📲 Flexible 6GB Allnet für mtl. 6,99€ / nur bis 07.03. (oder 11GB für mtl. 11,11€ / 09.03., 11 Uhr) – sim.de im o2-Netz

Update Und wieder ein neuer Aktionstarif bei sim.de, ihr bekommt dort gerade neben der 11GB LTE Allnet für 11,11€ (nur bis 09.03., 11 Uhr) jetzt auch die 6GB LTE Allnet für 6,99€ (nur bis 07.03.)!

Bei sim.de bekommt ihr – wie man es schon von den anderen Drillisch-Marken gewohnt ist – günstige Tarife, die entweder mit 24 Monaten oder „ohne Vertragslaufzeit“ zu haben sind – worauf ihr hierbei jedoch achten müsst, habe ich im Artikel zusammengefasst. Die Tarife funken im o2-Netz, wie immer bei den günstigen Angeboten aus der Familie (PremiumSIM, winSIM, Simply, etc.).

Die sim.de LTE ALL-Tarife

Die aktuellen Top-Tarif von sim.de:

Natürlich könnt ihr im Bestellprozess eure Rufnummer mitnehmen – dafür gibt’s sogar 6,82€ Bonus (außer, wenn ihr innerhalb der Drillisch-Gruppe wechseln wollt, z.B. von PremiumSIM oder winSIM).

Die Kurz-Fakten zu den Tarifen:

  • Allnet-Flat: Unbegrenzt telefonieren
  • SMS-Flat: Unbegrenzt texten
  • Internet: LTE mit 50 Mbit/s, mit Datenautomatik (s.u.)
  • VoLTE & WiFi Call ✅
  • eSIM
  • Bereitstellungspreis:
    • 24 Monate: 0,00€
    • ohne Vertragslaufzeit: 19,99€ 
  • 6,82€ Wechselbonus bei Rufnummermitnahme
  • EU Roaming Flat
  • Netz: o2

Genial ist, dass ihr den Tarif zu einem Wunschdatum aktivieren lassen könnt: Im Bestellprozess könnt ihr auswählen, wann der Tarif starten soll, das geht sogar bis zu knapp 4 Monate in die Zukunft (das genaue mögliche Datum wird im Bestellprozess angezeigt).

Tipp 👉 Mittlerweile rotiert Drillisch seine Tarife Woche für Woche durch – damit ihr keins von den Angeboten mehr verpasst, habe ich eine extra Übersicht dazu angelegt:

sim.de Tarife „ohne Laufzeit“

Neuerdings gibt es bei sim.de – und auch bei einigen anderen Drillisch-Marken – neben den Tarifen mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit auch die irreführenderweise Option „ohne Vertragslaufzeit“: Statt der monatlich kündbaren Tarife mit 30 Tagen Kündigungsfrist haben diese neuen Varianten nun eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Ihr seid also deutlich unflexibler als bei den wirklich monatlich kündbaren Tarifen – aber natürlich weiterhin viel flexibler als bei einer Bindung über 24 Monate.

mtl. kündbar „ohne Laufzeit“ 24 Monate
sehr flexibel (30 Tage Frist) flexibel (3 Monate Frist) Lange Bindung
Anschlusspreis fällt an Anschlusspreis fällt an kein Anschlusspreis 
nur bei handyvertrag.de bei sim.de, PremiumSIM, winSIM, simplytel bei allen Drillisch-Marken 

sim.de Datenautomatik deaktivieren

Sehr gut ist, dass die ungeliebte Datenautomatik ganz simpel in der Servicewelt oder über die Hotline deaktivierbar ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei der voreingestellten Datenautomatik wird sonst nach Aufbrauchen des Inklusiv-Surfvolumens nicht einfach die Geschwindigkeit gedrosselt, sondern es werden bis zu 3x 200MB kostenpflichtig nachgebucht (je 2€ pro 200MB). Dies solltet ihr deaktivieren, und zwar ganz simpel mit diesen Schritten:

  • Datenautomatik abwählen entweder über die Hotline: 06181 7074 044

oder online im Kundenkonto:

