Leasingmarkt

[Privat] VW Golf 2.0 GTI Clubsport (301 PS) für eff. 348,54€ mtl.

Update Neues Angebot bei Leasingmarkt mit ca. 10 Monaten Lieferzeit!

Aktuell bekommt ihr ein gutes Leasing-Angebot für den VW Golf 2.0 DSG GTI Clubsport mit satten 301 PS. Ab nur 299€ monatlich könnt ihr zuschlagen, wenn euch die 10.000km Laufleistung im Jahr reichen. Alternativ lässt sich diese auch auf bis zu 30.000km erhöhen (mit Mehrkosten). Die Laufzeit des Leasings beträgt 24 Monate.

  • Brutto-Listenpreis: 44.645€
  • Leasingrate: mtl. 299,00€
  • Bereitstellungskosten: 1.189€
  • Eff.-Leasingrate: mtl. 348,54
  • Leasing-Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km/Jahr
  • Leasingfaktor (GF): 0,67 (0,73)

Es handelt sich um den VW Golf 2.0 TSI OPF DSG GTI Clubsport inkl. Performance Paket (mit 221 kw bzw. 301 PS) als Benziner mit Automatik. Da es natürlich ein Neuwagen ist, liegt die Lieferzeit bei ca. Oktober 2023. Wenn man alle monatlichen kosten addiert, zahlt ihr hier in den ersten zwei Jahren insgesamt 8.365€ (299€ x 24 Monate + 1.198€). Bei einem Wagenwert von über 44.500€ also ein äußerst guter Kurs, denn der Wertverlust des Neuwagens sollte deutlich höher ausfallen als die anfallenden Kosten.

Golf GTI

Die Ausstattung sowie Farbe ist frei konfigurierbar, aber der Golf hat schon einiges an Ausstattung am Start, was sich wirklich sehen lassen kann:

  • Leichtmetallräder
  • Rote Bremssättel 
  • Ambientebeleuchtung 
  • Beleuchtete Einstiegsleisten
  • Leder-Sportlenkrad
  • Top-Sportsitze
  • usw.

Tipp Wer sich für ein Leasing entscheidet, muss sich natürlich auch um eine passende Versicherung kümmern. Dank unseres Bonus-Deals gibt es aktuell satte 60€ Bonus bei Verivox. Bis zu 850€ Ersparnis ist möglich - auch wenn ihr eure bestehende KFZ-Versicherung zu einem günstigeren Tarif wechselt 👍🏻

Info Um einzuschätzen, wie gut das Leasing-Angebot ist, wird der Leasingfaktor (LF) herangezogen. Der LF berechnet sich, indem man die Leasingrate durch den Bruttolistenpreis des Wagens dividiert und mit 100 multipliziert. Je kleiner der LF, desto attraktiver der Leasing-Deal.

Wenn man auch die Bereitstellungskosten einberechnet, erhält man den Gesamtkostenfaktor (GF). Auch hier gilt: Je niedriger, desto besser. Mehr Infos dazu in unserem Ratgeber zum Thema Leasing und Leasingfaktor.

Tipp Wer sich für ein Leasing entscheidet, muss sich natürlich auch um eine passende Versicherung kümmern. Dank unseres Bonus-Deales gibt es aktuell satte 60€ Bonus bei Tarifcheck. Bis zu 850€ Ersparnis ist möglich - auch wenn ihr eure bestehende KFZ-Versicherung zu einem günstigeren Tarif wechselt 👍🏻


steinbrei

05.04.2022, 18:22 #

Mit fehlt ein vergleichbares Angebot für den Opel Manta 🙂

bd32274

06.04.2022, 01:14 #

Mir zuviel PS

Rosenow

06.04.2022, 04:54 #

Richtig Zeitgemäß! 🤔

(O)(O)

06.04.2022, 06:30 #

Für die Ps ein guter Deal.

danko1

08.07.2022, 13:49 #

es hilft nichts. Ich finde den Vorgänger (Golf 7) optisch einfach viel besser.

chemiestolz

06.09.2022, 19:14 #

Sind mir auch zu viele PS 😀

rumper

07.09.2022, 07:09 #

Zu viel PS 🤣🤣🤣🤣🤣🤣

MarkusEnerwe

08.09.2022, 18:09 #

Leasing Faktor ist hier mM nach zu hoch. Für einen 45K Wagen über 300€ monatlich ist zu viel. 2021 hat man für 50K und teurere Wagen 200€ monatliche Leasingrate bezahlt.

Zockerchen

08.11.2022, 08:56 #

Wie ist das bei Leasing mit Lackschaden?

steinbrei

08.11.2022, 10:57 #

300 PS wer braucht das?

axduwe

08.11.2022, 11:38 #

Gas geben und gleich ne Tankstelle mit dazu kaufen….

denkste

08.11.2022, 17:40 #

Spätestens wenn die GTI Jünger von immer mehr E-Autos an der Ampel stehengelassen werden, kommen auch sie ins Grübeln.Ich habe übrigens auch Zwei GTI Generationen gefahren, der Golf ist ein gutes Auto, VW aber inzwischen leider ein NoGo für mich.
Ich glaube, so hoch motorisierten Wagen wird es wie den Saurien gehen…

jodler321

08.11.2022, 21:05 #

VW ist so oldschool. Jedes Model von tesla ist geil und geht ab wie eine rakete

rumper

25.11.2022, 13:40 #

Schade, kein Kombi 😬

Kommentar verfassen