🔥 255€ am nächsten Tag (!) oder 400€ Flex-THG-Prämie für dein E-Fahrzeug mit E-Auto Cashback *Exklusiv-Deal*

Update Aktuell kommt es zu Verzögerungen bei der Auszahlung der THG-Prämien. Bei diesem Anbieter wird aber unabhängig ausgezahlt, ohne dass ihr warten müsst.

Solltet ihr aber den Flex-Tarif nutzen, so ändert das jedoch nichts an den generellen Auszahlungen – und es heißt Ruhe zu bewahren. Anders als bei den Wallboxen werden die Fördertöpfe nicht geschlossen. Es ist ausreichend Geld vorhanden, das an die Antragssteller verteilt wird.

Top THG-Deal für Eilige – exklusiv für die DealDoktor-Community mit Gutscheincode! So schnell gab es die Auszahlung bei anderen Anbietern noch nie, denn die Sofort-Prämie erhaltet ihr noch am nächsten Werktag.

Bei E-Auto Cashback bekommt ihr gerade mit eurem E-Fahrzeug (mehr Infos dazu unten) satte 255€ pro Jahr – nutzt dafür den Gutscheincode „DoktorE“. Wenn ihr doch eher auf eine Flex-Prämie steht, dann gibt es bis zu 400€ pro Jahr. 

Hier abschließen

Tipp Bisher funktionierte die Anmeldung nur mit reinen E-Autos. Seit diesem Jahr sind auch Fahrzeuge mit einer Zulassungsbescheinigung Teil 1 berechtigt. Wenn ihr also ein E-Motorrad, ein Kleinstfahrzeug wie den eGo oder einen Twizy habt, dann nutzt auch hier die THG-Quote!

Was ist die THG-Quote?

Der Kauf von Elektroautos wird in Deutschland bereits durch eine Prämie und das Aussetzen der Kfz-Steuer für zehn Jahre gefördert. Ab 2022 kommt aufgrund einer neuen Regelung eine weitere Möglichkeit hinzu, die Kosten für Tesla und Co. zu senken. Denn wer ein solches Fahrzeug besitzt, erwirbt durch Laden statt Tanken ein rechnerisches Treibhausgas-Guthaben (THG) – und das lässt sich an Unternehmen verkaufen, die es benötigen, damit deren CO²-Bilanz sinkt.

Also lass dich für deine eingesparten Emissionen durch die THG-Quote belohnen und melde dich bei E-Auto Cashback an. Ihr könnt euch also zurücklehnen und auf eure Auszahlung warten, während sich der Anbieter um alles kümmert.

Im Prinzip übernimmt E-Auto Cashback folgendes:

  • Bündelung aller registrierten Fahrzeuge zu einer Flotte
  • Zertifizierung von gebündelten Strommengen beim Umweltbundesamt (UBA)
  • Veräußerung an sogenannte quotenverpflichtete Unternehmen
  • Kalkulation und Ausschüttung der Gelder

Und so funktioniert’s…

  1. Hier den E-Auto Cashback-Deal abschließen mit Gutscheincode „DoktorE
  2. Auszahlungsoption wählen
  3. Im Registrierungsprozess euren Namen und eure Mailadresse eingeben
  4. eure Zulassungsbescheinigung Teil 1 hochladen
  5. die Abwicklung über E-Auto Cashback abwarten
  6. über eine schnelle Auszahlung freuen

Bonusbedingungen

Bitte beachtet – wie bereits im Text beschrieben – dass mittlerweile alle Fahrzeuge mit einer Zulassungsbescheinigung Teil 1 teilnahmeberechtigt sind. Beachtet hierbei aber, dass beispielsweise ein 45er Roller, für den der Halter statt des Versicherungskennzeichens eine Zulassung beantragt hat, weiterhin nicht berechtigt ist (bzw. nur mit einem Trick). Außerdem wird der Betrag für Bestandskunden – wir für Neukunden – immer nach oben angepasst, wenn sich aus der Berechnung höhere THG-Prämien ergeben. Ach ja: PlugIn-Hybride sind ausgeschlossen – teilnahmeberechtigt sind für die Quote nur reine Elektrofahrzeuge. Weitere Informationen erhaltet ihr » hier «.

Wichtig Ihr erhaltet die 255€ bei der Sofortauszahlen-Option sofort nach Prüfung der Registrierung – also am nächsten Wochentag. Der Gutschein wird aber erst versendet (per Mail), wenn E-Auto Cashback vom UBA auch das Zertifikat erhalten hat. Hintergrund ist, dass einige User sich bei mehreren Portalen mit demselben Fahrzeugschein eintragen und das UBA bekanntlich nur ein Zertifikat ausstellt. Eine entsprechende Informationen erhalten die Nutzer mit der Bestätigungsmail.

Viel Spaß damit!

Euer Doc

TanteG

24.06.2022, 08:52 #

255 Euro?🤣🤣🤣🤣🤣

    DealDoktor (Steven)

    24.06.2022, 11:08 #

    @TanteG:
    Ja das kommt noch aus einer Zeit, als man ab 256€ Steuern auf die THG-Quote zahlen musste… daher gibt's noch nen Bonus. 🙂
    Und nicht vergessen: die zahlen aus, obwohl sie noch keinen Cent gesehen haben. Da ist ein gewisser Abschlag auf jeden Fall akzeptiert.

City87

24.06.2022, 09:46 #

Für so wenig Geld verkaufen Leute ihre Seele? 😂

    DealDoktor (Steven)

    24.06.2022, 11:13 #

    @City87:
    solange ich meine Seele jedes Jahr verkaufen kann (anscheinend wächst die ja nach?), wäre mir auch noch weniger recht. 😀 Die ersten Angebote vor einem reichlichen halben Jahr sahen 75€ pro Jahr vor – und selbst da gab es schon genügend Abschlüsse…

®

25.06.2022, 12:48 #

Mhm…..

Trieb

20.07.2022, 19:13 #

Kann man da auch die Zulassungen der Firmenfahrzeuge hochladen? Ich frage für einen Freund 😀

bd32274

27.07.2022, 18:19 #

Förderung geht wohl nicht mehr lang

Frank16

28.07.2022, 08:11 #

Klingt gut, könnte man mal probieren.

Heron35

04.08.2022, 07:42 #

Muss man den Roller wenn man schon ein kleines Nummernschild hat voher wieder abmelden?

tobey_mc

21.10.2022, 17:20 #

Gibt es Infos, ob sowas jemals auch für e-Roller kommen wird (ninebot etc)?

Kommentar verfassen