Bekannt aus:
Anmelden
1777

⚡️ Unlimitierte LTE-Datenflat inkl. Allnet für 0,99€/Tag 📝 tgl. kündbar! (freenet FUNK im o2-Netz)

Zum Deal

Seit dem 28.06.2023: Wie angekündigt, enthält der FUNK-Tarif nun 15 Mbit/s.

Die Mobilfunk-Revolution, so betitelt zumindest freenet seinen neuen Handytarif, der sich schlicht und einfach FUNK nennt. Kein Prepaid, kein Postpaid, sondern „PayPal-Paid“ – gezahlt wird hier pro Tag und ausschließlich über PayPal. Der Kracher: Dabei kostet euch dann die unlimitierte (!) LTE-Tagesflat gerade mal schlappe 0,99€/Tag.

Wer will, bekommt also eine echte, unlimitierte LTE-Datenflat für knapp 30€/Monat – und das ohne jegliche dauerhafte Bindung, denn man kann jederzeit kündigen. Eine Buchung hat nur 1 Kalendertag Mindestlaufzeit.

Anders als bei den üblichen Handytarifen wird hier pro Tag abgerechnet, dabei könnt ihr euch zwischen 2 Optionen entscheiden: Entweder nehmt ihr die 1GB LTE Datenflat für 0,69€/Tag oder eine unlimitierte für 0,99€/Tag. Bucht ihr eine der beiden Tagesflats, habt ihr auch direkt eine Allnet-Flat für Telefonie und SMS in alle dt. Netze mit dabei. Gefunkt wird hier mit max. 15 Mbit/s im Telefónica-Netz, also o2.

Buchbar ist der Tarif übrigens ausschließlich über die zugehörige App (Android/iOS). Hier noch alle weitere Details zum Tarif:

Eckdaten: freenet FUNK

  • LTE Internet mit bis zu 225 15 MBit/s (seit dem 28.06.2023)
  • Allnet-Flat für Telefonie und SMS
  • Tagesflat-Option täglich wechselbar/kündbar
    • Laufzeit immer pro Kalendertag, d.h. bis 23:59 Uhr
    • Pause auch möglich: max. für 30 Tage/Jahr, danach 0,29€ pro Pausen-Tag
  • inkl. Daten-EU-Roaming
    • max. 1GB LTE pro Tag für max. 30 Tage/Jahr
  • Zahlung ausschließlich per PayPal
  • Anbieter: mobilcom debitel
  • Netz: o2
  • Tarifdatenblatt (PDF)
  • 10€ Anschlusspreis

Eure Rufnummer könnt ihr übrigens zu freenet FUNK mitbringen, solange euer alter Vertrag nicht bei mobilcom debitel im o2-Netz war. Bei Neuabschluss ist eine Wunschrufnummer möglich (mit bis zu 5 zusammenhängenden Stellen).

Falls ihr einen klassischen Handytarif sucht, der vor allem günstig ist, dann werft einen Blick in meine Liste der 10 besten Handytarife unter 10€ – dauerhaft aktualisiert.

Zahlung nur per Paypal

Auf jeden Fall möchte ich auf die Zahlungsmodalität eingehen: Ihr könnt den Tarif nur nutzen, wenn ihr ein PayPal-Konto besitzt, die Abbuchung der Tagesflat erfolgt dabei auch täglich. Benötigt ihr mal keine Tagesflat, dann könnt ihr den Tarif auch pausieren, dies geht maximal 30 Tage pro Jahr für 0€ pro Tag, danach fällt für jeden weiteren Tag Pause 0,29€ an. Ihr seid während der Pause auch weiterhin per Telefon oder SMS erreichbar.

Falls ihr den Dienst dann überhaupt nicht mehr nutzen möchtet, müsst ihr dies einfach in der App hinterlegen.

zu freenet FUNK

EU Roaming bei freenet FUNK

Freenet FUNK schreibt zum neuen EU-Roaming-Feature:

An 30 Tagen pro Kalenderjahr könnt ihr jeweils 1GB pro Tag im EU-Ausland verbraten. Ihr müsst dafür nichts extra buchen, es ist egal, in welchem Tarif ihr euch befindet und es fallen keine zusätzlichen Kosten an. Telefonie und SMS sind weiterhin nicht möglich, aber dafür habt ihr ab sofort genügend Datenvolumen im Urlaub.

