Bekannt aus:
Anmelden
381

Kostenlos Bitcoins (Satoshis) erhalten (Indische Casino-Seite)

Zum Deal

Wie Ken hier selbst schreibt, sieht der Deal etwas shady aus, soll aber kein Scam sein. Aufgrund der sehr ausführlichen Erklärung und seiner eigenen Erfahrungen habe ich das mal freigegeben. Was meint ihr dazu? Nutzt gerne die Kommentare.

Kostenlos Bitcoins (genauer: Satoshis) erhalten? Verschenkt jemand tatsächlich Geld, ohne Gegenleistung? Ja – allerdings seeehr wenig Geld, aber die Aussage "Free Bitcoins" ist faktisch zutreffend!

Es handelt sich um die indische Casino-Seite "freebitco.in", die es seit 2013 gibt. Das ist für diese Art Seiten sehr lange und ein erster Hinweis darauf, dass das grundsätzlich kein Scam ist (obwohl es shady aussieht, I know). Allerdings würde ich gern eigene Erfahrungen und Hinweise dazu schreiben und erklären, wie es geht:

Das Ganze ist natürlich vor allem eine Marketingmaßnahme, um Kunden in das Online-Casino zu holen und sie zu animieren, dort Geld (echte Summen) einzuzahlen (in Form von BTC) und das dann zu verspielen. Wie bei allen Casinos gewinnt am Ende eigentlich immer nur die Bank; das ist das Geschäftsmodell. Insofern spielen die Mikrobeträge an Satoshis, die als Werbemaßnahme kostenlos auch an Nichtspieler ausgezahlt werden, keine Rolle.

Wie läuft das nun konkret? Jeder, der sich mit einer E-Mail-Adresse anmeldet (und diese bestätigt hat), kann einmal pro Stunde an einem virtuellen Glücksrad drehen. Je nachdem, welche Zahl man trifft, gibt es einen festgelegten Gewinn gemäß dieser Tabelle (Gewinne variieren gemäß Bitcoin-Kurs, mal gibt's mehr, mal weniger: normal):

LUCKY NUMBER – PAYOUT (ungefährer aktueller Euro-Kurs)

  • 0-9885 = 0.00000005 BTC (0,0019 € – weniger als ein Fünftel Eurocent!)
  • 9886-9985 = 0.00000047 BTC (0,018 €)
  • 9986-9993 = 0.00000469 BTC (0,18 €, also 18 Eurocent)
  • 9994-9997 = 0.00004692 BTC (1,76 €)
  • 9998-9999 = 0.00046920 BTC (17,62 €)
  • 10000 = 0.00469196 BTC (176,20 €)

Man bekommt also garantiert einmal pro Stunde mindestens 0.00000005 BTC (0,0019 €). Man kann theoretisch aber bei einer Zahl über "9886" auch mehr erhalten. Die Gewinne werden oben rechts auf der Seite korrekt aufsummiert.

Man muss an keinem kostenpflichtigen Spiel teilnehmen, kann alle sonstigen hysterisch blinkenden Angebote ausschlagen und muss auch kein Geld einzahlen. Man muss auch keinen Namen angeben, keine Steuer-Identifikation, nichts. Ein Countdown zählt rückwärts, wann man wieder ein Freispiel hat. Man muss dazu einen Captcha-Haken setzen und eingeloggt sein, aber man kann über das Handy auch Dauereingeloggt bleiben und in der Bahn gelangweilt einmal pro Stunde drücken. Beim Captcha reicht der Haken, keine nervigen Brücken, Busse oder Fußgängerüberwege, die erkannt werden müssen.

