Amazon

🎤 Elgato Wave:1 – Professionelles USB-Kondensatormikrofon für 52,99€ (statt 61€)

Update Jetzt wieder da.

Wollt ihr endlich eure Rapkarriere oder einfach auf twitch durchstarten, aber ihr braucht noch ein Mikrofon? Bei amazon gibt es das Mikrofon von Elgato für 52,99€ inkl. Versand. Woanders geht der Preis für dieses Mikrofon erst ab 61€ los.

elgato mikrofon

  • Elgato Wave:1 – Professionelles USB-Kondensatormikrofon für 52,99€
    • Preisvergleich: 61€, Ersparnis: 37€
    • Nieren-Kondensatorkapsel:
      • Sprache klar und detailreich
    • Wave Link-App:
      • bis zu sieben weitere Audioquellen 
      • zwei unabhängige Mixe erstellbar
    • Analog-zu-Digital-Wandlung mit 24Bit/48kHz
    • Geschützte Clipguard-Technologie:
      • Verzerrung ausgeschlossen
    • Hochwertige Schaltkreise:
      • nahtlose Schallübertragung durch die gesamte Signalkette

Die Bewertungen bei amazon liegen auch bei guten 4,6 . Aus den Bewertungen geht heraus, dass es sich hier um ein gutes Preis-/Leistungsprodukt handelt. Einer beschwert sich über die Software, ein anderer über den zu kurzen Standfuß. Jedoch mehr positive Bewertungen wie zum Beispiel ein Kunde schreibt:

„Hatte vorher ein „Billig“ Mikro und der Unterschied zum Elgato ist wirklich enorm.
Die Wave Link Software die man kostenlos runterladen kann hilft zudem bei der Einstellung des Mikrofons.
Der Standfuß ist in Ordnung, kann aber auch durch einen Mikrofonarm ausgetauscht werden. Die farbige Mute Taste am Mikrofon ist zudem auch sehr gut.“

Wer sich schon überlegt hat, seine Audioaufnahmen etwas professioneller aufzunehmen, für denjenigen ist das hier definitiv ein interessantes Angebot. 

euer Dennis vom DealDoktor-Team


dunkelschwarz

18.10.2022, 20:20 #

Die Dealansprache ist etwas zu sehr eingrenzend, auch für Frontmänner/Frauen von Rockbands jeglicher Couleur bestimmt bestens geeignet um auch erdige Klangströme mit dem notwendigen Nachdruck zu untermauern.
Schöner Deal allemal, mit kräftigem Sparvolumen!👍

    Rapunzeloid

    18.10.2022, 23:22 #

    @dunkelschwarz:

    … und ich ahne auch irgendwie, an welche hier »ausgegrenzte« Musikrichtung du dabei hier denkst. 🤘
    Allerdings handelt es auf Grund des Aufbaus und der Richtcharakteristik um ein Mikro­fon, das vor allem für die Aufzeichnung von Sprache konzipiert wurde und welches in den Tests dementsprechend auch als besonders geeignet zum Strea­ming und für Podcasts beschrieben wird:

    ◽ https://www.testberichte.de/p/elgato-tests/wave-1-testbericht.html

    Die Nierencharakteristik nimmt den Schall ja vor allem von vorne auf, zeichnet seitlich auf­tref­fende Töne nur in abgeschwächter Form auf und blendet rück­wär­tige fast völlig aus.
    Insofern liegt es nahe, daß das Mikrofon neben der erwähnten Klientel eben tat­säch­lich auch für Rapper, die nicht singen können, sondern ihre provo­kanten Texte nur in mehr oder weniger rhyth­mischer Form daher­brabbeln, geeignet ist. 😆

      dunkelschwarz

      19.10.2022, 00:27 Antworten #

      @Rapunzeloid:
      Man stelle sich vor, L.G. Petrov hätte dieses Mikro in einem kleinem Club genutzt,
      hätte im Falle anstehender Abrißarbeiten wohl schon den Großteil erledigt…💣

      Rapunzeloid

      19.10.2022, 23:52 Antworten #

      @dunkelschwarz:

      Mir war Lars-Göran Petrov bislang ja nur aus seiner Gastrolle in »Guardians of Asgaard« in dem von mir favorisierten Amon-Amarth-Album »Twilight of the Thunder God« bekannt. Dort fällt er aber nicht unangenehm auf, paßt sich also gut der vergleichsweise melodiösen Ausrichtung der Musik an.
      Als ich jetzt mal in ein paar Entombed-Alben reinhörte (ist jedoch nicht so mein Ding), muß ich allerdings konstatieren, daß er dort stimmlich deutlich mar­kan­ter zu Werke geht …

Rhyem

11.11.2022, 18:32 #

Fehlt noch eine Halterung

Kommentar verfassen