Gratis: Russlands Staatsterror in Berlin: Mord im Tiergarten (Podcast)

1920×1080-6
Wichtig Die Diskussion in den Kommentaren ist hitzig. Wir bitten euch, respektvoll zu bleiben. Ansonsten müssen wir hier die Kommentarsektion schließen. Vielen Dank! Euer Benji

Ihr habt bestimmt von dem russischen Attentat in Berlin Tiergarten gelesen bzw. gehört.

Im Podcast Russlands Staatsterror in Berlin: Mord im Tiergarten wird der Fall aufgegriffen.

Der Podcast hat eine Länge von 53:34 Minuten. Regie führte Thomas Franke. Die Sprecher sind: Vlad Chiriak, Lorena Handschin, Tilmar Kuhn, Peter Rene Lüdicke, Sarah Maria Sander, Stephan Siegfried, Tobias Schulze sowie die Autoren

Ihr könnt den Podcast auf der Dealseite streamen oder hier direkt herunterladen:

https://download.deutschlandfunk.de/file/dradio/2022/08/23/russlands_staatsterror_in_berlin_mord_im_tiergarten_dlf_20220823_1915_0ffae503.mp3

Inhalt:

Am 23. August 2019 wurde Selimchan Changoschwili in einem belebten Park in Berlin von einem Killer regelrecht hingerichtet. Es gab diverse Zeugen, und wenige Minuten nach dem Mord wurde der Täter verhaftet. Im Dezember 2021 wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt.

Das Opfer kommt aus Georgien, war Feldkommandant im Zweiten Tschetschenienkrieg. Der Mörder ist ein Russe. Das Gericht hat festgestellt, dass er für die Elitetruppe des Geheimdienstes arbeitet. Im Urteil spricht das Gericht von Staatsterror. Damit scheint alles abgeschlossen zu sein, ist es aber nicht. Silvia Stöber und Thomas Franke rekonstruieren den Fall und den politisch hoch brisanten Prozess.

Ich wünsche Euch viel Freude beim Hören und ein sonniges Wochenende.

Ufk85

27.08.2022, 10:28 #

Hört auf hier sowas zu bringen…kein Deal

Miroslav

27.08.2022, 11:05 #

Zumindest sollte das Wort Podcast in die Überschrift…

Miroslav

27.08.2022, 11:05 #

Huch das Bild sollte da eigentlich nicht mit rein…

vieuxbaral

27.08.2022, 11:20 #

Manipulation und Propaganda?

    Miroslav

    27.08.2022, 11:50 #

    (кремлеботы? Wollte ich gerade hier reintippen als Frage, aber hab mir mal dein Acc angeschaut..)
    Nun denn, auf deine Frage eine Gegenfrage hinterher: Warum sollte denn die Geschichte dieses Mordes, welches die Journalisten Thomas Franke und Silvia Stöber als Basis dieses Audios recherchiert haben Propaganda sein?

    -Paul-

    29.08.2022, 08:25 #

    @vieuxbaral:
    … oder Recherche einer Tat ?

    Wer weiß das schon alles genau. Nur was Du mit eigenen Augen siehst, kannst Du als wahr empfinden. Aber selbst dabei kannst Du noch getäuscht werden.

Shadowx

27.08.2022, 11:52 #

danke für den hinweis!

Befana1976

27.08.2022, 14:12 #

hmm ich weiß zur Zeit nicht, ob ich es gut oder schlecht finden soll… egal, wie/was uns erzählt wird…wer weiß denn schon die Wahrheit?

    Inuliki

    27.08.2022, 14:16 #

    Die 100 Prozentige Wahrheit wird niemand kennen. Aber es ist im groben klar, dass Putin der Aggressor ist. Das Putin seine eigenen Soldaten verheizt, um Ressourcen reiche Gebiete zu annektieren. Und China fängt ja bei Taiwan auch gerade mit dem Mist an.

      jodler321

      28.08.2022, 17:52 Antworten #

      Deswegen stehen 75% der Russen hinter ihm ok

      Ken Tonkle

      28.08.2022, 18:31 Antworten #

      @jodler321: Nicht reinfallen auf Kreml-Propaganda, die Zahl "75%" ist unglaubwürdig. Wenn du in einem faschistisch-imperialistischem Land von Umfragern gefragt wirst, ob du hinter dem Führer stehst, was antwortest du dann, wenn du nur für das Hochhalten eines weißen Blattes oder der Erwähnung des Wortes "Krieg" bis zu 15 Jahre im Gulag vercshwindest? Eben, du sagst, dass du den Imperator liebst. So kommen dann auch 75 % zustande.

