Vorbei

Raspberry Pi Zero 2 W (Arm Cortex-A53, BT 4.2, 512MB RAM) für 23,89€ (statt 31€)

5719

23,89€ 31,00€

Update Dieser Deal ist leider abgelaufen. Keine Schnäppchen mehr verpassen? Setzt euch in der DealDoktor App einfach einen Deal-Alarm!

DealDoktor App GRATIS downloaden

Google Playstore und Appstore

Newsletter | Facebook | Instagram

Bei rasppishop.de bekommt ihr gerade den neuen und sehr gefragten Raspberry Pi Zero 2 W für nur 18,99€ zzgl. 4,90€ Versand. Da die Nachfrage so groß ist, könnt ihr derzeit nur einen bestellen. 

  • Raspberry Pi Zero 2 W (Arm Cortex-A53, BT 4.2, 512MB RAM) für 23,89€ (statt 31€)
  • 1GHz quad-core, 64-bit ARM Cortex-A53 CPU
  • VideoCore IV GPU
  • 512MB LPDDR2 DRAM
  • 802.11b/g/n wireless LAN
  • Bluetooth 4.2 / Bluetooth Low Energy (BLE)
  • MicroSD card slot
  • Mini HDMI and USB 2.0 OTG ports
  • Micro USB power
  • HAT-compatible 40-pin header
  • Composite video and reset pins via solder test points
  • CSI camera connector

Beschreibung

Der Raspberry Pi Zero 2 W ist der langersehnte Nachfolger des beliebten Raspberry Zero W – mit vielen Upgrades, aber im gleichen Formfaktor! Er verfügt über eine Quad-Core 64-Bit Arm Cortex-A53 CPU, die mit 1GHz getaktet ist. Das Herzstück des Riegels bildet ein Raspberry Pi RP3A0 System-in-Package (SiP), das einen Broadcom BCM2710A1 Chip mit 512 MB LPDDR2 SDRAM integriert. Der aktualisierte Prozessor versorgt den Pi mit 40 % mehr Single-Thread-Leistung und fünfmal mehr Multi-Thread-Leistung als der ursprüngliche Single-Core-Raspberry Pi Zero. Der Raspberry Pi Zero 2 W bietet 2.4GHz 802.11 b/g/n Wireless LAN und Bluetooth 4.2, zusammen mit Unterstützung für Bluetooth Low Energy (BLE) und modularer Konformitätszertifizierung. Das Board verfügt über einen microSD-Kartensteckplatz, einen CSI-2-Kameraanschluss, einen USB On-The-Go (OTG)-Anschluss und eine freie Fläche für einen HAT-kompatiblen 40-poligen GPIO-Anschluss. Die Stromversorgung erfolgt über eine Micro-USB-Buchse. Die Videoausgabe erfolgt über einen Mini-HDMI-Anschluss. Ein Composite-Video-Ausgang kann bei Bedarf einfach über Testpunkte zur Verfügung gestellt werden. Da der Raspberry Pi Zero 2 W die gleiche Größe und Anschlusspositionierung wie vorherige Zero-Modelle hat, können vorhandene Gehäuse weiterhin genutzt werden.

🩺  vom Doc aktualisiert und hochgeholt

killakuh

19.01.2022, 23:33 #

cool

danieljena

20.01.2022, 21:15 #

Mist da komme ich zu spät, schade 🙁

Mr teflon

25.01.2022, 17:56 #

Leider zu spät

Pilzener

25.01.2022, 18:10 #

Ideal für angehende Techniker!
Wenn man die Kleinen bereits in jungen Jahren begeistern kann, haben sie eine echte Perspektive…

danieljena

25.01.2022, 18:22 #

Perfekt Danke 👍

patrick902

25.01.2022, 18:34 #

Produkt vergriffen, schade! Als Alternative kann man Arduino und Calliope empfehlen.

DRDeal85

25.01.2022, 19:03 #

Kann der Micro-SD Slot hier bestückt wie eine "normale" Festplatte genutzt werden oder wie läuft das, mit welchem OS wäre das PI denn kompatibel ?

    ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

    25.01.2022, 20:56 #

    1. Ja
    2. Außer dem Legacy und den gut bekannten Distributionen gibt's z. B. ( eine klitzekleine Auswahl, die gesamte Liste ist mehrere KB groß) noch:
    Raspbian
    Kali Linux
    Pidora
    Windows 10 IoT Core
    Ubuntu Core
    RISC OS
    SARPi (Slackware ARM for Raspberry Pi)
    Arch Linux ARM
    FreeBSD
    RetroPie

tob1980

25.01.2022, 19:14 #

Wie ist diese Version denn im Vergleich zur 3er Serie?

steinbrei

25.01.2022, 22:41 #

Nur etwas für die, die damit etwas steuern oder basteln wollen und die Zeit dafür haben. Dann aber echt gut.

    Lazal

    26.01.2022, 04:50 #

    @steinbrei:
    Man braucht schon Interesse dafür und technisches Verständnis. Nicht wirklich geeignet für einen normalen User, dafür kann man damit sehr viel machen.

Kommentar verfassen