  • In die sim.de-Servicewelt einloggen
  • Durchklicken zu Mein Vertrag > Tarifdetails > Tarifoptionen 
  • Dort Tarif einfach umstellen
  • Ab sofort wird die Geschwindigkeit dann nach Aufbrauchen des Volumens gedrosselt, und es gibt somit keine Kostenfalle mehr

Und genial ist auch, dass auch Bestandskunden von ihren alten Tarifen mit fester Datenautomatik auf die neuen Tarife mit abstellbarer Datenautomatik umstellen lassen können, dabei fällt nur einmalig die jeweilige Anschlussgebühr des jeweiligen Tarifs an. Die Umstellung klappt einfach in der Servicewelt bei Mein Vertrag > Tarifwechsel / Vertragsverlängerung.

Viel Spaß damit und liebe Grüße,

euer Doc

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

freddy

12.10.2020, 00:37 #

Gibt es zur Zeit auch Tarife ohne Vertragslaufzeit, die keinen Bereitstellungspreis haben ?

Biibii

29.10.2020, 11:16 #

Klingt gut

Stephi

30.10.2020, 19:03 #

Besser für Leute, die wenig telefonieren bzw. überwiegend per Festnetz. Viele werden auch bei Allnet-Flat kaum über 60 Minuten telefonieren. SMS verlieren in Zeiten von WhatsApp und Co immer mehr an Bedeutung. Ich kann mich an meine letzte SMS gar nicht mehr erinnern. Aber 60 Freieinheiten für Minuten und SMS wären Kundenfreundlicher gewesen.

bobby2008

07.11.2020, 05:44 #

Für mein Smartphone wäre das Angebot nichts, Allnet-Flat ist Voraussetzung, aber fürs Tablet eine gute Alternative.

lexmarkz13

07.11.2020, 06:10 #

Guter Deal – leider ist 02 bei uns nicht so toll 🙃

saymonek1978

12.11.2020, 07:50 #

Super deal

egon20xx

25.11.2020, 19:01 #

Wie lange im Voraus kann man denn diese Verträge abschließen? Mein derzeitiger Vertrag hat noch eine Laufzeit von 5 Monaten….

    Stephi

    25.11.2020, 19:08 # hilfreich

    @egon20xx:
    Du kannst diese Verträge 4 Monate im Voraus abschließen. 5 Monate sind leider zu lange.

MyLord

25.11.2020, 23:36 #

Wie kann man als winSIM Kunde auf Sim.de wechseln? Geht das inkl. Rufnummerübernahme? Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht?

    Arminius2610

    26.11.2020, 07:12 # hilfreich

    @MyLord:
    Merke im Kundenaccount die Kündigung vor. Du bekommst dann Vorschläge für einen Tarif Wechsel. Wenn dieses Angebot nicht dabei ist ruf beim Kundenservice an. Du solltest dann kostenlos in diesen Tarif wechseln können.

Trixi

26.11.2020, 13:42 #

Habe ich gestern genauso gemacht. Ohne Zusatzkosten umgestellt, ansonsten wären noch Kosten für den Markenwechsel dazugekommen.

    Zockerchen

    28.11.2020, 08:43 #

    Bereitstellungspreis nervt galt gell

      Arminius2610

      29.11.2020, 19:01 Antworten #

      @Zockerchen:
      Das ist in diesem Fall auch genau die Absicht. Der Anbieter hofft, dass dich die Anschlussgebühr bei den monatlich kündbaren Tarifen so sehr nervt, dass du die Variante mit 24 Monaten Laufzeit ohne Anschlussgebühr abschließt.

pablo202

27.11.2020, 20:07 #

Mega Deal …….mit 50 Mbit/s LTE

KlofreundDante

27.11.2020, 20:23 #

Heute am Black Friday bereits 1x den Tarif innerhalb Handyvertrag()de gewechselt, dann widerrufen. Nun sim()de

16 gb, mvlz 3 Monate abgeschlossen. Ich hoffe nun ist Ruhe im Puff.😅😛

danieln

27.11.2020, 20:41 # hilfreich

Das wechseln klappt ohne zusatzkosten ausser der 9,99 für die Bereitstellung. Laut dem Kerl am Telefon wurde die Marken Wechsel Gebühr abgeschafft

maksim77788

27.11.2020, 22:29 #

Perfekt! Direkt von handyvertrag gewechselt.

