Bekannt aus:
Anmelden
976

🚗 *Jetzt sogar 300€ pro Jahr* für E-Auto-Besitzer + 50€ pro geworbenem Freund [THG-Quote]

Zum Deal

MEGA! Der Anbieter hat seine Prämie gerade erhöht und bietet euch jetzt 300€ Prämie pro Jahr (statt 130€).

Die Webseite geld-fuer-eauto.de bietet Elektro-Auto-Besitzern eine jährliche Zahlung von 130 250 300 Euro. Dazu muss nur der Fahrzeugschein hochgeladen werden.

Hintergrund der Zahlung: Dies basiert auf dem Handel mit CO2 und ist alles professionell auf der Website erklärt.

Die Zahlung läuft dann automatisch weiter. Ich hoffe der Nutzen ist deutlich geworden, ich bin kein Co2 Experte ☺️

Die wichtigsten Fragen werden dort sehr gut erklärt und außer dem Besitz eines Elektroautos gibt es keine Voraussetzung

Wenn du ein reines E-Auto besitzt, kannst du beim Umweltbundesamt CO2-Zertifikate beantragen und diese an Unternehmen verkaufen, die ihren CO2-Ausstoß somit rechnerisch ein bisschen senken bzw. weniger Strafe zahlen müssen. Dies ist sehr umständlich und als Privatperson kaum möglich. Geld-für-Eauto zahlst dir 130 EUR im Jahr für den Verkauf deiner CO2-Zertifikate

Im DealDoktor Ratgeber zeigen wir euch, wie ihr bis zu 370€ pro Jahr für das eigene Elektroauto durch THG-Quotenhandel bekommen könnt.

Zum Deal
Kommentare (30)

    Die neusten hilfreichen Kommentare

    • 13.10.2021, 02:07

    @juliabedau:
    Habe in den FAQ folgendes gefunden 🙂
    Ich fahre ein Hybrid-Fahrzeug – kann ich mich trotzdem registrieren?
    Ja, du kannst dich zwar bei uns registrieren, aber nur der Halter eines reinen Batterieelektrofahrzeuges kann von dem gesetzlichen Rahmen profitieren. Sobald du dir also ein reines eAuto zulegst, kannst du diesen dann bei uns anmelden

  • Alle Kommentare

    • 13.10.2021, 00:10

    Interessante Sache. Lohnt sich sicher damit mal in Ruhe zu beschäftigen.

    • 13.10.2021, 00:19

    Gilt das auch für plug in Autos

      • 13.10.2021, 02:07

      @juliabedau:
      Habe in den FAQ folgendes gefunden 🙂
      Ich fahre ein Hybrid-Fahrzeug – kann ich mich trotzdem registrieren?
      Ja, du kannst dich zwar bei uns registrieren, aber nur der Halter eines reinen Batterieelektrofahrzeuges kann von dem gesetzlichen Rahmen profitieren. Sobald du dir also ein reines eAuto zulegst, kannst du diesen dann bei uns anmelden

      • 13.10.2021, 03:15

      Steht in der Dealbeschreibung sehr deutlich.

    • 13.10.2021, 06:22

    Erfahrungen hat wohl keiner?

    • 13.10.2021, 07:42

    Das ist ja Mal eine irre Aktion.

      • 13.10.2021, 08:01

      Eher weniger. THG-Handel betreiben mittlerweile schon Einige.
      emobia130 €
      emovy120 bis 175 €
      Fairnergy162 €
      Geld für E-Auto*130 €
      M3E135 bis 160 €
      Maingau Energie75 €
      smartificate130 €

        • 18.11.2021, 11:55

        Das sind aber die alten Zahlen. Schau mal in den unten verlinkten Artikel, da gibt’s die aktuellen Zahlen.

    • 13.10.2021, 10:19

    Ich warte mal ab. Der Preis wird bestimmt steigen.

      • 14.10.2021, 06:13

      @TanteG:
      da schließe ich mich an, erst einmal beobachten das ganze!

        • 14.10.2021, 10:52

        @dman:
        Dito, die E-Autos sollen erst ausreifen – 800km Reichweite + an jeder Tankstelle Schnelladung in 0,5 Std. + Preis für’s E-Auto darf nicht höher als Diesel oder Benziner sein – erst dann steht dem Wechsel nichts im Wege. Ich schätze mal 10 Jahre wird’s noch dauern (wenn überhaupt erreichbar) bis alle Voraussetzungen erfüllt sind.

