Creality Falcon Lasergravierer 5W – 400*415mm Gravurbereich

laserfalcon

229,00€ 369,00€

Moin, 369€ kostet der 5W Laser Falcon von Creality im Idealo-Preisvergleich. Direkt bei Creality gibt es ihn jetzt zu Black Friday für 239€ mit kostenlosem Versand aus Deutschland. Der Black Friday Sale endet am Samstag wieder.

Aber man kann noch einmal 10€ mehr sparen mit dem 10€ Newslettergutschein NEWEU20 den es für die Anmeldung gibt. (Es ist immer der gleiche Code NEWEU20 den man zugeschickt bekommt, ihr braucht euch also nicht selber anmelden). Gesamtpreis also 229€.

Dazu gibt es noch ein paar Holzbrettchen und bunte Kartonstücke, auf denen man das Schneiden und Gravieren testen kann. Anschließend kann man sich z.B. an individuelle Weihnachtsgeschenke wagen oder auch funktionale Dinge aus Holz ausschneiden.

Es gibt dafür viele Vorlagen. Eigene Bilder könnt ihr mit Software wie LaserGRBL auch relativ einfach in ein gravierbares Format umwandeln. Der Creality Laser ist relativ einfach zu bedienen und auch schnell einsatzbereit. Das wichtigste ist, dass der Fokus korrekt eingestellt wird. Dafür hat der Laser Falcon aber einen kleinen Hebel, mit dem das jeweils innerhalb von ein paar Sekunden gemacht ist.

5W sind hier die echte Laserleistung, also die Lichtleistung. Andere Hersteller verkaufen das gerne auch mal als „20W“ oder gar „40W“. Es ist die Maximalleistung einer einzelnen Laserdiode. Geräte mit mehr tatsächlicher Leistung setzen entweder auf eine andere Technologie (CO2, Faser) oder haben zwei Laserdioden verbaut.

Eigenschaften:

  • Laserpunktgröße: 0,1 mm
  • Gravurtiefe: 0-3 mm
  • Schnittstärke: 0-5 mm
  • Laserwellenlänge: 450 ± 5 nm
  • Gravurgenauigkeit: 254 dpi
  • Gravurgeschwindigkeit: max. 10000mm/min
  • Gravurbereich: 400*415 mm
  • Lichtquelle: Diodenlaser
  • Eingangsspannung: 100~220 V 47~63 Hz
  • Ausgangsspannung: 24 VDC
  • Slicing-Dateiformat: svg, png, jpg, jpeg, bmp, dxf
  • Lasersoftware: CrealityLaser, LaserGRBL, LightBurn
  • Gravurdateiformat : .gcode (nach dem Schneiden)
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows, MacOS, (Linux, nur LightBurn)
Kommentar verfassen