Test“Vorsorge-Set“ + 9 „test“-Hefte + Notizbuch vom Stiftung Warentest für nur 30€ statt über 70€

temp_511fad4f-9686-4915-8fdc-da77a245543f

30,00€ 70,43€

Wer kennt sich schon mit einer Vorsirgevollmacht, etc. richtig aus?

Da kommt das Angebot der Stuftung Warentest gerade richtig.

Ihr bekommt da die Zeitschift „test“ für neun Monate zum Preis von 30 €, „Das Vorsorge-Set“ sowie ein Notizbuch noch GRATIS dazu.

Das Vorsorge-Paket von test besteht aus

9 Ausgaben frei Haus

Ihre Prämie: „Das Vorsorge-Set“ im Wert von 14,90 € gratis

Ein Notizbuch als Dankeschön

test.de-Flatrate zum halben Preis (kostenlos für Doppelabonnenten von test und Finanztest)

Ein Test-Heft kostet normalerweise jeweils 6,90€ (im Abo 6,17€), also 55,53€.

Zusammen mit dem Vorsorge-Set für 14,90€ spart ihr also schon mehr als 40€.

Lasst euch dieses Angebot nicht entgehen.

Bedingungen:

Sie erhalten test für neun Monate zum Preis von 30 €, „Das Vorsorge-Set“ sowie ein Notizbuch. Nach Bezahlung Ihrer Aborechnung schicken wir Ihnen Ihre Prämien zu. Sofern Sie innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt des neunten Heftes nicht abbestellen, erhalten Sie test Monat für Monat für insgesamt 74,00 € jährlich (entspricht monatlich 6,17 €). Sie können Ihr Abonnement nach Ende des Bezugszeitraumes jederzeit kündigen. Preise inkl. Versandkosten (innerhalb Deutschlands) und MwSt.

Zahlung erfolgt gegen Rechnung, Bankeinzug oder PayPal. Abonnenten in der Schweiz erhalten eine Rechnung in sFr.

Bei Auslandsbestellungen zzgl. Versandkosten pro Ausgabe für A: 0,50 €, CH: 0,80 sfr., restl. Ausland: 1,40

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

30.10.2022, 09:52 #

Falls sich jemand fragt, was das "Vorsorge-Set" ist.
Ein (E-) book mit Formularen und Erläuterungen zu den Themen Patientenverfügung, Testament, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht.
Bekommt man bei den zuständigen Stellen völlig umsonst.

gerda11

30.10.2022, 10:37 #

Eine Vorsorgevollmacht zähle nicht nur ich zu den wohl wichtigsten Dokumenten für erwachsene Personen. Daran sollte man aber auch rechtzeitig denken, leider kann so ein Sorgefall jederzeit und überall eintreten, davor ist kein Alter gefeit.

Kommentar verfassen