SATURNVorbei

SSD SanDisk Ultra 3D 512GB für 49€ (statt 64€)

Bildschirmfoto_2018-10-12_um_19.49.08

49,00€ 64,00€

Update Dieser Deal ist leider abgelaufen. Keine Schnäppchen mehr verpassen? Setzt euch in der DealDoktor App einfach einen Deal-Alarm!

DealDoktor App GRATIS downloaden

Google Playstore und Appstore

Newsletter | Facebook | Instagram

Bei Saturn gibt es gerade die SANDISK Ultra® 3D Solid State Drive, 512 GB SSD, 2.5 Zoll, intern, Schwarz für 49€ inkl. Versand.

Im Warenkorb erfolgt ein 5€ Sofortrabatt! 

Im Preisvergleich werden sonst mind. 64€ fällig. Ihr spart also 15€. MediaMarkt & Saturn Kunden sind super zufrieden damit und vergeben 4,9 Sterne!

Details:

  • Produkttyp:Solid State Drive
  • Festplattentyp:SSD
  • Bauart:intern
  • Festplattenschnittstelle:SATA 6 Gbps
  • Formfaktor (Zoll):2.5 Zoll
  • Speicherkapazität:512 GB
  • Max. Übertragungsgeschwindigkeit (lesen):560 MB/s
  • Max. Übertragungsgeschwindigkeit (schreiben):530 MB/s
  • Besondere Merkmale: sequentielle Lesegeschwindigkeiten von bis zu 560MB/s bzw. bis zu 550MB/s (250GB)2; sequentielle Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 530MB/s bzw. bis zu 525MB/s (250GB)2; Schnelleres Hoch- und Herunterfahren; Schnellere App-Lade- und Reaktionszeiten; Bessere Ausdauer und Zuverlässigkeit des Laufwerks und geringerer Stromverbrauch mit neuer 3D NAND-Technologie

🩺  vom Doc aktualisiert und hochgeholt


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

rumper

24.10.2018, 22:00 #

Ist die eigentlich viel schlechter als die BX300?

MRXY60

25.10.2018, 06:36 #

@rumper: Die nehmen sich nichts, die Sandisk könnte sogar nen Tick schneller sein.

MRXY60

25.10.2018, 06:37 #

Laut Datenblatt 560Mb/s lesen, die BX300 laut Test (Tomshardware) 530mb/s

rumper

25.10.2018, 07:27 #

Crucial aber MLC und SanDisk "nur" TLC

Rapunzeloid

25.10.2018, 09:13 #

@rumper:

Beim Kopieren großer Datenmengen wirst du keine großen Unterschiede
bemerken – in der sequentiellen Datentransferrate liegen beide SSDs
relativ eng beieinander. Die "SanDisk Ultra 3D" ist jedoch laut c't bei kleinen
IOPS-Anfragetiefen, wichtig insbesondere für Desktop-PCs und Notebooks, ein Stück weit schneller. Und auch der etwas geringere Stromverbrauch spricht bei mobiler Nutzung wohl eher für die SanDisk-SSD.

Näheres findest du in deinem Postfach …

rumper

25.10.2018, 09:24 #

@kHAhfaF: Danke dir. 👍🏼

    Rapunzeloid

    25.10.2018, 09:39 #

    @rumper:

    Keine Ursache.
    Die PN ist, nachdem ich das Feld zum Schreiben etwas breiter gezogen hatte, nach dem Versenden leider so geblieben, so daß man den Anfang des Textes nun gar nicht mehr sieht …
    Das Wesentliche ist aber allem Anschein nach unfallfrei bei dir angekommen. 😊

steinbrei

25.10.2018, 09:56 #

Sinnvolle Größe für eine SSD. In einem externen USB 3.1 Gehäuse eingebaut ist eine SSD auch noch sehr schnell.

Pilzener

15.01.2019, 21:46 #

@steinbrei: hä, ne ssd extern? Usb 3 schafft realistisch 80 MB/s und dafür braucht man keine SSD!

ShinChan

15.01.2019, 21:49 #

@Pilzener: sogar mein usb Stick von San Disk schafft gut 230mb

rumper

15.01.2019, 22:01 #

@Pilzener: meine externe 4TB Expansion Desktop schafft ebenfalls gut 130-150MB/s
Da stimmt was mit deinem USB 3.0 nicht.

diverchriss

14.04.2019, 08:33 #

Klasse Deal und sehr gute Größe für eine SSD.

gerda11

14.04.2019, 13:35 #

Guter Preis, finde ich auch. Na macht das Aufrüsten Spaß.

LordVadda

14.04.2019, 19:01 #

Guter Deal, danke dafür!

wkl

15.09.2020, 04:06 #

Super Preis. Die 512er ist beim Mediamarkt bei Versand z. Zt. günstiger als die 256er SSD.

ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

20.09.2020, 15:44 #

Aber es ist nun mal TLC-Speicher, wie @rumper schon vor 2 Jahren so richtig ausführte. Mit allen Nachteilen.

    wkl

    21.09.2020, 08:52 #

    @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:
    Welche aktuelle SSD in dieser Größe und Preis-/Leistungsklasse verwendet denn kein TLC-Speicher?
    Oder anders gefragt:
    Welche SSD bietet ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis als die SanDisk Ultra 3D 512GB?

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      21.09.2020, 09:30 Antworten #

      Es gibt schon Alternativen.
      Gerade als Boot-Laufwerk, Systempartition, würde ich eher zu konservativer Speichertechnik tendieren. Der Leistungsnachteil ist geringer als der Stabilitätsvorteil.
      Auf ein Auto übertragen: Lieber 120 PS aus 2 Liter Hubraum als 130 aus 1000 ccm mit Turbo.
      https://www.amazon.de/dp/B00D1E6RMW

      wkl

      22.09.2020, 04:39 Antworten #

      @ʇɐɔ!ʇs!ɥdos:
      Intenso hatte ich als Hersteller von SSDs nicht auf dem Schirm. Mit der neueren Linie sind sie aber auch auf TLC umgestiegen. Bieten aber nur 2 Jahre Herstellergarantie (SanDisk 5 Jahre auf die Ultra 3D), wobei es ja so eine Sache ist mit solchen Garantien.

Kommentar verfassen