Giveaway of the day: Inpaint 9.2 gratis statt 25.26€ (6-Monate-Lizenz)

1-1253

Während des Urlaubs werden wieder viele Fotos gemacht. Und erst zu Hause merkt man, dass auf dem Foto so manches Störendes mit auf dem Bild ist. Es gibt da so einiges auf dem Markt, was solche störende Elemente entfernen will. Manche machen das fast perfekt. Bei anderen Tools sieht man, dass da irgendwas war, was wiederum stört.

Wie gut das Inpaint meistert, könnt Ihr 1/2 Jahr probieren. Gefällt Euch das Tool, dann könnt Ihr es für 25,26€ kaufen. Oder Ihr schafft alle Urlaubsbilder innerhalb dieser Zeit. Das müsste eigentlich reichen.

Alle Bedingungen stehen in der readme.txt des Downloads.

Die Daten von Giveaway of the day (ich übernehme keine Haftung für die Richtigkeit 😉):

Inpaint rekonstruiert einen ausgewählten Bildbereich aus den Pixeln nahe der Bereichsgrenze. Es kann verwendet werden, um unerwünschte Objekte aus euren Fotos zu löschen, wie z. B. zusätzliche Stromleitungen, Personen und Text. Das Programm übermalt automatisch den ausgewählten Bereich, um ihn zu entfernen. Wenn einige unerwartete Objekte ein ansonsten gutes Foto verderben, könnt ihr diese leicht entfernen – wählt einfach das Objekt aus. Ihr müsst euch nicht mit dem Klon-Tool herumschlagen. Es ist einfach zu bedienen – ziehen dafür eine Auswahl um das Objekt, das ihr aus dem Bild entfernen möchtet, und führt die Smart-Remove-Funktion aus.

Wie Ihr das Programm bedient, findet Ihr hier: https://theinpaint.com/tutorials

Kommentar verfassen