maXXim

maXXim Allnet-Flat mit 2GB LTE im o2-Netz für eff. 6,49€ (=4,99€ im 1. Jahr / 7,99€ im 2. Jahr) *0,00€ Anschlusspreis*

Update 19.09.: maXXim hat die Preise gesenkt, aber interessant sind nur diese beiden Verträge mit 24 Monaten Laufzeit:

Alle anderen Tarife sind bei PremiumSIM und winSIM besser: Ebenfalls monatlich kündbar, ebenfalls mit 0,00€ Anschlusspreis!

maXXim bietet euch gerade neben der günstigen Allnet-Flat mit 2GB LTE auch noch weitere Tarife mit mehr LTE, die optional monatlich kündbar sind, aber dann natürlich teurer sind. Die Tarife funken im o2-Netz.

Der maXXim-Tarif

Natürlich könnt ihr im Bestellprozess auch eure Rufnummer mitnehmen, dafür gibt’s sogar 10€ Bonus (außer, wenn ihr innerhalb der Drillisch-Gruppe wechseln wollt, z.B. von DeutschlandSIM oder winSIM). Die Kurz-Fakten:

Alle Tarife haben folgendes gemeinsam:

  • Allnet-Flat: Unbegrenzt telefonieren
  • SMS-Flat
  • EU Roaming-Flat
  • LTE mit 50 Mbit/s, Datenautomatik abwählbar! (s.u.)
    • Geschwindigkeit gilt für 3GB und 5GB. Der 2GB-Tarif hat 21,6 Mbit/s.
  • 19,99€ 0,00€ einmaliger Startpaketpreis *NEU*
  • 10€ Rufnummermitnahme-Bonus
  • Netz: o2
  • Wahlweise monatlich kündbar / 24 Monate Laufzeit
  • Auf Wunsch: 2. SIM-Karte (Multicard) für einmalig 4,95€ + mtl. 2,95€

maXXim Datenautomatik abwählen

Tipp Top: Seit März 2018 ist nun die Datenautomatik deaktivierbar (statt vorher: fest verbucht), d.h. ihr könnt sie ganz einfach in der Servicewelt oder über die Hotline deaktivieren – bei gleichgebliebenen Preisen.

Bei der voreingestellten Datenautomatik wird sonst nach Aufbrauchen des Inklusiv-Surfvolumens nicht einfach die Geschwindigkeit gedrosselt, sondern es werden bis zu 3x 200MB kostenpflichtig nachgebucht (je 2€ pro 200MB). Dies solltet ihr deaktivieren, und zwar ganz simpel mit diesen Schritten:

  • Datenautomatik deaktivieren entweder über die Hotline: 06181 – 7074 020

oder online im Kundenkonto:

  • In die maXXim-Servicewelt einloggen
  • Durchklicken zu Mein Vertrag > Tarifdetails > Tarifoptionen 
  • Dort von Internet 2 GB umstellen auf Internet Flat 2 GB (bzw. je nach gebuchtem Tarif eben einen anderen GB-Wert)
  • Ab sofort wird die Geschwindigkeit dann nach Aufbrauchen des Volumens gedrosselt, und es gibt somit keine Kostenfalle mehr

Und genial ist auch, dass auch Bestandskunden von ihren alten Tarifen mit fester Datenautomatik auf die neuen Tarife mit abstellbarer Datenautomatik umstellen lassen können, dabei fällt nur einmalig die jeweilige Anschlussgebühr des jeweiligen Tarifs an (aktuell 9,99€). Die Umstellung klappt einfach in der Servicewelt bei Mein Vertag > Tarifwechsel / Vertragsverlängerung.

Späteres Start-Datum wählen

Wenn ihr den Tarif jetzt schon abschließen wollt, er aber erst später starten soll, könnt ihr ihn auch zu einem Wunschtermin beginnen lassen, indem ihr entweder

  • …im Bestellprozess eure Rufnummer zum Ende des alten Vertrags mitnehmt, oder
  • …im Bestellprozess einfach ein späteres Aktivierungdatum auswählt.

