Amazon

Amazon Fire TV Cube – 4K Ultra HD Streaming Player für 50,99€ (statt 98€) – zertifiziert und generalüberholt

Update Wer kein Problem mit generalüberholten Sachen hat, der bekommt gerade als Prime-Mitglied den Cube für nur 50,99€!

Neu gibt es diesen auch schon 54,99€, auch wieder Prime-Mitglieder.

Bei Amazon gibt es gerade den Amazon Fire TV Cube für 50,99€ inkl. Versandkosten als zertifiziertes und generalüberholtes Gerät. Der Vergleichspreis außerhalb von Amazon liegt sonst aktuell bei 98€. 

  • Amazon Fire TV Cube für 50,99€
    • Preisvergleich: 98€, Ersparnis: 47€
    • für 4K Ultra HD-Inhalte geeignet
    • unterstützt HDR, HDR10, HDR10+, HLG & Dolby Vision
    • unterstützt Dolby Atmos Audio
    • Sprachsteuerung
    • 16 GB RAM / Hexa-Core-Prozessor
    • Ethernet-Anschluss

Wenn ihr wirklich Power haben wollt, ist der Cube genau der passende Mediaplayer für euch. Er ist das bislang schnellste und leistungsstärkste Fire TV-Gerät und bietet schnelles, flüssiges Streaming für eure liebsten Filme und Fernsehsendungen.

Wenn ihr bereits einen Echo Dot habt, könnt ihr, sofern eure Geräte es unterstützen, euren Fernseher, AV-Receiver u.v.m. ebenfalls über Alex steuern.

Euer Doc

Wichtig Das Angebot gilt nur für Prime-Kunden. Hier könnt ihr Prime 30 Tage lang kostenlos testen.

🔥 Eine Übersicht der besten Amazon Prime-Deals findet ihr hier. 🔥


ananym

08.11.2020, 22:35 #

Ist der schneller als der fire 4k Stick?

    bobby2008

    09.11.2020, 05:51 #

    @ananym:
    Ein bischen schneller ist er, aber nicht erheblich. Bei mir läuft er allerdings stabiler als der Fire Stick. Der größte Vorteil ist für mich, das ich den TV mit Sprache (Alexa) ein- und ausschalten kann. Das Alexa integriert ist, ist auch schon der Vorteil, ansonsten reicht auch der Fire Stick 4K.

    johnny5lebt

    09.07.2022, 11:50 #

    Viel

joelis

28.11.2020, 10:58 #

Der Stick hat einen 4 Kern Prozessor und der Cube wie der Name vermuten lässt einen 6 Kern Prozessor. Wobei natürlich auch die Software für 6 Kerne ausgelegt sein muss um schneller zu laufen, 2 Kerne mehr nützen nichts, wenn die Software nur einen Kern ansteuern kann. So wie es bei vielen Programm für MS Windows oft genug ist.

BackinBlack

22.06.2021, 20:52 #

Geiles Gerät, möchte ich nicht mehr missen.

BettyFordBoy

01.09.2021, 10:25 #

Sinnvolle Funktion, aber alles von Amazon kommt mir nicht in die Bude!

steinbrei

03.12.2021, 19:14 #

Mal sehen ob der besser ist als der 4K-Stick

Felimax

03.12.2021, 22:47 #

Kinder Profile werden beim Cube nicht supported. Beim Fire tv Stick 4K schon. Es ist ziemlich unverständlich, aber zumindest aktuell leider so.

Herr Cedes

04.12.2021, 20:25 #

Das Teil ist nicht schlecht. Hat aber einen großen Nachteil (für mich). Wenn ich mal schnell Radio damit hören will (z.B. Nachrichten) funktioniert das leider nicht. Da geht dann jedesmal der TV an, obwohl das Gerät einen Lautsprecher integriert hat.

Porco

05.12.2021, 10:57 #

Kann da Kodi und externe Festplatten anschließen?

Danhel

15.12.2021, 11:24 #

Guter Preis und Deal

lunik

06.04.2022, 13:13 #

Lohnt ein Wechsel vom Fire TV 4k Stick ?
Nutze Kodi sowie Retroarch.

steinbrei

08.07.2022, 11:05 #

Eine echte Verbesserung zwischen dem Fire TV 4k Stick und der Fire TV Cube habe ich nicht festgestellt. Sobald ich z.b. das Intro überspringe oder vor-/zurückspule, flackert das Bild in unregelmäßigen Abständen bei beiden Geräten.

Cube

08.07.2022, 11:21 #

Super Preis für den Cube.
Vorteil Alexa funktioniert ohne das der TV an ist. Das war bei meinem Stick nicht der Fall. Hatte aber auch einen älteren.

Golero

08.07.2022, 11:31 #

Die Kommentare sehen echt gut aus und der Preis ebenfalls… werde ich mir wahrscheinlich sogar mal bestellen

eusebia56

08.07.2022, 17:11 #

Für 4 Euro mehr gibt's den auch neu und nicht generalüberholt

Jinx

13.07.2022, 17:58 #

Also ich verstehe den Sinn von dem Gerät nicht, warum das irgendwie besser sein sollte

ollipe

14.07.2022, 07:34 #

Also mich nervt das Teil… Radio wird permanent automatisch der TV eingeschaltet und darüber abgespielt. Der Echo Dot wird total überumpelt und der Klang reicht absolut nicht an den Echo Dot ran.

Kommentar verfassen