TOP

🔥 1 Jahr PureVPN zu monatlich 1,55€ (bis zu 10 Geräte!)

Update Mit VPN z.B. den Formel1 Grand Prix am 22.05. in Spanien anschauen? Dann gibt es hier ein schickes Angebot!

Bei PureVPN bekommt ihr gerade im Spezial 84% Rabatt auf die Jahresmitgliedschaft – und zahlt somit lediglich 18,60€, bzw. 1,55€ monatlich (anstelle der regulären 9,60€ mtl.) – und das ohne jegliches Effektivkosten-Gerechne, sondern direkt auf der Rechnung!

Wenn ihr euch noch nicht sicher seid, ob euch die Software gefällt, habt ihr zudem auch eine 31-tägige Geld-zurück-Garantie.

  • PureVPN: 84% Rabatt auf das 1-Jahresabo
    • 💲 somit 1,55€ monatlich, insg. 18,60€ (statt 115,20€)
    • 💻 Apps für alle verfügbaren Plattformen
    • 🔒 Sicherheit auf Unternehmensniveau
    • 👨‍👩‍👧‍👦 10-Multilogin, damit ihr ein Konto auf 10 Geräten gleichzeitig verwenden könnt.
    • 🌍 Über 6500+ sichere Server in über 78+ Ländern
    • ⌚ Rund um die Uhr Kundendienst
    • ✅ 31 Tage Geld-zurück-Garantie
    • ⏰ Deal gültig bis 31.05.2022

Hier abschließen

Tipp Nicht vergessen – bei allen Paketen muss aktiv gekündigt werden, ansonsten verlängert sich das Abo automatisch zu regulären Kosten von 115,20€ pro Jahr.

Wofür benötige ich einen VPN?

Mit dem VPN Client könnt ihr z.B. im Urlaub in China mit eurem Laptop im Internet surfen und werdet nicht als „Ausländer“ erkannt. Das kann den Vorteil haben, dass ihr bei der Suche nach Hotels die gleichen Preise angezeigt bekommt, wie die Einheimischen und diese sind oftmals niedriger als die für die Touristen.

Auch wenn ihr im öffentlichen Raum, zum Beispiel am Flughafen, im Internet surft und dort etwas kauft und eure Kreditkartendaten eingeben müsst, könnt ihr das sicherer über VPN machen, als über das öffentliche Netzwerk.

Im Prinzip kann PureVPN folgendes:

  • öffentliches WiFi sicherer machen
  • Geo-Blocking umgehen
  • eure Identität schützen
  • eure Privatsphäre schützen
  • Zensur umgehen

Hier abschließen

Hilft – ob im öffentlichen W-Lan, Urlaub oder der Formel1

Ich kenne VPN noch von der Uni. Damals war es möglich, über den VPN-Server auf Inhalte der Universität zuzugreifen. Doch VPN kann mehr. So seid ihr selbst in unsicheren öffentlichen WLANs geschützt (gerade dieser Punkt ist meiner Meinung nach einer der Wichtigsten!). Ihr surft anonym im Web und könnt nicht getracked werden. Auch Werbetreibende sehen dann nicht, was ihr im Internet macht.

Ich gehe zum Beispiel im Urlaub nur über ein VPN ins Netz, weil ich da auch Mails mit vertraulichen Daten beantworte oder auch mal Überweisungen via Online-Banking tätigen muss. Gerade in Hotels, Restaurants oder Geschäften, in denen nur ein öffentliches WLAN angeboten wird, solltet ihr vorsichtig sein. Eure Daten können JEDERZEIT abgegriffen werden, wenn die Verbindungen nicht verschlüsselt sind.

Und kennt ihr das? „Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar!“ – diese Meldung kann durch einen VPN-Server auch umgangen werden, denn es ist möglich, dass euer aktueller Standort verschlüsselt wird – so könnt ihr beispielsweise auch konkret ein bestimmtes Land auswählen, von dem ihr dann per VPN-IP agieren wollt. Ihr könnt dann also YouTube Videos angucken, die eigentlich nicht für euer Land bestimmt sind und auch Filme und Serien von ausländischen Streaming-Diensten angucken.

Tipp Lucas zeigt euch in unserem Video hier auch, wie ihr z.B. die Ländersperre umgehen und auch in Deutschland amerikanische Filme und Serien von Netflix US oder Amazon Prime US schauen könnt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier einmal die wichtigsten Gründe für den Einsatz eines VPN-Servers im Überblick:

Verschlüsselt Verbindungen in unsicheren öffentlichen WLANs
 anonymes Surfen im Web
kein Tracking möglich
kann Werbung blocken
anonymes Herunterladen von Torrents etc. möglich
Schaltet durch Verschleierung eures eigentlichen Aufenthaltsortes geblockte Inhalte andere Länder frei

Hier abschließen

Viel Spaß damit!