      jodler321

      28.08.2022, 18:39 Antworten #

      Ich habe dort Verwandtschaft. Ich nehme mir keine Informationen aus unseren oder deren Medien, sondern Cousins Cousinen Onkels Tanten. Sorry

      Ken Tonkle

      29.08.2022, 01:00 Antworten #

      @jodler321: Und die lieben alle Putin? Das würde ich bedenklich finden. Du hast selbst die Kreml-behauptung wiederholt, 75% stünden hinter Putin. Das stimmt natürlich nicht. Informiere dich mal über die "Freiheitslegion", die Weiß-Blau-Weiß als russische Fahne nutzt, ohne Rot für Blut. Es gibt eine wachsende Opposition.

      jodler321

      29.08.2022, 10:12 Antworten #

      Wer liebt seinen Präsidenten ? Sie haben ihn alle gewählt und alle wissen was dort passiert und alle stehen dahinter . Nimm weiter information von deinen (unabhängigen) Medien. Ich frage lieber die Menschen die dort leben und dennen man vertrauen kann .

      -Paul-

      29.08.2022, 08:35 Antworten #

      @jodler321:
      Ich habe fast 40 Jahre in der DDR gelebt. Ich weiß, wie die Meinung gebildet wird. Komme mir also nicht mit Verwandte.

      Meine Kinder haben auch "Wessis" geheiratet. Mir sträuben sich die Nackenhaare, wenn ich deren Ansichten über die DDR höre.

      Meinungsbildung hier oder dort. Dir wird nur das gesagt, was Du hören sollst. Nur bleibt immer die Frage, ob Dir nur eine "Wahrheit" propagiert wird, oder ob Du Dir Deine eigene Meinung aus mehreren "Wahrheiten" bilden kannst.

      Ich kenne in der Zwischenzeit beide Systeme und kann mir meine eigene Meinung sehr gut bilden. Man muss schon nachdenken und nicht blind der Meinung anderer folgen.

      Befana1976

      29.08.2022, 10:27 Antworten #

      @Inuliki:
      Für mich ist eben nichts klar, zu viele Faktoren, die ich nicht abschätzen kann.

      Befana1976

      29.08.2022, 10:28 Antworten #

      @jodler321:
      ist wahrscheinlich echter, dafür wieder eingegrenzt, wie man's macht…

    -Paul-

    29.08.2022, 08:28 #

    @Befana1976:
    Nur was Du mit eigenen Augen siehst, kannst Du als wahr einstufen. Aber wer weiß schon, ob auch das nicht manipuliert wurde, um Deine Meinung zu beeinflussen.

      Befana1976

      29.08.2022, 10:26 Antworten #

      @-Paul-:
      Ich gehe jetzt mit meinem Hund in den Wald, mache die Augen und die Seele auf für schöne Dinge

salto

27.08.2022, 23:55 #

Widerlich uns das hier als "Deal" zu präsentieren.

    Miroslav

    28.08.2022, 03:19 #

    @salto:
    Ich frag mich ja, ob das bei Quer-leer-denkenden sone Art Stockholm-Syndrom mit der Russlandliebe ist… (aber das ist ja hier alles OT, gehört nich zum "Deal"…)

    -Paul-

    29.08.2022, 08:36 #

    @salto:
    Was ist daran widerlich?

(O)(O)

28.08.2022, 00:21 #

Zu Russen halte ich Abstand.

Miroslav

28.08.2022, 03:09 #

Bisschen OT, aber doch irgendwie passend zum Thema Tod in Berliner Parks, kennt noch jemand Tron? Ich suche gerade die "Memorial"-Webseite von den Freunden des Hackers. Kennt die noch jemand?

( https://www.heise.de/newsticker/meldung/Missing-Link-Trons-Tod-Eine-weitere-Spurensuche-nach-20-Jahren-4197674.html )

gerda11

28.08.2022, 09:03 #

Wer schreibt mal über die weltweiten Drohnenmorde der USA seit vielen Jahren? Genauso menschenverachtend weil auch zumeist mit einhergehenden skrupellosen und einkalkulierten Kollateralschäden mit vielen unschuldigen Toten und Verletzten.

