eBay

HP EliteDesk 800 G3 Mini PC – i5-7500T 35W TDP 8GB RAM SSD Windows 10 Pro Key – eBay refurbished

s-l1600-997

193,99€

Interessanter Deal für einen guten Office-Mini-PC/Einsteiger-PC/Schüler-PC oder als Multimedia-PC …

Vorteil in diesem Angebot:

Man kann sich etwas Geld sparen, wenn man den Rechner eh selbst neu aufsetzt. Der Windows 10 Pro Key ist eh im BIOS hinterlegt (auch auf Windows 11 anwendbar).

Ausstattung:

CPU: i5 7500T – 4 Kerne / 4 Threads (gesockelt, aufrüstbar)

GPU: Intel HD 630 (in CPU integriert) – bis zu 4k @60Hz über DisplayPort

RAM: 8GBGB DDR4 (bis 32GB aufrüstbar, 2 SODIMM Slots vorhanden)

SSD/HDD: 128GB SSD (2,5″ SATA)

SSD 2: keine (m.2 NVMe SSD 2280 Slot vorhanden)

USB-Ports: Insgesamt 6x 3.1 Gen 1 USB-Ports + 2x USB-C 3.1 Gen 1 (einer davon hinten im Erweiterungsslot)

Video-Ausgänge: 2x DisplayPortSicherheit: TPM 1.2 & 2.0 (im BIOS aktivierbar)

Betriebssystem: Windows 10 Pro inkl. Lizenz (Key Im BIOS)

Nützliche Infos & Antworten auf häufig gestellte Fragen:

– Idle-Verbrauch liegt bei 6-9W

– die CPU-Familie hat eine pauschale TDP von 35W, allerdings schöpft die nur der i7-7700t voll aus

– Energiespartipp: Falls jemand das Gerät im 24/7 als Server im Einsatz hat, so hat man häufig in den Nachtstunden keinen Bedarf an der Funktion (z.B. NAS) … man kann diesen Rechner per Skript herunterfahren und im BIOS automatischen Boot in den Morgenstunden aktivieren … hierbei lassen sich sogar Wochentage festlegen an denen dies geschehen soll.

– es lassen sich zwei Laufwerke intern verbauen: 1x m.2 + 1x 2,5″ HDD/SSD

– Netzteil ist extern

– Kühlung ist aktiv, relativ leise im Idle & im Office- / Surf-Betrieb

– CPU hat keinen offiziellen Windows 11 Support

WICHTIG: Setzt man das System blank auf, so hat man bei HP-Mini-PCs häufiger das Problem ins BIOS bzw. Boot-Menü zu kommen. Als Workaround sollte man die Tastatur direkt an dem Port links neben dem „offiziellen“ Tastatur-Port anschließen. Dann klappt es fast immer 🙂


blaubi33

14.09.2022, 08:30 #

Der Stromverbrauch schaut super aus, Leistung und Preis auch, wie siehts mit der Qualität aus?

    Cpt.Yesterday

    14.09.2022, 09:53 #

    @blaubi33:

    Das sind Gewerbe-Rechner … klar konnte man die auch als Privatperson bestellen, nur dann eben zur Mondpreisen der UVP …

    Generell hast du bei diesen Geräten eine wesentlich bessere Qualität als bei Rechnern von der Stange …

    Ist halt ein Vergleich wie "Neuen Dacia kaufen oder einen gebrauchten Audi A6" … geht grob in die Richtung.

Pilzener

14.09.2022, 08:45 #

Naja, wozu ein OS selbst aufsetzen, wenn es das für 6 € dazu gibt?
Ohnehin ist fraglich, ob man sich wirklich einen betagten i5-7xx ins Haus holen möchte, weil man noch Periperie und einen Monitor benötigt… Ich wage zu behaupten, dass es bessere (gebraucht) notebooks gibt.
Ohne Preisvergleich ist's eh kein Deal!

fcjk5

14.09.2022, 22:45 #

Zumindest kostet eine Windows 10 Pro Lizenz schon fast so viel.

Kommentar verfassen