Je5u5

28.11.2020, 06:11 #

Genau das wonach ich gesucht habe.
Geduld zahlt sich eben manchmal doch aus.

Lizzy69

28.11.2020, 06:15 #

Ich freue mich sehr über den Tarif. Hat sich gelohnt abzuwarten. Zahl derzeit 7,77 für 7 GB plus Allnet flat. Daher habe ich gezögert, bis jetzt. Danke

Zockerchen

28.11.2020, 08:42 #

Gerade gewechselt von Handyvertrag rüber auf Sim.de – Nachteil: 3 Monate Kuendigsfrist statt einem Monat

hoheit

28.11.2020, 09:27 #

Welches Netz ist das?

Helmut007

28.11.2020, 12:12 #

Da hab ich doch auch mal schnell von Handyvertrag nach sim gewechselt. 60% mehr Datenvolumen fürs gleiche Geld

Maged95

28.11.2020, 15:09 #

Hast du über sim.de gewechselt und haben die dir den Wechsel erledigt oder hast du erst bei handyvertrag wiederrufen ?

KidKO

29.11.2020, 20:58 #

Bis wann kann man den Vertrag abschließen?

froggy

30.11.2020, 01:14 #

krass, dass die aussage „ohne vertragslaufzeit“ SO überhaupt erlaubt ist – irreführend ist da ja garkein ausdruck mehr 🙄🙄🙄 @doc: danke für den hinweis

    smgysrfckngstpd

    30.11.2020, 05:30 #

    Ein Mietvertrag ist auch meist ohne Laufzeit, hat aber "mindestens" eine Kündigungsfrist über 3 Monate 😉

    Stephi

    30.11.2020, 19:41 #

    @froggy:
    Ich gebe dir insofern recht, dass der Durchschnittsverbraucher unter "ohne Vertragslaufzeit" versteht, von einem Tag auf den anderen den Vertrag kündigen zu können.

    Rechtlich unterscheidet man aber zwischen Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist. Das sich aus der Kündigungsfrist faktisch eine Mindestlaufzeit von drei Monaten ergibt, ist dabei rechtlich unerheblich und damit ist das leider völlig legitim.

      froggy

      03.12.2020, 19:46 Antworten #

      ja, ich verstehe die rechtliche komponente schon, bin jedoch trotzdem verwundert, dass die formulierung so erlaubt ist. es gibt bestimmt genügend, die die texte nicht gekonnt „zerpflücken“ und diese dann dementsprechend nicht richtig verstehen, was dann natürlich sehr negative folgen mit sich bringt

      Stephi

      04.12.2020, 09:15 Antworten #

      @froggy:
      Es ist halt alles erlaubt, was nicht gegen geltendes Recht verstößt oder gelogen ist. Vor einigen Jahren hatte ich auch schon mal einen Vertrag bei Bildmobil, der "keine Mindestlaufzeit" hatte. Als ich dann kündigen wollte, war die Kündigungsfrist aber 3 Monate zum Quartalsende. Das können dann schon mal 6 Monate Laufzeit sein. Dagegen ist eine Verbraucherzentrale gerichtlich angegangen, aber Bildmobil hat tatsächlich Recht bekommen auch wenn der Richter klargestellt hat, dass es zwar nicht gegen Gesetze verstößt aber trotzdem nicht in Ordnung ist. Ich weiß nicht, ob es die Regelung dort noch immer gibt oder ob die dem öffentlichen Druck nachgegeben haben. Aber bei Drillisch wird sich wohl erst etwas ändern, wenn die Verträge nicht mehr abgeschlossen werden.

      froggy

      06.12.2020, 02:12 Antworten #

      @Stephi: @froggy:
      Es ist halt alles erlaubt, was nicht gegen geltendes Recht verstößt oder gelogen ist. Vor einigen Jahren hatte ich auch schon mal einen Vertrag bei Bildmobil, der "keine Mindestlaufzeit" hatte. Als ich dann kündigen wollte, war die Kündigungsfrist aber 3 Monate zum Quartalsende. Das können dann schon mal 6 Monate Laufzeit sein. Dagegen ist eine Verbraucherzentrale gerichtlich angegangen, aber Bildmobil hat tatsächlich Recht bekommen auch wenn der Richter klargestellt hat, dass es zwar nicht gegen Gesetze verstößt aber trotzdem nicht in Ordnung ist. Ich weiß nicht, ob es die Regelung dort noch immer gibt oder ob die dem öffentlichen Druck nachgegeben haben. Aber bei Drillisch wird sich wohl erst etwas ändern, wenn die Verträge nicht mehr abgeschlossen werden.