    Madridista

    28.08.2022, 09:07 #

    Tja, weil sich das niemand traut. Vor Big Daddy USA hat man wohl zu viel „Respekt“

      gerda11

      28.08.2022, 09:14 Antworten #

      @Madridista: Tja, weil sich das niemand traut. Vor Big Daddy USA hat man wohl zu viel „Respekt“

      Ich nenne es auch Angst und Furcht davor, sich vor der Welt als nicht so "lupenrein" darzustellen, sich zu blamieren. Zu Recht verurteilen wir Auftragsmorde auf unserem Territiorium oder wenn es Mächte tun, die nicht unserem "Wertesystem" zugerechnet werden, aber zu Unrecht verschweigen wir, wenn unsereins das gleiche auch tut. Welch Bigotterie…

      Ken Tonkle

      29.08.2022, 01:07 Antworten #

      @gerda11: Mit dem Unterschied, dass wir nicht das Gleiche tun.

      Befana1976

      29.08.2022, 10:30 Antworten #

      @Madridista:
      Respekt, das habe ich aus gebührender Distanz meinen Eltern mitgeteilt, hat nichts mit Angst zu tun.

    jodler321

    28.08.2022, 17:53 #

    Weil wir vor den USA auf die Knie gehen müssen . Sie dürfen alles auf der welt machen .

      Ken Tonkle

      28.08.2022, 18:35 Antworten #

      @jodler321: Mein Gott, so viele Amerikahasser und Russlandfreunde hier … Ja, die USA haben vieles Falsch gemacht, aber hier marschiert eine Nukelarmacht, die zudem das flächenmäßig größte Land der Erde ist, in einen souveränen Nachbarstaat ein mit dem Ziel der Landnahme und der Auslöschung eines Volkes (Kreml-Propaganda sagt das unverblümt). Das darf die Welt nicht durchgehen lassen, und darum ist so ein Whataboutism mit den Drohnenkriegen völlig fehl am Platz. Sinnvoll wäre es, die zahlreichen anderen völkerrechstwidrigen Angriffe Moskaus mal aufzulisten, damit auch der letzte versteht, was für Regime da in Moskau sitzt.

      jodler321

      28.08.2022, 18:40 Antworten #

      Herzlichen Glückwunsch, es gibt Menschen mit anderer Meinung als du 😉

      Ken Tonkle

      29.08.2022, 01:05 Antworten #

      @jodler321: Nicht zu anzuerkennen, dass Russland ein autokratisch-faschistischer Staat ist, der einen Angriffskrieg führt zur imperialen Erweiterung, gezielt Zivilisten tötet, Kinder und Männer (!) vergewaltigt (und so blöd ist, das auf Telegramkanälen zu posten, mit Namen und Einheitsabzeichen auf der Uniform, sodass der Geheimdienst der Ukraine einige identifizieren konnte) als gezieltes Terrormittel (so wie nach 1945 und in Georgien) und illegale Streubomben benutzt, um so viel zivile Infrastruktur zu zerstören wie möglich, ist keine "Meinung".

      jodler321

      29.08.2022, 10:14 Antworten #

      Glaube nie etwas , was du nicht selbst sehen kannst .

      zmartkid

      29.08.2022, 07:29 Antworten #

      @Ken Tonkle: DOCH, das ist (mehr als…..) eine Meinung, noch dazu eine faktisch richtige ! – Auch, wenn sie Dir unbequem ist. Ganz davon abgesehen, dass Du (zum Glück) NICHT zu bestimmen hast – ich auch nicht – , was "eine Meinung" ist: Jemanden dazu zwingen zu wollen, etwas "anzuerkennen", ist (un)geistig nichts weiter als MITTELALTERLICHE INQUISITION !! –

      Ich möchte NICHT wissen, was Leute wie Du tun würden, wenn sie die Macht dazu hätten. – Schon etwa ein Galileo Galilei wäre fast bei lebendigem Leib auf dem Scheiterhaufen verbrannt worden, weil er es "wagte", nicht "anzuerkennen", dass sich "die Sonne um die Erde dreht"………..

      Ach ja: Nicht nur die USA, sondern z. B. auch Israel benutzen seit jeher Streubomben, wann immer es ihnen "passt"; WO blieb & bleibt denn DA Dein "Aufschrei"……..?!?? – Übrigens sind Streubomben völlig ungeeignet, zivile (oder auch sonstige) Infrastruktur zu zerstören: Sie werden gegen feindliche Truppen oder un- bzw. leicht gepanzerte feindliche Fahrzeuge etc. eingesetzt.

