Alles aus der Amazon Prime Mitgliedschaft herausholen

Amazon wächst immer weiter und damit auch die beliebte Premium-Mitgliedschaft Amazon Prime. Im April verkündete Amazon, dass man jetzt 100 Millionen zahlende Prime-Mitglieder hat. Ein paar Millionen Nutzer dürften auch auf Deutschland und Österreich fallen, doch viele kennen gar nicht den vollen Umfang ihrer Prime Mitgliedschaft und nutzen nur den kostenlosen Premiumversand und Prime Video. Bei Kosten von 69€ im Jahr sollte man den Service aber voll ausschöpfen, weshalb ihr nachfolgend eine Übersicht aller Prime-Vorteile (abgesehen vom gratis Premiumversand) findet.

Prime Video: Nur jeder dritte Prime-Kunde nutzt das Streaming-Angebot

Obwohl Amazon Prime Video nach Netflix der meistgenutzte Streamingservice ist, kennt einer von fünf Prime Kunden den Videostreamingdienst nicht einmal und nur jeder Dritte nutzt ihn. Das ergab eine Umfrage von Morgan Stanley in den USA. Dabei wächst das schon umfangreiche Angebot an Filmen und Serien stetig und bietet neben einigen exklusiven Inhalten inzwischen auch gute Eigenproduktionen an.

Prime Video

Falls ihr allerdings noch kein Prime Kunde seid, solltet ihr beim Anmelden aufpassen! Meldet man sich nämlich über die Prime Video Seite an, kommt man nach dem Gratismonat automatisch in monatlich zu bezahlende Prime Mitgliedschaft, welche 7,99/Monat kostet. Meldet man sich allerdings direkt für Prime an, kann man sich für die jährliche Mitgliedschaft für 69€ entscheiden und kommt so auf einen Monatspreis von 5,75€.

Prime Deals & Blitzangebote

Jeden Donnerstag von 7 Uhr morgens bis Mitternacht gibt es exklusive Prime Deals bei Amazon. Die reduzierten Produkte können dabei aus jeder der vielen Kategorien von Amazon sein und unterscheiden sich jede Woche. Um die Angebote nicht zu verpassen, könnt ihr euch auch für einen Prime Deals Newsletter anmelden.

PrimeDeals

Auch bei Prime Video gibt es exklusive Prime Deals. Jeden Freitag kann man einige Filme für nur 99 Cent in HD ausleihen. Aber auch zum Kaufen von Filmen gibt es regelmäßig Angebote, über die man sich auch per Newsletter informieren lassen kann.

Amazon Prime Blitzangebote

Blitzangebote sind natürlich auch für Kunden ohne Prime zugänglich, mit Prime kann man allerdings eine halbe stunde früher auf diese zugreifen. Dadurch ist es wesentlich unwahrscheinlicher, dass ein Angebot bereits vergriffen ist.

Prime Music: 2 Millionen Songs & Bundesliga

Prime Music ist der in Prime integrierte Streaming-Dienst mit 2 Millionen Songs. Exklusiv könnt ihr bei Music Unlimited nicht nur die Bundesliga, sondern auch die 2. Liga live hören. Auch das offline hören der 2 Millionen Songs ist möglich.

Prime Music

Nicht zu verwechseln ist der Service aber mit Amazon Music Unlimited, bei dem man 50 Millionen Songs bekommt und auch noch den DFB-Pokal und alle Spiele der deutschen Teams in der Champions/Europa League hören kann. Für Prime Mitglieder kostet Music Unlimited auch nur 7,99€ statt 9,99€ im Monat.

Amazon Prime Photos: Unbegrenzter Speicherplatz für Fotos

Als Prime Mitglied erhält man zusätzlich zu den 5 GB Speicher bei Amazon Drive, die jeder Amazon Kunde hat, noch unbegrenzten Speicherplatz für Bilder bei Amazon Photos. Anders als beim Konkurrenzprodukt Google Fotos, werden die Bilder hier auch in voller Auflösung gespeichert, ohne dass sie etwas von den 5GB übrigen Cloud-Speicher einnehmen.