In beiden Fällen ist eine Aktivierung bis 4 Monate in die Zukunft möglich.

Europa-Paket und EU-Roaming

Seit Juni 2017 fallen ja die EU Roaming-Gebühren komplett weg (hier alle Infos dazu), d.h. ihr könnt dann diesen (und jeden anderen) Tarif im EU-Ausland quasi genau so nutzen wie in Deutschland. 

Andere günstige Handytarife

Wer noch weiter stöbern will, dem empfehle ich die komplette Übersicht mit den 30 besten Handytarifen  – dauerhaft aktualisiert!

Fazit

Der größte Vorteil in dem Tarif ist die monatliche Kündbarkeit (wenn man sie denn wählt), d.h. wer flexibel bleiben will und nicht extrem viel surft, bekommt hier einen guten Deal.

Liebe Grüße,

euer Doc

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Jahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Sparfuchs1

28.03.2017, 21:30 Antworten Zitieren #

Wie hoch sind die Kosten, wenn man von Winsim hierin wechselt bei Rufnummerübernahme ?

    DealDoktor

    29.03.2017, 14:34 Antworten Zitieren #

    @Sparfuchs1:
    Ich kann es nicht garantieren, aber ich schätze, winSIM wird rund 30€ für die Portierung berechnen (das ist ja aber auch wohlgemerkt bei jedem Anbieter so), und dazu kommt der o.g. Startpaketpreis von 9,99€. Eine Rufnummermitnahme-Gutschrift gibt es beim Wechsel innerhalb von Drillisch-Marken nicht. Ich schätze also auf etwa 40€.

__Gelöschter_Nutzer__

28.03.2017, 21:41 Antworten Zitieren #

@Sparfuchs1: Lt. Preisliste 29,90€.

Sparfuchs1

29.03.2017, 00:20 Antworten Zitieren #

@Prospektleser: Danke dir. Hatte nämlich gehört, dass man nur die Anschlussgebühr zahlen müsse innerhalb der Drillisch-Gruppe.

StudentenDealer

05.03.2018, 22:05 Antworten Zitieren #

Preis ist echt unschlagbar!

MPK

06.03.2018, 18:24 Antworten Zitieren #

Kann man aus dem alten Vertrag in den neuen wechseln oder kostet das was? Online sehe ich keine Flat 🙁

    DealDoktor

    16.03.2018, 13:28 Antworten Zitieren #

    @MPK:
    Hast du das schon selbst rausgefunden? Am besten einfach den Kundenservice anrufen – und gib dann mal Bescheid, was rauskam!

    TheKlappstuhl

    27.03.2018, 19:56 Antworten Zitieren #

    @MPK:
    Normalerweise gibt es bei maxxim online nach dem Einloggen unter "Tarifwechsel / Vertragsverlängerung" die Möglichkeit, den Tarif zu ändern. Den Tarif in den Warenkorb legen und dann wird alles weitere angezeigt. Manchmal wird dann eine Vorfälligkeitsgebühr fällig, falls man einen Tarif mit Laufzeit hat. Ansonsten hilft der Kundenservice, allerdings muss man meistens mit mind. 20-30 Minuten Wartezeit bei der Hotline rechnen.

Munini

27.03.2018, 19:50 Antworten Zitieren #

Kann man die Datenautomatik auch bei schon bestehenden Verträgen abschalten oder nur bei denen die seit diesem März aktiviert wurden?

    TheKlappstuhl

    27.03.2018, 19:57 Antworten Zitieren #

    @Munini:
    Die Konditionen sind meistens andere, von daher wird sich die Datenautomatik bei Altverträgen nicht abschalten lassen.

    Stephi

    27.03.2018, 23:05 Antworten Zitieren #

    @Munini:
    Ich würde an deiner stelle einfach mal die Hotline (06181 7074 020) anrufen und nachfragen.