      • 15.12.2021, 18:36

      Mittlerweile sind fast alle anbieter etwas höher gegangen. Der Rekordhalter bietet über 400€/Jahr. :O

    • 14.10.2021, 11:22

    Das System untergräbt den Gedanken, den Kohlendioxidausstoß zu verringern. Ich verlagere damit meinen Auspuff an einen anderen Ort, wo dann meine Abgase ausgestoßen werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das lange so weitergehen wird, zumindest bei Privatpersonen.

    • 14.10.2021, 16:44

    für E-Autobesitzer sicherlich eine interessante und lohnenswerte Sache

    • 18.11.2021, 12:30

    finde ich Super

  • Klappt das auch mit Leasing Autos? Wäre interessant zu wissen…

    • @Killminator:
      Ich habe ein Leasingfahrzeug – kann ich mich trotzdem registrieren?
      Um unseren Dienst nutzen zu können, musst du der Halter des Fahrzeuges bzw. der Fahrzeuge sein. Üblicherweise wird der Leasingnehmer als Fahrzeughalter eingetragen, es kann theoretisch aber auch der Leasinggeber sein. Dies handhabt leider jede Leasinggesellschaft anders. Am besten schaust du einmal in deine Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemals Fahrzeugschein), wer dort eingetragen ist. Bist das du? Klasse! Lade daher gerne direkt eine Kopie deines Fahrzeugscheins hoch, um zu profitieren.

    • 18.11.2021, 19:30

    https://www.carbonify.eu/

    Ist glaube das diese Seite sinnvoller ist, man bekommt immer 82,5% und dann ist es egal ob der Kurs steigt. Blöd ist halt wenn er runter geht aber mal sehen 😁

    • 10.12.2021, 06:52

    Bei https://elektrovorteil.de gibt es sogar über 400€ THG Prämie! Die nehmen nur 15% Commission und man bekommt 25€ je gewordenem Freund

    • Vielen Dank für den Hinweis. Ich werde das Angebot einmal prüfen und dieses dann ggf. in unserem ergänzen. Auf den ersten Blick hört sich das nach einem dynamischen Angebot (Flex-Angebot) an, wohingegen hier der THG-Preis fix ist.

    • 15.12.2021, 21:57

    Ich hatte mich bei fairnergy vor einiger Zeit angemeldet, weiß jemand ob man das widerrufen kann und woanders wechseln kann?

  • Heißt das etwa, dass ich die Daten des e-Autos weiter gebe, damit an anderer Stelle Firmen ihren Dreck billiger an die Umwelt abgeben dürfen? Und sowas ist erlaubt? Oh Mann, die Menschen sind doch krank 😩

    • 16.12.2021, 06:23

    Jeder der sich hier die Kohle auszahlen lässt und nicht wieder in ein grünes Invest d.h. erneuerbare Energien, Ladeinfrastruktur o.ä. investiert, sollte sich was schämen … . Das das hier so angepriesen wird, finde ich ehrlich gesagt auch mehr als fraglich. Aber machen wir nur so weiter, aber bitte dann nicht wg. Klimawandel etc. heulen.

    • Ich bin komplett bei dir! Und zumindest für diejenigen, die ich kenne, kann ich sagen, dass sie:
      1. mit dem Geld natürlich laden –> das finanziert die Ladeinfrastruktur und zeigt auch, dass diese gebraucht wird und ausgebaut werden muss
      2. einige sind in Energiegenossenschaften engagiert –> grüner geht Investment nicht mehr, weil die Mitglieder beim verlegen von Solarpanelen und der Installation sogar selbst mit anpacken
      3. wieder andere planen Informationsveranstaltungen für Neugierige
      4. und einige wenige nutzen das Geld für ein Balkon-Kraftwerk

      Vielleicht dient diese Aufstellung auch als Ideengeber für weitere Leser. 🙂

    • 17.12.2021, 09:27

    Cool, da kann ich mein anderes Auto ja ein paar mal volltanken 😉

    • 18.04.2022, 08:37

    Geld ist Da!

Kommentar schreiben
Du hast einen Deal gefunden?
Du willst beraten werden?
Bonus Deals

Du willst nicht nur einen richtig guten Deal machen, sondern dafür auch noch mit einem Bonus belohnt werden? Dann bist du hier genau richtig.

Alle anzeigen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DealDoktor auf Trustpilot

4.8 von 5.0 - Alle Bewertungen

Die Top 10 User der Woche: Heartbeats sammeln?
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte lade die Seite neu und versuche es nochmal.
Award erhalten 295 erhalten