Burnhard 4-Brenner Gasgrill Big Fred für 374,25€ (statt 499€) / Big Fred Deluxe für 486,75€ (statt 649€)

61_2BCrkS3VwL._SX679_

374,25€ 499,00€

Update Aktuell sind beide Varianten des Grills im Angebot. Danke für den Hinweis @Rapunzeloid & danke für den Deal @MrFoley.

Bei Burnhard ist aktuell der Gasgril Burnhard Big Fred (und Deluxe) im Angebot.

Rapunzeloid schreibt uns noch dazu:

Der augenfälligste Unterschied zwischen den beiden Modellen ist natürlich das Bambus-Schneidbrett 😉 mit der darunterliegenden, edelstählernen 6‑Liter‑Aufbewahrungsmulde für Lebensmittel beim »Big Fred Deluxe«. Und wer genau mitgezählt hat, dem wird auffallen, daß diesem obendrein auch noch ein Drehknopf extra spendiert wurde – der verweist denn auch auf den Hauptunterschied, den innerhalb des Grillfeldes plazierten, zusätzlichen Infrarot-Keramikbrenner, mittels dessen sich noch einmal um etwa 50 °C höhere Temperaturen erzielen lassen.

Beiden gemein sind jedoch die drei stufenlos einstellbaren Hauptbrenner sowie der bei Nichtgebrauch abdeckbare und somit als Ablagefläche nutzbare Seitenkocher. Letzterer läßt sich, wie auch der linke Seitentisch, nach Gebrauch einklappen. Sehr praktisch ist sicher zudem die bei beiden »Big Freds« vorhandene Räucherbox sowie der umfangreiche Stauraum im Unterschrank – dort finden sogar 11-Liter-Gasflaschen Platz!
Zumindest für die Deluxe-Variante gibt es bei bbqpit.de auch einen umfangreich bebilderten Testbericht.

Im GSV bekommt der Grill ganz gute Kritiken. Anbei die Eckdaten:

  • Grillfläche: 73 x 42 cm
  • Maße (H x B x T): 115 x 139,5 x 55 cm
  • Gewicht: ca. 41 Kg
  • 4 stufenlos regulierbare Edelstahlbrenner mit einer Leistung von jeweils 3,5 kW (14 kW insgesamt) und Piezozündung
  • Deckel, Front und abklappbare Seitenteile aus hochwertigem Edelstahl
  • Aussparung für Gasflaschen bis zu 11 kg
  • 4 Flammenverteiler aus Edelstahl
  • Fettschublade und Fettauffangschale aus Edelstahlblech
  • Spülmaschinenfest: Fettschublade, Fettauffangschale, Flammenverteiler, Ablagerost
  • Zubehör: Schlauch mit Druckminderer (50 mbar), Deckelthermometer, Saucen- und Getränkehalter, 4 Haken für die Aufbewahrung von Grillbesteck, Flaschenöffner, Räucherbox, Abdeckhaube
Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Ganz frisch: Das ist MrFoleys allererster User Deal!
Wer lieb ist und helfen mag, darf gerne Feedback und Verbesserungsvorschläge in den Kommentaren abgeben.

Stephi

26.05.2019, 13:31 #

Wir haben diesen Grill in der DeLuxe Version. Ist echt Klasse. Der ist wirklich schnell auf Temperatur und hält die Temperatur dann auch.

Rapunzeloid

22.11.2020, 15:06 # hilfreich

@Dealdoktor:

Heute sind beide 4-Brenner-Gasgrills aus der Burnhard-Serie »Big Fred« dank des Gutscheins:

BIGFREDBL

direkt beim Hersteller mit einem Preisnachlaß von 25 % erhältlich.

Im Idealo-Preisvergleich sind sowohl die Standardversion als auch die Deluxe-Variante ohnehin bei Burhhard am günstigsten, so daß der heutige Rabatt voll durchschlägt. In bezug auf die laut Idealo jeweils zweitbesten Preise sieht das dann so aus (stets einschließlich Versandkosten):

»Burnhard Big Fred«
mit 374,25 € vs. 519,00 €:

https://www.burnhard.de/gasgrills/big-fred-4-brenner-gasgrill-943126

https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6114572_-fred-4-brenner-burnhard.html

mit einem Sparpotential von 144,75 € (27,89 %) sowie den großen Bruder:

»Burnhard Big Fred Deluxe«
mit 486,75 € vs. 669,00 €:

https://www.burnhard.de/gasgrills/big-fred-4-brenner-gasgrill-deluxe-inkl.-infrarot-keramikbrenner-943127

https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6556149_-fred-4-brenner-deluxe-burnhard.html

, den ihr heute um satte 182,25 € (27,24 %) preiswerter als anderswo bekommt.

