Crowdfox – durchschnittlich 10% günstiger als Amazon?

Als Fans von Schnäppchen und günstigen Preisen seid ihr ja immer auf der Jagd nach echten Rabatten. Gerade in letzter Zeit ist bei Preissuchmaschinen ein relativ neuer Marktplatz namens Crowdfox öfter mal auf Platz 1 mit dem günstigsten Preis aufgetaucht. Der Slogan: „Gib niemals 100%“ – eine Anspielung darauf, dass Crowdfox im Schnitt immer 10% günstiger als Amazon sein will. Wer so offensiv den größten deutschen Online-Shop attackiert, hat es verdient, mal auf Herz und Nieren geprüft und für euch vorgestellt zu werden.

crowdfox-frontpage1

In den USA gibt es schon Jet.com, die sich an Amazon heranwagen und versuchen, die dortigen Preise zu unterbieten. In Deutschland fordert jetzt das Kölner Startup-Unternehmen Crowdfox den Giganten heraus. Dabei will Crowdfox Verbrauchern „eine faire Alternative“ zu den bereits etablierten Marktplätzen bieten.

Warum 10% günstiger als bei Amazon?

Über Crowdfox stellen verschiedene Händler ihre Waren zur Verfügung – soweit funktioniert das prinzipiell also ähnlich wie bei bekannten Plattformen wie Amazon Marketplace, eBay, Allyouneed oder Rakuten.

Der Unterschied: Bei diesen Marktplätzen zahlen die Händler Verkaufsgebühren – bei Amazon sind es zum Beispiel zwischen 8-15% Gebühren, die dann meist in irgendeiner Form an die Kunden weitergegeben werden, sodass der Preis steigt. Bei Crowdfox hingegen verkaufen die Händler komplett ohne Gebühren und können euch so den günstigeren Preis anbieten.

Günstige Artikel – Preisvergleich mit Amazon

Crowdfox verspricht einen günstigen Preis – und macht den Vergleich einfach: Der Preis wird auf der Plattform selbst direkt mit dem Amazon-Preis des Produktes verglichen, im Screenshot unten rot hervorgehoben. Einen Preisvergleich über idealo etc. lege ich als DealDoktor natürlich trotzdem immer ans Herz.

crowdfox-tablets-srceenshot

Die von Crowdfox angegebenen Amazon-Preise habe ich natürlich auch stichprobenweise überprüft, und sie waren allesamt akkurat. (Abgesehen davon gäbe auch wohl rein rechtlich auch ein größeres Problem, wenn Crowdfox hier falsche Vergleichspreise ausliefern würde).

Worauf muss ich achten?

Crowdfox ist ein sogenannter „geschlossener Marktplatz“ – d.h. ihr müsst euch anmelden, um die Preise zu sehen und dort zu shoppen. Mit der kostenlosen Registrierung ist eine einmalige Hürde also zu überwinden, aber da das wie gesagt komplett kostenlos und unverbindlich ist, ist das schnell gemacht. Ich habe mich daher natürlich selbst auch mal registriert und herumgestöbert. Hinweis: den Newsletter müsst ihr beim Registrieren nicht abonnieren, also keine Sorge: Ihr bekommt keine Mails, wenn ihr keine wollt.

Zahlen könnt ihr per Paypal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.

Dauerhaft günstig vs. Kracher-Deals

Crowdfox möchte laut eigener Aussage „langfristige und stetige Rabatte“ bieten, die auch im Preisvergleich mit anderen Shops  und Marktplätzen gut abschneiden. Das ist für mich direkt ein Vorteil gegenüber Shops, die sich heutzutage immer noch fälschlicherweise an der nichtssagenden UVP aufhängen – und für euch ist es ebenso ein riesiger Vorteil, denn so kommen echte Schnäppchen ja erst zustande.

Crowdfox bietet euch zumindest aktuell aber keine Flash Sales oder riesige 90%-Discount-Schnäppchen, es werden aber eben permanent günstige Preise geboten. Versteht mich also nicht falsch: Ihr findet hier sicherlich ab und zu ein Hammer-Schnäppchen, das zu einem besonders günstigen Preis zu haben ist. Hauptsächlich sollen aber dauerhaft günstige Waren angeboten werden – was sich also meistens für einen Großeinkauf lohnt, oder wenn ihr einfach keine Lust habt, bei jedem einzelnen Artikel einen Preisvergleich zu starten.

