5€ Amazon-Gutschein für 0,99€ abstauben dank freenet Video (3 Monate / mtl. kündbar)

Update Der Deal ist weiterhin verfügbar! Es gibt dazu 3 Movie Coins mit denen ihr euch aktuelle Filme kostenlos angucken könnt.

Absolut genial, Vitrado schenkt euch einen 5€ Amazon-Gutschein! Alles, was ihr dafür tun müsst, ist freenet Video 3 Monate lang für einmalig 0,99€ testen. Die neue Online-Videothek von freenet bietet euch Zugang zu 1000 Filmen ud TV-Serien. Außerdem ist der Dienst monatlich kündbar. Kurzum, ihr bekommt hier einen 5€ Amazon-Gutschein für 0,99€ und habt nebenbei noch einen Videodienst für 3 Monate am Start, der absolut brauchbar ist. Das nenne ich eine absolute Win-Win-Situation 🙂

Noch ein kleiner Hinweis zu Movie Coins: Damit könnt ihr euch aktuelle Blockbuster anschauen. Ihr erhaltet bei Abschluss 1 Movie Coin, die 2 weiteren gibt’s dann am Anfang des zweiten Vertragsmonats.

Und noch ein Hinweis zum Amazon-Gutschein: Diesen bekommt ihr ca. 7-8 Wochen per Mail zugeschickt. Allerdings bekommt ihr den Gutschein nur, wenn ihr nicht innerhalb der ersten beiden Monate kündigt. Solltet ihr also den Deal bspw. am 21.06. wahrnehmen, müsst ihr zwischen dem 22.08. und 06.09. kündigen (generell beträgt die Kündigungsfrist 14 Tage vor Laufzeitende)! Das geht ganz locker und flockig im Kundenkonto per E-Mail, nutzt dazu folgende Adresse:

Fragen? Dann immer her damit!

Ansonsten viel Spaß beim Glotzen und mit dem Gutschein,

euer Doc

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Starflare

31.07.2019, 11:51 Zitieren #

Bei mir ist der Gutschein auch heute angekommen. Habe dann direkt gekündigt, denn sonderlich toll finde ich Freenet Video wirklich nicht. Da bleibe ich lieber bei Amazon Prime Video.

    dman

    30.08.2019, 08:22 Zitieren #

    @Starflare:
    Von wem kam der Gutschein? Bis heute ist bei mir nichts angekommen. Ob das mit den Problemen am Anfang zu tun hat? Du hattest doch die gleichen Probleme…

      Stephi

      30.08.2019, 10:39 Zitieren #

      @dman:
      Bei mir kam der Gutschein von bestellung.vitrado.de . Ich habe nun per E-Mail gekündigt, weil ich bis heute immer noch nicht in meinen Kunden-Account komme.

      Starflare

      30.08.2019, 10:42 Zitieren #

      @dman:
      Wie von Stephi bereits geschrieben kam der Gutschein von bestellung.vitrado.de. Ich habe den am 31.07. erhalten.

      dman

      30.08.2019, 18:43 Zitieren #

      Meine E-Mails durchsucht, nix gefunden. Aber egal, hab das ganze jetzt gekündigt. Vlt. kommt der Gutschein ja doch noch…

baerenkurde

08.08.2019, 18:53 Zitieren #

Ich habe mich vor knapp drei Wochen registriert und erst heute mir die Inhalte angeschaut. Es gibt keinerlei Möglichkeit Filme in der Orginaltonspur sich anzuschauen. Darauf wird auch vor dem Abschließen eines Vertrags nicht hingewiesen. Vielleicht bin ich auch zu blöd dafür, aber man kann beim Player nichts außer den Ton und Bildschirmmodus verändern. Ich habe mich beim Support gemeldet und warte auf eine Antwort. Ich hab noch nie so einen Streamingdienst gesehen. Bei Netflix ist die Orginaltonspur immer dabei und bei den Eigenproduktionen gibt es einige Sprachen zur Auswahl. Das habe ich hier natürlich nicht erwartet. Bei Prime und Chili wird einem angegeben in welchen Sprachen jeder Film wiedergegeben werden kann. Vollkommen in Ordnung. Hier ist nichts davon vorhanden. Die Auswahl ist ziemlich klein und die Preise zum Leihen sind viel zu hoch, wenn man bedenkt, dass man monatlich normalerweise auch noch fünf Euro dafür bezahlt. Ich werde hier meinen Amazongutschein abstauben und das wars dann aber auch. Freenet Video ist ein schlechtes Produkt und außerhalb dieses Angebots keinen Cent Wert. Da kriegt man bei Prime und Netflix mehr für sein Geld.