Euer Doc

Infos zu älteren Deals:

Killminator

16.11.2020, 18:22 #

Ist das schneller als Cyberghost? Habe das vom Dealdoktor mit Gewinn abgeschlossen, aber ist so langsam, dass man es nicht nutzen kann…das hier wäre vllt ne Option, wenn es schnell ist…sonst wohl doch zu NordVPN….

    DealDoktor (Johannes)

    16.11.2020, 18:30 #

    @Killminator:
    Moinsen! Also bei Netzwelt heisst es: "Wer den passenden Server gefunden hat, freut sich über solide Up- und Download-Geschwindigkeiten: Im Test messen wir maximal 29,25 Megabit im Download und 8,08 Megabit im Upload. der Ping beträgt minimal 22 Millisekunden. Weiter entferne Server liefern schwächere Werte, die aber im Rahmen des Erwartungsgemäßen liegen. "

    Aufgrund der 31 Tage Widerrufsfrist könnte man es auf jeden Fall mal testen – viel Erfolg auf jeden Fall beim Finden deines perfekten Anbieters! 🙂 Viele Grüße, der Doc

    Nihil Baxter

    16.11.2020, 21:14 #

    Also Nord ist ok, wenn man bereit ist öfter Mal den Server zu wechseln am Tag. 50mbit down / 20mbit Up dann immer drin. Wer das Verwöhnprogramm bei Statischer IP haben will nimmt Express VPN, kostet aber dementsprechend.

    Poki1910

    14.11.2021, 15:39 #

    Lass die Finger von NordVPN ist staatlich überwacht

    Copfball

    06.05.2022, 15:13 #

    Cyberghost läuft bei mir extrem schnell… locker 150mbit bei den nospy Servern. Hatte aber mit dem KabelRouter von Vodafone Probleme. Dort habe ich dann die MTU angepasst und plötzlich lief alles. Seit dem ich eine fritzbox habe ist das nicht mehr nötig. Vielleicht hilft dir das.

stivi1978

16.11.2020, 19:36 #

Ich nutze windscible und bin bisher zufrieden

Schmischi

17.11.2020, 20:34 #

Nutze Pure VPN schon länger.
Bisher immer gute Geschwindigkeit.
Sehr guter und Kompetenter Chat Support.
Der Preis für das 5 Jahres Abo ist unschlagber.

BettyFordBoy

18.11.2020, 07:26 #

Cool! Danke, werde ich gleich mal in Anspruch nehmen 🙂

Mishka

18.11.2020, 20:28 #

Wie sieht es mit Netflix und co. aus? Wird das Heimatland erfolgreich umgangen?

stivi1978

18.11.2020, 21:34 #

Was haltet ihr von PiaVPN ?

support

18.11.2020, 21:48 #

Leute, ganz ehrlich, denkt nach. Das ist alles KommerzVPN:
NordVPN
ExpressVPN
PureVPN
PIA-VPN
CyberGhostVPN
Sie alle loggen. Sie alle werben dauerhaft mit Angeboten, bei denen man sich für viele jahre im Voraus verpflichten soll.
Aber merkt ihr denn nicht, dass keins von denen Euer Geld wert ist, wenn CyberGhostVPN und PIA-VPN sich es leisten können, ihr VPN für paar Jahre zu verschenken? NordVPN zahlt bei Payback regelmäßig 22,50€ – ich zocke sie immer mit dem 10,25€ Monatsabo ab! Wurde immer bestätigt und habe mir so mein Geld mit vielen Monatsabos *verdoppelt* und nebenbei dauerhaft NordVPN gratis nutzen können.
Fazit: Wenn Euch Sicherheit nicht ernsthaft am Herzen liegt, nutzt gerne KommerzVPN, aber bitte, zahlt denen keinen Cent. Nutzt diese Angebote von z. B. DealDoktor bei denen sie für Euch zahlen, nämlich durch die absurd hohen Provisionen.

    dollasmike

    19.11.2020, 09:57 #

    What? NordVPN loggt? Quelle bitte…

    sunnyn

    19.11.2020, 13:45 #

    Weil bloß DealDoktor mit manchen vpn arbeitet und dadurch Geld verdient heißt es nicht, dass wir nicht über DealDoktor diese Deal abschließen sollen. Was hast du dagegen dass DealDoktor Geld verdient? Ich persönlich bin 100 Prozent dankbar dass es so etwas wie DealDoktor gibt. Wenn ich denke auf wieviel gute Angebote, insbesondere Handy Verträge, ich hier hingewiesen worden bin! Und weil cyberghost und co Werbung mit kostenlosen Monaten machen heißt es nicht, dass die schlecht sind und sich nicht um die Privatsphäre der Kunden kümmern. Lies dir wenn du Zeit hast den test Bericht von Computer Bild. Die haben, die deiner Meinung nach so genannte kommerzVPN getestet und die sind alle gut.