Damit bleibt ihr dann datenmäßig mobil – zumindest für max. 30 Tage im Jahr. Das größte Manko: Ihr könnt weiterhin nicht telefonieren bzw. SMS schreiben. Die Telefonie über WhatsApp, Skype und Co. sollte ja aber dann klappen.

  • Neu seit 04.08.2020: Du kannst zusätzlich – unabhängig von Deinem Tarif – 30 Tage pro Kalenderjahr je 1 GB Datenvolumen in der EU/EWR kostenlos nutzen. Konkret handelt es sich dabei um folgende Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich und Zypern sowie der Europäische Wirtschaftsraum (Island, Liechtenstein, Norwegen). Anrufe und SMS sind leider nicht möglich. Das Kontingent wird stets zu Jahresbeginn auf 30 Tage gesetzt; ungenutzte Tage verfallen am Jahresende und werden nicht ins Folgejahr übertragen. Nach Verbrauch der 30 Tage kannst Du im laufenden Kalenderjahr keine Datenverbindungen mehr im EU/EWR Ausland aufbauen.

DealDoktor Fazit

Wir haben den Tarif in seiner „ersten Form“ (also noch ohne EU-Roaming) bereits mal getestet, schaut euch unser Video dazu an:

Ich bin gespannt auf eure Kommentare und eure Meinung zum freenet FUNK!

Euer Doc

Zum Deal

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem eBay und das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

DealDoktor (Marsel) DealDoktor (Marsel)

Seit 2018 bin ich bei DealDoktor als Marsel am Start. Eigentlich heiße ich ja Marcel, aber im Büro schaffte es leider keiner, diesen komplexen Namen richtig auszusprechen. Nun denn, jetzt doktere ich als Marsel und habe meine Leidenschaften insbesondere bei Handytarifen und allerlei technischen Kram, insbesondere von Apple (ja, ich bin ein Fanboy, tschuligom). In meiner Freizeit laufe ich mir gerne meine Füße platt, ob beim Joggen oder Wandern, das spielt keine Rolle. Außerdem suche ich nach dem Unterschied zwischen Vileda und Leder und schaue die Simpsons auch nur bis Staffel 9 und fange dann von neu an. Wollt ihr mich bestechen? Dann geht das mit Konzerttickets von Alexander Marcus und Ariana Grande. Euer Marsel ✌️

Administrator
Kommentare (249)

    Die neusten hilfreichen Kommentare

  • Und schon geht sie wieder los die Diskusion 🙄
    Es gibt, und die wird es immer geben, einfach regionale Unterschiede im Empfang. Und zwar bei allen Providern. Selbst die Telekom hat ganz miese Bereiche wo andere besser sind.

    Also ausprobieren oder in Erfahrung bringen was bei einem selbst in der Homezone gut funktioniert und gut ist. 😉

    • 07.05.2019, 09:19

    @peace_of_mind: Deine Frage hat nichts mit Prepaid zu tun. Aber ja, wenn du kannst den Tarif bis 14 Tage pausieren, in der Zeit behälst du die SIM, kannst allerdings nur angerufen werden oder SMS empfangen.

  • @Speedster:
    Nein, du musst jede Pause aktiv wählen bis Max. 14 Tage. Danach aktiviert sich der Tarif wieder und läuft normal weiter.
    Wenn du weiter pausieren willst musst du den Tarif nach Max 14 Tagen für einen Tag reaktivieren lassen, was ja automatisch passiert, und kannst dann wieder die nächsten 14 Tage Pause wählen. Dafür musst du aber aktiv werden sonst läuft der normale Vertrag weiter.
    Pausen kann man so viele machen wie man möchte, allerdings erfolgt nach 14 Tagen immer mindestens 1 x Reaktivierung die zum jeweiligen tagessatz (0,69 € oder 0,99 € ) über PayPal automatisch abgebucht wird

  • Alle Kommentare

  • Die Seite kommt auf jeden Fall auf die Favouritenseite!

      • 14.05.2022, 09:03

      Das interessiert die meisten hier leider wenig. Hauptsache billig.