Starflare

12.08.2019, 11:04 Zitieren #

Ich musste inzwischen feststellen, dass in der App auf meinem Fire TV-Stick nicht die gleichen Filme im Angebot enthalten sind, wie in der App auf meinem Handy. Da soll ich dann plötzlich für die Filme bezahlen. Korrekt eingeloggt bin ich, daran liegt es also nicht. Ich habe keine Ahnung, wieso das der Fall ist, jedoch macht das den Dienst für mich mehr oder weniger unbrauchbar. Ich möchte nun mal nicht auf meinem Handy-Display gucken, sondern auf meinem Fernseher.

asalic

12.08.2019, 11:22 Zitieren #

Schufa
Und
Monatliche Kosten:0,99€*

Einmalige Kosten:0,99€

Bleiben 3 über nur noch oder hab ich was falsch verstanden?

domons

12.08.2019, 12:59 Zitieren #

Geht auch auf Chromecast?

SefaTekeli

12.08.2019, 19:24 Zitieren #

Ich habe echt nur pech mit mobilcom glaub ich… Schön gefreut über diese Aktion, mich angemeldet, daten eingetragen pi pa po… Kam auch von vitrado oder wie die drittfirma heißt die meine Anmeldung bestätigte und ich solle doch jetzt auf ne email von mobilcom warten, dass diese mich als Kunden annehmen… 1 Monat später bekomme ich endlich ne mail von mobilcom… Für eine 99 cent Rechnung. Ich konnte das Angebot nicht mal nutzen weil ich keine Anmeldedaten habe aber schön pünktlich die Rechnung serviert bekommen… Hotline angerufen. Wirklich jeder am Telefon: nicht meine Aufgabe sie müssen diese Nummer dafür anrufen… Nach 3 verschiedenen telefonnummern war die letzte die ich erhalten habe sogar nicht existent. Also stehe ich hier mit einem Abo welches ich nicht nutzen kann und kündigen kann weils ja scheinbar keiner dafür verantwortlich fühlt… Werde jede Lastschrift die von mir gebucht wird von denen wieder zurückschicken. So viel Ärger. Danke Mobilcom ❤️

    Stephi

    13.08.2019, 20:50 Zitieren #

    @SefaTekeli:
    Mir geht's genau wie die. Bestellbestätigung, dann lange gar nichts, dann die Rechnung, die ich nicht mal aufrufen kann. Allerdings ist mein Amazon Gutschein auch schon da. Ich werde eine Email an [email protected] schicken. In der Hotline sitzen nur wirklich nur Nulpen. Ich habe noch nie, wirklich nicht einmal eine vernünftige Auskunft dort bekommen, dabei bin ich seit 4 Jahren Kunde. Email klappt aber immer zuverlässig. Die Kündigung für Freenet wird auch an diese E-Mail-Adresse gehen, selbst wenn es im Kundencenter möglich ist. Email ist für mich besser nachvollziehbar als Aktivitäten im Kundenkonto. Viele Anbieter "übersehen" gerne einmal eine Kündigung.

palmenbaum

12.08.2019, 19:48 Zitieren #

ich nutze lieber Amazon primeVideo wenn ich das so lese

Lucky007

12.08.2019, 20:06 Zitieren #

Ich bin auch mit prime besser zufrieden. Schufa prüfen für 99 Cent Video Theke oh man

Hucky

13.08.2019, 19:18 Zitieren #

Wo kann man denn sehen wie viel Movie Coins man hat?

    baerenkurde

    20.08.2019, 11:31 Zitieren #

    @Hucky:
    Hab ich mich auch gefragt. Bei Filmen, welche man mit Coins kaufen kannst, erkennst du es wenn dir die Option angeboten wird sie mit Coins zu bezahlen. Ansonsten konnte ich nichts finden. Die Seite ist fürn Arsch. Total unübersichtlich und keine Inhalte in der OV. Abgesehen von neuen Blockbustern sind alle Filme und Serien auschließlich auf Deutsch.

zuendkerze0815

13.08.2019, 19:27 Zitieren #

und mitgemacht 🙂

MiGo

14.08.2019, 00:32 Zitieren #

tja, mobbi-com … lass Dich übel-raschen

Für alle die -wie ich- die Finger trotz aller Erfahrung nicht ganz von denen lassen können und Ärger lieben 🙂 hier:

mobilcom-debitel GmbH
Kundenservice
99076 Erfurt
E-Mail [email protected]
Website www.mobilcom-debitel.de
Fax 040 / 55 55 41 001
Hotline 040 / 55 55 41 110
Mo – So: 08:00 – 22:00 Uhr
Feiertags: 08:00 – 22:00 Uhr

malic

24.08.2019, 17:31 Zitieren #

Laut FAQ kann man im Account den Vertrag kündigen .. ich bin jetzt in diesem 2 Wochen Kündigungskorridor…