Auszahlungen werden veranlasst über "WITHDRAW" oben, sofern man mindestens 0.00030000 BTC (11,29 €) Guthaben zusammen bekommen hat. Allerdings (und selbstverständlich, wie bei jeder BTC-Transaktion) fallen dann Netzwerk- und Transaktionsgebühren an, die einem nicht vom Casino erstattet werden. Man kann den Betrag aber beeinflussen über AUTO, SLOW oder INSTANT. Automatische Auszahlung jeden Sonntag lohnt sich nur für echte Spieler, die das Casino als solches richtig nutzen, mit richtig fetten Gewinnen. SLOW verursacht weniger Kosten (0.00000168 BTC = 0,063 €, also 6 oder 7 Cent) als INSTANT (0.00000715 BTC = 0,27 €), aber das ist bei BTC-Transaktionen ja immer so. Einziger Haken: Man braucht eine Legacy Bitcoin Address (P2PKH, "altes Format"), eine SegWit-bech32-Adresse (zum Beispiel von NURI, "neues Format": P2SH) funktioniert nicht. Das ist aber kein Problem in dem Sinn, weil man sich bei drei oder vier Kryptobörsen/Anbietern (googeln!) eine kostenlose Legacy-Wallet anlegen und von der an bech32 weiterleiten oder abbuchen kann. Das ist einfach die Technik, die 2013, als die Casino-Seite online ging, der Standard war und es wurde nicht geändert: Blockchain ist Blockchain, funktionieren tut das alles noch und wird es auch in der Zukunft. Tipp: Wer eine Ledger-Wallet hat, kann dort eine zweite Adresse im alten Format anlegen.

Lohnt sich das alles? Vermutlich wird man reicher mit Schrottzeug auf Kleinanzeigen zu verkaufen, Pfandflaschen zu sammeln im Mauerpark oder hier beim Dealdoktor 3,49 € erstattet bekommen für Waschmittel. Andererseits: Es ist geschenktes Geld … wenn auch seeehr wenig. Wenn man morgens beim Espresso einmal spielt, zwischendurch Dreimal und abends noch einmal, dann kann man umgerechnet etwa 1 Eurocent am Tag verdienen, vielleicht mit Glück sogar mehr gemäß der Ausschüttungs-Tabelle. Auszahlungen lohnen sich (wegen der Gebühren, die immer anfallen und die nicht das Casino bekommt) vermutlich nur einmal im Jahr. Mit dem Mindestgewinn kann man pro Jahr mindestens auf garantierte ca. 3,60 € kommen. Oder mehr, wenn man höhere Zahlen gewinnen sollte. Mit einem Bitcoin-mining-Webbrowser verdient man in etwa dasselbe übrigens, macht sich aber den Prozessor kaputt und zahlt beim Strom drauf.

Insofern ist es kein Scam, sondern ein lustiger Gag, dem man vielleicht eine Chance geben sollte. Man bekommt keine nervige Werbung per E-Mail und ich habe keine Trojaner oder dergleichen gefunden; die Seite scheint clean zu sein. Negative Berichte habe ich keine gefunden. Wenn man Kumpels wirbt, bekommt man übrigens einen Bonus aufgebucht. Letztlich wird ja auch niemand gezwungen, bei alledem mitzumachen. Give it a try!

Nachtrag: User "dman", der schon 2 Jahre dabei ist, hat mir per PM einige kluge Tipps gegeben, die man nicht sofort findet bzw. KENnen muss, um etwas erfolgreicher zu sein: Für jeden kostenlosen Dreh, der alle 60 Minuten möglich ist, erhält man nicht nur Satoshis im Mikrobereich, sondern auch Lotterie-Freispiele (Ziehung jeden Sonntag) und "Reward Points", dafür, dass man mitmacht. Statt Lotterie-Lose kann man mehr "Reward Points" erhalten, indem man das bei den Einstellungen ändert. Zudem kann man diese eintauschen und bekommt im Gegenzug (je nach Höhe) eine Verdopplung, Verdreifachung, Verhundertfachung und Vertausendfachung für 24 Stunden, also 24 Freispiele (oben "MORE", "REWARDS" und dann "FREE BTC BONUS"). So kann man auf richtige Beträge kommen in relativ kurzer Zeit. Zudem habe ich jezt mehrfach tatsächlich höhere Zahlen und damit auch höhere Gewinne erhalten. Fazit: Die Seite ist besser als zuerst gedacht und funktioniert.