Der augenfälligste Unterschied zwischen den beiden Modellen ist natürlich das Bambus-Schneidbrett 😉 mit der darunterliegenden, edelstählernen 6‑Liter‑Aufbewahrungsmulde für Lebensmittel beim »Big Fred Deluxe«. Und wer genau mitgezählt hat, dem wird auffallen, daß diesem obendrein auch noch ein Drehknopf extra spendiert wurde – der verweist denn auch auf den Hauptunterschied, den innerhalb des Grillfeldes plazierten, zusätzlichen Infrarot-Keramikbrenner, mittels dessen sich noch einmal um etwa 50 °C höhere Temperaturen erzielen lassen.

Beiden gemein sind jedoch die drei stufenlos einstellbaren Hauptbrenner sowie der bei Nichtgebrauch abdeckbare und somit als Ablagefläche nutzbare Seitenkocher. Letzterer läßt sich, wie auch der linke Seitentisch, nach Gebrauch einklappen. Sehr praktisch ist sicher zudem die bei beiden »Big Freds« vorhandene Räucherbox sowie der umfangreiche Stauraum im Unterschrank – dort finden sogar 11-Liter-Gasflaschen Platz!
Zumindest für die Deluxe-Variante gibt es auch einen umfangreich bebilderten Testbericht:

https://bbqpit.de/burnhard-gasgrill-big-fred-deluxe/

Arminius bd2610

22.11.2020, 16:24 #

Ich muss die Beschreibung von Rapunzeloid leider korrigieren.

Folgende Passage stimmt nicht:

"Und wer genau mitgezählt hat, dem wird auffallen, daß diesem obendrein auch noch ein Drehknopf extra spendiert wurde – der verweist denn auch auf den Hauptunterschied, den innerhalb des Grillfeldes plazierten, zusätzlichen Infrarot-Keramikbrenner…"

Der Extra-Drehknopf ist nicht für den Keramikbrenner, sondern für den auf der rechten Seite angebrachten Seitenbrenner. Diese Seite lässt sich deshalb beim Deluxe dann auch nicht einklappen. Der Keramikbrenner wird durch einen der anderen Drehknöpfe bedient.

    Rapunzeloid

    22.11.2020, 19:28 #

    @Arminius bd2610:

    In einem Punkt hast du recht – nämlich bei dem zusätzlichen Drehknopf, der tatsächlich für den Seitenkocher vorgesehen ist. Allerdings läßt sich auch diese Seite nach dem Gebrauch sehr wohl einklappen, wie du in der Skizze in der Produktbeschreibung des Herstellers unschwer erkennen kannst. Zusätzlich heißt es in dem dazugehörigen Text unterhalb der Zwischenüberschrift  "Noch mehr Extras an deinem 4-Brenner Gasgrill"  dann auch unmißverständlich:

    "… besitzt dein Grill ein praktisches Seitenkochfeld im abklappbaren Seitentisch …"

      Arminius bd2610

      22.11.2020, 19:43 #

      @Rapunzeloid:
      Mein Schwiegersohn hat den Grill. In der Beschreibung steht zwar ebenfalls drin, dass die Seite klappbar sein soll. Sie ist es aber nicht. Der Rahmen der Ablage in fest mit dem Grill verbaut.

      Rapunzeloid

      22.11.2020, 20:42 #

      @Arminius bd2610:

      Na, wenn er wirklich genau diesen Grill und nicht vielleicht den »Burnhard Barney Deluxe« besitzt, so ist ihm ja vielleicht bei der Montage ein klitzekleines Fehlerchen unterlaufen und er hat zusammengeschraubt, was nicht zusammengehört … 🙃😅

      Oder es war eines jener Montage-Geräte, die schließlich immer wieder für Ärger sorgen.

      Arminius bd2610

      22.11.2020, 20:55 #

      @Rapunzeloid: @Arminius bd2610:

      Na, wenn er wirklich genau diesen Grill und nicht vielleicht den »Burnhard Barney Deluxe« besitzt, so ist ihm ja vielleicht bei der Montage ein klitzekleines Fehlerchen unterlaufen und er hat zusammengeschraubt, was nicht zusammengehört … 🙃😅

      Oder es war eines jener Montage-Geräte, die schließlich immer wieder für Ärger sorgen.