        • 07.09.2022, 15:19

        @wewantcandy:
        Wenn dem wirklich so sei, dann lässt sich den meisten hier dazu gratulieren sich nicht vom hiesigem Geschwätz sowie schlechter TP Bewertungen die, den anhängigen Kommentaren nach Enttäuschung durch eigene Nachlässigkeit zum Ausdruck bringen, beeinflussen zu lassen.
        In proviniziellen Gebieten, in denen das o2 Netz ohnehin schwach aufgestellt bzw. sporadich bis gar nicht verfügbar ist lassen sich selbstverständlich auch mit FF keine zufriedenstellenden Werte erzielen. Im Städtischen Raum dagegen stehen die Werte von FF denen von o2, eigenen Verkleichstests mit originalen o2 Karten in nichts nach. Hier vor Ort ist o2 auf maximale 50 MBit down ausgebaut und wir erreichen mit FF fast durchgängig Geschwindigkeiten zwischen 20 und 30 MBit Download. Selten, meist zu Schulpausen- und -schlusszeiten auch mal „nur“ zwischen 15 und 20 MBit, was bei hoher Frequentierung eines mittelmäßig ausgebauten Netzes immer noch gute Werte sind. Für den Netzausbau ist FF nicht verantwortlich zu machen sich über diesen zu informieren bzw Tests durchzuführen liegt im Bereich der Eigenverantwortlichleit des einzelnen. Hierbei macht es, bis auf die Tatsache das selbst mit 10,- Euro Aktivierungsgebühr dieser mit FF immer immer noch günstiger durchzuführen ist, als mit Aufladung und LTE Option buchen einer Prepaidkarte direkt von o2. Wer mit seinen Testwertrn unzufrieden ist kann dann FF, zum nächsten Tag, wieder kündigen und hat für seine eigene Erfahrung so maximal 10,99 Euro investiert.

        Auch die Befürchtung FF kündige Kunden die eine Flatrate der Bezeichnung nach nutzen kann so nicht bestätigt werden. Dies betraf vermutlich sogenannte Poweruser die sich eine Fair Use Policy scheinbar völlig egal sein ließen und zwischen anfänglich unbegrenzt kostenlos möglichen Pausen, an einzelnen Tagen für 99 Cent gleich Terrabytes luden. Diese sind dafür verantwortlich das die nachträgliche Anpassung der AGB von FF nötig wurde und jetzt „lediglich“ noch 30 Tage gratis Pausen möglich sind und die Karte nicht mehr in Stationären Routern verwendet werden darf. Bei AGB konformer Nutzung in einem, von ständiger Stromversorgung unabhängig nutzbaren Hotspot, bei durchgängig gebuchter Unlimited Flat als Haupt-internetzugang ohne Telefonie Nutzung und einem monatlichen Downstream zwischen 600 GB und 1 TB hatten wir in bisher zweijähriger Nuzung, zuhause sowie auf Reisen, weder „Durststrecken“ durch Drosselung zu beklagen, noch wurde mein Vertrag gekündigt. Der zuhause verfügbare Downstream von 20 bis 30 MBit reicht z.B. um parralel Netflix in HD am TV, 2x Youtube Videos auf den iPad der Jungs und Music Unlimited in maximaler Widergabequalität ohne Aussetzer zu streamen gut aus. An der gebotenen Leistung ist, im Vergleich zum „Original“ von o2 überhaupt nichts auszusetzen, im Gegenteil!

        FF ist nicht billig sondern, im Gegensatz zu allen anderen Anbietern preiswert und dem Kunden gegenüber fair. Es ist davon auszugehen das auch bei der Preisgestaltung von FF noch ausreichend Gewinne eingefahren werden, dies legt die Erweiterung des Angebotes von Freenet um Freenet-Internet mit bis zu 1TB/Monat bei ausdrücklicher Nutzungsempfehlung als stationären DSL Ersatz nahe. Bei im Vergleich zu Mitbewerbern eher mäßigen Investitionsrücklagen lässt sich so eine Vorstellungen entwickeln, welche Gewinnmagen sich der Netzbetreuber gönnt, der für vergleichbares Angebot den doppelten Preis bei 24 Monatiger Vertragsbindung verlangt. Wer für gleiche Leistung lieber doppelt für kaum besseren Support zahlt um sich mit einem bekannteren Logo zu schmücken ist – erstens: Selbst für sich Schuld und zweitens: Mit Schuld daran, dass drei Netzbetreiber ihren LTE Preiswucher fast ungehindert an Markengläubigen Konsumschafen betreiben können.