    Es gibt noch einen anderen Anbieter, bei dem nur bei Neuverträgen die Datenautomatik abwählbar ist. Bei diesem kann man aber laut einigen Kommentaren gegen eine Gebühr von knapp 10€ in den neuen Tarif wechseln und kann dann ebenfalls die Datenautomatik deaktivieren.

Munini

27.03.2018, 23:08 Antworten Zitieren #

@TheKlappstuhl: gerade nachgeschaut, ich hab genau den Vertrag aus dem Deal, die Option die Datenautomatik abzuschalten gibt es aber tatsächlich nicht. Den Tarif zu wechseln würde mich eine Anschlussgebühr von 9,99€ kosten. Echt super…. Wenn ich die Tage mal Zeit habe werde ich den Kundenservice kontaktieren, ob die da aus Kulanz was machen

Munini

27.03.2018, 23:10 Antworten Zitieren #

@Stephi: diese Gebühr wäre mir eben zu hoch. Ich habe den Vertrag erst seit knapp 3 Monaten und will nicht schon wieder was zahlen müssen.

TheKlappstuhl

10.04.2018, 16:33 Antworten Zitieren # hilfreich

"Und genial ist auch, dass auch Bestandskunden von ihren alten Tarifen mit fester Datenautomatik auf die neuen Tarife mit abstellbarer Datenautomatik umstellen lassen können, dabei fällt nur einmalig die jeweilige Anschlussgebühr des jeweiligen Tarifs an (aktuell 9,99€). Die Umstellung klappt einfach in der Servicewelt bei Mein Vertag > Tarifwechsel / Vertragsverlängerung."

Denkt bitte daran, dass Altverträge auch Geschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s haben und ihr somit ein Downgrade bekommt, wenn ihr in diesen Tarif wechselt – der hat nämlich nur 21,6 Mbit/s.

__Gelöschter_Nutzer__

16.04.2018, 13:34 Antworten Zitieren #

Wenn man ein Handy ohne Internet nutzt also NUR ZUM TELEFONIEREN ist das immer noch ein super Preis.

Hady123

01.05.2018, 06:52 Antworten Zitieren #

Hallo Dok
Ich habe 3 Vertrag abgeschlossen weil Datenautomatik deaktivieren kann, jetzt ist festgestellt muss ich einmalig 14,99€ bezahlen!! Pro Vertrag!!
Warum haben sie nicht vorher erwähnt???

Durch den Dienst werden Datenverbindungen in Deutschland und im Ausland gesperrt.

Bei Aktivierung des Dienstes fällt ein einmaliger Bereitstellungspreis in Höhe von 14,95 Euro an. Wird der Dienst deaktiviert, können Kosten gemäß der Preisliste entstehen.

    DealDoktor

    01.05.2018, 11:26 Antworten Zitieren #

    @Hady123:
    Ich kann mir nur vorstellen, dass du hier etwas verwechselt hast: Wofür GENAU hast du 14,95€ bezahlt? Das Deaktivieren der Datenautomatik hatte bisher nichts gekostet, und das, was du da schreibst, hat auch nichts mit einer Datenautomatik zu tun. Ich würde dir raten, dich hier noch mal mit dem maXXim Kundenservice auseinanderzusetzen, um zu schauen, was da genau gemacht wurde. Nach Datenautomatik-Deaktivierung klingt das nicht.

Hady123

01.05.2018, 12:49 Antworten Zitieren #

Okay danke für Antwort ich frag nach!!

Edit: Ich habe angefragt sie haben Recht

Kakiii

17.05.2018, 22:27 Antworten Zitieren #

jetzt noch mit einer abwählbaren Datenautomatik zu werben ist so, als ob ich bei einem Neuwagenkauf einen Haken bei "ohne vollgeschissenen Kofferraum" setzten könnte…

Gino

17.05.2018, 22:33 Antworten Zitieren #

@Kakiii: allerdings ist das in diesem Preissegment immernoch keine Selbstverständlichkeit.

