AmazonVorbei

Drano Power Gel Abflussreiniger 1000 ml für 2,06€

drano-abflussreiniger

2,06€ 2,75€

Update Jetzt noch günstiger! Für nur 2,06€

Aktuell zum günstigen Preis bei Amazon zu haben! Ihr zahlt mit Prime 2,06€ mit 15% Coupon (unter dem Preis aktivieren).  Als Vergleichspreis habe ich den Preis von DM genommen.

Wichtig Ihr müsst das Spar-Abo aktivieren, um auf den Preis zu kommen. Danach könnt ihr es wieder kündigen.

Hier die Details:

  • Flüssiger Gel Rohr-Reiniger zum effektiven Befreien von verstopften Abflüssen in Küche und Bad, Löst Verstopfungen durch Haare und Seifenreste chemisch auf, Sinkt durch stehendes Wasser
  • Für eine effektive Rohrreinigung 500 ml Drano Power-Gel langsam in den Abfluss gießen, mindestens 5 Minuten einwirken lassen und dann mit warmem Wasser nachspülen – bei Bedarf maximal einmal wiederholen
  • Empfohlene wöchentliche Anwendung: 250 ml zur Vorbeugung von Rohrverstopfungen und schlechten Gerüchen im Abfluss, Sicher für alle Rohre, Die Nr. 1 Rohrreiniger Marke Europas (Nielsen Daten Juni 2018)
  • Nicht in der Toilette anwenden, Nicht geeignet für Aluminium, vergoldete Armaturen, Emaille oder andere empfindliche Oberflächen, Mit kindergesichertem Verschluss
  • Lieferumfang: 1 Kunststoff-Flasche Drano Power-Gel Rohrfrei, Volumen: 1000 ml
Tipp  Alle Prime-Kunden bekommen den Versand gratis, alle anderen auch, wenn ihr über 29€ Bestellwert kommt oder wenn ihr eure Bestellung an Amazon Locker oder an eine der Abholstationen schicken lasst. Hier könnt ihr Prime 30 Tage lang kostenlos testen.

🩺  vom Doc aktualisiert und hochgeholt

 


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

u2lady

10.03.2021, 08:32 #

funktioniert das mit dem Drano Gel?

Ich kann mir das nicht vorstellen. Ich hatte schon des öfteren Verstopfung bei der Badewanne. Leider musste ich das Hahntürl aufmachen und die Plastikrohre aufschrauben und Haare etc, herausnehmen. War etwas ungut zu erledigen, da die Rohre etwas blöd angelegt waren.

Beim Waschtisch genau dasselbe blöde Problem. Blöderweise habe ich eine Waschsäule. Dadurch kommt man überhaupt nicht ordentlich zu dem Rohr, das aufgeschraubt werden muss.

Für die Toilette soll man es ja nicht nehmen. Warum dort nicht? Welches Mittel wäre dann bitte für die Toilette zu empfehlen?

Welche anderen Mittel wären noch für Badewanne und Waschbecken zu empfehlen? Danke im Voraus.

    lexmarkz13

    10.03.2021, 11:05 #

    Also wenn man das vorsorglich alle 4 – 6 Wochen in die Badewanne macht, dann wird es nicht so schlimm – wenn es mal zuviel Haare sind, funktioniert es nicht mehr so – dann eher mit einer Spirale oder durchpusten – mein Mann hat schon ewig keinen Abfluss mehr reinigen müssen 😊

    ChineseinDeutschesland

    27.04.2021, 14:05 #

    Wegen Toilette; das würde mich auch mal gerne interessieren?!

    Einuhr

    27.04.2021, 14:48 #

    Ich benutze regelmäßig schimmelstopp von Rossmann. Das spraye ich paar mal in die Ausgüsse. Wird hervorragend sauber. Bei einer verstopften Toilette hilft nur die altbewährte Saugglocke. Da habe ich nämlich alles durch, weil unsere ehemalige Toilette so eine alte war. Die Saugglocke musst du nicht mal unbedingt kaufen. Du kannst auch eine 1,5 Liter PET-Flasche in zwei teilen. Hauptsache du erzeugst Vakuum im Wasser mit dem Teil.

