⚡ Strom ⚡ bei MediaMarkt & Saturn: 60€ – 275€ unter den Vergleichern! 😱

Update WOW – wir haben für euch den Vergleich mal aktualisert: Mit den jetzigen Preisen liegt ihr mind. auf Vergleicher Niveau – und on Top gibt es noch einen Gutschein über 100 – 120€.  Bei wenig Verbrauch liegt ihr 100€, bei viel Verbrauch krasse 275€ unter dem günstigsten Anbieter auf dem Markt!!

Wer von euch kennt das nicht: „HÄTTE ich mir mal vor einigen Monaten noch einen günstigen Strom gesichert!?“. Glücklicherweise lassen sich aktuell bei MediaMarkt und Saturn Tarife mit den ALTEN Preismodellen vor ca. 2-3 Monaten abschließen.

Damit es hier keine enttäuschen Gesicherter gibt, haben wir uns zudem versichern lassen, dass diese aktuell noch gültig sind. Aber eben auch jederzeit beendet werden können! Wer also aktuell sucht – günstiger wirds nicht, bzw. … nochmal lässt sich so schnell nicht wieder in die Vergangenheit reisen!

Bis zu 180€ Gutschein bei MediaMarkt & Saturn

Jetzt ganz einfach Anbieter wechseln, bis zu 180 € Geschenk-Coupon sichern und bei eurem nächsten MediaMarkt oder Saturn Einkauf richtig sparen.

  • Tarife von eprimo und E.ON zu Top Konditionen:
    • ⚡️🔴 Strom bei MediaMarkt
    • ⚡️🟠 Strom bei Saturn
    • 🔌 auch mehrfache Wechsel möglich (Strom für Bekannte und Familie)
    • 😍 bis zu 155€ günstiger als CHECK24 / Verivox
    • 😁 MediaMarkt/Saturn-Coupon* mit bis zu 180€ on top
    • 😋 Wahl zwischen flexiblen Tarifen, 12 oder 24 Monate
    • ⏰ Angebot kann jederzeit enden!

Preisvergleich

Zum Preisvergleich habe ich vier fiktive Haushalte mit drei verschiedenen Stromverbrauchen in vier verschiedenen Städten Deutschlands verglichen – und zwar mit dem jeweils günstigsten Anbieter, den ich im Preisvergleich gefunden habe.

      • Leverkusen: PLZ 51373, Verbrauch Strom 1.500 kWh
      • Berlin: PLZ 10961, Verbrauch Strom 2.500 kWh
      • Frankfurt: PLZ 60486, Verbrauch Strom 3.500 kWh
      • München: PLZ 80636, Verbrauch Strom 5.000 kWh

Strom (eprimo clever PrimaKlima): Kosten auf 12-Monats-Basis (Stand 26.11.2021)

  Leverkusen Berlin Frankfurt München
Verivox 541,19€ 840,09€ 1.193,97€ 1.612,54€
clever PrimaKlima 540,84€ 871,20€ 1151,76€ 1456,56€
günstiger -0,35€
-31,11€ -42,21€ 155,98€
MM Gutschein 🎁 100€ 🎁 100€ 🎁 100€ 🎁 120€
Ersparnis 💰 100,35€ 💰68,89€ 💰57,79€ 💰 275,98€
 
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

axduwe

18.10.2021, 15:44 #

Schön wenns so ist, denn dank der irren CO Abgabe nach den Wünschen einer bunten Partei, werden wir wohl bald für Heiz- und Stromkosten nen Zweitjob annehmen dürfen.

    sn1kkers

    18.10.2021, 15:50 #

    @axduwe:
    Der Preisanstieg aktuell liegt sicher an vielem, aber nicht an den Abgaben zukünftiger! Parteien… An den steigenden co2 Preisen wir nämlich munter verdient.. https://www.handelsblatt.com/technik/thespark/energiekonzern-milliardengeschaeft-kohle-warum-rwe-sogar-an-steigenden-co2-preisen-verdient/27617624.html
    Aber ja, das Thema Energiearmut wird uns noch einige Zeit begleiten..

    ifeelgood

    18.10.2021, 15:56 #

    Irrsinn pur. Da stimme ich dir sehr gerne zu.

    dealmonger

    18.10.2021, 16:32 #

    @axduwe
    Mach' dir die Welt wie sie dir gefällt. Die aktuelle Preisentwicklung hat mit "der Politik" nichts zu tun.