Und ja trotzdem hast du recht, sollte eine grundsätzliche Möglichkeit sein.

Aber wie wissen auch, dass wir in DE mit Kommunikation für dem privaten Endverbraucher gaaanz wir hinten sind im Europavergleich, auch international…

TheKlappstuhl

17.05.2018, 23:50 Antworten Zitieren #

Gerade vor ein paar Monaten erst den Tarif bei maxxim gewechselt. Das wird auf Dauer ziemlich teuer, da die ja bei jedem Wechsel 9,99 € Bereitstellungsgebühren nehmen -.-

TheKlappstuhl

03.07.2018, 23:06 Antworten Zitieren #

@DealDoktor:
Auch hier wurden die (Anschluss)Preise angehoben, der Artikel müsste also noch mal aktualisiert werden.

    DealDoktor

    08.07.2018, 19:12 Antworten Zitieren #

    @TheKlappstuhl:
    Check, danke fürs Melden. Außerdem gibt es bei allen maXXIM-Tarifen aktuell bessere Alternativen, die ich oben ebenfalls ergänzt habe.

      TheKlappstuhl

      25.07.2018, 12:56 Zitieren #

      @DealDoktor:
      Der Text im ersten Absatz müsste mal wieder angepasst werden 😀
      Denn die oben im Bild gezeigten Tarife sind nicht monatlich kündbar, die haben eine Laufzeit von 24 Monaten.
      Die monatlich kündbaren haben sie jetzt extrem schlecht platziert und von der Startseite genommen. Man kann sie jetzt nur noch über Tarife -> Allnet-Flats mit LTE erreichen

      DealDoktor

      25.07.2018, 15:01 Zitieren #

      Danke, ist angepasst. 🙂

TheKlappstuhl

19.09.2018, 12:43 Antworten Zitieren # hilfreich

@DealDoktor:
Die Tarife haben sich mal wieder geändert, allerdings leider immer noch schlechter als winSim oder PremiumSim.

    DealDoktor

    19.09.2018, 13:07 Antworten Zitieren #

    @TheKlappstuhl:
    Jupp, hab ich aufm Radar – und daher hier noch keine Priorität reingesetzt, da winSIM/PremiumSIM besser ist.

    Kleine Ausnahmen sind nur diese 24 Monats-Verträge:

    Alles-Flat + 2GB LTE für 6,99€
    ► mtl. kündbar bei PremiumSIM: https://www.premiumsim.de/
    ► oder: mit 24 Monaten Laufzeit bei maXXim für 6,49€ im Schnitt (1.-12. Monat: 4,99€; ab 13. Monat: 7,99€ = Schnitt: 6,49€/Monat)

    Alles-Flat + 5GB LTE für 12,99€:
    ► mtl. kündbar bei winSIM http://winsim.de
    ► oder: mit 24 Monaten Laufzeit bei maXXim für 12,49€ im Schnitt (1.-12. Monat: 9,99€; ab 13. Monat: 14,99€ = Schnitt: 12,49€/Monat)

    Den Artikel bringe ist später noch auf den neuesten Stand,, aber wie gesagt: Die Vorteile sind maximal marginal. (EDIT: Artikel ist up to date!)

      TheKlappstuhl

      19.09.2018, 16:27 Zitieren #

      @DealDoktor:
      Ist leider immer ziemlich nervig, dass die ihre Tarife ständig durchwechseln und das natürlich auch immer bei anderen Diensten. Wahrscheinlich kalkulieren sie damit, dass einige innerhalb der Drillisch-Gruppe wechseln und damit die 30 € für die Rufnummernmitnahme bezahlen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklärt du dich damit einverstanden, dass dich der DealDoktor (TriMeXa GmbH) per E-Mail über ausgewählte Themen und Angebote informieren darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du auf den in jeder solchen E-Mail enthaltenen Abmeldelink klickst.

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.