Lidl Plus: Vorteils-App mit Coupons & Willkommensrabatt [Lidl Pay bundesweit gestartet]

Update Am Freitag ist Lidl Pay bundesweit gestartet. Schaut also mal in eure App, ob ihr Lidl Pay schon aktivieren könnt. Falls nicht, überprüft, dass ihr die aktuellste App-Version habt (Android/iOS). Um Lidl Pay zu nutzen müsst ihr Lidl einmalig einmal ein SEPA-Lastschriftmandat geben. Es funktioniert also über euer ganz normales Girokonto. Scannt ihr dann an der Kasse den QR-Code wird damit gezahlt und gleichzeitig löst ihr alle aktivierten und passenden Coupons ein. Nach dem Bild ein Auszug aus der offiziellen Pressemitteilung.

Lidl_Pay

„Mit dem Scan der Lidl-Plus-App an der Kasse können Kunden ganz einfach in einem Schritt ihre Coupons einlösen, auf Wunsch mit Lidl Pay bezahlen und erhalten im Anschluss ihren Sofortgewinn sowie ihren digitalen Kassenbon.

Damit möglichst alle Kunden diese einfache Bezahlmöglichkeit nutzen können, erfolgt die Zahlung per Lastschrift über das Girokonto. Zur Aktivierung müssen Kunden einmalig ihre Bankverbindung und ihre Adresse unter dem Punkt „Lidl Pay“ in der Lidl-Plus-App hinterlegen sowie eine Pin vergeben.

Wollen Kunden mit Lidl Pay bezahlen, müssen sie dies vor dem Scan der Lidl-Plus-App kurz mit ihrer Pin, ihrem Fingerabdruck oder per Face-ID bestätigen. Am Ende des Kassiervorgangs fragt der Lidl-Mitarbeiter an der Kasse, ob die Zahlung mit Lidl Pay erfolgen soll. Nach der ersten Nutzung von Lidl Pay erhalten die Kunden einen Coupon über 5 Euro, der beim nächsten Einkauf ab 30 Euro eingelöst werden kann.“

Die bereits länger in Spanien, Dänemark, Polen und Österreich verfügbare App und digitale Kundenkarte von Lidl „Lidl Plus“ gibt es seit September letzten Jahres auch in Deutschland (Android/iOS). Neben exklusiven Coupons und zusätzlichen „Knallern“ bietet die App auch noch digitale Kassenbons sowie die aktuellen Prospekte. Lidl Deutschland hat ein praktisches Video veröffentlicht, welches alle Funktionen erklärt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

5€ Willkommensrabatt für neue Nutzer

Wer sich neu registriert (Handynummer wird benötigt) erhält einen 5€ Willkommensrabatt, welchen man ab einem Einkaufswert von 30€ einlösen kann. Dann gibt es noch Coupons, die man vor Bezahlung einzeln in der App aktivieren muss und die Lidl Plus Knaller, die sich automatisch aktivieren, wenn man ein passendes Produkt kauft. Damit das ganz überhaupt funktioniert muss man natürlich die Lidl Plus Karte (ein QR-Code) an der Kasse einscannen.

Lidl Plus willkommen knaller coupons karte

Netter Nebeneffekt davon ist dann, dass man den zum Einkauf gehörigen Kassenbon direkt digital in der App hat, was gerade den Umtausch von Waren vereinfachen sollte. Zusätzlich erhält man nach jedem Einkauf mit genutzter Lidl Plus Karte auch noch ein Rubbellos in der App, welches weitere Vorteile verspricht. Vielleicht gibt es dort auch noch weitere Partnervorteile zu gewinnen. Aktuell sind schon Lidl-Fotos, Lidl-Reisen, Lidl-Blumen, Flixbus/FlixTrain, Sea Life Berlin, Filmpark Babelsberg, Madame Tussauds Berlin, LegoLand Berlin, Berlin Dungeon, Sixt Rent, Mrs. Sporty, Framily und Majaland Kownaty dabei.

Lidl Plus Kassenbon Rubbellos Partnervorteile

Abschließend kann man in der App auch noch das aktuelle und kommende Prospekte durchstöbern und Lidl-Filialen suchen. Damit die App auch in den Filialen mit schlechtem Mobilfunk-Empfang funktioniert wurden übrigens alle über 3.000 Filialen mit Kunden-WLAN ausgestattet.

Zu Lidl Plus

Werdet ihr die App jetzt mal testen bzw. nutzen, da sie offiziell in den jeweiligen App-Stores verfügbar ist? Ich finde die App nicht schlecht, gerade da sie der guten Rossmann-App (Android/iOS) in vielen Punkten ähnelt.

Jeffry

10.09.2020, 18:15 #

@DealDoktor
Die offizielle Webseite wurde jetzt aktualisiert 👍🏼

Birgit10

11.09.2020, 19:24 #

Das erste Mal auf der Brötchentüte entdeckt 😊

Kommentarbild von Birgit10

Jeffry

16.09.2020, 18:44 #

Ich war gestern im Lidl, seit dieser Woche ist gefühlt der ganze Lidl mit Lidl Plus Werbung tapeziert 😂
An der Kasse bekommt man zusätzlich einen Flyer mit Erklärung dazu. Die Scanner wurden ebenfalls nochmal etwas verbessert und markiert. Außerdem machen sie einen gut hörbaren Ton wenn der Scan erfolgreich ist.

