieser Entscheidung. Die Regeln waren ziemlich eindeutig und klar verständlich. Wer das nicht checkt, ist selber Schuld.

    MikeNils

    31.05.2022, 00:09 #

    Naja, dann wird es irgendwann auch Mal keine neuen Deals mehr geben, da irgendwann alle Aktionen durch irgendeinen User oder nicht User als Gast eingestellt wurden, ich empfand es persönlich immer als schade sobald ein eigentlich toller Deal eingesendet wurde und dann wurde der neue den ich erstellt habe entfernt, da es vor 1 Jahr schon so einen Deal gab, das hemmt doch letztlich auch irgendwo das Interesse am erstellen eines Deals.

    DealDoktor (Benji)

    02.06.2022, 18:08 #

    Hi CaptainFusselrolle!

    Danke auch dir für die Rückmeldung.

    Schade, dass du mit den neuen Regeln nicht zufrieden bist. Tatsächlich aber kamen die Beschwerden über unser vorheriges Vorgehen teilweise auch von Stamm-Mitgliedern, die es genervt hatte, keine neuen Deals erstellen zu können, s. auch die Antwort von @MikeNils. Für eine Aktualisierung ihrer alten Deals haben ja auch sie keine Belohnung erhalten.

evafl21

31.05.2022, 06:31 #

Finde ich gut, dass ihr das so überlegt habt und so auch mitteilt. Mal gucken wie es klappt. 😉

Thorsten

31.05.2022, 06:49 #

Auch ich fand es oft mit den (wichtigen) Kommentaren verwirrend, wenn alte Deals wieder aktiviert wurden. Danke, daß wir es nun mal anders ausprobieren.

beyex

31.05.2022, 07:50 #

Passt 👍

Peter_Shaw

31.05.2022, 10:37 #

Das löst leider nur nicht das Problem, das einige User zu faul sind ausführliche Dealbeschreibungen zu schreiben oder ihre Beschreibungen nicht bearbeiten, wenn man sie darauf hinweist.
Aber das ist ein anderes Thema 😀

@DealDoktor (Benji):
Was passiert eigentlich, wenn ein User unter einem alten Deal schreibt "wieder verfügbar bei xy" und ein anderer User das liest und daraufhin einen neuen Deal erstellt?
Wird der neue Deal dann gelöscht, weil vorher schon im alten Deal daruaf hingewiesen wurde oder verpufft dann die Meldung im alten Deal?

    DealDoktor (Nils)

    31.05.2022, 23:31 #

    @Peter_Shaw:
    Die Thematik mit den nicht so schön beschriebenen Deals ist natürlich weiterhin unschön, das stimmt.

    Zu deiner Frage, hier sollte es nach der neuen Regel so gelten:

    Deal 1 vom 21.05.2021 (der abgelaufene zum hochholen)
    im Deal gibt es ein Kommentar vom 31.05.2022, der sei wieder aktuell = Deal wird hochgeholt

    Deal 2* vom 31.05.2022 (neuer Deal zur gleichen Aktion vor dem Hochholen)
    – bleibt bestehen, der alte Deal wird nicht hochgeholt, kann jedoch im neuen dann verlinkt werden.

    Deal2** vom 31.05.2022 (neuer Deal zur gleichen Aktion um und bei kurz nach dem Hochholen)
    – bleibt bestehen, das kann der User ja nicht sehen das wir den in diesem Augenblick hochgeholt hätten, da müssten wir dann sehen was kommt, wie oft es vorkommt.

    Deal2*** vom 31.05.2022 (neuer Deal zur gleichen Aktion nach dem Hochholen)
    – wird gelöscht, da es dann eindeutig vom User nicht geprüft wurde das der neu hochgeholt wurde.

    Zu den ersten beiden Varianten von Deal2, gilt jedoch auch, wenn die Beschreibung zu kurz ist oder es dann ein C&P vom alten Deal sein sollte, wird wieder abgewogen was sinnvoller ist. (Neuen Deal von einem User der sich nicht kümmert verbessern oder den alten deal wo sich ein User viel Mühe mit gemacht hat doch hochholen.)

