Amazon

AVM Fritz!Box 5530 für Glasfaseranschluss für 149€ (statt 173€)

Update Noch verfügbar, aber schaut auf jeden Fall auf die Lieferzeit, dass das für euch passt 🙂

Um euch Zeit zu ersparen, für alle die kein Glasfaseranschluss haben und diesen auch in naher Zukunft nicht bekommen, für diejenigen ist dieser Deal hier total uninteressant.

Habt ihr einen Glasfaseranschluss und benötigt ein vernünftiges Gerät, dann seid ihr hier richtig, den bei Amazonnotebooksbilliger.de gibt es grade die AVM FRITZ!Box 5530 für 149€. Aber wer braucht den schon eine Fritz!Box, wenn sowieso alle Festnetzanbieter euch beim Vertragsabschluss eurer Festnetz- & Internetanschlüsse einen WLAN Router bereitgestellt haben? Hmm, ich sage euch im unteren Abschnitt, bei wem es sich vielleicht lohnen würde. 

  • AVM Fritz!Box 5530 für 149€
    • Preisvergleich: 176€, Ersparnis: 27€
    • für Glasfaseranschlüsse bis 1000 MBit/s
    • WiFi 6 mit max. Gesamtdatenrate von bis zu 3000 Mbit/s
    • für 6 Schnurlostelefone, inkl. Anrufbeantworter
    • als WLAN Mesh Zentrale nutzbar
    • Anschlüsse:
      • 1 x Glasfaseranschluss (GPON oder AON)
      • 1 x analoger Anschluss (TAE für Telefon)
      • 1 x Netzkabelanschluss
      • 3 x LAN-Kabel Anschluss

Für noch detaillierte Informationen zu der FRITZ!Box 5530 schaut auf der Seite vom notebooksbilliger.de nach. Ansonsten folgt nun mein persönlicher Tipp zu den unterschiedlichen Situationen.

Situation „0“: Ihr habt keinen Glasfaseranschluss, dann habt ihr oben nicht gelesen, raus hier. 😜

Situation 1: Habt ihr einen Glasfaseranschluss und habt den WLAN-Router im Preis eures Festnetz- & Internetanschlusses mit drin, dann solltet ihr euch beim Anbieter um einen passenden WLAN-Router melden, informieren und nachhaken (falls nicht schon vorhanden).

Situation 2: Habt ihr einen Glasfaseranschluss und nicht den passenden WLAN-Router, dann würde ich euch diesen Router empfehlen.

Situation 3: Habt ihr schon den passenden Router von eurem Anbieter und bezahlt dafür monatlich Geld? Dann wäre es rechnerisch sinnvoll, sich einen WLAN-Router zu kaufen (oder evtl. zu finanzieren), den vertraglichen WLAN-Router kündigen und zurückschicken, um dann die monatliche Grundgebühr zu minimieren (je nach Anbieter wird für einen WLAN-Router nämlich bis zu 10€ pro Monat verlangt).

Euer Dennis vom DealDoktor-Team


fcjk5

16.08.2022, 22:59 #

Wenn man einen Switch mit SFP+ Port besitzt, ist der Deal unter Umständen uninteressant.

Borti

17.08.2022, 08:24 #

Bei einem Glasfaservertrag ist doch immer ein Router mit bei, wieso dann einen kaufen?

    egnaron

    17.08.2022, 14:58 #

    Ja aber manchmal hat man auch so Router wo man absolut nix einstellen kann usw. Mit miserable wlan da ist Dan eine fritzbox besser es kommt immer drauf an was man machen möchte vieviele Geräte man hat wie gross der Bereich sein sol für wlan wie viel Wände dazwischen sind. Ich hate mal einen Router mit wlan nur 2 4ghz und 1 LAN Anschluß

    steinbrei

    17.08.2022, 20:57 #

    Der kostet meisten extra.

      Paula1982

      22.08.2022, 08:30 Antworten #

      Oder man muss sich für teures Geld einen Router mieten, wie es bei der Telekom der Fall ist.

Kommentar verfassen