    Übrigens ist die CO2-Bepreisung eine Reaktion auf Markversagen. Der Verbraucher sollte schon in die Nähe der vollen Kosten seines Konsums kommen, sonst gehen in wenigen Jahrzehnten die Lichter aus.

    Es gibt kein Butterbrot umsonst.

    axduwe

    18.10.2021, 20:22 #

    Was gibt es nicht überall für Schlaumeier….wenn ich dieses Schöngerede lese, von wegen die bunte Partei ist nicht schuld….Aber da diese Zeitgenossen ja nur laufen, nen Fahrrad haben und zu Hause mit nem selbstgestricktem Pulli bei – 12 Grad rumrennen….na, dann hab ich nix gesagt… 🙂

      Darthsimon

      19.10.2021, 09:19 Antworten #

      @axduwe:
      Im T-Shirt sitze ich im Winter aber auch nicht zu Hause. 😀

      Lule5

      19.10.2021, 09:38 Antworten #

      @axduwe: ich verstehe dein Kommentar nicht. Noch regiert die Kroko. Weshalb sollten die aktuellen Preise also Schuld einer zukünftigen Koalition sein?
      Was in der Zukunft passiert kann man nur spekulieren.

      Die Preissteigerung in diesem Jahr war so enorm das hätte die von einigen gewünschte CO2 Abgabe alleine nicht gebracht.
      Zumal dann ja auch wieder Entlastungen geplant waren. (Erhöhung der Pendlerpauschale etc.)
      Außerdem wird ja irgendwann irgendjemand den Preis bezahlen müssen.

      Wenn wir jetzt nicht bereit sind ein wenig nachhaltiger zu leben, sondern nur auf unser Anrecht bestehen möglichst billig Ressourcen zu verbrauchen, bezahlt die Rechnung eben die nächste Generation.

      pisato

      20.10.2021, 02:16 Antworten #

      @Lule5:

      Das Problem ist auch und das bezieht sich nicht nur auf Nachhaltigkeit sondern auf viele Dinge. Man will den Leuten keine Dinge verbieten oder irgendwelche Pflichten aufdrängen, weil wir eine Demokratie sind und der Staat sich nicht so in der private Leben einmischen soll. Also macht man das was man immer macht.

      Entweder 1:

      Dinge die die Leute nicht mehr nutzen sollen, verbietet man nicht, man macht sie einfach so teuer, das die Leute es sich nicht mehr leisten können. Man könnte auch sagen staatliche Erziehungsmaßnahmen.

      oder 2: emotionale und sozialmenschliche Erpressung oder einfach ausgedrückt, wenn du Sache A nicht willst, ist das ok für uns, wir verpflichten dich auch nicht dazu es ist deine Wahl, aber dann musst du mit Konsequenz B leben und dein Leben wird schwerer gemacht.

      Aber unterm Strich bleibt immer das selbe rationale Ergebnis. Die Leute entscheiden sich nicht aus freien Stücken, sondern sie werden zu dem gezwungen was der Staat von ihnen will entweder auf die finanzielle Art oder eben die Erpressung. Somit überzeugt man aber die Leute nicht, man zwingt sie nur zu Dingen die sie nicht tun wollen und das führt dann zu Frust und der Frust staut sich immer mehr auf und irgendwann eskaliert es dann.

    axduwe

    20.10.2021, 14:25 #

    Herrlich wie die bunten sich die Erhöhung von Grundnahrungsmitteln, Energie und sonstigem schönreden ..Da hab ich aber auch wieder was angestossen…In epischer Breite wird Nachhaltigkeit als Erfolgsmodell dargestellt…Also Besserwisser, dann schauen wir mal, ob in 4 Jahren die Temperatur um 1,5 Grad gesunken ist. PS: Das was der Vulkan auf Palma gerade an CO ausstösst, wollte Deutschland in 100 Jahren einsparen. Gut, ich bin auch für Vulkaneruptionsverbote, bekommt Frau Baerbock sicher mit 2-3 Tüten Kobold hin 🙂

      mailshopper

      20.10.2021, 17:54 Antworten #

      @axduwe: Für heute hast schon genug Verschwörungsmärchen und Stammtisch-Sprüche verbreitet. Nimm einfach deine Pillen, die dir dein Arzt gegen deinen Grünenhass verschrieben hat, dann ist in deiner grauen Welt wieder alles rosarot 🥰💘

      Strubbel

      20.10.2021, 19:48 Antworten #

      @mailshopper:
      👍😅😅

ifeelgood

18.10.2021, 16:42 #

Gerade mal für Strom berechnet. Lohnt sich für mich nicht.