      Gerade nochmal zur Sicherheit nachschauen lassen:
      Es ist definitiv ein Big Fred und wir haben den zusammen aufgebaut. Wir sind beide Handwerker von Beruf und gute Heimwerker. Eine andere Montage war da nicht möglich. Beide Seiten sind fest verschraubt und lassen sich nicht einklappen. Beim Seitenbrenner würde man auch die Gasleitung zum Seitenbrenner einklemmen. Die andere Seite ist, quasi nur ein Rahmengestell, in das die Edelstahl Schale eingesetzt wird. Ohne feste Verschraubung wäre die sehr instabil.

      Arminius bd2610

      23.11.2020, 10:24 #

      @Rapunzeloid:
      Vielleicht wurde in den letzten zwei Jahren irgendwas in der Bauart geändert und er hat noch das alte Modell. Ich weiß noch, dass meine Tochter irgendwo gelesen hatte, dass die Ablagen zum Klappen sein sollten und sie genörgelt hat.

      Rapunzeloid

      23.11.2020, 17:17 #

      @Arminius:

      Es ist natürlich müßig, darüber zu spekulieren, woran es liegen könnte, wenn bei deinem Schwiegersohn der Klappmechanismus nicht klappt. Ich gehe aber fest davon aus, daß dies ein Einzelfall ist. Denn ansonsten würde eine solche in der Werbung überall herausgestellte Funktion, so dort tatsächlich ein serienmäßiger Fehler vorläge, bei Amazon sehr schnell entsprechende Rezensionen und Bewertungen nach sich ziehen:

      https://www.amazon.de/dp/B07B9LWBML#customerReviews

      Mit 4,8 von 5 Sternen bei aktuell 164 abgegebenen Bewertungen kann davon aber keine Rede sein – und weder unter den ganz wenigen negativen, noch als Nebensatz unter den positiven Rezensionen konnte ich einen Hinweis darauf entdecken, daß sich auch bei anderen Nutzern der »Big Freds« die beiden Seitenteile nicht einklappen ließen. Ganz im Gegenteil – unter den 4-Sterne-Bewertungen findet sich eine des Nutzers »Hansi« unter der Überschrift:

      »BigFred – Groß, praktisch, Leistung=Spitze«

      in der u. a. folgender Hinweis enthalten ist:

      »6. Die von vielen Leuten "Seitenteile" genannten seitlichen Ablagen lassen sich beim meinem "BigFred" abklappen oder komplett abnehmen, genauso wie die Türen schnell und ohne Probleme entfernt werden können«

      Außerdem schreibt der 5-Sterne-Rezensent »Mario M« unter der Überschrift:

      »Toller Grill!«

      beispielsweise auch diesen Satz:

      »… Der Klappmechanismus der Seitentische überzeugt mich auch nicht, das kann aber mit jeweils 2 Unterlegscheiben gefixt werden …«

      Bei anderen funktioniert es also offenbar durchaus. 🤔

      Arminius bd2610

      23.11.2020, 17:32 #

      @Rapunzeloid:
      Mindestens einen Einzelfall gibt es mehr🤣🤣🤣🤣
      Ich habe mir gerade deinen link, zu der Bewertung durchgelesen. Er hat einen Big Fred Deluxe getestet. In den Kommentaren fragt ein User, ob die Ablagen abklappbar sind und er antwortet klar, nein🤣🤣🤣

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      23.11.2020, 17:48 #

      So steht es in der Herstellerinfo:
      " Platz ist King!

      Zubehör und Zutaten kannst du auf den 2 Seitentischen bunkern. Falls du den Gasgrill gerade nicht brauchst oder ihn platzsparend verstauen möchtest, kannst du natürlich beide Seitenteile ganz einfach abklappen. So verkleinert er sich in der Breite auf nur 92 cm."
      Für mich eindeutig.
      Antworten auf Amazonanfragen nützen beim Lesen oft nur zur eigenen Erheiterung.

      Rapunzeloid

      23.11.2020, 18:19 #

      @Arminius bd2610:

      Wo auch immer du das gelesen hast … 👀
      Denn unter den beiden von mir genannten Rezensenten gibt es nur bei »Hansi« einen Kommentar zu seiner Bewertung, die jedoch nichts mit dem Klappmechanismus zu tun hat.

Arminius bd2610

23.11.2020, 18:22 #

@Rapunzeloid:
Guckst du 😉
Ich meinte deinen link zum ausführlichen Testberich im Kommentar von gestern. Nicht die Amazon Bewertungen.

Kommentarbild von Arminius bd2610

Kommentar verfassen