      Noch barbarischer, widerlicher und menschenverachtender sind allerdings Hartgeschosse mit abgereichertem Uran, wie sie etwa von den USA ebenfalls seit eh und je – etwa im kriminellen, völkerrechtswidrigen Kosovokrieg – benutzt werden; sie verursachen in alle Ewigkeit (!) bestialische genetische Verkrüppelungen bei ALLEN Nachgeborenen (!), aber damit hat "God´s own country" sicher kein Problem, wenn man sich mal nur an "Agent Orange" (Dioxin !) während des (niemals erklärten) Vietnamkriegs erinnert…………

    -Paul-

    29.08.2022, 08:57 #

    @gerda11:
    Die USA haben sich soviel schon geleistet. Aber keiner kommt auf die Idee, die USA dafür auch mal vor das Gericht zu ziehen. Diese Frage stelle ich mir immer wieder, wenn Kriegsverbrecher anderer Staaten zur Verantwortung gezogen werden.

zmartkid

29.08.2022, 06:40 #

"Männo" LEUTE, hört ENDLICH mal wieder ganz schnell auf, auch noch hier beim DealDoktor (!) solche durchsichtigen, jämmerlichen Pseudo-"Deals" = russophoben Propaganda-Machwerke zu 'lancieren':
Die haben hier (und anderswo) nichts zu suchen, nicht das Geringste verloren !!

Die Weltsituation, ganz speziell unsere hier in Europa, ist übel & gefährlich genug; wenn ihr persönliche psychopathologische Probleme "mit Russland" haben solltet, platziert und diskutiert diese BITTE fortan in den dazu geeigneten + dafür gedachten / eingerichteten Internetplattformen………aber nicht ausgerechnet hier; allenfalls noch mit eurem Psychotherapeuten oder therapiebegleitenden Psychiater; ich kann euch da gute Adressen nennen, wenn ihr wollt. – Spreche hier nur für einen Freund *lol*.

@Ken Tonkle: Angesichts des (un)geistig-(a)moralischen Zustandes der von Dir nahezu vergötterten USA – jenem Staat, der überhaupt erst durch die nahezu vollständige Ausrottung (!) seiner Ureinwohner ("Indianer") + ekelhafteste, barbarische, menschenverachtende Sklaverei (!) entstanden ist – solltest Du mal "den Ball (gaaannnzzzzz…….) flach halten" !! – Leider bist Du offenkundig derart "brainwashed", dass Du gar nicht kapierst, mit welch zweierlei Maß Du 'vorgehst': Die USA haben also lediglich "vieles falsch gemacht", aber die Russische Föderation ist an sich schon "faschistisch"…….?!?? – Versuche es BITTE mal mit einem "Eimer kaltes Wasser". – Ganz davon abgesehen, dass "America" [welch Anmaßung, allein dieser usurpierte Sammelbegriff !] spätestens seit "Nine-Eleven"™®© höchst ausgeprägte FASCHISTISCHE Züge in sich trägt – um es mal fast unzulässig untertrieben auszudrücken – in seinen sämtlichen staatlichen & gesellschaftlichen Lebensbereichen ! – Pfui Teufel. – Oder wie bewertest Du es, dass seit dem 11. September 2001 EINFACH SOOO im Zuge des "Patriot Act" in den USA Menschen UNBEGRENZTE ZEIT LANG (!) festgehalten = inhaftiert werden "dürfen", ohne ihre aller-engsten Angehörigen darüber zu benachrichtigen, und dies auch noch OHNE JEDEN RECHTSBEISTAND z. B. durch einen Rechtsanwalt…….?!?? —-> Na schau mal, da bist Du "baff". – Sowas gibt's bis heute in Russland nicht, dank dem von Dir verteufelten, dämonisierten "Putin".

Das heutige HYPER-korrupte, widerwärtige Oligarchen-Plutokraten-Kriegsverbrecher-Regime in Kiew kam überhaupt erst an seine schauerliche Macht durch den Maidan-Putsch 2014 – (wieder mal…..) federführend inszeniert durch die "holden" USA + ihre "wertewestlichen" **würg** NATO-Vasallen = -Sklaven – , daran gibt's nichts "zu rütteln". – Und nun glaubt IHR Schwachköpfe allen Ernstes, sowas ausgerechnet "im Kreml" wiederholen zu können……..?!? – Ihr werdet euch dabei eine GANZ schlimm BLUTIGE NASE holen ! – Falls dieses euer Bestreben nicht noch GANZ andere Konsequenzen hat, z. B. den Dritten = zweifellos atomaren Weltkrieg.

