Preisboerse24

*Noch besser!* 16GB LTE Vodafone Datenflat für 8,32€/Monat (dank 400€ Auszahlung)

Update Preisbörse24 hat die Auszahlung beim 16GB-Tarif von 380€ auf 400€ hochgesetzt – also wurde der Bestpreis nochmals getoppt!

Vodafone liefert bei seinen Datentarifen mit 8GB LTE und 16GB LTE seit langem mal wieder satte Preise, und das mit einer maximalen Surf-Geschwindigkeit von wirklich absurd hohen 500 Mbit/s (ob man die irgendwo tatsächlich erreicht, steht natürlich auf einem anderen Blatt).

Vodafone DataGo M und DataGo L

Die beiden Original-Vodafone-Tarife bekommt ihr dank Auszahlung auf euer Bankkonto gerade günstige Effektivpreise:

Die DataGo M- und L-Tarife kommen wie gesagt mit LTE, nach den 8GB bzw. 16GB wird für den Rest des Monats gedrosselt auf 64 kbit/sTelefonieren und simsen könnt ihr mit dem Tarif nicht, es ist ein reiner Datentarif – aber natürlich klappt es mit datenbasiertem Telefonieren z.B. über Whatsapp.

Da seit Juni 2017 die EU Roaming-Gebühren abgeschafft sind, könnt ihr diese Surf-Flat im EU-Ausland genau so nutzen wie in Deutschland, ohne Aufpreis.

Die Kosten mit DataGo L

Es ergeben sich die Kosten sich über die Mindestlaufzeit von 24 Monaten wie folgt, hier am Beispiel des DataGo L mit 16GB LTE:

  • 12x 19,99€ Grundgebühr (1.-12. Monat)
  • 12x 29,99€ Grundgebühr (13.-24. Monat)
  • + 0€ Anschlussgebühr (über die Mein Vodafone-App)
  • 380€ 400€ Auszahlung auf euer Bankkonto
  • + 0€ Versand
  • ———————————————-
  • = 199,76€ effektive Gesamtkosten = 8,32€/Monat

Mit den 400€, die ihr als Auszahlung von Preisbörse24 bekommt, landet ihr effektiv also bei krassen 8,32€/Monat.

Die Auszahlung vom Händler wird wie immer nach ca. 4 Wochen auf euer Bankkonto überweisen. Der Shop ist übrigens schon lange am Markt und definitiv seriös, da braucht ihr euch keine Sorgen zu machen.

Wichtig Neu seit 12.03.2020: Damit ihr die Auszahlung auf euer Bankkonto bekommt, müsst ihr die erste Anbieterrechnung senden an [email protected]

Nur zur Info zum kleineren Tarif mit 8GB LTE, also dem DataGo M: Hier ergibt sich eine ähnliche Rechnung, nur dass die Grundgebühr hier in den ersten 12 Monaten bei 14,99€ liegt, und danach bei 19,99€ – macht im Schnitt über 24 Monate also 17,49€, und mit der Auszahlung von 200€ verrechnet macht das dann einen effektiven mtl. Preis von 9,16€.

Alternativen im Telekom-Netz

Falls ihr lieber im besten deutschen Netz unterwegs seid, bekommt ihr dort im besten Fall diese Angebote, über mobilcom debitel mit Surf-Speed von 150 Mbit/s. Es sind auch hier reine Surf-Flats, Telefonieren klappt nur über Whatsapp & Co.:

Wissenswertes und Kündigung

Die Anschlussgebühr lasst ihr euch am besten direkt nach Erhalt der SIM-Karte über die Mein Vodafone App erstatten, dann kommt ihr hier mit 0,00€ einmaligen Kosten raus.

Und für die Zeit nach 24 Monaten lohnt es sich wie immer, zu kündigen – nach 24 Monaten fallen 19,99€ (DataGo M) bzw. 29,99€ (DataGo L) an. Hierfür könnt ihr einfach mal wieder unsere Musterkündigung für Vodafone nutzen.