Der_Harald

18.10.2021, 17:00 #

Wenn ich das für mich durchrechne, würde sich das schon lohnen. Nur kann ich denn schon jetzt für Mai 2022 abschließen?

Grüße

    dealmonger

    18.10.2021, 17:08 #

    Der war gut.

      Der_Harald

      18.10.2021, 17:11 Antworten #

      @dealmonger:
      Bei der momentanen Preisentwicklung durchaus ernstgemeinte Frage. Aber schön, wenn du was zu lachen hattest.
      Ich warte dann mal weiter auf qualifizierte Antworten …

      dealmonger

      18.10.2021, 17:20 Antworten #

      Ich lachte nicht. Das aktuelle Angebot ist schon Hasard genug. Hier noch nach einer deutlichen Verbesserung zu fragen, ist mehr als müßig.

      Der_Harald

      18.10.2021, 17:41 Antworten #

      @dealmonger:
      Verstehe deinen Punkt nicht ganz. An welcher Stelle frage ich denn nach "einer deutlichen Verbesserung"? Ich habe das Angebot für gut befunden und frage lediglich, ob ich wohl schon jetzt für Mai 2022 abschließen kann. Halte das für eine legitime Anfrage und sehe darin jetzt nichts Schlimmes …

      dealmonger

      19.10.2021, 06:55 Antworten #

      Der Zeithorizont ist deine gewünschte Verbesserung.

      Lule5

      19.10.2021, 09:19 Antworten #

      @Der_Harald: Es müsste eigentlich möglich sein. Ich schließe oft meine Verträge Monate vor Laufzeitende des alten Vertrages ab.
      Es schadet sicher nicht es einfach auszuprobieren.

      ifeelgood

      19.10.2021, 09:30 Antworten #

      @Der_Harald:
      6 Monate im Voraus ist nie ein Problem, 12 Monate im Voraus kann man aber oftmals abschliessen.

      Hier kannst du kein Datum angeben, wann du den Wechsel vollziehen möchtest.

      Ich würde es an deiner Stelle einfach ausprobieren.

      Wenn der Wechsel – wider Erwarten – nicht zum entsprechenden Datum möglich ist, dann passiert rein gar nichts. Du bleibst bei deinem jetzigen Anbieter und musst eben zu einem späteren Zeitpunkt wieder den Wechsel beginnen.

      Kommentarbild von ifeelgood

      Der_Harald

      19.10.2021, 10:03 Antworten #

      @ifeelgood:
      Danke für deinen wie immer konstruktiven und hilfreichen Ratschlag. Werde das später wohl wirklich mal für mich abschließen.
      @Lule5:
      Dir auch vielen Dank! Im Hinblick auf stark gestiegene und wohl eher noch weiter steigende Preise, kann ich doch nur gewinnen, wenn ich das jetzt schon abschließe …

      ifeelgood

      20.10.2021, 09:14 Antworten #

      @Der_Harald:
      Sehr gerne.

    ms_dealdoctor

    19.10.2021, 16:24 #

    Bei EOn habe ich letztes Jahr den Auftrag im November für Vertragsvereinbarung Ende März gemacht. Waren also 4 Monate dazwischen.

    Sollte ggf. klappen. Einfach mal nachfragen.

Lisa1603

18.10.2021, 17:14 #

Habe ich die Tage schon durch Zufall abgeschlossen. Hat sich viel mehr gelohnt als die Verträge bei Check24 etc.

Damoen1995

19.10.2021, 16:28 #

Muss mal durchrechnen, aber YELLO ist meiner Meinung nach der Günstige im Markt

0athome

19.10.2021, 16:28 #

Ich habe doch noch Strom von Teag genommen, inklusive sky ticket.
Werde 10 € weniger zahlen als bei den Tarifen von media Markt.

