22.08.: Kostenloses Tim Bendzko Konzert in Leipzig i. V. m. Corona-Studie „RESTART-19“ für 4.000 gesunde Freiwillige zwischen 18 und 50 Jahren

Unbenannt-3488

Update:

Video von Tim Benzko zu Restart-19 Studie:

https://de-de.facebook.com/timbendzko/videos/281798752894475/

Liebe Freunde,

ich freue mich sehr Teil der Restart-19 Studie zu sein. Diese versucht herauszubekommen wie Konzerte und Sportveranstaltungen etc. wieder sicher vor größerem Publikum stattfinden können. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr uns dabei unterstützt und als Probanden Teil der Studie werdet. Alle Infos findet Ihr auf restart19.de. Das ganze findet am 22. August in der Quarterback Immobilien Arena in Leipzig statt. Ich freu mich …das wird wohl das längste Konzert aller Zeiten. 🕺🏼

Weitere Infos auch hier:

https://www.bigfm.de/news/31717/tim-bendzko-tritt-bei-corona-konzert-fuer-studie-auf

*******

Seid ihr Fans von Tim Bendzko?

Wollt ihr einmal ein Konzert von ihm besuchen, ohne Eintritt zu bezahlen?

Habt ihr Interesse an einer Corona-Studie teilzunehmen?

Dann schau euch dies einmal genauer an.

Derzeit werden von Forschern der Uniklinik Halle 4.000 gesunde Freiwillige zwischen 18 und 50 Jahren für das Projekt „RESTART-19“ gesucht, die am 22. August ein Konzert des Berliner Musikers („Keine Maschine“) in Leipzig besuchen wollen.

Es findet am 22. August 2020 von 8:00 – 18:00 Uhr in der QUARTERBACK Immobilien ARENA im westlichen Zentrum von Leipzig statt.

In den Pausen zwischen den Szenarien werden ein kleiner Imbiss sowie Getränke angeboten.

Ihr bekommt natürlich auch einen kostenlosen Abstrich auf SARS-CoV-2.

Die genauen Bedingungen und die Antworten auf alle Fragen erfahrt ihr hier:

https://restart19.de/das-projekt/

Beschreibung:

Während des Projekts gelten strenge Hygieneregeln. Die Probanden sind etwa verpflichtet, sogenannte FFP2-Masken zu tragen. Hauptziel der Forscher ist es, ein mathematisches Modell zu entwickeln, mit dem das Risiko eines Corona-Ausbruchs nach Großveranstaltungen in Hallen berechnet werden kann. Zudem soll ermittelt werden, mit wie vielen anderen Menschen ein Konzertbesucher auch bei der Anreise in Kontakt kommt.

Konkret sollen bei dem Konzert drei Szenarien durchgespielt werden. Es soll einen Ablauf geben, wie er vor Corona stattgefunden hätte: mit zwei Eingängen in die Arena Leipzig, ohne Abstandsregeln und Ähnliches. Danach wird ein Szenario mit einem strengeren Hygienekonzept, mehr Eingängen und deutlich größeren Abständen durchgespielt. „In Szenario 3 wird auf den Zuschauertribünen ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten. Hier sind nur noch knapp 2.000 Probanden beteiligt“, heißt es.

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Lizzy69

17.07.2020, 19:30 #

Ich finde die Idee eine Studie mit einem Konzert zu verbinden wirklich gut.

Zisselina

17.07.2020, 22:44 #

klingt echt anstrengend ^^

    krofisch

    17.07.2020, 22:50 #

    @Zisselina:
    Ist dafür kostenlos sowie für einen sinnvollen und guten Zweck.

      salto

      18.07.2020, 00:00 #

      @krofisch:
      "für einen sinnvollen und guten Zweck" ….. und das wäre was konkret ?

      Zisselina

      18.07.2020, 15:02 #

      @krofisch:
      Naja, kostenlos möchte es auch sein, wenn man da von 8 bis 18 Uhr rumhängen muss. Da wäre normalerweise sogar eine Aufwandsentschädigung fällig. Herr Bentzko wird sicherlich auch keine 10 Stunden Musik machen.

      krofisch

      18.07.2020, 15:29 #

      Es sind 3 Teile.