Ich geh auf meinem Account, finde aber 1. nix zum kündigen.
2. Ich finde einen Button bzgl Vertraginhalte .. ein Klick darauf und " Leider stehen diese Informationen im Moment noch nicht zur Verfügung. Bitte versuchen Sie es später noch einmal. Bei dringenden Fragen, wenden sie sich bitte an unseren Kundenservice. "

Nun geh ich zum Kundenservice, schau dort ob ich was finde bzgl Vertrag kündigen.
Finde im Kontaktformular dann etwas mit Vertrag – Vertragbeendigung .. und es wird automatisch alles eingetragen, meine ganzen Daten .. aber ich kann nicht auf Abschicken klicken xD +

"Hiermit kündige ich meinen Vertrag mit der Rufnummer undefined und der Vertragsnummer MC.xxxxxxxxxxx zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Ich bitte um Bestätigung der Kündigung." der "Absenden" Button ust grau unterlegt und kann nicht geklickt werden.

Ja wie soll ich denn nun kündigen?

    malic

    24.08.2019, 17:57 Zitieren #

    @malic:
    Ich antworte mir mal selbst …
    Kündigung per Email mach ich nicht .. schlechte Erfahrungen gehabt.
    Also Nummer rausgesucht 😀 und im Servicecenter angerufen.. puh, ich wohne in Mitteldeutschland/Osten .. SachsenAnhalt, auch hier haben wir Menschen die nicht unbedingt perfekt sprechen, oder die schwer zu verstehen sind, aber die Dame im ServiceCenter? Gefühlt 1Monat in Deutschland, Indischer Akzent, man hat leider nur 20% verstanden .. ein glück konnte sie mich weiterleiten.

    Hab der Dame dann geschildert das ich im Account den Vertrag nicht kündigen kann, und auch per Kontaktformular nicht. Sie hat es eingtragen, bestätigungsEmail ging auch raus. Per Telefon zu kündigen hat funktioniert, und war bei dieser Dame auch sehr freundlich und ohne Probleme.

batros

25.08.2019, 16:19 Zitieren # hilfreich

Die Kündigung geht entweder per Mail an [email protected] oder per Telefon 040 – 5555 41 190 (Mo. bis Fr. von 9 bis 20 Uhr, Sa. von 9 bis 18 Uhr). So steht es auch gut erklärt im Account, wenn man sich anmeldet und dort auf "Mein Vertrag" und dann rechts unten auf "freenet Video kündigen" klickt. Viel Erfolg.

icer1985

27.08.2019, 19:29 Zitieren #

Habe jetzt mal ein paar Filme geguckt, ist ganz okay, aber eben alles nur in Stereo… nervt schon, wenn man es von Netflix und Amazon Prime anders gewohnt ist… eine echte Konkurrenz ist Freenet-Video absolut nicht. Für die 3-Monats-Aktion zu 99 Cent aber einen Test wert (natürlich nicht zu vergessen der 5 Euro Amazon Gutschein).

ghostwhisper

27.08.2019, 22:56 Zitieren #

Geil, Danke! 😀

baerenkurde

28.08.2019, 01:53 Zitieren #

Ich habe die Schnauze voll von denen. Die wollen für einen solchen Mist auch noch Geld haben. Zunächst hatte ich das Problem, dass es unter den Titeln, die im Dienst enthalten sind, keine Sprachoptionen gibt. Man kann also nichts, abgesehen von deutschen Filmen, in der Orginalsprache schauen. Das wird einem vor der Anmeldung aber nicht gesagt. Nur Filme, die zum Kauf oder als Leihe angeboten werden, haben diese Option. Ich finde das ist beabsichtet und soll die Kunden täuschen. Man bekommt auch Coins um aktuelle Blockbuster zu leihen. Hier bei der Aktion sind es immerhin drei Stück. Leider hat mir das nichts gebracht, da ich nichts damit bezahlen konnte. Ich wurde ständig einfach ohne Grund ausgeloggt und die Seite läuft eh ziemlich langsam und ist sehr unübersichtlich. Die Filme, die man als Kunde umsonst schauen kann sind zu meist irgendwelche Direct-to-DVD-B-Movies und man sie woanders legal und mit bisschen Werbung gratis anschauen. Die Kauf und Leihpreise sind ähnlich oder teurer als von anderen Streamingdiensten, bei denen man Filme leihen oder kaufen kan ohne eine monatliche Gebühr zu zahlen. Wenn ihr außerhalb dieser Aktion ein echtes Interesse an dem Streamingdienst habt, dann glaubt mir, da ist man woanders besser aufgehoben. Ich habe meinen Gutschein bekommen und werde kündigen, sobald ich meine drei Coins ausgegeben hab um endlich mal einen Film auf dieser Seite zu schauen. Tut mir echt Leid @DealDoktor, aber das ist echt n Scheißverein.

