[C&A Sale] Bis zu 70% im Sale – Kleidung für Damen, Herren, Kinder und Babys

Tipp Dieser Deal ist älter als ein Jahr und daher ggf. nicht mehr aktuell. Wenn du solche Schnäppchen nicht mehr verpassen willst, kannst du dir in der DealDoktor App einfach einen persönlichen Deal-Alarm für deine Stichwörter & Suchbegriffe einstellen!

► DealDoktor App GRATIS downloaden ◄

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du ansonsten auch den Newsletter abonnieren, DealDoktor auf Facebook liken oder auf Instagram folgen.

c-und-a-logo

Bei C&A, wie auch in vielen anderen Shops, gibt es sowohl online als auch offline einen großen Sale mit tollen Angeboten. Hosen, Pullover, Jacken und Kleider sind teilweise bis zu 70% reduziert. Das Reinschauen lohnt sich, denn ihr könnt eine Menge sparen.  

Die Angebote können sich echt sehen lassen. Der Sale ist eigentlich immer gut gefüllt und es dürfte sich für jeden Kunden das richtige Angebot zum Sparen finden.

Bei C&A gibt es sowohl online als auch im Shop ein breites Sortiment: Kleidung für Damen, Herren, Kinder und Babys – im Prinzip kann sich also die ganze Familie hier eindecken. Verkauft werden vor allem Eigenmarken, die Bekanntesten sind wohl Canda oder die Marke für die jüngere Generation, Clockhouse.

Im C&A-Sale mit Rabatt shoppen

Was bekommt ihr im C&A Sale?

C&A Kollektionen: Die Mode-Marken im Sale

Jede C&A Marke im Sortiment hat ihren eigenen Charakter, spezifische Schnitte sowie Modelle. Ich habe für euch mal einige Marken aufgelistet.

  • Baby Club – bequeme Kleidung vom Neugeborenen bis zum Kleinkind
  • Palomino – für Kinder von 2 bis 6 Jahren
  • here & there  – aktuelle, farbenfrohe Mode für Kinder von 7 bis 14 Jahren
  • Clockhouse – Styles für Jugendliche

  • Rodeo Sport – Casual-Outfits für den Strand, das Fitnessstudio oder für die Couch
  • Canda –  klassische, legere Outfits für Frauen und Männer zu finden: Hochwertige, zeitlose Mode zu erschwinglichen Preisen

  • Yessica – für moderne Frauen mit jugendlichem Geist
  • Your Sixth Sense – klassische Schnitte und Stoffe für Frauen

  • Angelo Litrico – lässig-urbane Eleganz für den modernen Mann
  • Westbury – Herrenbekleidung mit Eleganz und Qualität für besondere Gelegenheiten

Die C&A-Marken shoppen

C&A – Die Geschichte hinter der Warenkette

Angefangen haben Clemens und August im Jahr 1841 mit einem eigenen Leinen- und Baumwollunternehmen, bereits 1860 wurde das erste Ladengeschäft im niederländischen Sneek eröffnet, der Startschuss für das heutige  C&A, wie wir es kennen. Mit der Erfindung der Nähmaschine wurde es für C&A möglich, Kleidungsstücke in verschiedenen Standardgrößen anzubieten. Zu der ersten Filiale kamen schnell immer mehr dazu. Ein Damenmantel von der Stange war in dem Warenhaus für etwa einen Wochenlohn eines Arbeiters zu haben – damals machte dies nur ein Drittel des Preises des günstigsten verkauften Mantels in anderen Läden aus.

1911 wurde die erste Filiale in Deutschland am Berliner Alexanderplatz eröffnet. Mittlerweile gibt es C&A mit über 1.500 Filialen in 20 europäischen Ländern und in Amerika und Asien.

Und wer nicht gerne in der Stadt einkauft: C&A ist auch online erreichbar und wartet auf eure Bestellung. 

Im C&A-Sale shoppen

Daten & Fakten

  • täglich mehr als 2 Mio. Kunden in 1.575 Filialen
  • 20.000 Styles aus mehr als 200 Produktgruppen in den größten Filialen
  • Zusammenarbeit mit 600 offiziellen Vertriebspartnern aus 40 Ländern zusammen.
  • 35.000 Mitarbeiter, davon mehr als 350 Designer, Stylisten und Einkäufer in den Zentralen in Brüssel und Düsseldorf
  • C&A befindet sich bis heute im Besitz der Gründerfamilie (über die COFRA Holding AG).

„Winter- bzw. Sommerschlussverkauf“ – oder heute: Sale

Früher hingen zwei Mal im Jahr große Schilder in den Schaufenstern, auf denen in großen Buchstaben für den Winter – bzw. Sommerschlussverkauf geworben wurde. Ende Januar und Anfang Februar wurde damals die Wintermode rausverkauft, im Juli und August wurde das Sommer-Sortiment reduziert. Für die Kunden der Shops hieß das: Viele Angebote zum Sparen. 

Seit 2004 können die sogenannten Saisonschlussverkäufe nach Belieben durchgeführt werden und sind nicht auf Saisonwaren beschränkt – eigentlich gibt es mittlerweile zu jeder Zeit Saleware in den Geschäften und in den Shops online.

Gibt es einen Gutschein?

Wenn ihr euch für den C&A-Newsletter anmeldet, dann bekommt ihr einen 10% Gutschein, den ihr bei eurem nächste Einkauf einlösen könnt

Rabatt-Gutscheine für die Aktionen bei C&A im Online Shop gibt es hingegen eher selten. Meist sind die Artikel schon reduziert und ihr müsst sie nur noch in den Warenkorb legen. 

Was es allerdings gibt, sind Gutscheine zum verschenken: Wenn ihr jemandem eine Freude machen wollt, dann wäre also ei C&A Gutschein eine schöne Idee. Die Gutscheine können online oder in der Filiale eingelöst werden. 

Wann gibt es wieder Rabatt auf reduzierte Ware bei C&A?

Genau voraussagen kann man das nicht, wann es die nächste Rabatt-Aktion bei C&A geben wird. Hier werdet ihr jedoch erfahren, wenn es das nächste Mal Rabatt auf reduzierte Ware bei C&A gibt.  🙂

Viel Erfolg bei der Schnäppchenjagd!

🩺  vom Doc aktualisiert und hochgeholt

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor
Kommentar verfassen