        Subtil sich über eine vermeintliche „Billig-Mehrheit“ Preis-Leistungsverhältnis orientierter Nutzer, die dazu beitragen überzogener Preisgestaltung Abhilfe zu leisten, sich erheben wollen bezeichne ich als unqualifiziert vermessen um nicht zu sagen arrogant.

    • 11.05.2022, 16:36

    Der Tarif klingt definitiv vielversprechend und wird demnächst mal ausprobiert. Könnte echt gut sein für Gelegenheitspendler. Ich bin jedenfalls mal gespannt.

    Edit: Die Reviews der App hingegen sind nicht sonderlich überzeugend.

      • 11.05.2022, 22:11

      @julesbo:

      Hast Du dir die falsche App angeschaut? Bei mir im sehe ich mind. 4 / 5 Sternen. Und die letzten Reviews haben fast alle mind. vier Sterne und sind positiv. Bin irritiert.

      • 15.06.2022, 19:10

      @julesbo:
      Nachtrag.

      Positiv: Internet geht – zumindest wenn rechtzeitig beantragt.

      Neutral: Internetgeschwindigkeiten könnten besser sein.

      Negativ: Hat man seinen Vertrag momentan pausiert, muss man mindestens einen Tag vor geplanter Internetnutzung die Pause beenden. Berechnet werden dann zudem 2 Tage (der Tag an dem man die Pause beendet hat und zusätzlich der Tag an dem man das Internet nutzen möchte), obwohl man nur an einem Tag das Internet nutzen kann.
      Ähnliches Spiel beim Pausieren. Pausiert man seinen Vertrag zu spät am Abend, wird der nächste Tag, als normaler Nutzungstag abgerechnet. Dadurch zahlt man deutlich öfter 0,99€, als eigentlich geplant / genutzt. Versuche den Support zu erreichen und die fehlerhaft abgebuchten Beträge zurück zu fordern blieben erfolglos. Per Whatsapp erreich man nur einen dummen FAQ-Bot, der einem überhaupt nicht weiterhelfen kann und E-Mailanfragen bleiben unbeantwortet. Auch macht das Kontingent von nur 30-Pausentagen pro Jahr den Tarif unattraktiv für Gelegenheitsnutzer.

      Fazit: rentiert sich nur für Dauernutzer, nicht jedoch für Gelegenheitsnutzer. Wer nur ab und an auf mobiles Internet angewiesen ist, ist vermutlich bei anderen Anbietern besser dran, auch wenn diese eventuell auf den einzelnen Tag gerechnet etwas teurer sind. Zumindest muss man bei anderen Anbietern nicht bis zum nächsten Tag auf die Internetfreischaltung warten. Ebenso gibt es bei anderen Anbietern tatsächlich erreichbaren Support in Form von Menschenkontakt. Bei diesem Tarif sucht man dergleichen vergebens.

      • @julesbo:
        Danke dir für deinen Erfahrungsbericht!

        • 23.07.2022, 12:17

        @julesbo:

        Nachtrag 2: Obwohl ich mit dem Aufbau der App und dem „Funk-Service“ nicht besonders zufrieden war (siehe Nachtrag 1), habe ich den Freenet-Funk-Tarif weiterhin genutzt.
        Nun ist bei mir jedoch die selbe Situation eingetreten, wie bei anderen Nutzern: ich wurde von Funk – aus welchen Gründen auch immer – aus der App abgemeldet und kann mich nun nicht mehr neu einloggen. Selbst das beantragen eines neuen Passwortes klappt nicht. Währenddessen läuft der Vertrag schön weiter (Internet kann man auch weiterhin nutzen) und es wird weiter fleißig der tägliche Euro abgebucht, auch wenn man seinen Vertrag unter Umständen pausieren oder vollständig kündigen wollte. Alle Bemühungen einen menschlichen Support zu erreichen blieben erfolglos. Entsprechend werde ich nun den Weg gehen und den Vertrag über ein physisches Kündigungsschreiben an die im Impressum hinterlegte Adresse kündigen und meinem Anwalt von diesem Schreiben und der Einschreibensbestätigun eine Kopie zukommen lassen. Ebenso werde ich alle künftigen Abbuchungsversuche von Funkt über Paypal blockieren lassen.