Amazon Photos

Twitch Prime: Gratis Spiele & Kanalabo

Twitch gehört bereits seit 2014 zu Amazon und seit 2016 gibt es Twitch Prime. Zu den Vorteilen gehören ein Twitch-Kanalabonnement, mit dem man alle 30 Tage einen Twitch-Kanal abonnieren kann und so Zugang zu exklusiven, kanalspezifischen Abonnentenvorteilen bekommt. Des Weiteren hat man jeden Monat kostenlos Zugriff auf mehrere Spiele und Ingame Loot, einige Chat-spezifische Prime Vorteile und man kann Übertragungen 60 anstatt 14 Tage lang speichern.

Twitch Prime

Prime Reading: eBooks, Magazine & Comics

Mit Prime Reading hat man Zugriff auf eine wechselnde Auswahl von Hunderten eBooks, e-Magazinen, Comics und Kindle Singles. Zum Lesen benötigt man glücklicherweise auch kein Kindle-Gerät, sondern kann einfach auf die kostenlose Kindle App zurückgreifen.

Prime Reading

Amazon Family: 20% auf Windeln & Babynahrung

Bei Amazon Family erhalten Prime Mitglieder exklusiv 20% Rabatt auf Windeln und Babynahrung im Sparabo. Die anderen Amazon Family Vorteile wie exklusive Angebote und altersbezogene Empfehlungen sind für alle Amazon Kunden zugänglich.

Amazon Family

Amazon Pantry: Der Vorratsschrank von Amazon

Mit dem nur für Prime Kunden nutzbaren Amazon Pantry kann man Artikel für den täglichen Bedarf für 3,99€ Gebühr pro Box nach Hause liefern lassen. Das sich oft ändernde Sortiment umfasst eine große Auswahl an haltbaren Lebensmitteln, Getränken, Haushaltsartikeln, Drogerieprodukten, Haustierprodukten, Büroartikeln etc. Die 110 Liter fassende Box darf mit bis zu 20 Kilogramm an Produkten gefüllt werden. Der Füllstand der aktuellen Box wird einem dauerhaft in Prozent angezeigt.

Amazon Pantry

Prime Versandvorteile teilen

Wer jemanden kennt, der Prime eigentlich nur aufgrund der Versandvorteile benötigt oder nutzen würde, kann seine Prime Versandvorteile einfach teilen (unten auf der Seite). Prime-Mitglieder, die bereits vor dem 08. November 2017 Prime Mitglied waren, können bis zu vier berechtigte, in ihrem Haushalt lebende Personen als registrierte Gäste einladen. Wer allerdings erst nach diesem Datum zum Prime-Mitglied wurde, kann leider nur noch eine Person einladen. Bisher überprüft Amazon auch nicht, ob man denn wirklich im selben Haushalt wohnt 😉 .

Prime teilen

Neben den genannten Vorteilen gibt es auch noch kleinere oder lokal begrenzte Prime Angebote. So gibt es z.B. die Audible Mitgliedschaft für Prime Kunden 90 Tage kostenlos. Auch Prime Now in Berlin und München oder Amazon Fresh in Berlin, Potsdam, Hamburg und München sind Prime Mitgliedern vorbehalten.

Ich hoffe, dieser Ratgeber konnte euch einen guten Überblick über die doch recht vielfältigen Vorteile von Prime geben. Denn wer 69€ im Jahr zahlt, sollte die Mitgliedschaft so gut wie möglich ausnutzen.