Richtig praktisch wäre jetzt noch, wenn man auch direkt über die Lidl Plus App zahlen könnte, dann müsste man nicht einmal Lidl Plus scannen und einmal per NFC bezahlen. Würde noch schneller gehen 👍🏼

nero123

20.09.2020, 11:13 #

Noch nie eine Hinweis in einer Filiale gesehen. Dabei könnte das die beste Werbung sein. Oder habt ihr offline hiervon irgendwo gelesen?

    lexmarkz13

    20.09.2020, 11:26 #

    @nero123 Seit dieser Woche hängen die Filialen voll mit der Werbung für die App – am Eingang, auf den Tüten an der Backstation, in den Gängen und an der Kasse 😂😂😂 nicht zu übersehen

sunnyn

23.09.2020, 12:54 #

@DealDoktor: Wer in Hannover Stadtteil Bothfeld lebt kann zu der Filiale Eichenweg1 gehen und 5 Euro sparen. Mindesteinkauf 40 Euro.

Kommentarbild von sunnyn

sunnyn

25.09.2020, 12:24 #

@DealDoktor: die haben sogar neue Partnervorteile wie Pizza Hut

Kommentarbild von sunnyn

Harald_L.

20.10.2020, 19:09 #

Moin.
Dämlich finde ich, dass nur Lastschriftverfahren angeboten wird. Vor allem deshalb, weil die alle gängigen Karten annehmen. Muss man nicht verstehen

Jinx

21.10.2020, 22:29 #

Die Punkte zu sammeln lohnt aber kaum. Jetzt habe ich 75 € insgesamt bei dem Discounter gelassen und jetzt bekomme ich einen Broccoli umsonst 😀

dibe

22.10.2020, 05:53 #

Wat is da neu? Nutzt doch fast jeder schon gefühlt seit Jahren, dachte bundesweit??
Gibt immer mal was umsonst, oft auch nach Umsatz. Handy scannen, doppelclick mit Handy bezahlt (noch nicht mit Lidl App) und los. Sekundensache ohne Berührung. Besser als Karte oder bar. Eh ne Frage der Zeit, dann gibts kein bar mehr.
In D dauert Alles nur etwas länger, der Deutsche ist Gewohnheitstier und hat Angst um seine Daten, in nordischen Ländern Kleingeld ad. Gibt keine 1,99 o 69ct mehr, so auch keine Kupferstückchen. Auch bar ist ungern gesehen, macht viel Arbeit, sammeln… zählen… zur Bank bringen…
Nur bei den „Steuermuffelländern“ blebt es bar.

    9elf

    24.04.2021, 16:27 #

    @dibe: …Eh ne Frage der Zeit, dann gibts kein bar mehr.
    In D dauert Alles nur etwas länger, der Deutsche ist Gewohnheitstier und hat Angst um seine Daten, in nordischen Ländern Kleingeld ad. Gibt keine 1,99 o 69ct mehr, so auch keine Kupferstückchen. Auch bar ist ungern gesehen, macht viel Arbeit, sammeln… zählen… zur Bank bringen…
    Nur bei den „Steuermuffelländern“ blebt es bar.

    JA ich habe Angst um meine Daten, deswegen würd ich auch niemals nach China ziehen…
    …und ich möchte DSVGO-konform bezahlen WANN & WENN immer ICH es für richtig halte.

    Sollte hier mal der 4.te Weltkrieg ausbrechen, wirst du mit dem digitalen Gelumpe auf dem analogen Schwarzmarkt vor Ort nicht weit kommen.

    Aber wir wollen es gar nicht mal so düster ausmalen. Beziehst Du "Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach SGB II" ?
    Sicher nicht, sonst hättest du evtl. schon gekotzt, weil die Jobcentermitarbeiter in der Leistungsabteilung dir bei deinem digitalen Kassenbuch über ALLE Ausgaben applaudieren würden, da sie ja nun Sanktionen, Kürzungen etc. durch deine Offenbarungspflicht deiner Zahlungstransaktionen ungeniert und widerspruchslos verhängen können.

    Wie gesagt, nur ein Beispiel.

    (M)Eine Tüte Gras möchte ich auch nicht mit CreditCard oder App kaufen…

    Einseitigkeit und Schwachpunkt Deiner Argumentation merkste selbst, oder…?

      Einzigartig2

      24.04.2021, 19:07 Antworten #

      … da sie ja nun Sanktionen, Kürzungen etc. durch deine Offenbarungspflicht deiner Zahlungstransaktionen ungeniert und widerspruchslos verhängen können.

      Du sprichst von Offenbarungspflicht.
      Eine solche Pflicht besteht weswegen?

Gastkommentar

03.11.2020, 17:49 #

Gerade angemeldet und 5€ Willkommengeschenk erhalten….