      In den Pausen zwischen den Szenarien werden ein kleiner Imbiss sowie Getränke angeboten.

      Zisselina

      18.07.2020, 23:18 #

      @krofisch: Es sind 3 Teile.

      In den Pausen zwischen den Szenarien werden ein kleiner Imbiss sowie Getränke angeboten.

      Hab ich schon verstanden. Das Konzert wird trotzdem nicht länger als 2h gehen, dafür dass man 10h dort ist

      krofisch

      18.07.2020, 23:24 #

      "Während den einzelnen Szenarien wird Tim Bendzko ein Konzert geben, um das Zuschauerverhalten möglichst realitätsnah abzubilden."

      Zisselina

      20.07.2020, 17:32 #

      @krofisch: "Während den einzelnen Szenarien wird Tim Bendzko ein Konzert geben, um das Zuschauerverhalten möglichst realitätsnah abzubilden."

      Ja, der spielt sicher 15 Minuten, wenn die jeweilige Szene steht. Aber das ganze Vorgeplänkel, das Anstehen etc. pp. – da wird ja kein Konzert gegeben. Wie gesagt, wir reden hier von 10!!! Stunden.

Strubbel

17.07.2020, 23:10 #

Den Ablauf wie vor Corona finde ich sehr bedenklich. 🤔

    krofisch

    18.07.2020, 08:10 #

    @Strubbel:
    Deshalb werden ja auch alle Teilnehmer vorher getestet.

    Guest

    18.07.2020, 16:03 #

    @Strubbel:

    Da nehmen nur 'Gesunde' teil bzw. dürfen teilnehmen, die nicht ansteckend sind und sich somit auch nicht selbst anstecken können. Finde die Sache äußert interessant & aufschlussreich- hätte ich die Möglichkeit, würde ich da mitmachen. 😉😋
    Im Dienste der Wissenschaft würde ich mich für die Menschheit opfern…😏😅

    evafl21

    18.07.2020, 18:01 #

    Sehe ich ähnlich.

    DoktorSpieler

    18.07.2020, 22:30 #

    @Strubbel:
    Aber auch da mit Maske, wie ich den Text verstehe.

      Strubbel

      18.07.2020, 23:03 #

      Ne, bei der einen "Version" eben nicht. 😯

      krofisch

      18.07.2020, 23:16 #

      @Strubbel: Ne, bei der einen "Version" eben nicht. 😯

      Welche Version meinst du denn?

      Auszug:
      Beim Check-In am Veranstaltungstag wird allen Probanden eine Atemschutzmaske (FFP2-Maske) und eine Flasche Händedesinfektionsmittel ausgehändigt. Beides muss während der Experimente benutzt werden. FFP2-Masken werden in Kliniken auch als Teil der persönlichen Schutzausrüstung für die Behandlung von COVID-19 Patienten eingesetzt und verhindern eine Ansteckung über Tröpfchen, sowie durch Aerosole.

      Strubbel

      18.07.2020, 23:39 #

      "Es soll einen Ablauf geben, wie er vor Corona stattgefunden hätte: mit zwei Eingängen in die Arena Leipzig, ohne Abstandsregeln und Ähnliches." Also auch ohne Maske. Das finde ich einfach nicht gut.

      krofisch

      18.07.2020, 23:42 #

      @Strubbel: "Es soll einen Ablauf geben, wie er vor Corona stattgefunden hätte: mit zwei Eingängen in die Arena Leipzig, ohne Abstandsregeln und Ähnliches." Also auch ohne Maske. Das finde ich einfach nicht gut.

      Nein. Mit Maske. Schau dir die FAQs an.

      DoktorSpieler

      19.07.2020, 14:02 #

      @Strubbel:
      "Während des Projekts gelten strenge Hygieneregeln. Die Probanden sind etwa verpflichtet, sogenannte FFP2-Masken zu tragen."