Feris

16.12.2018, 18:53 Zitieren #

Cool das mit Fotos wusste ich nicht, speichern in voller Auflösung.

amin

16.12.2018, 18:53 Zitieren #

Wow ich dachte ich wüsste schon alles darüber, aber dass man die Versandvorteile teilen kann ist mir neu! Klasse Beitrag! 👍🏼

bd2610

16.12.2018, 19:20 Zitieren #

Sehr gute Tipps.

ungerbutz

16.12.2018, 19:36 Zitieren #

Da fehlt noch die Amazon Visa, die für Prime Kunden kostenlos ist. 3% Cashback auf Amazon kann man so auch ganz gut mitnehmen, sogar auf die Prime Gebühr.

riboy

16.12.2018, 19:58 Zitieren #

Cool man lernt nie aus. Danke für die Zusammenstellung

Kiefer7

16.12.2018, 21:32 Zitieren #

Danke

Harald_L.

16.12.2018, 21:42 Zitieren #

Hi

Danke für die Übersicht.

mailshopper

16.12.2018, 23:32 Zitieren #

Bald wird sich Amazon in Skynet umbenennen und die Weltherrschaft an sich reißen 😁

over_nine_thousand

17.12.2018, 01:09 Zitieren #

Bitte in der Beschreibung ergänzen:
Prime Studenten können die Versandvorteile NICHT teilen – steht auch so auf der Seite.

Trotzdem danke für die Info 🙂

Grüße

    DealDoktor

    17.12.2018, 14:58 Zitieren #

    @over_nine_thousand:
    Das gilt dann wohl für diejenigen, die das kostenlose Jahr Prime Student nutzen oder das Prime Student Konto erst nach dem 8. November 2017 eröffnet haben. Ich kann nämlich aus erster Hand bestätigen, dass man bei einem älteren Prime Student Account noch 4 andere einladen kann 😉

schdegge

17.12.2018, 09:31 Zitieren #

Danke. Aber was geschieht mit den gespeicherten fotos, wenn man die prime mitgliedschaft kündigt?

    DealDoktor

    17.12.2018, 15:03 Zitieren #

    @schdegge:
    Zitat aus der AmazonHilfe:
    "Wenn Sie Ihre Amazon Prime-Mitgliedschaft kündigen oder nicht verlängern, wird der damit verbundene unbegrenzte Foto-Speicherplatz zusammen mit der Mitgliedschaft beendet. Alle Fotos, die Sie hochgeladen haben, werden auf Ihren Amazon Drive-Speicherplatz angerechnet. Wenn die Größe der gespeicherten Dateien Ihren verfügbaren Speicherplatz überschreitet, erfahren Sie hier mehr über die verfügbaren Speicherplatztarife: SpeicherplatzVerwalten"

PeterPan18

17.12.2018, 15:48 Zitieren #

„Prime Gäste“ bezieht sich das nur auf Bestellungen oder auch auf Prime Video?

TheKlappstuhl

17.12.2018, 17:38 Zitieren #

Eigentlich ist das Teilen der Versandvorteile überflüssig. Man kennt die Leute ja, lässt sich das Geld geben und gibt dann deren Adresse als Lieferadresse an.

dickbacke

21.12.2018, 17:18 Zitieren #

Ich hatte des öfteren mal den gratis Prime erhalten. Aber so wirklich ein Mehrwert habe ich für mich persönlich nicht gesehen. Meistens kommt man über die 29 Euro und hat auch Gratisversand. Die Filme die man Streamen kann sind auch schon ziemlich alt und längst im TV zu sehen gewesen. Also nicht für jeden sinnvoll.

metalfreak2006

21.12.2018, 17:31 Zitieren # hilfreich

@TheKlappstuhl: jein. Und wenn die Person zb für dich ein Weihnachtsgeschenk über Amazon bestellen möchte? Oder etwas was du nicht wissen darfst? Meine Frau teilt mein prime sie zahlt nix hat aber alle Vorteil und das mit ihrem Namen ich weiß nicht was sie bestellt und andersrum genauso. Eigenes Amazon Konto für jeden inkl prime aber nur einmal zahlen 😉

Erwin18

23.12.2018, 05:29 Zitieren #

Da ist ja in PRIME mehr erhalten als ich wusste 🙂

Reading war mir neu.

Gabbarina87

07.01.2019, 09:30 Zitieren #

Super vielen Dank & Top Beitrag mal wieder 👍🤗

Kommentar verfassen