Diego-Senz

16.01.2021, 22:47 #

Wusste gar nicht, dass es diese Lidl App gibt. Werd sie mir installieren, sobald man das mit Corona sich mal beruhigt hat und man wieder entspannt einkaufen kann, dann kann man auch mal so ne neue App ausprobieren.

Piet

24.04.2021, 10:45 #

Hat wunderbar geklappt. Einmal werde ich lidlpay mit 5€ Rabatt nutzen, danach wieder mit der amazoncard bezahlen und Amazonpunkte kassieren.

vielkoch

24.04.2021, 11:35 #

Habe mich registriert. Sehr einfach und übersichtlich wie beinahe Alles bei Lidl. Können andere Discounter viel von lernen!

9elf

24.04.2021, 15:19 #

Ganz ehrlich??

Die Lidl´schen Kassenfeen penetrieren mich schon über ein halbes Jahr lang diese tolle Application zu nutzen.

ABBA sorry liebe Schwarz Company…
…5 popelige €uro mit auch noch 30 € MBW/MEKW? Und die beworbenen "Kracher" in eurem Marketing laufen bei mir ebenfalls unter "Rohrkrepierer".

Ich bin auch App-Kunde bei anderen Märkten/Unternehmen, aber a bisserl Gegenwert sollt schon dabei rumkommen, wenn ihr meine Daten verhökert und das Abkassieren meines Einkaufs in Echtzeit abbuchen könnt.

Sorry Lidl, 6 setzen, creative Director-Jungspunde feuern und mal lieber ein Feuerwerk für die Mitbewerber präsentieren. Dann könnt´s auch bei mir mehr werden als kalter Kaffee oder schales Bier.

    Einzigartig2

    24.04.2021, 19:02 #

    So unterschiedlich können Meinungen sein.
    Ich finde es durchweg prima.
    Kaufe eh dort ein und regelmäßig gibt es Gratisprodukte ab 1 Euro Einkaufswert, oder Gutscheine und rabattierte Artikel.
    Meine Ansicht also: Dem geschenkten Barsch …

    Daten werden gesammelt. Ja. Punkt.
    Nehm ich zur Kenntnis.

    Nachteile für mein Leben erkenne ich daraus nicht.

Delphine1926

24.04.2021, 21:52 #

Krass wie lidl sich entwickelt

Sentence

25.04.2021, 18:22 #

Erst corona, dann werben die überall mit kontaktloses Bezahlen, dann die App ohne Ende werben und jetzt das 😉 übrigens weiß lidl immer frühzeitig über Maßnahmen bescheid, Impf und Testzelte auf dem Parkplatz und ein Gewinn in den letzten 1,5 Jahren die sich einige gar nicht vorstellen können. Läuft für Lidl 😉 Bleibe Team Bargeld

Rheinberger

25.04.2021, 18:30 #

Genau,Team Bargeld ist gedruckte Freiheit 👍🏻

u2lady

26.04.2021, 04:12 #

da ist Lidl aber spaet dran.

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

26.04.2021, 22:07 #

Ein kurze Rückmeldung von mir.
Heute mit der Lidl App bezahlt. Kassiererin war informiert, aber hatte noch keinen Kunden.
K=Kassiererin (kenn ich schon seit Jahren und wir duzen uns schon immer)
I= Ich (nervös, aber gefasst und ähnlich wie bei der ersten Edeka-Bezahlung neben der Spur)
K: Weiß, das das geht, hab ich aber bisher noch nicht gehabt.
I: schaun wir Mal, für mich auch das erste Mal. Mach los.
K: Erst Mal was Scannen. Piep. Knuspertaschen!
I: Ich mach mal, ne? Und QR-Code eingelesen. Tieferes Burumm.
K: Klappt alles? Katze geht's gut? Frau geht's gut, mit dem Scooter noch zufrieden? Scannt alles durch.
I: Bist du durch?
K: Ja, jetzt muss ich noch irgendwas drücken, ach ja hier.
I: Und?
K: Nullkommanull. Merci monsieur. Grüße, Bon brauchst du ja nicht, gell?

Quintessenz: Funktioniert perfekt.
Und, wer Probleme mit der Anzahl der Buchungen (Kosten) hat, kann einfach die IBAN der Visa-Karte hinterlegen. Da kostet es dann nur eine Buchung pro Monat.

sparfaehe

13.06.2021, 11:17 #

immer halbe Stunde warten, dann kann man nochmal einen Coupon generieren

sparfaehe

13.06.2021, 11:18 #

Coupons sind normalerweise kombinierbar, einmal hatte ich jetzt, dass die App bei zwei Geldrabatten anzeigt beim Aktivieren, dass es nicht geht (einmal Geburtstag)

sparfaehe

13.06.2021, 11:19 #

hat schon jemand probiert die Reduzierung kurz vor Ablauf MHD und Rabatt in der App zu kombinieren

lexmarkz13

13.06.2021, 12:49 #

Oder hier mit dem pay Rabatt

Kommentarbild von lexmarkz13

Kommentar verfassen