      __Gelöschter_Nutzer__

      20.11.2020, 09:47 Antworten #

      Hiermal ein Verweis, warum PureVpn eine schlechte Wahl ist 🙂 bin allgemein Verwundert, dass keiner Kundgetan hat, dass der Anbieter nicht gerade für Sicherheit steht….
      Gibt genügend Quellen im Internet, die man nach einer kurzen Suche findet, was alles geloggt oder schon weitergegeben wurde.

      Hier mal eine Bsp Quelle
      https://www.kuketz-blog.de/vpn-anbieter-ip-und-dns-leaks/

      killakuh

      06.05.2022, 10:44 Antworten #

      Daa Fazit bekräftigt deine Aussage aber nicht grad.

      "Our guess is that most VPNs have similar leaks and that users should take this into consideration when using VPNs. If you use Hotspot Shield or PureVPN user make sure you have updated your app."

      May the force be with youuuu…

    Himself

    10.12.2020, 17:16 #

    Schonmal aufgefallen das diese kuriosen angeblichen VPN-Testseiten (Blogs) alle das gleiche Muster haben und zu 95% Fakeseiten sind?
    Die sollen dir nur Glaubhaft machen das die getesteten VPN's die Besten sind!
    Ich kann @Support nur recht geben und dann noch aus China bzw. Hongkong 🙂

    @support: Leute, ganz ehrlich, denkt nach. Das ist alles KommerzVPN:
    NordVPN
    ExpressVPN
    PureVPN
    PIA-VPN
    CyberGhostVPN
    Sie alle loggen. Sie alle werben dauerhaft mit Angeboten, bei denen man sich für viele jahre im Voraus verpflichten soll.
    Aber merkt ihr denn nicht, dass keins von denen Euer Geld wert ist, wenn CyberGhostVPN und PIA-VPN sich es leisten können, ihr VPN für paar Jahre zu verschenken? NordVPN zahlt bei Payback regelmäßig 22,50€ – ich zocke sie immer mit dem 10,25€ Monatsabo ab! Wurde immer bestätigt und habe mir so mein Geld mit vielen Monatsabos *verdoppelt* und nebenbei dauerhaft NordVPN gratis nutzen können.
    Fazit: Wenn Euch Sicherheit nicht ernsthaft am Herzen liegt, nutzt gerne KommerzVPN, aber bitte, zahlt denen keinen Cent. Nutzt diese Angebote von z. B. DealDoktor bei denen sie für Euch zahlen, nämlich durch die absurd hohen Provisionen.

    eXact

    11.11.2021, 17:31 #

    Die loggen alle. 😅
    VPN offshore und dann nur via crypto und Co zahlen. Das ist Sicherheit! PureVPN NordVPN und Co ist alles Müll.

kla4u

19.11.2020, 01:35 #

Muss man das 5 Jahres Abo auch kündigen?

    DealDoktor (Johannes)

    19.11.2020, 12:45 #

    @kla4u:
    Ja, auch das 5 Jahres Abo muss eben gekündigt werden, ansonsten fallen danach die regulären Kosten an. Viele Grüße, der Doc

      bd35226

      14.11.2021, 16:03 Antworten #

      @DealDoktor (Johannes):
      Also, hab auch das 5-Jahres-Abo. Man kann automatische Verlängerung über den LiveChat deaktivieren und gut ist.

stivi1978

19.11.2020, 19:48 #

Was ist kein Kommerz VPN ?

    support

    12.11.2021, 10:34 #

    VPN, welches kaum Rabatte anbietet und erst recht keine Provisionen, die den Kaufpreis decken, der angeblich bereits zu Dreiviertel reduziert ist.

BRAINZZZ

20.11.2020, 11:18 #

Der Preis ist schon sehr geil, aber wenn sich Qualität/Service irgendwann verschlechtert, hängt man dann eben auch gleich mehrere Jahre an dem Produkt fest.

stivi1978

20.11.2020, 20:20 #

Sei gestern bin ich dabei. Verbindung ist sehr schnell. Aber mein Akku ist super schnell leer.
Wie funktioniert die Geld-Rückgabe ?

sunnyn

27.12.2020, 21:57 # hilfreich

@DealDoktor: Das Angebot ist schon abgelaufen. Jetzt kann man den 5-Jahres-Plan für 86% Rabatt, also 81 Euro (1,35 Euro pro Monat) haben.