-Paul-

10.03.2021, 09:03 #

Ich nehme den hier. Umweltfreundlicher und mehrmals verwendbar. Hat bis jetzt alles geschafft 😁

Kommentarbild von -Paul-

    steinbrei

    10.03.2021, 09:17 #

    Aber bekommst du den auch für 1,58€ bei Amazon im Abo ? 😉

      -Paul-

      10.03.2021, 10:26 Antworten #

      @steinbrei:
      Nö, aber für €1,79 (inkl. VSK €5,78)
      Dafür brauche ich dann aber auch kein ABO und kann es umweltfreundlich mehrmals nutzen 😜

      Rapunzeloid

      10.03.2021, 13:29 Antworten #

      @steinbrei:

      Wer ein Pömpel-Abo braucht 😆, macht in der Handhabung aber definitiv etwas falsch. Die Dinger helfen bei schwerer Verstopfung zwar nicht, halten doch aber ewig und machen zumindest lustige Geräusche.

      steinbrei

      11.03.2021, 17:31 Antworten #

      @Rapunzeloid:
      Also nicht bei schwerer Verstopfung. Welches Abführmittel schlägst du alternativ vor 🙂

      Rapunzeloid

      12.03.2021, 23:58 Antworten #

      @steinbrei:

      Es kömmt darauf an, ob du ein gutes Gewissen 😇 oder ein gutes Ergebnis willst. Ersteres erreichst du gewiß mit einer solchen Glücksspirale, wie sie hier auch schon vorgestellt wurde. Geht es dir aber wirklich darum, die Ge­därme von Waschbecken und Wanne wieder freizubekommen, so kann ich mich nur dem Produktvorschlag unseres Gastdozenten anschließen und »Drano Power Gel« empfehlen. 👍

      Pompon

      27.04.2021, 11:23 Antworten #

      Ich lache mich hier schlapp :-))

    gerda11

    10.03.2021, 16:31 #

    @-Paul-: Ich nehme den hier. Umweltfreundlicher und mehrmals verwendbar. Hat bis jetzt alles geschafft 😁

    Ich auch – bestens bewährt.

    rumper

    10.03.2021, 19:35 #

    Und damit bekommst du Haarbüscgel aus dem Abfluss?

      -Paul-

      11.03.2021, 07:23 Antworten #

      @rumper:
      Ja. Denn der ganze Dreck wird entweder durchgedrückt oder ein Teil wird rausgesogen und kann dann entnommen werden. So habe ich es bisher immer geschafft.

    bd12120

    01.05.2021, 00:40 #

    @-Paul-:
    Meiner ebenfalls.

mailshopper

10.03.2021, 09:21 #

Die chemischen Mittel müssen stundenlang einwirken, stinken ekelhaft und können dann auch nicht alles entfernen.

Ich verwende nur noch einen Pressluft-Rohrreiniger. Der hat Aufsätze für Spüle, Wanne, Bad und WC. Wenn man mit dem regelmäßig die Rohre durchpustet, kann gar nichts mehr verstopfen.

Die Geräte gibt es einmal im Jahr bei Aldi, Lidl, Netto, Penny für unter 10€.
Oder dauerhaft in jedem Baumarkt für unter 20€: https://www.obi.de/rohrreiniger/lux-pressluft-rohrreiniger-classic/p/7232929

Ist langfristig günstiger, da du es nur einmal kaufen musst und dein Leben lang hält.

Kommentarbild von mailshopper

    Kundex

    10.03.2021, 09:28 #

    Genau die Dinger funktionieren immer👍

    flipp

    10.03.2021, 10:03 #

    Super Tipp!

    Divemaster

    30.04.2021, 22:26 #

    Hiervon ist dringend abzuraten da durch den hiermit eingebrachten Druck von ca. 4bar die HT Steckverbindungen einfach auseinandergehen und hierdurch ein kapitaler Wasserschaden mit fäkalienhaltigem Wasser entsteht, welchen man dann leider erfahrungsgemäß viel zu spät entdeckt.

      mailshopper

      30.04.2021, 23:16 Antworten #

      @Divemaster:
      Das Schauermärchen wird gerne von der Chemieindustrie verbreitet, ist aber totaler Blödsinn.

      Man kann den Druck nämlich stufenlos (durch Pumpen) selbst einstellen. Heißt, du pumpst beim ersten Pusten einfach nur einmal, statt fünfmal. Das ist völlig ungefährlich und du steigert es dann langsam bis das Rohr frei ist. Da ist noch NIE etwas passiert!

      Und wenn etwas wirklich gefährlich ist, dann Chemikalien in die Röhre kippen! Das Zeug tötet nicht nur Wasserorganismen, sondern kann für jeden in der Wohnung lebensgefährlich sein, wenn durch Rückstände im Rohr Chlor-Gase entstehen.

benneh89

10.03.2021, 09:47 #

DAS MUSS INS HOTEL ZUM SCHÄNDER!!!

gerda11

10.03.2021, 10:39 #

Diese harten Gifte sind sehr schlecht für die Umwelt, auch wenn sie irgendwann in der Kläranlage landen. Gift bleibt eben Gift. Da ziehe ich persönlich eine mechanische Reinigung vor.