Poki1910

19.10.2021, 17:52 #

Check 24 ist schon lange nicht mehr günstig. Reiner Kommerz Scheiß geworden

boracay

19.10.2021, 22:00 #

Wenn das Lieferdatum erst als Beispiel 02.2022 beginnt, gilt die Preisgarantie dann bis 02.2024?

Danhel

19.10.2021, 22:40 #

Nice.

Traumlos

20.10.2021, 08:16 #

E.ON war in letzter Zeit viel in Verruf, da sie Kündigungen ignoriert haben. Man sollte sich darauf einstellen, bei einem späteren Wechsel einen langen Atem haben zu müssen.

rafaelo

20.10.2021, 10:57 #

Ein kleines bischen Juristerei, was mir passiert war. Ich hatte auch ca. 6 Monate im Voraus einen neuen Stromanbieter gesucht, es war Vattenfall. Zwischenzeitlich war mein alter, BEV, Pleite gegangen. Vattenfall wollte dann den vermeintlich abgeschlossenen Vertrag nicht mehr antreten.

1. Vertragsbeginn ist meist Lieferbeginn. Bis dahin macht man seinem Anbieter nur ein Vertragsangebot.
2. Bis zur Annahme des Vertrags, d.h. dem Vertragsbeginn=Lieferbeginn, kann der Anbieter das Angebot ablehnen. Da der alte Stromliefervertrag gekündigt wurde, landet man u.U. in der Grundversorgung.

Das ist der gleiche Spaß wie mit vielen Onlineshops auch. Der Vertrag kommt oft erst mit Lieferung der Ware zustande. Bestellung und Zahlung stellen lediglich das Vertragsangebot dar. Ich will EON nichts Schlechtes nachsagen, insbesondere wenn es um viele Kunden und nicht um einen Einzelfall wie bei mir geht. Wer es genauer wissen will, muss in die AGB schauen.

Die Sache mit Vattenfall hatte für mich ein merkwürdiges Ende. Vattenfall hatte eine Angebotsablehnung in sein Portal reingestellt, mir jedoch gleichzeitig den Zugang gesperrt, weil ich kein Kunde werde. Damit hatte mich diese "einseitige Willenserklärung" nicht erreicht und der Vertrag kam doch noch zustande. Ganz ohne Rechtsanwalt, hier war Vattenfall überaus korrekt zu mir.

    th_under

    21.10.2021, 08:13 #

    @rafaelo:
    Im Allgemeinen erhält man vom neuen Versorger eine Benachrichtigung über den Lieferbeginn oder eine Absage. Wenn dies nicht der Fall ist, sollte man nachfragen. Teilt er den Lieferbeginn mit, ist der Vertrag seitens des Versorgers angenommen.

Luke888

20.10.2021, 14:21 #

Bekommt man hier dann einen Media Markt Gutschein oder wie funktioniert das denn? ;D

bd11563

20.10.2021, 15:24 #

Eine Frage in die Runde?:
Ich könnte auch erst zum Anfang des nächsten Jahres wechseln. Nun habe ich folgende Passage gefunden:
Bei Eon ist beschrieben, dass die erstmalige Überprüfung der Kostenentwicklung gemäß Ziffer 3.2 und 3.3 der AGB Gas dabei durch einen Vergleich mit den im Erdgaspreis zu Beginn der Preisgarantie enthaltenen Kosten, die nicht auf einer Änderung der Umsatzsteuer beruhen, erfolgt.
Das bedeutet doch im Umkehrschluss, dass der Gaspreis nur ein Angebot ist. Wenn der Vertrag erst in 2,3 oder auch 4 Monaten startet wird geguckt wie hoch der Marktpreis ist und der Preis entsprechend angepasst. Also nix mit Ersparnis. Oder sehe ich das falsch? Danke.

    th_under

    21.10.2021, 08:21 #

    @bd11563:
    Wo stammt denn die "Passage" her.
    Ziffer 3.2 regelt einen Umzug, Ziffer 3.3 gibt es doch gar nicht.

strichi

20.10.2021, 18:17 #

@dealdoktor geht nicht mehr.

strichi

20.10.2021, 18:21 #

Hat schon jemand eine Zusage oder Absage von eon? Habe heute morgen abgeschlossen, Weiterleitung von Media Markt an eon ist erfolgt.