      Ich verstehe den Text so, dass die Masken die ganze Zeit getragen werden. Und dann werden 3 verschiedene Szenarien durchgespielt, wovon eine der Zeit vor Corona entspricht. Ohne Abstandsregeln, weniger Eingänge etc.

salto2014

17.07.2020, 23:44 #

Haha.

diesunddas

17.07.2020, 23:48 #

Was für'n Krampf ….

amadeus

17.07.2020, 23:53 #

Da werden Asthmatiker , die keine Maske tragen , also diskriminiert ?

allor06

18.07.2020, 06:27 #

was für ein blödsinn… gerade zu dieser zeit.
unmöglich. habe die vermutung, dass die zustände wie in d. usa haben wollen
können doch gleich schreiben, laborraten gesucht

    krofisch

    18.07.2020, 08:34 #

    @allor06:
    Es geht hier um ein Forschungsprojekt:

    Während des Projekts gelten strenge Hygieneregeln. Die Probanden sind etwa verpflichtet, sogenannte FFP2-Masken zu tragen. Hauptziel der Forscher ist es, ein mathematisches Modell zu entwickeln, mit dem das Risiko eines Corona-Ausbruchs nach Großveranstaltungen in Hallen berechnet werden kann. Zudem soll ermittelt werden, mit wie vielen anderen Menschen ein Konzertbesucher auch bei der Anreise in Kontakt kommt.

    Alexander

    18.07.2020, 15:51 #

    @allor06:
    Sind wir gerade nicht alle Laborratten, weltweit ?

    Guest

    18.07.2020, 16:07 #

    @allor06:

    Hast den Sinn & Zweck, Ablauf & Durchführung nicht so ganz verstanden, was…??

    amadeus

    18.07.2020, 23:56 #

    @allor06:
    Das ist ein "Bingo" !

jeko1006

18.07.2020, 09:58 #

Ich habe mich gemeldet. Sobald Abstandsregeln nicht eingehalten werden, breche ich ab und werde das "Experiment" verlassen.

hoffikuss

18.07.2020, 10:43 #

… 2. Welle ich hör Dich schon kommen !

Guest

18.07.2020, 16:19 #

@krofisch:

Echt toll, was für Sachen/Deals Du immer auftust…👍🏻👌🏻
…dankeschön! 🙂

GTAIVGiRL

18.07.2020, 17:02 #

„4.000 Freiwillige gesucht“ kenne ich fast ausschließlich nur von Filmen oder Serien die schlimm enden werden weil das „Projekt“ gescheitert ist. Wer weiss vielleicht passiert es auch hier? 😲 Mal sehn… aber wer zum Geier ist Tim Benzdko?

krofisch

01.08.2020, 18:37 #

@DealDoktor:

Bitte evtl. hochholen – Danke.

"Nur noch kurz die Welt retten"
Bendzko sucht Probanden für Corona-Konzert

Tausende Menschen dicht an dicht in einer Halle. Was mal aufregend war, ist heute eine Horrorvorstellung – oder eben eine gewagte Versuchsanordnung. Für die suchen der Musiker Tim Bendzko und das Land Sachsen noch Teilnehmer. Ist die Großveranstaltung zu retten, lautet ihre Frage.

Gut drei Wochen vor Beginn einer Corona-Studie mit Popmusiker Tim Bendzko suchen die Verantwortlichen noch immer nach Teilnehmern. Dem Internetauftritt des Projektes zufolge haben sich bereits mehr als 1400 Probanden gefunden. Es werden gut 4000 Probanden für das Konzert am 22. August gesucht, wie das sächsische Kulturministerium mitteilte. Bei dem Konzert mit dem Berliner Musiker in der Arena Leipzig wollen Forscher der Universitätsmedizin Halle herausfinden, wie Großveranstaltungen in Corona-Zeiten gestaltet werden können.