      oha, krass, dass die solche konditionen problemlos durchsetzen können…aber sehr gut, dass du dir das nicht hast gefallen lassen – auch wenns leider nix gebracht hat 👍 vielen dank für deine erzählung, wirklich sehr interessant

ProteusCore

30.11.2020, 08:07 #

Leider netz O2 nene nicht mit mir , würden die auch mal die Angebote in einem vernünftigen Netz anbieten …

bd10759

30.11.2020, 08:52 #

Super Danke 🙂

julien6190

06.12.2020, 11:30 #

@Doc
Moin,
ich habe von Handyvertrag.de, monatlich kündbar, 9,99 € monatlich, 10 GB

nun zu sim.de gewechselt gleiches monatliches Entgelt für 16 GB im Monat.

handyvertrag.de stellt mir nun 19,50€ für einen Markenwechsel in Rechnung, wobei ich den Vertrag ganz normal gekündigt habe unter Einhaltung der monatlichen Frist.

Weißt du hier zu etwas lieber Doc?

LG

    Stephi

    06.12.2020, 16:03 # hilfreich

    @julien6190:
    Grundsätzlich fällt diese Markenwechselgebühr immer an. Man kann nur versuchen, die zu umgehen, indem man man über die Hotline wechselt und dort ausdrücklich fragt, ob man kostenlos wechseln kann. Wenn dir kein kostenloser Wechsel angeboten wurde, bzw wenn du nicht danach gefragt hast, wird die Wechselgebühr nun natürlich abgerechnet. Du könntest über die Hotline versuchen, ob dir die Gebühr nachträglich erlassen wird, aber große Chancen sehe ich da nicht.

      julien6190

      14.12.2020, 16:13 Antworten #

      @Stephi:
      Hi Stephi,
      vielen Dank für deine Antwort.
      Müssen solchen Gebühren nicht irgendwo verankert sein in den AGB oder in einer Gebührentabelle die vereinbart gilt? – Ich konnte dies bezüglich nichts finden.
      Zudem widerstrebt es mir, dass wenn ich kündige hierdurch Kosten entstehen sollen.
      Ich habe ja in erste Linie gekündigt und soll jetzt dafür Zahlen und nach meinem Verständnis darf eine Rufnummerportierung ja nicht mehr als 6,82 EUR kosten.

      Würde daher gerne mehr zu den entstandenen Kosten wissen.

      Freue mich auf deine Antwort. Vielen Dank.

      Stephi

      14.12.2020, 16:56 Antworten #

      @julien6190: @Stephi:
      Hi Stephi,
      vielen Dank für deine Antwort.
      Müssen solchen Gebühren nicht irgendwo verankert sein in den AGB oder in einer Gebührentabelle die vereinbart gilt? – Ich konnte dies bezüglich nichts finden.
      Zudem widerstrebt es mir, dass wenn ich kündige hierdurch Kosten entstehen sollen.
      Ich habe ja in erste Linie gekündigt und soll jetzt dafür Zahlen und nach meinem Verständnis darf eine Rufnummerportierung ja nicht mehr als 6,82 EUR kosten.

      Würde daher gerne mehr zu den entstandenen Kosten wissen.

      Freue mich auf deine Antwort. Vielen Dank.

      Die stehen bestimmt irgendwo in den AGB, eventuell fällt das auch unter Anschlussgebühr. Eine Rufnummernmitnahme kommt innerhalb der Drillisch Gruppe leider nicht in Frage, da du keinen Anbieterwechsel sondern nur einen Markenwechsel machst.

      Rückwirkend ist es natürlich schwer, sich das Geld zurückzuholen, hast du schon mal angerufen?