    Zeitlich lässt es sich vielleicht in etwa so einordnen:
    * Vor dem Hochholen = immer i.o.
    ** Hochholen 12.00 = neuer Deal bis ca. 20min nach dem Hochholen, je nach Länge des Deal Textes
    *** Bereits 1 Stunde, 1 Tag oder 1 Woche etc. nach dem Hochholen = Deal ist ein Duplikat

    Ausnahme ist je, die Deal-Beschreibung entspricht nicht den Anforderungen.

      Peter_Shaw

      01.06.2022, 19:05 Antworten #

      @DealDoktor (Nils):
      Danke für deine Antwort 🙂
      Sorry, verstehe fast nur Bahnhof.
      Ist aber irgendwie nicht ganz die Antwort au meine Frage, aber egal 🙂

      Ken Tonkle

      01.06.2022, 22:14 Antworten #

      @Peter_Shaw: Nils hat einen spezialgelagerten Sonderfall beschrieben, Peter. 😉

      DealDoktor (Nils)

      02.06.2022, 07:52 Antworten #

      @Peter_Shaw:
      Was genau lässt dir eine offene Frage oder war zu unverständlich? Teil mir das gerne mit, dann kann ich es vielleicht noch einmal anders formulieren oder erläutern. 😄

      Verwirren wollte ich eher weniger, sondern genauestens auf deine Frage eingehen.😇

      Peter_Shaw

      02.06.2022, 12:47 Antworten #

      @DealDoktor (Nils):
      Ich meinte sowas wie
      Alter Deal: vom 01.01.2022 (abgelaufen)
      Alter Deal: Hinweis (wieder vefügbar oder jetzt bei xy zu dem Preis) am 02.06.2022 / 13:00 Uhr
      Neuer Deal: erstellt am 02.06.2022 / 13:30 Uhr

      Es könnte ja einer auf die Idee kommen, wenn man Hinweise in alten Deals liest, daraufhin einfach mal einen neuen einstellt.
      Ergebnis:
      Der Hinweisende im alten Deal geht leer aus und der andere bekommt eine Belohnung, weil er so dreist war einen neuen Deal einzustellen.

      Peter_Shaw

      02.06.2022, 12:54 Antworten #

      @Ken Tonkle:
      😀
      Manchmal stehe ich aber auch auf dem Schlauch 🙂
      War gestern eh nicht so mein Tag.

      DealDoktor (Nils)

      02.06.2022, 17:44 Antworten #

      @Peter_Shaw:
      Zu dem ersten Teil mit es kann nach dem Hinweis jemand einen Deal einstellen da es ein Kommentar dazu gab, das ist nicht verboten.
      Da würden dann die 3 Einordnungen Deal2*, Deal2** und Deal2*** greifen.

      Zu der Thematik ob es für die Hinweise auf wieder Verfügbarkeit ein Hilfreich gibt wird aktuell im Team besprochen.

      Peter_Shaw

      02.06.2022, 18:02 Antworten #

      @DealDoktor (Nils):
      Klar ist es nicht verboten, aber das macht doch keinen Sinn, nur weil der Deal noch nicht aktualisiert und hochgeholt worden ist, ihn dann stehen zu lassen und die Dreisten zu belohnen.
      Aber egal jetzt, Danke dir fürs erklären und die Geduld mit mir 🙂

      DealDoktor (Benji)

      02.06.2022, 18:17 Antworten #

      @Peter_Shaw:

      Wie Nils schon schreibt, besprechen wir das jetzt nochmal teamintern. Aber es ist halt insofern problematisch, dass wir ja von euch Mitgliedern nicht erwarten können, dass ihr alle Kommentare auf dem Schirm habt, zumal sie nicht als Suchergebnis angezeigt werden. Wenn jemand also "SanDisk" sucht und er nur abgelaufene Deals zur microSD findet, dann kann man nicht erwarten, dass er noch alle Kommentare durchgeht auf der Suche nach einem, der auf eine Neuverfügbarkeit hinweist. Er schreibt dann einfach einen neuen Deal. Es wäre reichlich unfair, seinen dann zu löschen.

      Du beziehst dich allerdings auf Mitglieder, die den Kommentar über die Neuverfügbarkeit lesen und dann schnell einen neuen Deal schreiben, um die Heartbeats dafür zu bekommen :D. Und der Hinweisende geht, wie du richtig schreibst, leer aus.