Kommentarbild von sunnyn

Der Deutsche.

05.01.2021, 11:33 #

Moin. Ich mache mehrere Monate im Jahr Urlaub außerhalb Europas (außer 2020 🙁 ) und auch jeden Tag Online Banking. Wer kennt sich aus? Würdet Ihr, z.B. wenn man ein Hotel WLAN benutzt, dann Euch über ein VPN einloggen? Irgendwie habe ich der Sache noch nie getraut…..der Sitz von PureVPN hier zum Beispiel ist in China (HongKong)…..ich denke, die würden dann sofort meine Anmeldedaten kennen, oder?

    support

    12.11.2021, 10:31 #

    Du kannst es Dir aussuchen: Entweder ist es einer Deiner Sitznachbarn in der Lounge, wo Dich gerade befindest, dann ist Dein Ansprechpartner leichter zu erreichen. Deine Daten kann nämlich jeder im Raum mitlesen, mindestens derjenige der den Router aufgestellt hat. Oder Du suchst Dir VPN Anbieter aus und weißt, dass nur der das macht, wobei der meistens Server mietet, wo am Ende keiner weiß, wer die eigentlich betreibt.

Paule

05.01.2021, 12:43 #

Note 6,2 von 10 . Nicht besonders toll. Ich habe für Cyberghost 3,66€/Monat für 5 Jahre gezahlt. Nord VPN auch nicht schlecht. Angebote gibt's immer , weil viel Konkurrenz.

support

13.11.2021, 17:11 #

Bei mir hat das Angebot etwas über 25€ gekostet. Normal? Erfasst wurde es übrigens nicht, dabei hatte ich den Cookie Banner oben, der nicht sofort auftaucht, aktiv bestätigt zuvor.

    DealDoktor (Johannes)

    13.11.2021, 17:19 #

    @support:
    Hey, damit das Angebot funktioniert musst Du zwingend das verlinkte 29,95€ Angebot nutzen. Wie bist Du denn zu einem 25€ Angebot gekommen? :O Wenn Du ein anderes Angebot nutzt, können wir dir hierfür leider keinen Gutschein bereitstellen.. Viele Grüße, der Doc

support

13.11.2021, 17:13 #

Deren IPs sind absoluter Müll und man muss sich vorstellen, dass Leute ernsthaft dafür bezahlen: Deren Unternehmen als ISP, deren Webseite als Domain und sogar Erkennung als Proxy inkl. richtiger Zuordnung des Providers. Bei manchen IPs wird sogar NordVPN als Provider angezeigt. Scheinbar teilt man sich von selber Quelle die gleichen Server. Ich hatte ja schon viele Ramsch Server, aber da wurden sie nie so offen erkannt und beschriftet. 💩

Kommentarbild von support

Poki1910

14.11.2021, 15:39 #

Leute lasst bloß die Finger Von NordVPN, der Staat hat seine Finger mit drin.

axduwe

14.11.2021, 18:43 #

VPN….ja sicher, nen eigenen mittels Raspberry…. 😉

Kartoffelsalatreak

15.11.2021, 05:38 #

ich finde es gut 🙂

Jesaja123

16.11.2021, 21:51 #

Diese gut?

Luke888

04.12.2021, 18:18 #

Wieder eine klasse Aktion, vielen Dank dafür! 🙂

testerin

30.05.2022, 03:48 #

Hier ein Testbericht betreffend verschiedene VPN.
Computerbild hat 21 VPN getestet:

https://www.computerbild.de/bestenlisten/cb-Bestenlisten-Technik-VPN-Test-2022-30983389.html

    Ken Tonkle

    01.06.2022, 22:24 #

    @testerin: Das muss man mit Vorsicht genießen! "Nord-VPN" (bester Anbieter laut Bild) arbeitet regulär mit Strafverfolgungsbehörden & Abmahnanwälten zusammen und da auf "6 Geräte" beschränkt wird, kennen die alles von und über ihre Kunden. Hingegen "Perfect Privacy", bei denen man tatsächlich so anonym ist wie es nur geht (darum auch keine Gerätelimitierung – Abrechnung Geld und Dienstleistung auf zwei Kontinenten getrennt: Sie könnten gar nicht mit Behörden kooperieren) bekommt nur ne 3 als Note, ich lach mich tot. Immerhin sagt auch Bild: "Premium-Sicherheit".

tinyBudget

07.06.2022, 10:21 #

VPN ist nicht sicher.

Marvin21295

14.06.2022, 13:30 #

Top Deal.

Kommentar verfassen