Zum Deal

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Kommentare (48)

    Die neusten hilfreichen Kommentare

    • 14.02.2022, 18:02

    @Dealdoktor Ich kann sagen, das die Seite absolut real ist und ganz normal auszahlt, bin dort bereits seit 2014 registriert. Also funktioniert alles bestens.

  • @DealDoktor: Der „ist älter“-Hinweis könnte weg, weil der Deal noch voll lebt. – Nach gut einem Jahr kommt hier die Bilanz: Durch gelegentliches Drehen komme ich auf Satoshis im Gegenwert von knapp 3 Euro. Auszahlen (zum Beispiel an ein Coinbase-Konto) ist möglich ab 10 Euro. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich diverse Extramöglichkeiten mangels Zeit nie genutzt habe, also Verdopplung und Verdreifachung des Gewinnbetrages bei höherem Einsatz oder eben das parallele Durchziehen von Sportwetten und so. Ich habe fünfmal höhere Zahlen getroffen im 9000er-Bereich, da gab es dann einen höheren Gewinn. Zudem könnte man theoretisch einen Euro-Betrag einzahlen und dann alles abbuchen, inklusive der kostenlos dazugekommenen Satoshis. Fazit: Wer sich tiefer reinfuchsen kann und will, könnte mehr Geld bekommen, siehe positive Kommentare oben. Alle anderen können einfach weiterspielen. Der Deal als solcher funktioniert, aber erstes Abbuchen ist dann wohl erst in zwei Jahren möglich. Ich werde das aus Gag einfach weitermachen. Wenn es mich in zwei Jahren noch gibt, berichte ich natürlich.

  • Alle Kommentare

    • 14.02.2022, 18:02

    @Dealdoktor Ich kann sagen, das die Seite absolut real ist und ganz normal auszahlt, bin dort bereits seit 2014 registriert. Also funktioniert alles bestens.

    • @Geldhai1: Vielen Dank für die Bestätigung, das deckt sich mit meinen Rechercheergebnissen zu freebitco.in: Das Design der Seite ist zwar unterirdisch im 1990er-Style, aber es scheint alles zu funktionieren und legit zu sein. Schadware konnte ich keine finden und in meinem E-Mail-Postfach ist auch kein SPAM.

    • 14.02.2022, 18:19

    Ich hab mir da auch schon was auszahlen lassen. Hat zwar etwas gedauert, aber hat funktioniert.

  • Dauert das immer so lange bis die Bestätigung per Mail kommt??
    Im Spam ist auch nix 🙁

    • 14.02.2022, 20:07

    nette Spielerei …wer’s braucht und mag…für mich ist das nix

    • 14.02.2022, 20:26

    Nein, das lohnt sich nicht

    • 14.02.2022, 22:08

    Hab nach Jahren die geforderte Summe zusammen und die Auszahlung war super schnell. 11 Euro in Bitcoin.

  • Shady? Nein danke. Außer Slim Shady natürlich.

  • Oder einfach 1.000,-€ in einem Stablecoin parken. 25% Zins p.a. , wöchentliche Auszahlung.

    wöchentlich: 4,81€…und man muss nichts tun…..ist ein bisschen einfacher 😅

  • Ich biete eigene Coins an. Nach einer Überweisung gehen die sofort raus.

    • 15.02.2022, 00:06

    Ich glaube ich mache mal was eigenes auf…

    • 15.02.2022, 00:51

    Witzigkeit kennt kein Pardon?!?

    Nee, dem gebe ich keinen „try“. Das nenne ich „ultra-sauerst verdientes Geld“. 😖

  • Top für die ausführliche Beschreibung des Dealtextes. Der Ertrag ist mir persönlich zu wenig.