    baerenkurde

    31.08.2019, 04:19 Zitieren #

    @baerenkurde:
    Ich hab jetzt herausgefunden, warum und wodurch ich ständig ausgeloggt wurde. Sobald man nen neuen Tab auf der Seite öffnet, wird man einfach so ausgeloggt. Also jedenfalls ist das bei mir der Fall. sagen wir mal, ich finde einenen Film, der mich interessiert und öffne diesen in nem neuen Tab. Ausgeloggt. Einfach so. Habe ich noch nie gesehen. Noch nie von so einem Problem gehört. Ich bin ein sehr geduldiger Mensch, aber das ist echt das Letzte. Da schaue ich lieber RTL2 als so was noch aushalten zu müssen.

icer1985

30.08.2019, 09:15 Zitieren #

Heute kam die Rechnung von md – im Text dieser steht u.a. "Aufgrund des geringen Rechnungsbetrages erfolgt zunächst keine Lastschrift. Die Lastschrift erfolgt nach Erhalt einer Folgerechnung, sofern die Gesamtsumme der einzelnen Rechnungsbeträge 1,00 € übersteigt." – wenn man aber zum Ende der 3 Monate kündigt, wird der Betrag doch nie über die 0,99€ hinausgehen… wie soll denn dann die Rechnung je beglichen werden?!

    bd2610

    30.08.2019, 10:00 Zitieren # hilfreich

    @icer1985:
    Das ist eine Standard-Formulierung bei Mobilcom-Debitel. Wenn dein Vertrag beendet ist, wird zum Abschluss der offen stehende Betrag eingezogen, auch wenn dieser unter 1€ liegt. (Leider 😉 )

      bd2610

      30.08.2019, 10:02 Zitieren # hilfreich

      @bd2610: @icer1985:
      Das ist eine Standard-Formulierung bei Mobilcom-Debitel. Wenn dein Vertrag beendet ist, wird zum Abschluss der offen stehende Betrag eingezogen, auch wenn dieser unter 1€ liegt. (Leider 😉 )

      Aus diesem Grund ist es sinnvoll, bei der Kündigung nicht die Einzugsermächtigung zu widerrrufen, da du sonst die 99ct extra überweisen musst.

      icer1985

      30.08.2019, 12:38 Zitieren #

      @bd2610: @icer1985:
      Das ist eine Standard-Formulierung bei Mobilcom-Debitel. Wenn dein Vertrag beendet ist, wird zum Abschluss der offen stehende Betrag eingezogen, auch wenn dieser unter 1€ liegt. (Leider 😉 )

      @bd2610: Aus diesem Grund ist es sinnvoll, bei der Kündigung nicht die Einzugsermächtigung zu widerrrufen, da du sonst die 99ct extra überweisen musst.

      Alles klar, vielen Dank für die Info! 🙂

dman

10.09.2019, 16:09 Zitieren #

Mein Gutschein ist noch immer nicht da. Auf Nachfrage bekomme ich jedesmal die Antwort das der Gutschein nach 7-8 Wochen zugeschickt wird, jetzt sind aber schon 10 Wochen rum…

    Stephi

    10.09.2019, 18:29 Zitieren #

    Mobilcom-Debitel bzw Freenet Video ignoriert leider meine Kündigung. Ist jetzt eine Woche her. Habe jetzt erst mal eine Erinnerung geschickt. Hat schon jemand eine Kündigungsbestätigung bekommen?

      Starflare

      15.09.2019, 22:47 Zitieren #

      @Stephi:
      Ich habe meine Kündigung bereits Ende Juli per E-Mail geschickt und auch innerhalb von kürzester Zeit eine Bestätigung bekommen. Mein Vertrag endet am 21. September. War also absolut kein Problem bei mir.

      bd2610

      16.09.2019, 07:38 Zitieren #

      @Stephi:
      Ich habe meine Kündigung schon mehrfach geschickt, sowohl an [email protected] als [email protected]. Das einzige was ich bekommen habe, sind Eingangsbestätigung, eine Wischi-waschi-email mit wur-haben-sie-nicht-vergessen- und eine Rechnung über 1,79€, die demnächst abgebucht werden soll.