        Endgültiges Fazit: Absolut nicht empfehlenswert. Service und Support nicht existent.

        Meiner Meinung nach scheint das Geschäftsmodell darauf ausgelegt zu sein, möglichst viele junge Leute mit dem Angebot zu ködern, diese dann nach einiger Zeit aus ihrem Account auszusperren und solange weiter die Gebühren einzuheimsen, bis die Nutzer einen Weg gefunden haben, den Vertrag dennoch irgendwie aufzukündigen!

        → Meine Meinung: Finger weg! Das lohnt sich nicht.

      • @julesbo:
        Die App auch mal neu installiert?

    • 11.05.2022, 19:28

    Super Deal

    • 11.05.2022, 21:23

    Sehr interessant und ein kreatives Angebot von freenet. Finde ich echt Klasse. Für ca. 30 € im Monat eine „richtige“ Allnet Flat mit Internet, Telefonie und SMS ist ein tolles Ding. Das wird den Mobilfunkmarkt hoffentlich den „Schubs“ geben, damit die anderen Anbieter auch kreativ werden. Weiter so…

  • Der Tarif gefällt mir gut – schade nur, daß O₂ der Anbieter ist. Da haben wir leider in unseren Innenräumen keinen Empfang.

    • 12.05.2022, 10:12

    Sind aber auch 30 Euro im Monat.

    • 12.05.2022, 14:25

    Nice

    • 12.05.2022, 14:44

    Muss man sich verifizieren?

    • @Akii:
      Wenn ich das noch recht in Erinnerung habe, musste man das nicht. Nur Daten durchgeben. Korrigiert mich gerne, wenn sich das geändert hat.

        • 15.06.2022, 19:18

        @DealDoktor (Marsel):
        Bei der Registrierung benötigt man einen gültigen Personalausweis und die darauf abgedruckte persönliche Identifikationsnummer. Eine Verifizierung in Form eines Video-Ident-Verfahrens ist für die Registrierung jedoch nicht nötig. Stand: Anfang Mai 2022

      • 07.09.2022, 15:29

      @Akii:
      Die Verifizierung der Personendaten ist für jeden Mobilfunkverrag inklusive Prepaid gesetzlich vorgeschrieben, bei FF ebenso.

    • 12.05.2022, 16:39

    Gut für vielsurfer

  • Ich bin Nutzer der allerersten Stunde und immer noch super zufrieden mit Freenet Funk👍👍👍

      • 14.05.2022, 16:06

      Wir auch! Direkt am Anfang geholt und was soll ich sagen: die unkomplizierteste Art Internet zu nutzen! Immer noch sehr zufrieden! Kommunikation mit denen ist auch easy und man wird nicht sofort gesperrt wenn warum auch immer es Mal 1 ,2 Tage nicht funktioniert mit dem abbuchen von paypal. Man kann ja wählen zwischen 0,99cent soviel man mag am Tag oder 1gb für 0,69cent glaub ich oder 1 Tag komett Pause und nur erreichbar sein ..
      .mit 30euro im Monat für Internet welches ich Zuhause über/mit alle(n) anderen Geräte(n) dank Hotspot mit meinem Handy und anderem Anbieter, Tablet, Konsole, Laptop, TV quatscht auch problemlos nutzen kann …besser als irgendwo (obwohl mittlerweile ja auch monatlich schon kündbar) einen Vertrag abzuschließen , so kann ich wenn ich das absolut nicht mehr möchte von 1 auf den anderen Tag die Karte sperren lassen und bin raus. ..wir schauen darüber Fernsehen, surfen, spielen, telefonieren, simsen, streamen, …nicht immer alles gleichzeitig, gerade beim Fernsehen hackt es dann das ein oder andere mal aber ansonsten gibt es kaum ausfälle oder Störungen…wollen Funk nicht mehr missen!

    • 14.05.2022, 07:29

    Hmm, also kann ich den Tarif nicht pauschal holen und nur nutzen, wenn ich ihn Mal brauche, sondern muss ihn bis auf die Pause wirklich jeden Tag bezahlen?

