mobilcom-debitel

😻 mtl. kündbare 15GB LTE Allnet für 14,99€/Monat + 9,99€ AG (o2-Netz, 225 Mbit/s) + 3 Mon. GRATIS: Readly oder Deezer

Update Der mtl. kündbare Schnapper ist wieder verfügbar!

Die beliebten Drillisch-Tarife von winSIM, PremiumSIM und Co. sind euch ja bereits allen bekannt: Sie haben nicht nur ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern bestechen dazu noch durch ihre Flexibilität, da sie mtl. kündbar sind. Jetzt gesellen sich neue Handytarife von mobilcom debitel dazu, die ebenfalls im o2-Netz funken, ebenfalls monatlich kündbar sind und sich hier aber besonders an Power-User richten: Satte 15GB LTE mit voller o2-Bandbreite (225 Mbit/s) gibt’s hier zu einem absoluten Bestpreis.

Der Tarif: Allnet 15GB LTE

Gegenüber den Drillisch-Tarifen ist hier nicht nur die Preismarke ein großer Pluspunkt, sondern auch die Datenübertragungsrate: Die Surf-Geschwindigkeit liegt im Gegensatz zu Drillisch-Tarifen bei LTE Max, also wie bei den originalen o2-Tarifen mit dem o2-Netz-Maximum von satten 225 Mbit/s. Hier noch alle wichtigen Fakten zum Tarif:

Die Eckdaten:

  • Allnet-Flat fürs Telefonieren
  • SMS-Flat
  • Internet:
    • 15GB mit LTE Max mit 225 Mbit/s
    • nach Verbrauch wird auf 64 kbit/s gedrosselt
    • keine teure Datenautomatik
  • EU-Roaming
  • Anschlusspreis: 9,99€ (statt 39,99€)
  • Netz: o2
  • eSIM: nicht mgl.
  • VoLTE und VoWiFi / WiFi Calling: klappt
  • mtl. kündbar (Kündigungsfrist: 2 Wochen zum Laufzeitende)

Tarifstart

Entscheidet ihr euch für eine neue Rufnummer, startet der Tarif zu sofort. Bei einer Rufnummernmitnahme funktioniert dagegen die Portierung zum Vertragsende, ergo würde der Tarif dann auch erst zum Vertragsende des alten Tarifs starten.

Rufnummernmitnahme

Eure Rufnummer könnt ihr während des Bestellprozesses mitnehmen. Die Rufnummernmitnahme klappt sogar auch dann, wenn euer aktueller Vertrag schon von mobilcom debitel ist – aber nur, wenn er nicht auch gleichzeitig im o2-Netz funkt. Falls ihr euch unsicher seid bzgl. dieser Thematik, dann empfehle ich euch meinen Ratgeber zur Rufnummernmitnahme.

Tipp Noch mehr stöbern? Viele weitere Handyvertrags-Deals mit und ohne Smartphone gibt es wie immer in meiner Top 30-Liste der besten Handytarife – jede Woche aktualisiert.

Hinweise & Kündigung

Den mtl. kündbaren Vertrag könnt ihr übrigens ganz easy mittels Kontaktformular kündigen, welches sogar schon mit euren Daten ausgefüllt ist, wenn ihr auf der md-Seite eingeloggt seid:

Ihr solltet in jedem Falle vor dem 24. Monat kündigen, denn ab dem 25. Monat entfällt der Aktionsrabatt und der Tarif wird teurer.

Viel Spaß beim ausgiebigem Surfen,

euer Doc


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

steinbrei

10.08.2019, 13:16 #

Die Karte von O2 über die Netzabdeckung in Deutschland. Da könnt ihr prüfen ob das O2-Netz bei euch verfügbar

https://www.o2online.de/service/netz-verfuegbarkeit/netzabdeckung/

tom1111

20.08.2019, 08:01 #

Generelle Frage: Ich habe zuhause leider kein Wlan. Kann ich so eine 10GB Flat im Monat für alle meine Geräte nutzen, indem ich mein Handy als Hotspot benutze (für Laptop, SmartTV, Tablet)? Müsste gehen oder? Mehr als 10GB brauche ich nicht pro Monat. Oder wäre es billiger sich einen eigenen Wlan Rooter anzuschaffen und fürs Handy eine günstigere Flat mit weniger Datenvolumen?

    DealDoktor (Benjo)

    20.08.2019, 14:13 #

    @tom1111:
    Du kannst diese Flat problemlos mit Hotspot auch fürs heimische WLAN nutzen, klar. Wenn du nicht mehr als 10GB brauchst, ist das doch perfekt – und selbst wenn, kannst du ja jederzeit welchsen/umstellen, da der Tarif dazu ja sogar monatlich kündbar ist. Hast dann ja kaum ein Risiko und bist flexibel.