      DealDoktor (Marsel)

      15.12.2020, 13:33 Antworten #

      Ergänzend dazu aus den FAQs von PremiumSIM & Co.:
      "Ihre Rufnummer bei uns können Sie zu einem anderen Anbieter mitnehmen. Ihre Rufnummer bei uns ersetzt Ihre bisherige Rufnummer bei dem anderen Anbieter. Sie können zwischen Rufnummer zum Vertragsende mitnehmen und Rufnummer vorzeitig mitnehmen wählen. Das Mitnehmen Ihrer Rufnummer zu einem anderen Anbieter können Sie in Ihrer persönlichen Servicewelt unter Services > Rufnummer mitnehmen beantragen. Der Preis beträgt einmalig maximal 6,80 €. Im Unterschied dazu betragen die Kosten für einen Markenwechsel (damit ist ein Wechsel innerhalb der Drillisch Online GmbH im gleichen Netz gemeint) 19,99 €."

    DealDoktor (Marsel)

    08.12.2020, 09:08 #

    @julien6190:
    Siehe @Stephis Kommentar, sie hat alles gut aufm Punkt gebracht.

geierwally

11.12.2020, 08:36 #

Wenn man die Datenautomatik abschalten will, muss man dann die Internetflat wählen?
Dann kommt ein Button mit zahlungspflichtig bestellen. Und dann ist es ab 1.1.21 gültig.
Ist das so korrekt? Oder habe ich was falsch gemacht?

holtra76

14.12.2020, 13:07 #

Bin mit O2 zufrieden!

bd37774

20.12.2020, 13:37 #

Habe 5 GB für den Preis 5,99 €.
Beim Netz gibt es ab und an Abstriche. Datenautomatik sofort abgewählt, die Umstellung dauerte bei mir 14 Tage (der Vertrag startete zur Monatsmitte, beim Start zum 01 des Monats wird wohl die Umstellung im nächsten Monat durchgeführt?). Folglich im ersten Monat Vorsicht walten lassen.

Der Deutsche.

23.12.2020, 11:17 #

Ich bin zur Zeit bei sim.de. Habe 2GB für 3,99€….Dieser Tarif hier ist preislich natürlich auch der Knaller. Ich finde die Drillisch-Gruppe super. Hatte noch nie Probleme. Mein Tipp: immer den monatlich kündbaren Tarif wählen…

[email protected]

10.01.2021, 12:56 #

Bei uns ist Vodafone für'n Arsch mit der Erreichbarkeit

bd12120

16.01.2021, 09:27 #

Mega Deal. Das bezahle ich bereits für 3 GB.

    Stephi

    17.01.2021, 23:10 #

    @bd12120:
    Bist du bei einer Drillisch-Marke? Dann solltest mit einem kleinen Trick kostenlos in diesen Tarif wechseln können.

      bd12120

      18.01.2021, 00:06 Antworten #

      @Stephi:
      Ja ich bin bei einer Drillisch Marke.

      Stephi

      18.01.2021, 20:44 Antworten # hilfreich

      @bd12120:
      Dann merke in deinem Kundenaccount die Kündigung vor. Dann rufe in der Hotline an und frage nach einem kostenlosen Wechsel in den aktuellen Angebotstarif. Du kannst auch ohne vorherige Kündigung wechseln, aber dann fällt eine Markenwechselgebühr an.

      bd12120

      18.01.2021, 22:26 Antworten #

      Danke für die info.
      Werde es mal ausprobieren.

      bd12120

      18.01.2021, 22:30 Antworten #

      @Stephi:
      Weisst du auch ob der Bereitstellungspreis bei Verträgen ohne Laufzeit entfällt.

      DealDoktor (Marsel)

      19.01.2021, 09:28 Antworten #

      @bd12120:
      Glaube, das hängt einfach vom Kundenberater ab. Wenn er/sie nett ist, dann kann es auch schon mal kostenlos sein 😉

      bd12120

      19.01.2021, 12:20 Antworten #

      @DealDoktor (Marsel):
      Danke für die INFO.
      Umstellung ohne Bereitstellungsgebühr ist bei Verträgen ohne Laufzeit nicht möglich.

Der Deutsche.