      Einerseits ist es hier halt unmöglich, nachzuweisen, dass jemand den Kommentar wirklich vorher gesehen hatte, wenngleich es ein kurzer zeitlicher Abstand bis zur Dealerstellung vermuten lässt. Kommt sowas denn erfahrungsgemäß häufig vor? Wir werden das, wie gesagt, auch nochmal besprechen und versuchen, eine Lösung zu finden.

      Peter_Shaw

      02.06.2022, 18:59 Antworten #

      @DealDoktor: @Peter_Shaw:

      Du beziehst dich allerdings auf Mitglieder, die den Kommentar über die Neuverfügbarkeit lesen und dann schnell einen neuen Deal schreiben, um die Heartbeats dafür zu bekommen :D. Und der Hinweisende geht, wie du richtig schreibst, leer aus.

      Einerseits ist es hier halt unmöglich, nachzuweisen, dass jemand den Kommentar wirklich vorher gesehen hatte, wenngleich es ein kurzer zeitlicher Abstand bis zur Dealerstellung vermuten lässt. Kommt sowas denn erfahrungsgemäß häufig vor? Wir werden das, wie gesagt, auch nochmal besprechen und versuchen, eine Lösung zu finden.

      Genau, nur um kurz danach erstellte 🙂
      Meine Frage war nur interessehalber, weil ja doppelte dadurch stehen bleiben. Wie oft das vorkommt, weis ich auch nicht 😀

DealDoktor (Benji)

18.06.2022, 03:07 #

Hallihallo, ihr Lieben,

vielen Dank nochmal für euer zahlreiches Feedback! Wir haben die Punkte im Redaktionsteam besprochen und sind schon mal zu folgenden Schlüssen gekommen:

– Die Hilfreichmarkierungen für Hinweise, wenn ein Deal wieder verfügbar ist, werden wir individuell nach unserer Einschätzung vergeben. Kriterien sind z.B.: Wenn jemand einen toll elaborierten Hinweis schreibt mit aufbereiteten Informationen u.o. wenn es sich um einen TOP-Deal handelt, vergeben wir gerne ein Hilfreich. Wenn der Deal aber nicht so interessant ist oder der Hinweis karg, sehen wir davon ab. Hier wird jeder DealDoktor nach eigenem Ermessen handeln. Eine einheitliche Regelung wäre hier nicht machbar, denn wenn wir ein Hilfreich für jeden "wieder verfügbar"-Kommentar vergäben, so wie wir es früher taten, kämen wir mit dem damit verbundenen Arbeitsaufwand der unzähligen Dealaktualisierungen nicht hinterher. So war das nämlich früher und deswegen haben wir uns dafür entschieden. Seitdem ist das Verhältnis von Hinweisen und neuen User Deal-Erstellungen sehr ausgewogen.

– Beim Thema "politisch angehauchte Deals" waren wir uns einig: Bei den Deals, die zum Thema "Ukraine" aufkamen, ging es immer darum, dass Betroffenen geholfen wird. Das finden wir gut und solche Deals, mit denen Betroffenen geholfen werden kann, werden auch in Zukunft erlaubt sein.

– Dass bei neu erstellten Deals alte Infos und Kommentare verlorgengehen, scheint uns jetzt erst mal nicht ein großes Problem zu sein. Ihr seid ja immer aktiv und zahlreich am Kommentieren und wenn irgendwas im Deal fehlt, braucht es nur einen Kommentar mit "@Doc" und wir tragen die Info im Deal nach.

– Hier kam ja auch der Wunsch nach mehr Filtern auf, insbesondere nach so einem, der die (Gratis-)Spiele ausblendet. In der neuen DealDoktor-Version wird es Themenwelten geben. Dort können wir auch eine Themenwelt "Games" erstellen. Wenn es so weit ist, werden wir mal schauen, inwieweit das das Problem lösen kann.

– Dass es mit der neuen Regelung zu doppelten Deals im Favoritenspeicher vermehrt zu Dubletten kommen kann, ist uns bewusst, aber wir sehen leider keine Möglichkeit, das zu vermeiden. Hier müsst ihr wohl oder übel dafür sorgen, dass euer Favoritenspeicher "clean" bleibt.

Haben wir noch was vergessen? Lasst es uns gerne wissen!

Kommentar verfassen