Liebe Grüße, euer Doc


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Speed0

02.01.2020, 11:27 #

Es gibt hier keine Anschlussgebühr!
Siehe Screenshot. ( 0€ Anschlusspreis ).

Kommentarbild von Speed0

bmg1900

19.01.2020, 17:27 #

Ist der Deal ausgelaufen? Wird mir über den Link nicht mehr angezeigt.

stivi1978

06.02.2020, 19:17 #

Diesen Tarif habe ich jetzt seit knapp zwei Jahren mit 12GB. Leider hat sich der Empfang der letzte halbe Jahr verschlechtert.

bd20957

19.02.2020, 08:07 #

Kann eine Person den Deal auch mehrfach abschließen? Weiß das jemand?

    bd2610

    19.02.2020, 08:22 #

    @bd20957:
    Ja. Grundsätzlich ist es kein Problem, diesen Deal mehrfach abzuschließen. Du musst dann halt zweimal die Anträge ausfüllen. Die einzige Hürde, die ich sehe, ist Vodafone selbst als Mobilfunkanbieter. Die müssen die beiden Verträge natürlich noch annehmen/genehmigen. Aber wenn du eine saubere Schufa hast und vorher noch nie Probleme mit Vodafone hattest, sollten zwei Verträge eigentlich easy durchgehen.

    shuzzle

    19.02.2020, 09:08 #

    Natürlich. Solltest du mehrere Karten (Verträge) benötigen, einfach in gewünschter Anzahl abschließen.

    Fluffi

    30.03.2020, 12:41 #

    @bd20957:
    ja, ist kein problem, notfalls ruf da an und frag nach

grolly

22.02.2020, 11:25 #

Frage generell :
Datenflat bei Dual-Sim Handys?
Wenn ich schon eine Flat habe – aber zuwenig Daten GB,
wie sind dann die Einstellungen auf dem Handy zu machen, damit Surfen über die Datenflat,
Telefonieren über die Telefonflat geht.?
Und womöglich auch noch zwei verschiedene Netze (D1oder D2 -und o2)

Und was passiert dann mit whatsapp bzw die Tel. Nr mit de es da angemeldet ist.

Sorry für die vielleicht blöde Frage aber wir wissen es einfach nicht – und es ist schon besser vorher zu fragen als nachher blöd dazustehen.

    mummelchen

    22.02.2020, 11:55 #

    Unter "Einstellungen" die SIM widmen und gut. Mit WhatsApp passiert gar nichts.

    bd2610

    22.02.2020, 16:28 #

    @grolly:
    Ich habe auch zwei verschiedene Sim-Karten mit unterschiedlichen Netzen in einem Dual-Sim-Handy. Sim 1 ist eine kostenlose PrepaidKarte von netzclub mit 200MB im o2-Netz, Sim 2 ist eine Allnetflat von Mobilcom Debitel im D2 Netz mit größeren Datenvolumen. Ich habe auf die Nummer von Sim 1 (Netzclub o2) WhatsApp angemeldet, diese Nummer gebe ich auch an Freunde und Bekannte heraus. Telefonieren tue ich mit Sim 2 (MD d2), SMS schreiben mit Sim 1. Daten nutze ich überwiegend mit Sim 2, ich wechsele aber häufig hin her, wenn das o2 mal besser ist. WhatsApp wird davon überhaupt nicht tangiert, bei der verifizierung muss die entsprechende Nummer aktiv sein, danach wird die Nummer nicht wieder abgeglichen. Du könntest theoretisch zwei ganz andere Nummern im Handy verwenden. Selbst wenn die Nummer nicht mehr aktiv ist, weil der entsprechende Vertrag abgelaufen ist, bleibt die einmal verifizierte Nummer auf dem Handy nutzbar.

    bd2610

    22.02.2020, 16:31 #

    @grolly:
    Ich habe einen Screenshot vom s10e gemacht. So sieht das aus, wenn die Statusleiste nach unten gezogen wird. Einfach anklicken und dann kann man das einstellen.

