Lidl

YAMAHA Seascooter RDS 200 für 199€ (statt 250€)

Lidl.de

199,00€ 250,00€

Update Jetzt wieder verfügbar.

Sicherlich nicht für Jedermann etwas aber für den ein oder anderen dürfte es sicher interessant sein.

Bei Lidl gibt es den „Seascooter“ gerade zu einem sehr guten Kurs von 199€ inkl. Versand. 

https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6041022_-rds200-seascooter-red-yamaha.html

Gebt den Code STARK ein, um die VSK zu sparen. 

Details:

Eigenschaften

  • Unterwasserscooter für Sporttaucher und Schnorchler
  • Tauchtiefe: bis zu 20 m
  • Geschwindigkeit: 3,2 km/h
  • Batterie: Blei Akku 12,0 V / 7,5 Ah
  • Ladezeit: 4 – 6 Std.
  • Laufzeit bis zu 1 Stunde bei normaler Nutzung (Dauerbetrieb bis zu 40 Minuten)
  • Action Cam Halterung
  • Abnehmbare Auftriebskontrollkammer
  • Für Verwendung im Salzwasser
  • Wasserdichte Schalttechnik mit Schutz gegen versehentliches Eindringen von Wasser

🩺  vom Doc aktualisiert und hochgeholt


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

GTAIVGiRL

11.08.2020, 01:33 #

Für mich sind 3,2 km/h garnichts. Mit 20 km/h wäre es deutlich reizvoller und der wäre jeden Urlaub im Heimatland mit dabei.

Lemon89

11.08.2020, 03:14 #

Bei 3,2km/h kann sieht man aus wie ein Rentner mit Rollator im Wasser 😀

    GTAIVGiRL

    11.08.2020, 03:15 #

    Eben 😂

    dolf

    23.06.2021, 12:41 #

    😀

    Tobiego

    23.06.2021, 13:08 #

    🤣🤣🤣

    Rapunzeloid

    23.06.2021, 17:37 #

    @Lemon89:

    Ja, der Vergleich paßt durchaus, denn selbst ein guttrainierter Schwimmsportler erreicht im Kurzstreckenbereich mit rund 1,8 m/ s problemlos die doppelte Ge­schwindigkeit. 🏊🏻

      obbi

      07.08.2021, 09:15 Antworten #

      Ist das echt so langsam? Da schwimmen also die Quellen schneller an einem vorbei?

      Rapunzeloid

      08.08.2021, 01:09 Antworten #

      @obbi:

      Einen echten Nutzwert kann ich bei dem »Seascooter« eigentlich nicht er­ken­nen – am ehesten könnte das wohl ein paar Kiddies interessieren, die im Freibad damit ein wenig angeben wollen.

      Tauchern hingegen, die vielleicht irgendwelche Artefakte oder auch Ko­ral­len am Meeresgrund betrachten wollen, dürften die durch den Pro­pel­ler ent­ste­henden Verwirbelungen die Sicht nehmen – und sicher auch die Fische ver­scheuchen … 🐟🐠 💨

      Und ja, die Geschwindigkeit des »Seascooter« ist wirklich nicht be­rau­schend und reicht gerade mal, um nicht unterzugehen 😏. Denn die 3,2 km/ h ent­sprechen etwa 0,89 m/ s. Ob Quallen tatsächlich auch diese Ge­schwin­dig­keit erreichen, weiß ich leider nicht, ein Schwimmer kann damit aber auch über einen längeren Zeitraum in ruhigem Gewässer mithalten. Da ich selbst mal eine Zeitlang Schwimmen als Leistungssport betrieben habe, glaube ich das auch ganz gut einschätzen zu können.

      rumper

      20.08.2021, 09:49 Antworten #

      40min lang schafft das Tempo aber kein Schwimmer

Tobiego

23.06.2021, 13:08 #

Da bin ich ja so viel schneller als wenn ich schwimme 🤣🤣🤣

bd35932

23.06.2021, 13:34 #

Ganz abgesehen davon ist es in vielen Gewässern nicht erlaubt Motorbetriebene Fahrzeuge zu verwenden.

shokubutsu

20.08.2021, 09:55 #

Ideal in Kombi mit dem 15 m Pool

evafl21

20.08.2021, 10:44 #

Was es nicht alles gibt…

dunkelschwarz

17.09.2021, 14:59 #

Eine schöne Alternative zum herumlümmeln auf dem Sofa, bei warmem Wetter gemütlich das Wasser zu durchteilen.
Zur nächsten Badesaison dürften die Preise für dergeartete Geräte wieder anziehen, wobei das vorliegende dann aufgrund veralteter Leistungsdaten wahrscheinlich keine Rolle mehr spielen wird.

Abnormal444

17.09.2021, 21:52 #

Brauch man sowas wie ne Deutschland 😅😁

Kommentar verfassen