0502Martin

15.09.2019, 22:25 Zitieren #

Wo überweist ihr denn die 99ct hin? Fragt ihr bzgl. Verwendungszweck nach?

    Starflare

    15.09.2019, 22:50 Zitieren #

    @0502Martin:
    Überweisen? Ich musste da meine Kontodaten angeben, woraufhin 99 Cent von meinem Konto abgebucht wurden. Und dann halt an die rechtzeitige Kündigung denken, sonst läuft der Vertrag ja mit monatlichen Kosten weiter.

Stephi

16.09.2019, 15:42 Zitieren #

Nachdem ich nach Kündigungen bei zwei verschiedenen Email Adressen und inzwischen zweifacher Erinnerung auf beiden Adressen immer noch keine Kündigungsbestätigung aber eine Rechnung von 1,66€ erhalten habe, habe ich heute vormittag die Hotline angerufen. EINE Email hat die Dame gefunden, diese wurde aus unbekannten nicht an die richtige Abteilung weitergeleitet. Nun habe ich eine Kündigungsbestätigung zum 16.09. (heute) bekommen. Der Teilbetrag den Zeitraum vom 27.09.-30.09. laut Rechnung wird aber trotzdem am 19.09. abgebucht und dann im Oktober erstattet. Na hoffentlich.

0502Martin

17.09.2019, 06:21 Zitieren #

@Starflare: Ich habe am Tag des Gutscheinerhaltes gekündigt und hatte auch 30 Minuten später die Kündigsbestätigung. Nur bekomme ich immernoch die Mail, dass mein Rechnungsbetrag (99ct) noch offen ist und sie erst abbuchen, wenn die Rechnungssumme einen Euro übersteigt… Das wird ja nie passieren. Die Einzugsermächtigung habe ich aber erteilt damals…

    Stephi

    17.09.2019, 08:24 Zitieren #

    @0502Martin:
    Normalerweise wird nach Beendigung des Vertrages der offenen Restbetrag abgebucht, auch wenn dieser unter einem Euro liegt. Vielleicht wird das bei dir ja einfach vergessen oder das passiert einfach erst später. In jedem Fall würde ich an deiner Stelle einfach abwarten.

    Starflare

    17.09.2019, 09:29 Zitieren #

    @0502Martin:
    Seltsam, die Mail habe ich nie bekommen. Habe aber gerade extra mal in meinen Kontoauszügen nachgesehen und die 99 Cent wurden tatsächlich bis heute nicht abgebucht. Ich gehe einfach mal davon aus, dass das irgendwann nach Beendigung des Vertrags noch passiert, so wie Stephi es vermutet.

dman

18.09.2019, 12:42 Zitieren #

Gutschein nach 12 Wochen nicht bekommen, schreibe denen jetzt mal eine Mail!

icer1985

20.09.2019, 19:57 Zitieren #

Gutschein kam heute schon, dabei sind erst 5 Wochen rum. 😀 Kündigen darf ich jetzt also schon, oder? Denn an sich ist das freenet-Angebot echt Müll – kein 5.1, schlechte Filmauswahl im Abo und der Rest zu teuer…

    Stephi

    20.09.2019, 21:41 Zitieren #

    @icer1985:
    Ich glaube zwar nicht, dass Vitrado den Gutschein zurückfordern würde, aber ich habe vorsichtshalber bis zum Anfang des 3. Monats gewartet.

Biores

26.09.2019, 12:12 Zitieren #

Ist der Amazon-Gutschein ein Guthaben-Gutschein oder wieder nur für Artikel die durch Amazon verkauft und versandt werden?

    DealDoktor

    26.09.2019, 12:57 Zitieren #

    @Biores:
    Das ist ein Guthaben-Gutschein, den du einfach auf deinem Amazon Konto hinterlegen kannst und der dann direkt mit der nächsten Bestellung verrechnet wird. Also alles bequem und problemlos

0athome

26.09.2019, 16:12 Zitieren #

Das nehme ich auch mit.

Marco97

26.09.2019, 17:40 Zitieren #

ganz ehrlich, finde den deal super, wer nicht passend kündigt ist selbsts chuld, und ansonsten ist es 4 euro reingewinn plus ein paar filme 🙂

tristar01

03.10.2019, 13:23 Zitieren #

Wenn ich schon nach Erhalt des Gutscheines kündige, wird dieser 5 € Amazon Gutschein storniert? Ich müsste eigentlich noch 10 Tage warten …Bitte um Info 🙂 Danke

    DealDoktor

    03.10.2019, 13:54 Zitieren #

    @tristar01:
    Dein Gutschein ist also schon gekommen, bevor die ersten beiden Monate vorbei waren?