bmg1900

20.10.2021, 19:23 #

Deal ist wohl abgelaufen. Keine Verträge zur zeit möglich,erst ab 01.11.21 wohl wieder

tr0pdude

20.10.2021, 19:30 #

Bei mir klappt's leider auch nicht mehr…

monzon

20.10.2021, 20:28 #

Stromtarif bestellt. Top

helmuteberle

20.10.2021, 20:43 #

Tja, das liebe "Hätte" … 😉

Der_Harald

20.10.2021, 20:48 #

@all:
Strom funktioniert nach wie vor:
https://tarife.mediamarkt.de/strom/
Grüße

smash

20.10.2021, 21:16 #

E.ON ist hier teurer als der Regionalanbieter in meiner Region.

ldsh

21.10.2021, 05:44 #

Abgelaufen

Bigdaddy20

21.10.2021, 06:24 #

Vorbei.

Kommentarbild von Bigdaddy20

Serry67

21.10.2021, 13:20 #

Vor zwei Tagen abgeschlossen, noch keine Rückmeldung von eprimo erhalten.. wird wohl nicht bestätigt werden

    Der_Harald

    21.10.2021, 17:34 #

    @Serry67:
    Wieso? Strom kann man doch immer noch ganz regulär bei MediaMarkt abschließen.
    Die leiten deinen Auftrag an eprimo weiter und die prüfen den auch erst noch einmal.
    Dass du nicht innerhalb von 2 Tagen ein Begrüßungsschreiben von eprimo bekommen hast, heißt doch noch gar nichts …
    Wenn du auf der Strom-Vergleichsseite bist, kannst du oben rechts auch "Bestellstatus" anklicken und dort weitere Infos zu deiner Bestellung bekommen. Ich habe gestern abgeschlossen und bei mir steht dann halt dort "Ihr Tarifvertrag ist in Prüfung beim Netzanbieter".
    Grüße

privatier

22.10.2021, 08:52 #

Zwei Gasverträge über eprimo abgeschlossen. Einer soll am 01.03.22 und der andere am 01.06.22 beginnen. Gestern kamen die Bestätigungen. Verbrauch ein bisschen höher angegeben, um in die nächsthöhere Gutscheinstufe zu kommen. Mal schauen, ob alles so durchgeht. Aber die Wechselprozesse sind ja durchgehend automatisiert. Bis jetzt alles alles eprimo! 😉🙂

axduwe

22.10.2021, 10:52 #

@mailshopper ….äh…wer bist Du denn, dass Du Dich als Moralapostel aufschwingst ? Schwager vom Habeck…Bruder von Greta…Cousin von Annalena ? Fragen über Fragen.. 🙂

schlaubi6

27.10.2021, 12:44 #

Wie ist es, wenn man hier über das Angebot einen Stromvertrag abschließt:
Kann man dann trotzdem seine Abschlagszahlung selber festlegen bzw. sich beispielsweise normal im e.on-Portal einloggen?

boracay

27.10.2021, 23:48 #

Habe heute meine Auftragsbestätigung von E.On erhalten. Der Vertrag ist beginnt ab dem 01.06.2022, die Preisgarantie von 24 Monaten allerdings leider ab Auftragsdatum. Egal, trotzdem danke für den Deal

Der_Harald

30.10.2021, 11:35 #

Ich habe nun auch von eprimo eine Mail mit Zugangsdaten für ihr Kundenportal bekommen, nur steht da aktuell nichts von dem Tarif, den ich über MediaMarkt gewählt habe. Auch wollen die bereits im November mit der Lieferung beginnen, obwohl meine Mindestvertragslaufzeit bei E.On erst Ende April endet. Bin mal gespannt, was das wird …
Beruhigend aber, dass auf der MediaMarkt-Seite immer noch mein "Wunschtarif" angeboten wird 😉

veqas311

16.11.2021, 16:31 #

Hat bei mir richtig gut funktioniert. Habe vor 2 Wochen bei Saturn einen eprimo Tarif abgeschlossen und sogar vor der Widerrufsfrist kam der Gutschein vorgestern an!

Apollon

16.11.2021, 17:45 #

In der Beschreibung ist angegeben das man zwischen 12 oder 24 Monaten Laufzeit wählen kann. Wenn ich auf der Aktionsseite meine Daten angebe wird mir nur ein 24 Monate Tarif angezeigt. Wie kann ich hier die 12 Monate Option wählen? Ich möchte mich nicht 2 Jahre binden!