      Tesen

      14.11.2019, 17:33 Antworten #

      Da gibt es schon ein Problem. Die angeschlossenen Geräte erkennen ein WLAN und laden alles ungeprüft. Da ist das Volumen schnell aufgebraucht wenn nur ein Gerät ein automatisches Update startet

      LamiaME

      19.11.2019, 23:32 Antworten #

      @Tesen, man kann die automatischen Updates dich problemlos abschalten. Ich gehe schon seit mehreren Jahren mit dem Handy als Hotspot on. Es kommt auf den persönlichen Bedarf an. Streamen etc. ist natürlich essig.

bd5607

08.03.2020, 15:29 #

hab einen ähnlich Tarif, außer wenige Netzprobleme bisher alles top.

metinmert09

08.03.2020, 20:34 #

Diese Geschwindigkeiten reichen immer habe auch 21 mbit für Handy reicht ed mir

metinmert09

08.03.2020, 20:36 #

225 ist ja echt schnell. Schneller als bei mir zuhause 😁

    stefanlong

    26.01.2021, 19:47 #

    😑 bis zu….aber sollte realistischer als die Vodafone Rotze die bis zu 500 angibt die Vollpfosten🥴

      metinmert09

      26.01.2021, 21:50 Antworten #

      @stefanlong:
      gebe dir recht. seitdem unitymedia von denen gekauft wurde also seit ungefähr 4 Monate habe ich ab 18,19 Uhr sehr sehr schlechten Internet bis zu keinem. der grund soll angeblich corona sein weil alle leute zuhause sind und das netz überlasten. da packt man sich am kopf :I

Devi

08.03.2020, 20:38 #

Kann ich die Rufnummer von einem originalen O2 free Business L Tarif mitnehmen?
Ja oder? Weil nicht mobilcom oder?

    Stephi

    08.03.2020, 22:28 #

    @Devi:
    Ja, das ist kein Problem. Das Netz spielt bei einem Anbieterwechsel keine Rolle für die Portierung.

erikmatthaei

01.04.2020, 09:36 #

O2 ist selbst in der Stadt nicht der Knüller Anrufe kommen nicht mehr an obwohl man Empfang hat. Sobald Großveranstaltungen sind ist es auch vorbei mit Telefonieren und SMS

Schoppi

02.04.2020, 18:34 #

Kann man diesen Tarif auch mit einer e-SIM bestellen? Bzw. e-SIM hinzubuchen? Vielen Dank.

    Stephi

    02.04.2020, 19:19 #

    @Schoppi:
    Man kann auf jeden Fall eine eSim dazubuchen.

    DealDoktor (Benjo)

    02.04.2020, 19:55 #

    @Schoppi:
    Ich muss hier leider @Stephi widersprechen: Zumindest nach meinem Kenntnisstand ist bei mobilcom debitel zwar generell eine eSIM möglich, aber nur in einigen Tarifen im Telekom- und Vodafone-Netz, und leider nicht wie bei diesem Tarif im Netz von o2 Telefónica.

Braini

22.07.2020, 16:33 #

Kann das sein,dass wenn ich o2 Kunde bin, meine Nummer nicht mitnehmen kann?????

    Arminius2610

    22.07.2020, 17:03 # hilfreich

    @Braini:
    Doch, wenn dein alter Vertrag bei O2 ist, kannst du deine Rufnummer zu diesem Tarif portieren, da der Anbieter Mobilcom-Debitel ist und nicht O2. Wenn du den Anbieter wechselst kannst du deine nummer immer portieren. Das Netz spielt dann keine Rolle.

Schwuppdiwupp

26.07.2020, 21:43 #

Super Angebot !
Ich habe zurzeit den super Tarif für 8,99€ 1GB und danach mit 1 mbits weiter locker surfen aber 2 Jahre gebunden

    wkl

    27.07.2020, 15:01 #

    @Schwuppdiwupp:
    Ich habe zurzeit den super Tarif für 8,99€ 1GB und danach mit 1 mbits weiter locker surfen

    Gibt es den Tarif, oder einen ähnlichen, noch?

      Stephi

      27.07.2020, 15:12 Antworten # hilfreich

      @wkl:
      Nein. Das war ein o2 free Tarif mit 1GB Highspeedvolumen und danach unendlich weitersuchen 1mbit/s.

      Anfang des Jahres ist das umgestellt worden. Jetzt wird auf 32 kbits/s gedrosselt. Einmal gab es danach noch einen Aktionstarif mit der Weitersurfkondition. Aber regulär gibt es das nicht mehr.

      S.auch hier:
      https://www.golem.de/news/telefonica-neue-o2-free-tarife-verlieren-endloses-weitersurfen-2002-146421.html

      wkl

      30.07.2020, 04:05 Antworten #

      @Stephi:
      Danke für die Antwort.
      "Nein. Das war ein o2 free Tarif mit 1GB Highspeedvolumen und danach unendlich weitersuchen 1mbit/s."
      Das habe ich schon vermutet. War ein interessanter Tarif. Die neuen Unlimited Tarife sind da teurer.
      Wäre schön, wenn es damit mal einen Super Deal geben würde.

      DealDoktor (Marsel)

      30.07.2020, 06:38 Antworten #

      Die werden so in der Form zumindest von o2 nicht mehr wiederkommen :/

smgysrfckngstpd

23.11.2020, 09:46 #

ich finde es schei… dass eSim für Apple Watch bei nicht-original Anbietern nicht mehr möglich ist.

dunkelschwarz

23.02.2021, 18:09 #

Sattes Angebot!
1GB zu 1,-€ Kosten, könnte sich durchaus als Standard im Preiswettbewerb etablieren.
Bei 225 Mbit/s, monatlicher Kündbarkeit und zusätzlich 3 Monaten Readly oder Deezer, gibt es für die Konkurrenz kaum noch etwas draufzusetzen.

Kommentar verfassen