    Also wenn du den Gutschein schon erhalten hast, kann der meines Wissens nicht mehr storniert werden. Du kannst ihn ja auch direkt auf dein Amazon-Kundenkonto hinterlegen, spätestens dann nimmt ihn dir keiner mehr weg.

    Also: 100%ig kann ich dir nicht sagen, dass du jetzt schon kündigen kannst. Wenn du sicher gehen willst, wartest du noch die Zeit ab

    dman

    03.10.2019, 14:00 Zitieren #

    @tristar01:
    Du glücklicher! Mein Gutschein ist nach x-maligen Reklamationen noch immer nicht da…

baerenkurde

08.10.2019, 15:01 Zitieren #

Ich das versucht per Mail zu kündigen und die haben mir nicht geantwortet. Habs dann am Telefon erledigt. Haben den Vertrag aber erst zum nächsten Monat gekündigt, wodurch ich für den Scheiß auch noch 5€ hätte blechen müssen. Hab nochmal angerufen und musste denen ernsthaft erklären, dass es egal ist wann die Kündigung, welche ich per Mail rausgeschickt habe, bearbeitet wird. Das Datum, zu welchem die Mail raus bzw. ein ging zählt. Lasst die Finger davon. Lohnt sich nicht für die 5€ so viel Streß auf sich zu nehmen.

    baerenkurde

    13.10.2019, 00:42 Zitieren #

    @baerenkurde:
    Hab rechtzeitig gekündigt und mir wurden trotzdem 1,98€ abgerechnet. @DealDoktor, ich dachte man müsste nur einmalig 0,99€ zahlen.

      Stephi

      13.10.2019, 02:01 Zitieren # hilfreich

      @baerenkurde:
      Tatsächlich musst du auch nicht mehr bezahlen. Da deine Kündigung aber zunächst erst zum Folgemonat gekündigt wurde, wurde dir ein Teilmonat in Rechnung gestellt. Bei mir war das genauso. Am Telefon wurde mir bestätigt, dass ich das Zuviel abgerechnete und abgebuchte Geld im Folgemonat zurück bekomme. Entscheidend ist, dass du eine Kündigungsbestätigung zum richtigen Termin bekommen hast. Mit Rechnungen korrigieren, war Mobilcom Debitel schon immer etwas schwerfällig.

      DealDoktor

      13.10.2019, 09:14 Zitieren #

      @baerenkurde:
      Auf jeden Fall beschweren/reklamieren wie @Stephi es schon gemacht hat. Dann bekommt man zumindest das Geld im Nachhinein zurück.

szganyv

11.10.2019, 04:49 Zitieren #

Danke geht einfach und schnell.

Stephi

11.10.2019, 08:01 Zitieren #

Bei mir wurde die Kündigung per Mail trotz mehrfacher Erinnerung auch verschlampt, ignoriert oder einfach nicht bearbeitet. Nachdem mir dann der Folgemonat mit berechnet wurde, habe ich bei der Kündigungshotline angerufen. Die Kündigung wurde mir dann bestätigt und eine Erstattung zugesichert. Jetzt warte ich auf die nächste Rechnung, die eine Gutschrift sein sollte. In mein Kundenkonto konnte ich leider von Anfang an nicht rein, um da nachzusehen. Einen Film konnte ich deswegen auch nie gucken.

Wie auch immer, im schlimmsten Fall habe ich den (Teil)Folgemonat mit 0,67€ bezahlt und immer noch Gewinn übrig. Ich überlege, das nochmal über meinen Mann abzuschließen, vielleicht kommt der ja in seinen Account, damit wir testen können.

LordVadda

13.10.2019, 21:56 Zitieren #

Hat alles super geklappt, selbst die Kündigung. Vielen Dank!

dman

16.10.2019, 13:34 Zitieren #

Nach unzähligen Mails ist mein Gutschein nun auch endlich da!