    • 14.05.2022, 07:31

    Schade das man nicht im Eu Ausland Surfen kann damit.

  • So komplett verstanden habe ich das jetzt auch noch nicht. Auf der einen Seite steht da was von „jederzeit kündbar“ – also das man völlig frei einen Tag buchen kann wann man will. Ich z.b. bin zwei Tage die Woche in einer anderen Stadt und bräuchte den Tarif nur für diese Tage. Geht das dann? Verwirrend ist halt die „Pause-Funktion für 30 Tage im Jahr“. Wofür soll das gut sein wenn man je nach Gusto tageweise buchen kann oder eben nicht? Kann mich da mal einer aufklären? *Rübe krault*

  • Zitat von https://www.freenet-funk.de/

    SO EASY GEHT’S

    App downloaden
    Lade die App runter und erstelle ganz easy Deinen Account

    SIM-Karte bestellen
    Such Dir eine Rufnummer aus und wir schicken Dir Deine SIM-Karte nach Hause

    Aktivieren
    Aktiviere Deine SIM-Karte (10 € fallen dafür an), wähle Deinen persönlichen Tarif und FEEL THE FUNK

    Bezahlen
    Keine Kontodaten angeben, keine IBAN eingeben – ganz easy mit PayPal bezahlen

    • 14.05.2022, 16:20

    Ich benutze es schon fast 2 Jahre und hab immer minimal 70-80 MBit. Sky alles läuft darüber!
    Ich hatte den Deal schon mal eingestellt, wurde dann abgelehnt und direkt von doc eingestellt!
    Seitdem poste ich keine Deals mehr!

    • 14.05.2022, 16:21

    Täglich kündbar veränderbar oder 30 Tage pausieren ist möglich

    • 17.05.2022, 19:23

    Kann man im Ausland damit über Internet telefonieren?

    • 21.05.2022, 21:37

    FRAGE !!!! Funktioniert die Karte im huawei Gigatube VON VODAFONE war ein Angebot hier von dealdoktor (und soll laut dealdoktor offen sein) für mein Garten.
    Ich habe momentan den Vodafone flex Tarif mit 50 GB FÜR 34.99€

      • 22.05.2022, 00:25

      @Lenni38:
      Joa, also ich hatte die o2 Testkarte letztes Jahr in dem Kasten (auch fürn Garten genutzt 😉 ) funzte einwandfrei. Werde ich dieses Jahr wieder machen. Hab nur das Problem, das da immer noch die alte Firmware drauf ist, da sich der Kasten nur aktualisieren lässt, wenn da ne Vodafone Karte drin steckt, so die Info die ich dazu habe ( @DealDoktor: ? ) …

      • @Lenni38:

        Also wenn der Router kein Net-Lock hat, sollte das klappen. Bei @Miroslav hat es ja auch geklappt. 🙂

        @Miroslav:

        Also weder Marsel noch ich wissen, wie das mit der Firmwareaktualisierung bei dem Teil läuft. Hast du die Info mit der Vodafone-Karte direkt von Huawei? Wenn nicht, würd ich da mal fragen, wie das mit dem Firmware-Update funktioniert.

        https://consumer.huawei.com/de/support/contact-us/

        • 23.05.2022, 05:09

        Cool danke ich frage da mal nach

        • 22.05.2022, 13:25

        @DealDoktor (Benji):
        Ja, hab mich nochmal durchs Netz gelesen, also theoretisch gibt es irgendwie die Möglichkeit manuell das Update da rauf zu bekommen, wenn man irgendwo eine angepasste Updatedatei finden würde. Praktisch ist es aber so, das wenn man versucht, die von Huawei bereitgestellte Original-Datei da rauf zu bekommen, das Update nicht erfolgreich ist und nur der von VF vorgesehene Weg ist, das nur mit einer eingelegten VF Karte der VF-Updateserver das Update ausspielt.

        Nun suche ich gerade die angepasste Updatedatei…

      • @Miroslav:

        Wie kompliziert. Ja, viel Erfolg beim Suchen & Installieren!