16.01.2021, 09:41 #

Schnapper!

shokubutsu

19.01.2021, 11:54 #

Das kam bei mir gerade rein. Ist aber nicht so gut wie das Angebot von sim.de

Kommentarbild von shokubutsu

kathleen85

23.01.2021, 16:22 #

Was bedeutet denn Drillisch? Ist das der Firmenname?

    DealDoktor (Marsel)

    23.01.2021, 16:32 #

    @kathleen85:
    Drillisch ist der Telekommunikationsanbieter und führt mehrere Anbieter unter einem Dach. Dazu gehören dann winSIM, PremiumSIM, sim.de oder simply.

      Miroslav

      23.01.2021, 16:38 Antworten #

      @DealDoktor (Marsel):
      Hey Marsel, weisste was mir da neu war, das es ganze 16 (!) Marken unter dem Drillisch Dach gibt. Ich dachte da da so an eine Hand voll, aber das es gleich so Viele sind, ist ja schon irgendwie etwas crazy.

      Arminius2610

      23.01.2021, 19:01 Antworten #

      16 Marken? Wow. Das wusste ich auch nicht. Ich dachte etwa zwischen 6 und 10.

      DealDoktor (Marsel)

      23.01.2021, 16:57 Antworten #

      @Miroslav:
      Wenn man dann noch den Aspekt mit 1&1 hinzuzieht, zukünftiges, eigenes 5G-Netz, dann ist Drillisch doch nicht so ein kleines Unternehmen 😉

      Miroslav

      23.01.2021, 19:05 Antworten #

      @DealDoktor (Marsel):

      Na solange die beim Kundenservice zukünftig auch weiterhin so beiben, wie ne sympathische kleine Hinterhofbude, ists ja nur recht. Zumal durch Drillisch der Markt ja preislich ganz schön auf Trab gehalten wird 🙂

      DealDoktor (Marsel)

      23.01.2021, 20:45 Antworten #

      @Miroslav:
      hehe 🙂

flostar111

26.01.2021, 13:58 # hilfreich

@doc
Den gleichen Deal gibts jetzt auch von handyvertrag.de
https://www.handyvertrag.de/sparpreis

Fenny

02.02.2021, 10:00 #

Aktuell 24 Monate 6 GB All LTE für 6,99 Euro/Monat mitgenommen.

Wenn man zum Ende nicht kündigt, läuft der Vertrag dann mit 6,99 Euro/Monat weiter oder tappt man dann in die Falle und bezahlt den Standardpreis 12,99 Euro/Monat?

    Arminius2610

    02.02.2021, 11:12 #

    @Fenny:
    Die Angebotstarife bei Drillisch sind eigentlich immer spezielle Tarife, die extra nur für das Angebot neu erstellt werden und dann gilt der Preis auch dauerhaft.

    Bei vielen anderen Anbietern werden einfach reguläre Tarife zugrunde gelegt, bei denen es dann aktionsbedingt über 24 Monate zusätzliches Datenvolunen und/oder Rabatte gibt. Sobald die wegfallen wird es wieder teurer.

    Du kannst das ganz einfach selbst überprüfen. Im Produktinformationsblatt muss der reguläre Tarif ohne Rabatte und Zusatzleistungen aufgeführt werden, der bei deinem Vertrag angewendet wird. Was dort steht, gilt dauerhaft.

    Trotzdem würde ich an deiner Stelle trotzdem nach 24 Monaten kündigen und wenn auch nur, um den Vertrag auf monatlich kündbar umzustellen. Denn bis dahin gibt es immer wieder neue Angebote.

steinbrei

14.02.2021, 17:18 #

Knackpunkt ist, wenn das inkl. Volumen verbraucht ist. Aber 10 GB sind reichlich für den Preis.

bd30317

16.02.2021, 11:12 #

Finde ich sehr fair den preis

bd2058

16.02.2021, 22:00 #

Kann ich von O2 zu Sim.de wechseln? Dachte dass ich neulich gelesen hätte, das ein wechseln innerhalb des gleichen Netzes nicht möglich ist. Danke und Gruß

    Arminius2610

    17.02.2021, 07:59 # hilfreich

    @bd2058:
    Natürlich kannst du wechseln. Wechseln selbst geht immer, ohne Ausnahme.