Starflare

18.10.2019, 12:19 Zitieren #

Trotz Kündigung und Bestätigung dieser Kündigung wurden mir nun von MD 4,99€ abgebucht. Auch in meinem Account bei Freenet Video wurde die Kündigung vermerkt und ich bin eigentlich nicht mehr dort angemeldet. Trotzdem nun diese Abbuchung für den Oktober. Keine Ahnung, was bei denen so abläuft, aber ich habe die Lastschrift direkt zurückgebucht und mich per Mail beim Kundenservice beschwert. Ich würde auf jeden Fall allen hier empfehlen, genau eure Kontoauszüge zu überprüfen!

    bd2610

    20.10.2019, 15:08 Zitieren #

    @Starflare:
    Vielleicht haben sich die Abrechnung und deine Kündigung bei dir einfach nur überschnitten. Da Mobilcom Debitel immer am Anfang des Monats die Grundgebühr für den laufenden Monat berechnet, kann das vorkommen.

      Starflare

      20.10.2019, 16:29 Zitieren #

      @bd2610:
      Ich habe schon vor Ewigkeiten gekündigt, daher ist das eher unwahrscheinlich. Die Bestätigung der Kündigung ist von 31. Juli! Dass MD mir jetzt auf einmal Geld abbucht – und das obwohl ich gar keinen Zugriff mehr auf Freenet Video habe – ist schon ziemlich seltsam.

      DealDoktor

      20.10.2019, 17:57 Zitieren #

      Wende dich mal direkt an den Kundenservice von md.

      Starflare

      20.10.2019, 18:08 Zitieren #

      @DealDoktor: Wende dich mal direkt an den Kundenservice von md.

      Habe ich natürlich schon getan. Es kann ja nicht korrekt sein, dass die mir einfach Geld für nichts abbuchen. Auf meine E-Mail kam bis jetzt keine Antwort.

      ♥ ich liebe Sie ♥

      20.10.2019, 18:19 Zitieren #

      @DealDoktor: Wende dich mal direkt an den Kundenservice von md.

      @Starflare: Habe ich natürlich schon getan. Es kann ja nicht korrekt sein, dass die mir einfach Geld für nichts abbuchen. Auf meine E-Mail kam bis jetzt keine Antwort.

      Du… auch dort arbeiten nur Menschen 🙂
      ruf an… und das Problem wird sicherlich direkt gelöst und aus der Welt geschafft…

      DealDoktor

      20.10.2019, 19:40 Zitieren #

      Berichte dann, wenn du was von md hörst.

Stephi

20.10.2019, 19:29 Zitieren #

@Starflare:
Ich würde an deiner Stelle jetzt erst mal abwarten. Du hast den Rechnungsbetrag ja bereits zurückgebucht und eine (Beschwerde-Email) geschrieben. Nun ist Mobilcom Debitel am Zug.

Wenn eine Woche nach der Rückbuchung noch nichts kommt, kannst beim Kundenservice anrufen. Grundsätzlich ist es immer besser so etwas vernünftig zu klären, da man vielleicht ja irgendwann doch nochmal wieder einen Vertrag (Freenet oder Handy) dort abschließen möchte.

Ich habe auch eine Abbuchung trotz Kündigung gehabt, meine Kündigungsemail wurden inklusive Erinnerungen ignoriert. Bei der Telefon Hotline wurde mir versprochen, dass ich das Geld zurück bekommen. Das sollte nun in den nächsten Tagen passieren.

    Starflare

    20.10.2019, 20:35 Zitieren #

    @Stephi:
    Ich bin irgendwie nur noch genervt von dem Verein. Ich hatte von Anfang an nur Probleme. Erst konnte ich mich wochenlang gar nicht in meinen Account einloggen und es hat unzählige Mails gebraucht, bis der Fehler bei denen behoben wurde. Wirklich genutzt habe ich Freenet Video nie, weil das Ganze nie korrekt funktioniert hat. Dann also direkt gekündigt, schon im Juli. Und nun plötzlich trotz Bestätigung der Kündigung diese Abbuchung von meinem Konto. Also wenn das bei MD immer so läuft, werde ich da vermutlich nie mehr irgendeinen Vertrag abschließen.

      Stephi

      20.10.2019, 21:09 Zitieren #

      @Starflare:
      Ich bin mit Freenet auch nicht klar gekommen. Erst konnte ich kein Konto anlegen, da meine Email schon registriert war. Das war diese aber, weil ich (zufriedener) Mobilfunk Kunde bin. Mit dem Mobilfunk Account kam ich aber auch nicht in Freenet rein. Irgendwann war es mir dann egal, da ich das sowieso nur für den Gutschein abgeschlossen hatte. Nur kann ich deswegen jetzt auch meine letzte "Rechnung " nicht abrufen, die 68ct Gutschrift sein sollte. Ich will mich aber auch nicht zu viel mit denen anlegen, weil ich auch weiterhin bei denen Mobilfunkverträge abschließen möchte.