Das Konzert ist ein gemeinsames Projekt der Länder Sachsen-Anhalt und Sachsen. Letzteres unterstützt das Experiment den Angaben zufolge mit gut 410.000 Euro, wie das Ministerium weiter mitteilte. Interessierte gesunde Freiwillige im Alter zwischen 18 und 50 Jahren können sich über den Internetauftritt des Projektes "Restart-19" anmelden. Hauptziel der Forscher ist es, ein mathematisches Modell zu entwickeln, mit dem das Risiko eines Corona-Ausbruchs nach Großveranstaltungen in Hallen berechnet werden kann. Zudem soll ermittelt werden, mit wie vielen anderen Menschen ein Konzertbesucher auch bei der Anreise in Kontakt kommt.

*Datenschutz
Bendzko sagte dem Radiosender MDR JUMP: "Alle Maßnahmen, die bis jetzt ergriffen wurden, auch gerade in Bezug auf Konzerte und Großveranstaltungen, beruhen auf Annahmen und Vermutungen. Und was könnte mehr helfen als Fakten und entsprechende Daten?" Er selbst habe seine Tour auf Januar 2021 schieben müssen. Eine nochmalige Verschiebung wäre eine Katastrophe, da man dann kaum noch Crewmitglieder für die Konzertproduktion finden würde. "An dem Tag, an dem es dann weiter geht, wird es dann ein Hauen und Stechen geben, weil sich dann wahrscheinlich viele umorientiert haben und einfach anderen Berufen nachgehen."

Konkret sollen bei dem Konzert in Leipzig drei Szenarien durchgespielt werden. Es soll einen Ablauf geben, wie er vor Corona stattgefunden hätte: mit zwei Eingängen in die Arena Leipzig, ohne Abstandsregeln und ähnliches. Danach wird ein Szenario mit einem strengeren Hygienekonzept, mehr Eingängen und deutlich größeren Abständen durchgespielt. "In Szenario 3 wird auf den Zuschauertribünen ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten. Hier sind nur noch knapp 2000 Probanden beteiligt", heißt es.

https://www.n-tv.de/panorama/Bendzko-sucht-Probanden-fuer-Corona-Konzert-article21946956.html

Kommentarbild von krofisch

krofisch

16.08.2020, 12:53 #

Video von Tim Benzko zu Restart-19 Studie:

https://de-de.facebook.com/timbendzko/videos/281798752894475/

Liebe Freunde,
ich freue mich sehr Teil der Restart-19 Studie zu sein. Diese versucht herauszubekommen wie Konzerte und Sportveranstaltungen etc. wieder sicher vor größerem Publikum stattfinden können. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr uns dabei unterstützt und als Probanden Teil der Studie werdet. Alle Infos findet Ihr auf restart19.de. Das ganze findet am 22. August in der Quarterback Immobilien Arena in Leipzig statt. Ich freu mich …das wird wohl das längste Konzert aller Zeiten. 🕺🏼

Weitere Infos auch hier:
https://www.bigfm.de/news/31717/tim-bendzko-tritt-bei-corona-konzert-fuer-studie-auf

@DealDoktor:
Bitte hochholen

Kommentarbild von krofisch

krofisch

16.08.2020, 13:00 #

Anmeldeschluss: verlängert bis 16.08.2020

Luckymona2012

16.08.2020, 20:32 #

Die Schulbusse unserer Kinder sind so überfüllt, daß keiner mehr reinpasst. Da ist auch nix mit Abstand halten.

Basket41

17.08.2020, 01:09 #

Die Idee finde ich gut. Das Projekt wird kompetent begleitet.

    krofisch

    17.08.2020, 08:50 #

    @Basket41: Die Idee finde ich gut. Das Projekt wird kompetent begleitet.

    Hoffentlich melden sich noch einige zum kostenlosen Konzert an.

      Basket41

      18.08.2020, 01:04 #

      @krofisch:
      jab das kann man hoffen. Gute Musik gibt es ja auch.

haseka

17.08.2020, 14:22 #

so viele Ü 50er wirds wohl nicht interessieren, trotzdem finde ich die Altersdiskriminierung etwas seltsam

rumper

17.08.2020, 16:23 #

4000 gesucht…bisher sind 200 angemeldet 🤣

Sandrienchen

17.08.2020, 18:36 #

Genial… aber klingt auch super aufwendig

Kommentar verfassen