    Ron77

    10.03.2021, 10:51 #

    @gerda11:
    Zum andren weiß man ja auch nicht, ob die Rohre das ganze Chemiegemisch vertragen.
    Ich nutz seit Jahren eine Plastikhilfe bei verstopften Abflüssen, meist sind es ja die Haare der Frau 😉

    Kommentarbild von Ron77

Blackmanitu

10.03.2021, 10:54 #

Danach ist alles sauber und das Rohr ist ebenfalls weg. Der Abfluss ist garantiert frei.

bd4893

10.03.2021, 10:58 #

Mit der Rohstoffe sollte man sehr vorsichtig sein.Das Zeug besteht aus 96% Schwefelsäure.
Besonders bei Chrom Teilen und Acryl besser aufpassen.!

    Ron77

    10.03.2021, 11:21 #

    @bd4893:
    Ich bin kein Chemiker, aber die Inhaltsstoffe sagen mir was anderes: Natriumhypochlorit, Natriumhydroxid, Amine, C12-18-Alkyldimethyl-, N-Oxide, < 5% Bleichmittel auf Chlorbasis, Seife, amphotere Tenside

    ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

    13.03.2021, 08:42 #

    Ist bestimmt lustig, 96%ige Schwefelsäure unverdünnt ins Abflußrohr zu kippen. Die Reaktion dürfte alle Umstehenden ein Leben lang verunstalten.
    Könntest du die Herkunft der Info, das es sich um Schwefelsäure handelt bitte hier einstellen?

axduwe

10.03.2021, 11:30 #

Rohrreiniger wirken…..vor allem auf den Konten der Hersteller…

Express

11.03.2021, 00:31 #

Wer das im Abo kauft, sollte vielleicht mal sein Hygienekonzept überarbeiten.

u2lady

12.03.2021, 07:16 #

günstig Abflüsse reinigen: mit einem Pömpel-Ersatz.

Wasser in die Badewanne laufen lassen. Einen großen Fetzen oder Handtuch nehmen, nass machen und mehrere Male das nasse Handtuch auf das Abflussloch legen und auf und ab bewegen. Zur Unterstützung bei der Badewanne beim Überlaufschutz noch ein nasses Tuch hinhalten, dann ist die Wirkung noch besser.

Ich benutze immer ein Haarsieb in der Badewanne, das hält die langen Haare im Sieb fest. Gibt es in jedem Baumarkt zu kaufen. Ich hatte einmal welche vom dm gekauft, die waren leider so scharf am Rand, dass ich mich fast an den Händen geschlitzt hätte, die habe ich dann aus Sicherheitsgründen weggeworfen.

Bei der Toilette funktioniert das so ähnlich. Die WC-Bürste mit einem nassen Handtuch umwickeln und einige Male dann im Ablauf die Wc-Bürste auf- und abbewegen. Hat bei mir einmal sehr geholfen.

hier sind auch sehr gute Tipps.

Bei chemischen Mitteln immer sehr aufpassen, immer sehr gut durchlüften. Kann für die Rohre gefährlich sein.

schmuggler

07.04.2021, 14:52 #

Spart euch das Geld für so n Zeugs. Noch schlimmer ist das Pulver/Kugeln. Zerfrisst Dichtungen und wird hart wie Beton. Dann kannst die Wand aufkloppen 😳

Canerk

10.04.2021, 21:17 #

Ich habe das schon mal von kaufland gekauft und muss sagen es hat perfekt geklappt der abfluss lief danach wie neu, ich würde es empfehlen!

    gerda11

    27.04.2021, 10:23 #

    @Canerk:
    und wen und was du damit alles vergiftet hast, – ich hätte kein ruhiges Gewissen damit.

Sunraiser

11.04.2021, 10:12 #

Das sowas verkauft werden darf 😐

peanutjulio

27.04.2021, 14:56 #

Ich spare mir das und nehme einfach den aktuellen unendlich-Pepsi-Coupon.

Giotto

28.04.2021, 11:41 #

Nur als gut gemeinten Tipp.
Ich war lange heizungssani und durfte 2 mal in dieser Zeit ein Abflussrohr wieder zusammenstecken da es weggeschossen ist.
Das blöde daran davor musste ich die Fliesen wegmeiseln.
Weil wenn die Verstopfung nicht im syphon sondern weiter hinten ist pustet so ein Gerät mühelos den Abfluss auseinander und der Wasserschaden ist sehr teuer…

schmuggler

30.04.2021, 23:49 #

Finger weg von der Chemiebombe. Lieber n Sieb in den Abfluss….

Kommentar verfassen