Leasingmarkt

[Privat] 🚙 Renault Captur für eff. 198€ mit 140PS

Bei Leasingmarkt gibt das bisher beste Privatleasing-Angebot für den Renault Captur TCe 140 in der gut ausgestatteten Techno Variante. Für 180€/Monat least ihr den Franzosen über 5 Jahre und mit 10.000km Laufleistung pro Jahr. Die Laufzeit ist aber anpassbar. Angetrieben wird der HybridBenziner von einem 140-PS-Aggregat mit manuellem Schaltgetriebe. 

💰 Was sind die wichtigsten Kennzahlen für den Renault Captur? 

➡️ Deal für Privatleute

  • Bruttolistenpreis: 30.850,00€
  • Brutto-Leasingrate: mtl. 179,99€
  • Bereitstellungskosten: 1.074,00€
  • Eff. Leasingrate: 197,89€
  • Leasing-Laufzeit: 60 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km/Jahr
  • Leasingfaktor (GF): 0,58 (0,64)

Obwohl es natürlich ein Neuwagen ist, liegt die Wartezeit bei NUR ca. 3-4 Wochen. Wenn man alle monatlichen Kosten addiert, zahlt ihr hier in den ersten fünf Jahren insgesamt 11.873,40€ (179,99€ x 60 Monate + 1.074€). Bei einem Wagenwert von knapp 30.000€ also ein guter Kurs.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

⛽️🔋Verbrauch

Verbrauchswerte (laut Hersteller (bei Elektro/Hybrid: nach WLTP)):

  • CO2-Emissionen: 123 / km
  • Kraftstoffverbrauch (komb.): 5,7l / 100km

✅ Ausstattung:

  • Navigations-Paket Plus
  • 18-Zoll-Leichtmetallräder Pasadena
  • Voll-LED-Scheinwerfer
  • Sicherheitsabstandswarner
  • Spurhalteassistent

Renault Captur Intens

Info Um einzuschätzen, wie gut das Leasing-Angebot ist, wird der Leasingfaktor (LF) herangezogen. Der LF berechnet sich, indem man die Leasingrate durch den Bruttolistenpreis des Wagens dividiert und mit 100 multipliziert. Je kleiner der LF, desto attraktiver der Leasing-Deal.

Wenn man auch die Bereitstellungskosten einberechnet, erhält man den Gesamtkostenfaktor (GF). Auch hier gilt: Je niedriger, desto besser. Mehr Infos dazu in unserem Ratgeber zum Thema Leasing und Leasingfaktor.

💰⚠️Welche Kosten gibt es beim Leasing noch zu beachten?  

Beachtet bitte, dass der Leasingpreis ausschließlich für die Bezahlung der Leasingrate gilt. Wer ein Auto hält, muss bestimmte Versicherungen vorweisen und auch Steuern bezahlen. Egal ob er sich ein Auto least oder kauft. Darüber hinaus kommen je nach Nutzung des Fahrzeugs noch weitere Kosten (Mehrkilometer!) auf euch zu. Eine Liste aller etwaigen Kosten seht ihr hier: 

  • Versicherung, sofern nicht explizit im Angebot erwähnt (manchmal optional direkt zubuchbar)
  • KFZ-Steuer (bei Elektroautos bis 2025 befreit)
  • Leasingrate für die Fahrzeugnutzung
  • Kosten für Mehrkilometer, falls diese gefahren werden

(O)(O)

15.09.2022, 04:06 #

Tolles Fahrzeug. Vorallem in weiß gefällt er mir sehr gut.
DSG Gestriebe schaltet butterweich und man ist bei der Motorisierung kein Verkehrshinternis.

Frank16

15.09.2022, 08:20 #

Schönes Auto.

TwoFace

15.09.2022, 08:22 #

Tolle Farbe

rumper

15.09.2022, 10:22 #

Für 23k kann man ihn auch gleich mitnehmen und muss nicht leasen.

jodler321

22.09.2022, 17:34 #

12k und das Auto gehört dann nichmal einem ?

    Cube

    23.09.2022, 07:58 #

    Naja für 5 Jahre nutzten ist das bei dem Preis ok. Der Preis vom Auto ist aber einfach viel zu hoch. Wer braucht so ne Kiste? Da freue ich mich lieber täglich über meinen Dacia mit gleicher Technik aus dem Haus Renault.

jan.e

24.09.2022, 10:04 #

Au toll, ein Stadtgeländewagen!

Kommentar verfassen