    Vermutlich willst du aber wissen, ob du deine Nummer portieren kannst: ja, das ist auch möglich. Wenn du den Anbieter wechselst ist eine Portierung immer möglich. Das Netz spielt dann keine Rolle.

    Nur innerhalb des selben Anbieters geht das nicht. Also z.B. von o2 zu o2, oder innerhalb der Drillisch Gruppe. Die einzige Variante, in der das Netz eine Rolle spielt ist ein Wechsel innerhalb Mobilcom-Debitel. Hier kannst du innerhalb dieses Anbieters bei einem Netzwechsels deine Nummer mitnehmen, aber nur dann. Vielleicht hast das gelesen.

Peter7787

21.02.2021, 20:42 #

Cooler Deal 🔝

doctor_rooster

24.02.2021, 23:35 #

irgendwie habe ich das Gefühl dass die ganzen Anbieter momentan den Mark überschrieben mit solchen Sonderangeboten

Der Deutsche.

28.02.2021, 10:41 #

Ist natürlich ein Supertarif und ich bin schon seit vielen Jahren bei der Drillischgruppe. Mich stört halt immer nur diese blöde Geldmacherei mit dem "Bereitstellungspreis"…..lohnt sich also bei monatlicher Kündigung nur, wenn man deutlich länger als ein halbes Jahr dabei bleibt…..

    Stephi

    28.02.2021, 13:51 #

    @Der Deutsche.:
    Genau ist auch die Absicht. Kein Anbieter möchte, dass seine Kunden zu oft wechseln. Neuabschlüsse kosten den Anbieter Geld und je länger ein Kunde bleibt, desto mehr verdient der Anbieter.

Poki1910

28.02.2021, 11:36 #

So langsam könnten die ersten 5G Schnäppchen kommen.

    Stephi

    28.02.2021, 13:54 # hilfreich

    @Poki1910:
    Das wird bei Drillisch noch einige Zeit dauern. Von o2 haben die nur die Nutzung bis 4G-Netz gemietet und nun bauen die selber ihr 5G Netz auf. So weit ich weiß sind die bis jetzt noch nicht mal wirklich angefangen 5G Sender zu bauen.

    rumper

    02.03.2021, 16:58 #

    Ab 8G überlege ich mir dann auch mal wieder zu wechseln…

dandee

28.02.2021, 13:25 #

Hallo, kann mir bitte jemand sagen, wie es bei diesem Tarif mit der Rufnummernmitnahme läuft? Ich möchte von Premiumsim wechseln& die Rufnummer mitnehmen! Ist das kostenlos oder berechnen Sie die knapp 7 Euro für die Rufnummernmitnahme innerhalb Drillischs? Ich danke Euch für eine Antwort!

    Stephi

    28.02.2021, 13:46 # hilfreich

    @dandee:
    Innerhalb Drillisch kannst du deine Nummer nicht mitnehmen, da Drillisch der Anbieter ist und die PremiumSim und Sim.de nur zwei Marken, die zu Drillisch gehören. Du kannst aber einen Markenwechsel machen. Normalerweise berechnet Drillisch dafür aber eine Markenwechselgebühr in Höhe von 20 oder 30€. Um diese Gebühr zu umgehen, merke in deinem Account die Kündigung vor. Dann bekommst du meistens schon im Account kostenlosen Wechselangebote. Mit ein bisschen Glück ist dann dieser Angebotsvertrag schon dabei. Wenn nicht, rufe in der Hotline an und verhandel da über den Wechsel. Viele User konnten auf diese Art schon kostenlos wechseln.

    Der Deutsche.

    28.02.2021, 17:58 # hilfreich

    Also bei mir klappte die Rufnummermitnahme immer problemlos und kostenlos. Wie vorher geschrieben, musste ich immer nur den Beteitstellungspreis zahlen…. also einfach in der App kündigen…. das bedeutet dann nur, dass die Kündigung vorgemerkt ist…. dann kriegst Du 'ne SMS mit' ner Telefonnummer…. da rufst Du an und sagst dass Du gerne wechseln möchtest…. Sei freundlich und das klappt dann auch…. 😀

averatec1

02.03.2021, 13:55 #

Wenn das o2 Netz nicht we're Dan sofort schade.

Kommentar verfassen