===> Und NEIN, ich bin KEIN "Putintroll"; dieser Herr hat mir bislang noch keinen einzigen Cent überwiesen für irgendwas, und wird das zweifellos auch weiterhin nicht tun, angefangen damit, dass er von meiner bloßen Existenz nie etwas mitbekommen = erfahren wird. – Und ich finde ihn auch nicht "ganz koscher", allein schon, weil er ein gelerntes KGB-Mitglied "von der Pike auf" war, noch an seiner Sankt Petersburger (damals: Leningrader) Uni kurz vor (!) seinem Jura-Studienabschluss für den sowjetischen Geheimdienst rekrutiert.

Aber Eines ist er erwiesener Maßen nicht: Ein offensichtlich dementer, unzurechnungsfähiger Vollidiot wie "Sleepy Joe", dessen eigener Sohn (Laptop-Affäre !) als Verräter an seinem eigenen Land mit dem maoistischen, wahrhaft faschistischen "Rot"-China kollaboriert hat !!!

    DealDoktor (Benji)

    29.08.2022, 10:52 #

    Hi @zmartkid!

    Bisher blieb die Diskussion in den Kommentaren ja sehr sachlich, weswegen wir keinen Grund sahen, einzugreifen. Du fängst jetzt aber an, sehr persönlich zu werden: Das mit dem Psychotherapeuten, "brainwashed" usw. Ich würde dich bitten, solche Spitzen zu unterlassen und sachlich und respektvoll zu bleiben. Wir wissen, dass politische Themen oftmals zu bösen Streitereien führen, weil sie die Gemüter erhitzen, deswegen an dieser Stelle die Mahnung an uns alle: Bitte keine Beleidigungen, bitte Respekt.

    Dankeschön.

      -Paul-

      30.08.2022, 10:46 Antworten #

      @DealDoktor (Benji):
      Danke Benji für Deinen Hinweis im Deal. War selber überrascht, dass es solche lange Diskussion darüber geben wird.

      DealDoktor (Benji)

      30.08.2022, 18:56 Antworten #

      @-Paul-:

      👍

    -Paul-

    30.08.2022, 10:45 #

    @zmartkid:
    Tut mir leid, dass es so ausgeartet ist. Das war nicht mein Ziel.

    Eigentlich wollte ich einfach nur auf etwas aufmerksam machen, was ja geschehen ist und worauf sich der Podcast / das Hörspiel bezieht. Es sollte für Leute sein, die was über Hintergründe erfahren wollen. Dabei geht es nicht nur um reinen Konsum und Unterhaltung. Es soll mit anregen nachzudenken und sich vielleicht woanders weiter zu informieren. Es sollte keine Diskussion auslösen, was dann persönlich Angriffen führt.

    Ich hatte mal hier ein Buch vorgestellt, dass eine ukrainische Politikerin geschrieben hat. Dort gab es leider auch heftige Diskussionen. Durch Kommentare wurde ich aber auf einige Seiten aufmerksam gemacht. Somit bekam ich z.B. viele Informationen zu Putin, die ich nicht wusste, die Du aber in Deinem Kommentar ansprichst.

    Dein Kommentar war also schon okay, wenn das Persönliche nicht wäre. Versuche es bitte nächstes Mal sachlich zu machen. Und Links, die zu mehr Hintergrundwissen führen sind da bei mir sehr angesehen.

    Ich persönlich mag Putin & Co, sowie viele USA-Politiker nicht und ihre Handlungsweisen. Aber wenn sich hier Leute für oder gegen jemanden äußern, dann sollte man diese vielleicht mit einigen Links zum Nachdenken anregen und nicht persönlich angreifen.

    Übrigens werde ich solche Deals hier weiterhin einstellen, da das Interesse an solche und andere Hörbücher hier größer ist, als ich es mir vorstellen konnte.
    Und ich würde auch gerne Bücher und Hörbücher hier vorstellen, die Hintergründe zu den Handlungen der USA aufzeigen. Nur leider werden diese Bücher meist nur kostenpflichtig angeboten. Und da die Preise nach Buchpreisbindung alle gleich sind, kann es so nur die Gratisangebote geben.

    Ich hoffe, ich konnte Dir meine Sichtweise zu solchen Themen etwas klar darstellen.
    Einen schönen und entspannten Tag wünsche ich Dir.

Kommentar verfassen