        • 22.05.2022, 17:46

        @DealDoktor (Benji):
        Bisher noch nichts gefunden, aber geht ja auch ohne das Update, besser wärs natürlich mit. Hab jetzt ne andere Idee, die Gartennachbarn haben VF, die frage ich einfach ob ich mal ihre Karte reinstopfen kann 🙂

      • @Miroslav:

        Gute Idee 👍

  • Klingt prinzipiell nicht schlecht aber die vielen negativen Bewertungen machen mich skeptisch…

    • 22.05.2022, 18:19

    Wie ist die Verbindung in Köln, bezüglich Streaming zw. 19:00 und 01:00 Uhr? Kann man denn unterbrechungsfrei Filme sehen?

    • 29.05.2022, 17:41

    @Dealdoktor Laut Huawei ist der Von euch letztes Jahr angepriesener Gigacube NICHT offen für andere Anbieter
    Siehe Foto

    • 16.07.2022, 17:57

    Ist es echt in der EU auf nur 30 Tage pro Jahr limitiert? In die Preisliste steht es nicht.
    Zusätzlich, wenn ja, wird nach 30 Tagen einfach abgestellt und wird man ohne Netz sein oder vielleicht wird bezahlt? Wenn ja, wie viel? Auf diese Fragen konnte ich keine Antworten finden. Egal ob im AGB oder auf den verschiedenen Preislisten. Uber diese „FAQs“ werde ich soeben gar nicht schreiben, weil das nicht interessantes erzählt 🙂

  • Na dann rann an den Deal ohne großes Überlegen 😛😛😛

    • 22.06.2023, 16:19

    von 225 auf 15 Mbit/s… Nette Ver15fachung des Preises!? 😳😂

  • Das stimmt so nicht!
    Es wird nur heruntergedrosselt, wenn man nach dem 27.06. den Tarif wechselt und dann wieder auf Unlimited geht. Wenn man im Unlimited Tarif bleibt, dann bleiben auch die bis zu 225MBit bestehen. ☝️

    • 25.06.2023, 12:25

    Dann können se ihren Dienst direkt einstellen.
    Für 14,99€ gibt’s den unlimited smart immerhin monatlich kündbar und auch mit 15 mbits.

    • 25.06.2023, 23:06

    find ich trtz viel 30€ im monat.

  • Bis heute (27.06) ist der Deal heiß🌡️, ab morgen (28.06) dann eiskalt🥶.

    • 27.06.2023, 20:47

    Damit wird der Tarif Schrott

    • 28.06.2023, 11:41

    Und damit ne schweige Minute für ein totes Produkt welches in den letzten Jahren viele von uns bereichert hat

    • 28.06.2023, 16:18

    verstehe nicht, wieso meine AusweisNR nichts aktzeptiert wird, hilfe 😫
    und nein, ich hab sie nicht falsch eingegeben.. habe es mehrmals versucht.
    hilfe, wurde ich vom Staat geblacklisted, oder was!?😫

    • 30.06.2023, 12:35

    Multicard wird es wohl nicht geben oder?

    • 30.06.2023, 19:07

    Ich habe am letzten Tag der noch möglich war bestellt. Die SIM-Karte kam heute an. Leider kann ich trotzdem nicht den Unlimited mit 225 MBit/s auswählen, nur mit 15 MBit/s. Schade, das ist mir zu teuer/zu langam.

  • @sweathard:
    Das Bestelldatum ist nicht relevant , der Tarif für 0,99€ am Tag musste bis zum 27.06 aktiviert worden sein.

      • 03.07.2023, 16:25

      davon Stand in der App nichts. Bei Tarifinfo standen 225 MBit/s. wenn ich das bei Lieferung der SIM-Karte nicht mehr bekomme, muss das angegeben werden.

    • 12.07.2023, 12:01

    Mit der Begrenzung auf 15 Mbit verliert das Angebot natürlich an Attraktivität. Das ist zu langsam für manches, was man heute mobil machen will.

Kommentar schreiben
Du hast einen Deal gefunden?
Du willst beraten werden?
Bonus Deals

Du willst nicht nur einen richtig guten Deal machen, sondern dafür auch noch mit einem Bonus belohnt werden? Dann bist du hier genau richtig.

Alle anzeigen
DealDoktor auf Trustpilot

4.8 von 5.0 - Alle Bewertungen

Die Top 10 User der Woche: Heartbeats sammeln?
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte lade die Seite neu und versuche es nochmal.
Award erhalten 295 erhalten