Beispiel-Schnäppchen

Was wäre ich denn für ein DealDoktor, wenn ich nicht gleich auch ein paar Schnäppchen mitliefern würde, die es auf Crowdfox gibt (alle Preise immer inkl. Versand):

talisker

Wie schon angekündigt – die echten Kracher halten sich im Rahmen, dafür sind wirklich, wirklich viele Preise bei idealo ganz vorne. Einen echten Top-Deal habe ich aber auch noch für euch: Das S6 Edge+ steht in der 64GB-Version extrem gut da – mit ganzen 112€ Ersparnis!

galaxy s6 plus crowdfox

DealDoktor Fazit

Das Konzept ist auf jeden Fall mal extrem interessant, so viel ist klar – einen direkten Vergleich auf der eigenen Plattform hat meines Wissens sonst noch keiner gewagt. Bei mir ist Crowdfox auf jeden Fall mal auf der Liste der zu beobachtenden Shops, also nicht nur hier auf DealDoktor, sondern auch beim privaten Shoppen. Ich bin gespannt, wie es sich langfristig entwickelt – bei guten Schnäppchen halte euch natürlich sowieso auf dem Laufenden.

Und eure Meinungen oder Erfahrungen? Ab damit in die Kommentare! 🙂

Euer Doc

Robert@Amazon

15.12.2015, 15:19 Antworten Zitieren #

wer die Amazon AGB beachtet, darf ausserhalb Amazon nicht günstiger Ware anbieten.

TheSir

15.12.2015, 15:19 Antworten Zitieren #

Preis ist nicht alles, den Service von Amazon muss man erstmal toppen…

    HappyNewYear

    30.12.2015, 13:16 Antworten Zitieren #

    @TheSir: Dafür werden aber die Amazon Mitarbeiter ausgenutzt und schlecht behandelt.
    Sie bekommen wenig Geld, arbeiten 12 Stunden Schichten (mit sehr kurzen pausen), ihnen wird Druck gemacht (damit sie schneller arbeiten), sie dürfen in Gewissen Situationen nicht mal auf Toilette.
    Und das alles auf Kosten der Deutschen Bürger. Die Steuern von Amazon werden nicht mal versteuert bzw. nur ganz wenig davon. Nur damit ein Amerikanisches Unternehmen Milliarden Gewinne in die Tasche stecken können. Bestellt lieber in Deutschen Unternehmen die ihre Mitarbeiter fair behandeln und ihre Steuern zahlen, zum Beispiel http://www.alternate.de

harry honig

15.12.2015, 16:19 Antworten Zitieren #

ich habe nen preischeck bei nem Whisky gemacht, den ich gestern bei Amazon gekauft hatte. ist tatsächlich 2€ billiger. (Amazon 27, crowsfox 25; beides inkl. versand) ABER. auf die schnelle sehe ich nicht, wer der Verkäufer ist. es dauert drei tage bis geliefert wird. und das was ich am unangenehmsten finde, ist, dass es keine produktbeschreibung gibt.

Schnäpchenfuchs

15.12.2015, 16:19 Antworten Zitieren #

Ich finde die Idee interessant und würde gern Erfahrungsberichte dazu lesen. Ich hoffe auf eine nette Alternative

Cryingstarhawk

15.12.2015, 16:42 Antworten Zitieren #

Hört sich ja interessant an. Danke für den Hinweis.

Der Slyrs Whisky ist durchaus ein schönes Weihnachtsgeschenk für Liebhaber. SLYRS ist DER deutsche Whisky vom schönen Schliersee aus Bayern und eigentlich jedem Whisky Trinker ein Begriff.

Cyten

15.12.2015, 18:05 Antworten Zitieren #

Werde mich bei Gelegenheit einmal genauer mit der Webseite beschäftigen. Bisher noch nichts von der Seite gehört oder gesehen.

Cryingstarhawk

16.12.2015, 01:24 Antworten Zitieren #

Also die dürften ja heute deutlich User Zuwachs bekommen durch die Adventskalender Aktion…
Hoffe sehr das die den DealDoktor deswegen auch ganz besonders doll lieb haben und wir dadurch besonders doll liebe Deals bekommen. 😉

Grundlegend gefällt mir die Seite bisher auch ganz gut.

Jan Augsburg

07.10.2016, 07:37 Antworten Zitieren #

@happy new year
Ein Freund hat beruflich (gericht) öfter mit leuten zu tun die bei Amazon Augsburg gearbeitet haben und die Firma verlassen haben. Die zahlen auch ungelernten hohe Stundenlöhne für machbare Arbeit. Es gibt auch Leute die nix machen und viel Geld einstreichen wollen.
Es ist auch wichtig dass es Gewerkschaften gibt, aber das Verdi für Amazon einen Einzelhandelstarifvertrag verlangt erschließt sich mir nicht.

Was sagst du zum deutschen Unternehmen Zalando? Das auch schon oft genug in der Presse aufgetaucht ist.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)