    • 15.02.2022, 07:18

    Bin da jetzt etwa 2 Jahre dabei und habe rund 60,- Euro in BTC sammeln können…

  • Stimmt, mit „MULTIPLY BTC“ kann man mit den zuvor kostenlos angehäuften Satoshis spielen und mehr gewinnen (oder wie ich eben halt auch verlieren). Vielleicht führt dman ja mal genauer aus, was noch alles geht auf der Seite, denn 60 € in 2 Jahren klingt besser als 7 € …

  • Und ich sehe jetzt erst, dass ich gestern tatsächlich mal eine höhere Zahl getroffen habe, nämlich die 9990! Immerhin! Dafür, dass das alles kolo ist und ich nur profitieren kann, ist das ganz lustig … Und man kann überprüfen, ob der Gewinn wirklich erfolgt ist. Sollte noch jemand Tipps haben, wie man besser auf der Seite spielen kann, der kann es gern hier in den Kommentaren erklären.

    • 17.02.2022, 13:44

    Ich fang damit garnicht erst an!

    • 19.02.2022, 23:08

    Wer hat so viel Lebenszeit für so einen Deal übrig? Für mich ist das nichts.

    • @ottme: Hin und wieder eine Schaltfläche zu drücken, ist kein Zeitaufwand. Außerdem ist es hier wie mit Meinungsumfragen und anderen Deals, für geschenktes Geld muss man Geduld haben. Aber wie gesagt, es wird ja niemand gezwungen, mitzumachen.

  • Bin nun schon seit einiger Zeit auf der Seite und sammle ab und zu Coins ..!
    Wie funktioniert nun die Auszahlung genau? Man braucht ja anscheinend eine Legacy Bitcoin Address…
    Aber wie und wo bekomme ich die und am besten noch das ganze auf Deutsch! Google half mir da nicht wirklich weiter 🙁

    Vielleicht kann ja eventuell jemand helfen!

    Gruß

  • Ich bin weiter aktiv auf bitco.in und das läuft ganz gut. Da es sich um geschenktes Geld handelt, gibt es nichts zu meckern. Mit Opera kommt jetzt zwar immer eine Betrugswarnungsmeldung, die von einem unbekannten Drittanbieter vorgenommen wurde, aber das kann ich nicht bestätigen. Ich habe mir eine Vormerkung im Kalender gemacht und wollte nach einem Jahr mal berichten. — Die Auszahlung kostet natürlich Gebühren (normal) und es ist ein Mindestbetrag erforderlich, den man mit Aktionen und dergleichen vermutlich erst nach einem Jahr erreicht. Bei Coinbase kann man sich eine geeignete Adresse einrichten. Auf Deutsch wird allerdings schwierig, die Standardsprache für alles ist Englisch. Wenn du Fragen hast, frag hier und wir helfen dir.

  • Diese Meldung kommt bei Opera, aber das ist ziemlich klar eine Fehleinschätzung.

  • Update am 8.12.2022: Läuft alles noch, am 14.2.2023 werde ich nach einem Jahr einmal berichten, wie es mir ergangen ist …

  • @Ken Tonkle:

    Ich bin auch fleißig noch auf der Webseite aktiv und drehe fast jeden Tag mehrfach am Glücksrad. Auch zur WM habe ich mit Sportwetten einen ganzen Sprung nach vorn gemacht und mein Guthaben damit sogar verdoppeln können. Ich werde mir den Deal mit Coinbase einmal anschauen! Schön das sich doch noch jemand gemeldet hat und es nun doch noch hier weiter geht. Das Angebot für Hilfe nehme ich gern an wenn ich es benötige! DANKE

