LeasingmarktVorbei

[Privat-KNALLER] Fiat 500 Club (69 PS) für eff. 104€ mtl. (12 Monate) – Sofort verfügbar!

Update Dieser Deal ist leider abgelaufen. Keine Schnäppchen mehr verpassen? Setzt euch in der DealDoktor App einfach einen Deal-Alarm!

DealDoktor App GRATIS downloaden

Google Playstore und Appstore

Newsletter | Facebook | Instagram

Autohaus König will wohl mit aller macht die Fiats unters Volk bringen. So gibt es nun ein Angebot für den Fiat 500 ab nur 88€ monatlich, wenn euch die 10.000km Laufleistung im Jahr reichen. Ich denke mit knapp 100€ im Monat macht man hier nicht viel falsch. Die Kosten für Steuern und Versicherung sollten sich auch bei so einem kleinen Wagen im überschaubarem Rahmen halten. Sonst könnt ihr auch für 39€ extra noch eine Vollkaskoversicherung dazu buchen. So könnt ihr 100€ pro Monat Auto fahren! 

Es handelt sich um ein Testleasing Angebote mit 12 Monaten Laufzeit nur für Privatkunden. Der sehr gute Leasingfaktor von 0,53 ist wirklich krass aktuell und der Wagen ist SOFORT verfügbar!

  • Bruttolistenpreis: 16.490,00€
  • Brutto-Leasingrate: mtl. 88€
  • Überführungskosten : 199€
  • Eff. Leasingrate: 104,58€ 
  • Leasing-Laufzeit: 12 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km/Jahr
  • Leasingfaktor (GF): 0,53 (0,63)

Wenn gewünscht, könnt ihr im Verlauf sogar noch einen Werkstattservice zum Wagen wählen, welcher dann nochmals mit 29€ mtl. zu Buche schlagen würden. Dann muss man sich wirklich nur noch um die Steuern (ca. 50€ im Jahr) und um den Sprit selber kümmern. Der Fiat 500 ist sicher kein Sportwagen und auch kein Sprinter, aber als Stadtauto geht es neben einem Smart wohl nicht viel besser. Das Auto ist ziemlich klein und findet sicher häufiger einen Parkplatz als ein Dodge Ram 😉

Zur Ausstattung:

  • Klimaanlage
  • Uconnect™ Radio mit 7″ Touchscreen, USB, Bluetooth® und DAB+
  • LINK-System (Smartphone Mirroring via Apple CarPlay und Android Auto™)
  • Softtouch-Lenkrad
  • Tagfahrtlicht mit „500“ LED-Signatur
  • Geschwindigkeitsregelanlage
  • Start & Stopp-Automatik
  • 15 Zoll Design-Stahlräder

Info Um einzuschätzen, wie gut das Leasing-Angebot ist, wird der Leasingfaktor (LF) herangezogen. Der LF berechnet sich, indem man die Leasingrate durch den Bruttolistenpreis des Wagens dividiert und mit 100 multipliziert. Je kleiner der LF, desto attraktiver der Leasing-Deal.

Wenn man auch die Bereitstellungskosten einberechnet, erhält man den Gesamtkostenfaktor (GF). Auch hier gilt: Je niedriger, desto besser. Mehr Infos dazu in unserem Ratgeber zum Thema Leasing und Leasingfaktor.



MrSteen

04.05.2022, 12:18 #

Leasen kostet für ein Jahr 588€ – allerdings die Überführung einmalig 499€ … wie wäre es da einfach mal eine Abholung ab Werk anzubieten!?

Pilzener

04.05.2022, 12:42 #

Ein gutes Angebot.
Aber die 10 tkm finde ich stets deutlich zu wenig.
Das reicht gerade für ein Jahr zur Arbeit und zurück…

__Gelöschter_Nutzer__

04.05.2022, 13:31 #

Die 10Tkm sind bei solchen Angeboten immer der Haken. Als Vielfahrer lohnen sich die Deals dann nicht, weil die km – Pauschalen danach zu hoch sind. Dennoch danke für den Deal 🙂

MRXY60

09.05.2022, 22:26 #

Das Auto findet wohl einen Parkplatz AUF einem Doge RAM.

sennyah

17.06.2022, 12:05 #

Ich habe etliche Fahrtzeuge vom Autohaus König geleast. Einiges sollte man beachten: Es wird dem Kunden KEINERLEI verbindliches Lieferdatum genannt. Geliefert wird wann die wollen, bei mir hat es auch schon mal 8 Monate länger gedauert als "unverbindlich" vom Verkäufer angekündigt. Die Anzahlung ist aber sofort zu leisten und schon mal weg. Bei der Rückgabe findet der DEKRA Sachverständige immer so einiges, rechnet mal mit durchschnittlich 800 Euro dafür noch. Der niedrige Versicherungsbetrag gilt nur für das erste Jahr und steigt dann durchschnittlich auf den doppelten Betrag. Die 10.000 km Laufleistung reicht i.d.R. nicht, dann wird das schnell deutlich teurer. Das Problem mit dem nicht zugesagten Liefertermin kann im Falle eines E-Mobils zur finanziellen Katastrophe werden, wenn der Wagen sich verspätet und die Förderung nicht mehr da ist. Da man i.d.R. die gesamte Förderung bei Vertragsabschluss vorschießen muss, ist man dann unter Umständen echt ge…

Kommentarbild von sennyah

schmuggler

14.09.2022, 17:24 #

Finde das Angebot echt interessant. Leasing ist aber für mich keine Option.

(O)(O)

15.09.2022, 04:07 #

Für 105 Euro ist der Preis gut.
Da muss man nur noch gucken, was die Vollkasko kostet.

Gast22

15.09.2022, 16:41 #

@DealDoktor
Schon wieder weg…

axduwe

24.09.2022, 13:57 #

Wenns kein FIAT wäre, hätte man zuschlagen können 🙂

Kommentar verfassen