    Ansonsten in den Einstellungen ganz easy über die Sim-Karten-Verwaltung

    Kommentarbild von bd2610

Knochenstrauss

29.02.2020, 09:14 # hilfreich

Es gibt "nur" noch 300 € Cashback Auszahlung!

shuzzle

19.03.2020, 18:33 #

380€ Auszahlung kam hier pünktlich nach 34 Tagen. Empfehlenswert!

hasenfisch

21.03.2020, 16:28 #

Ist esim möglich?

stefanlong

30.03.2020, 11:51 #

Persönliche Meinung, ich habe den "Rotz" muss euch sagen ich bin jetzt noch für 22 Monate depremiert…Netz ist unter aller Sau im Ruhrgebiet und Umkreis – vielleicht habe ich ein inkompatible s Handy (Mi9-global) ….ich würde sogar noch Geld draufzahlen wenn ich den Crap wieder abgeben könnte
Frau hat gleiches Handy mit O2 alles bestens – ja habe SIM-Karten auch schon getauscht ;-(….Am besten wenn ich Bekannten davon berichten "ja die Erfahrung haben wir auch gemacht ?!" Denk euch euren Teil – Beste Netz in nach Telekom – LOL

    ToniS

    30.03.2020, 12:58 # hilfreich

    @stefanlong:
    Das mi9 Global unterstützt alle Frequenzen, welche man als deutscher LTE Nutzer so benötigen könnte. Wenn deine D2 Sim ja bei deiner Frau funktioniert, würde ich es mal mit einem Werksreset versuchen, so eine Maßnahme (alles "neu installieren") kann da schon mal helfen 😉

      stefanlong

      31.03.2020, 00:08 #

      falsch verstanden mein MI9 funktioniert mit O2 perfekt. Genauso wie das Handy meiner Frau nicht mit der D2 SIM grottig funktioniert. Such mein P9lite von Arbeit bringt ja keinerlei Verbesserungen bei dieser SIM – PS vielleicht wird D2 noch (wieder) besser…Ist doch trotzdem Verarsche H4+ auf Handy anzugeben und dann schlechtere Geschwindigkeit wie bei Edge

      stefanlong

      31.03.2020, 00:09 #

      4G+

    Stephi

    30.03.2020, 18:15 #

    @stefanlong:
    Ja. Leider kann man sich nicht drauf verlassen, dass das deutschlandweit gute Netz auch bei einem zuhause gut ist. Bei mir ist es das gleiche mit D1. Deutschlandweit das beste Netz ist es in unserem Ort einfach mal gar nicht oder nur kaum vorhanden.

    Entweder musst du da jetzt zwei Jahre durch oder du findest jemand, der dir diesen Vertrag abkauft. Versuche doch mal den Vertrag bei eBay Kleinanzeigen einzustellen und biete 300 € und Übernahme der Umschreibkosten. Dann würdest du noch mit Gewinn rausgehen.

woschdi95

01.04.2020, 14:13 #

Gibt es eine Info, wie lange das Angebot so gültig ist?
Würde meinen jetzigen Vertrag gerne auf weniger Datenvolumen ändern und dafür diese SIM für die Daten nutzen, kann diesen aber erst zum 1. Mai verkleinern. Leider gibt es hier keinen Wunschtermin sondern der Vertrag beginnt sobald die SIM-Karte da ist. Dann würde ich ja doppelt bezahlen.

Gruß

    DealDoktor

    01.04.2020, 16:44 #

    @woschdi95:
    Leider kann ich dir nur das sagen, was bei Aktionstarifen immer gilt: Das Angebot kann jederzeit enden.
    Kann also sein, dass es in 5 Minuten vorbei ist, kann aber auch sein, dass es noch ein paar Tage gilt.

    Ehrlich gesagt bin ich aber überrascht, dass die hohe Auszahlung im April überhaupt noch zu haben ist. Ich an deiner Stelle würde tatsächlich jetzt zuschlagen – denn es ist ja auch nur 1 Monat, den du doppelt zahlst. Das sollte zu verkraften sein.

    Aber hey – entscheiden musst du selbst. Ich will nicht schuld sein, wenn das Angebot doch den ganzen April durch zu haben sein sollte und du dich dann ärgerst 😉

Kommentar verfassen