  • @DealDoktor: Der „ist älter“-Hinweis könnte weg, weil der Deal noch voll lebt. – Nach gut einem Jahr kommt hier die Bilanz: Durch gelegentliches Drehen komme ich auf Satoshis im Gegenwert von knapp 3 Euro. Auszahlen (zum Beispiel an ein Coinbase-Konto) ist möglich ab 10 Euro. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich diverse Extramöglichkeiten mangels Zeit nie genutzt habe, also Verdopplung und Verdreifachung des Gewinnbetrages bei höherem Einsatz oder eben das parallele Durchziehen von Sportwetten und so. Ich habe fünfmal höhere Zahlen getroffen im 9000er-Bereich, da gab es dann einen höheren Gewinn. Zudem könnte man theoretisch einen Euro-Betrag einzahlen und dann alles abbuchen, inklusive der kostenlos dazugekommenen Satoshis. Fazit: Wer sich tiefer reinfuchsen kann und will, könnte mehr Geld bekommen, siehe positive Kommentare oben. Alle anderen können einfach weiterspielen. Der Deal als solcher funktioniert, aber erstes Abbuchen ist dann wohl erst in zwei Jahren möglich. Ich werde das aus Gag einfach weitermachen. Wenn es mich in zwei Jahren noch gibt, berichte ich natürlich.

  • @DealDoktor: Wie vor einem Jahr versprochen, kommt hier die Bilanz nach genau zwei Jahren Existenz dieses Deals: Ich habe immer mal wieder gespielt, nur geschenktes Geld genutzt, gelegentlich durchaus auch mal höhere Gewinne gehabt (also Zahlen größer als 9986; insgesamt vielleicht zehn Mal). Außerdem kann man die regelmäßigen Verdopplungsaktionen und dergleichen nutzen, die dann für 24 Stunden gelten. So stehe ich heute bei genau 0.00020888 BTC in meinem Konto, siehe Screenshot. Das sind aktuell 8,93 Euro als Gegenwert. Auszahlen lassen kann man sich das ab mindestens 10,00 Euro Guthaben. Ob das dann klappen wird, wenn es soweit ist, werden wir sehen. Andere aus unserer Community (siehe ganz oben) sind schon jahrelang dabei und sagen, dass es geht. Was ich sagen kann nach zwei Jahren: Es kostet nichts. Der Thrill, mit einem Dreh vielleicht den Jackpot zu bekommen, ist jedes Mal da bei mir. Es dauert ewig, wenn man ausschließlich mit dem Geschenk-Geld spielt, um auf Guthaben zu kommen: Bis ich meine erste Auszahlung erreiche, sind wir nah an 2025 dran, vermute ich: Die Gegenwerte schwanken und richten sich nach dem aktuellen Bitcoin-Kurs. Als ich vor zwei Jahren diesen Deal eingestellt habe (Mein erster übrigens!), gab es pro Dreh noch „satte“ 0,0019 €, jetzt nur noch ein Fünftel davon, weil der Bitcoin-Kurs aktuell so hochgegangen ist. Lustig ist noch, dass ich mehrfach in öffentlichen WLANs eine Meldung bekam, dass jemand aus dem IP-Bereich schon innerhalb der letzten 60 Minuten gespielt habe: Es gibt also in Einkaufszentren, in Airports, beim Blutspenden und auf der Ramstein Air Base in Rheinland-Pfalz offenbar Leute, die auch hier mitspielen und regelmäßig am Glücksrad drehen. Fazit: Ob sich das alles „lohnt“, muss jeder selbst wissen. Es ist ein Spaß, und wenn es irgendwann wirklich 10 Euro gibt, wäre das toll. Wer „Geld verdienen“ will, sollte lieber Umfragen ausfüllen bei Bilendi oder Heartbeats hier beim DD sammeln. Shady ist der Deal jedenfalls nicht, das Kästchen ganz oben könnte weg. Allen Mitspielern weiterhin viel Erfolg!

Kommentar schreiben
Du hast einen Deal gefunden?
Du willst beraten werden?
Bonus Deals

Du willst nicht nur einen richtig guten Deal machen, sondern dafür auch noch mit einem Bonus belohnt werden? Dann bist du hier genau richtig.

Alle anzeigen
DealDoktor auf Trustpilot

4.8 von 5.0 - Alle Bewertungen

Die Top 10 User der Woche: Heartbeats sammeln?
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte lade die Seite neu und versuche es nochmal.
Award erhalten 295 erhalten