Pirke

16.11.2021, 21:50 #

"Alter" Preis? Von wegen, grad mal gerechnet.
Grundpreis 118,80 € / Jahr
Arbeitspreis 31.76 ct / kWh
Arbeitspreis (2. Jahr) 31.76 ct / kWh
Und dafür soll man sich 2 Jahre binden lassen?
Bloß nicht…

Lazal

17.11.2021, 04:26 #

Bei mir auch viel zu teuer im Vergleich zu anderen Anbietern über die Vergleichsportale.

Carsten Schröder

17.11.2021, 11:30 #

Hier leider selbst mit Einrechnung des Gutscheins deutlich teurer als andere Anbieter.

alex19884

18.11.2021, 16:58 #

Also ich hab einen Wechsel vor einer Weile angestoßen das ist irgendwie schief gelaufen da bin ich in die not versorgung der Stadtwerke gekommen. Heute angerufen und verglichen. Ich hab ein Angebot bekommen Bruttoarbeitspreis. 27,90 cent
Grundgebühr. Mtl. 08.00 Euro
So ein gutes Angebot finde ich leider nirgends. Und das bei den Stadtwerken.
Diese eon Preis liegt bei
30,45 cent Arbeitspreis und 7,70€ ca Mtl. Grundgebühr

Der_Harald

20.11.2021, 10:54 #

Ich habe bereits im Oktober den eprimo Tarif abgeschlossen und nun am 11.11.21 meine Vertragsbestätigung bekommen. Auf der ekontor-Bestellstatus-Seite steht aber immer noch "Prüfung durch Provider". Die Widerrufsfrist endet doch am 25.11.21 (also zwei Wochen nach Abschluss), ich sollte doch dann auch am 25.11. meinen MediaMarkt Coupon erhalten, oder wie seht ihr das?
Grüße

bigsaschka

20.11.2021, 11:17 #

Guten Tag. Also Epromo funktioniert, zumindest bei mir, immer noch nicht.

hkaulisch

20.11.2021, 12:22 #

Ich bin vor etwa drei Monaten zu den Leipziger Stadtwerken gewechselt und die haben mir nun mitgeteilt, dass ich ab 2022 statt 24,35 ct./kWh nur noch 21,40 ct./kWh (Grundpreis liegt bei 107,24 € p.a.). Ich weiß zwar nicht, wie das zu den bisherigen Meldungen passt, aber bis Ende 2022 habe ich meine Preisgarantie. Danach wird es wahrscheinlich auch teurer.

Yasmin2006

21.11.2021, 14:05 #

Schön beachten,dass es sich hierbei um einen zweijährigen Vertrag handelt.
Bei mir ist der Vergleich besser mit üblichen einjährigen Vertrag,kommt aus das gleiche raus, wenn nicht sogar noch besser,da ungebunden

chrisstudent

21.11.2021, 14:21 #

Mir wurde nur ein 24-Monats-Vertrag angeboten. Preislich fast genauso wie bei einem Jahresvertrag bei Vattenfall via verivox Co. Rechnet sich für mich nicht. Man sollte sich da nicht vom hohen MediaMarkt-Gutschein blenden lassen.

Kartoffelsalatreak

23.11.2021, 09:30 #

bester preis bei mir 🙂

Skamelot

24.11.2021, 22:52 #

Eprimo geht wieder.

stefford

26.11.2021, 12:05 #

Ich bin noch Kunde bei eprimo bis Dezember, habe aber schon gekündigt. Komme aber nicht mehr aus der Kündigung raus. Kann ich anschließend einen neuen Vertrag machen mit dem Coupon oder gilt das nur für Kunden, die in den letzten 12 Monaten nicht Kunde bei Eprimo waren?

stefford

28.11.2021, 21:35 #

Können nur Neukunden bei eprimo den Gutschein bekommen oder auch alte Kunden, die schon gekündigt haben?

DasGeraet84

30.11.2021, 11:47 #

Ich bin bereits bei Eprimo. Kann ich kündigen und dann neu über dieses Angebot hier bei Eprimo abschließen oder muss ich von einem anderen Anbieter wechseln?

Kommentar verfassen