      Starflare

      20.10.2019, 21:53 Zitieren #

      @Stephi: @Starflare:
      Ich bin mit Freenet auch nicht klar gekommen. Erst konnte ich kein Konto anlegen, da meine Email schon registriert war. Das war diese aber, weil ich (zufriedener) Mobilfunk Kunde bin. Mit dem Mobilfunk Account kam ich aber auch nicht in Freenet rein. Irgendwann war es mir dann egal, da ich das sowieso nur für den Gutschein abgeschlossen hatte. Nur kann ich deswegen jetzt auch meine letzte "Rechnung " nicht abrufen, die 68ct Gutschrift sein sollte. Ich will mich aber auch nicht zu viel mit denen anlegen, weil ich auch weiterhin bei denen Mobilfunkverträge abschließen möchte.

      Ach ja, diese 68 Cent zu viel wurden mir auch im September abgebucht. 1,67€ statt der versprochenen 99 Cent. Habe ich einfach ignoriert, da ich keine Lust hatte die dort für nur 68 Cent zu nerven. Bei 4,99€ hört bei mir der Spaß aber auf. Das Komische ist ja, dass mein Freenet Video-Account wirklich nicht mehr aktiv ist und die Kündigung da korrekt registriert wurde. Also keine Ahnung, warum mir der Betrag nun trotzdem abgebucht wurde. Naja, einfach mal abwarten. Aber wie gesagt, nach dem ganzen Chaos mit Freenet Video möchte ich bei MD eigentlich eher keine Verträge mehr abschließen, egal wofür.

      Stephi

      21.10.2019, 13:47 Zitieren #

      @Starflare:
      Schon echt interessant, dass dir im September genau der gleiche Betrag falsch in Rechnung gestellt wurde wie mir, du musst dann ja am selben Tag abgeschlossen haben. Außerdem hattest du die gleichen Schwierigkeiten wie ich, in deinen Account zu kommen. Vielleicht ist da bei Verträgen mit diesem Abschlussdatum irgendein Bug drin.

      Starflare

      22.10.2019, 10:18 Zitieren #

      @Stephi: @Starflare:
      Schon echt interessant, dass dir im September genau der gleiche Betrag falsch in Rechnung gestellt wurde wie mir, du musst dann ja am selben Tag abgeschlossen haben. Außerdem hattest du die gleichen Schwierigkeiten wie ich, in deinen Account zu kommen. Vielleicht ist da bei Verträgen mit diesem Abschlussdatum irgendein Bug drin.

      Ich habe gerade Rückmeldung von MD bekommen. Angeblich hatte ich zwei Freenet Video-Verträge, was komplett unsinnig ist. Ich vermute mal, die haben nach den anfänglichen Problemen mit dem Login einfach einen zweiten Vertrag eröffnet. Natürlich ohne, dass ich irgendwas davon wusste, und mitgeteilt wurde mir das erst jetzt. Der zweite ist jetzt immerhin auch gekündigt. Die ganzen Probleme, die ich mit Freenet Video hatte, sind aber echt lächerlich. Da hätte ich lieber auf den Deal hier verzichten sollen.

      Stephi

      22.10.2019, 12:59 Zitieren #

      @Starflare:
      Klar war das nun unnötig viel Ärger. Aber das konnte man vorher nun mal nicht wissen. Du hast du 4,99€ ja schon zurück gebucht. Für den zweiten gebuchten Vertrag würde ich Mobilcom Debitel auffordern, den nachträglich zu stornieren oder nachzuweisen, dass du den überhaupt abgeschlossen hast, das dürfte nicht möglich sein.

      Starflare

      22.10.2019, 15:26 Zitieren #

      @Stephi: @Starflare:
      Klar war das nun unnötig viel Ärger. Aber das konnte man vorher nun mal nicht wissen. Du hast du 4,99€ ja schon zurück gebucht. Für den zweiten gebuchten Vertrag würde ich Mobilcom Debitel auffordern, den nachträglich zu stornieren oder nachzuweisen, dass du den überhaupt abgeschlossen hast, das dürfte nicht möglich sein.

      Der Vertrag wurde auf meine Beschwerde hin storniert. Scheinbar ist denen aufgefallen, dass der Fehler gar nicht bei mir lag. Zwei Verträge mit unterschiedlicher Vertragsnummer aber mit genau den gleichen Daten, inklusive gleicher E-Mail-Adresse zum Login bei Freenet Video, macht ja auch wirklich absolut keinen Sinn und kann eigentlich gar nicht funktionieren.

Kommentar verfassen