Kaufe 2 Kästen Bio Mineralwasser von Bad Dürrheimer und erhalte ein Paar Socken aus alten Fischernetzen gratis dazu – nur bei Edeka und Rewe !

temp_769c7006-95f7-4d30-a04a-ee3cbcd830b7

Gerade habe ich einen schönen Deal entdeckt.

Wer aktuell, genauer gesagt bis 07.12.22, 2 Kästen Bad Dürrheimer Bio Mineralwasser bei Rewe oder Edeka kauf, der bekommt ein paar Gratis Socken aus alten Fischernetzen gratis zugesandt.

Was ihr tun müsst ?

Kauft im angegebenen Zeitraum 2 Kästen Wasser, egal ob Glas oder PET, sendet den Kassenzettel bis spätestens 15.12.22 an die Adresse im Link und bekommt dann im Anschluss die Socken zugesandt.

Der Kasten kostet ca 6 Euro, plus Pfand !! 🙂

Es gibt Kinder,Frauen und Männersocken in verschiedenen Größen,… Bilder lege ich in die Kommentare.

Bei Rewe gibt es aktuell auch extra Payback Punkte, auf Wasser ( ebenfalls in den Kommentaren )

Bei Edeka zählt die Deutschlandcard, dort hingegen bin ich nicht sehr aktiv, sodass man dort seinen „Coupon“ oder ähnliches selbst organisieren müsste ( sorry !! )

Aber hey, gemeinsam was gegen die Massenfischerei, das Sterben der Meere und für die Sauberkeit darin tun, ist doch auch schön 😉

Viel Spaß!

Eingetragen mit der DealDoktor App für Android.

Xandela18

25.09.2022, 11:47 #

Kindersocken

Kommentarbild von Xandela18

Xandela18

25.09.2022, 11:48 #

Damen/Herrensocken

Kommentarbild von Xandela18

Xandela18

25.09.2022, 11:48 #

Payback

Kommentarbild von Xandela18

Sanne91

25.09.2022, 12:08 #

Danke für den schönen Deal.
Bitte noch den letzten Satz in der Dealbeschreibung ändern …etwas GEGEN die Massenfischerei etc. tun… 😉

Eddy

25.09.2022, 12:22 #

Sehr schöne Aktion 🙂 👍🏻

bd32274

25.09.2022, 14:58 #

Ja ich mag auch lieber Fischgeruch als Käsegeruch an den Socken 🙂

cleverclaus

25.09.2022, 16:51 #

2 Kästen Wasser gestern für weniger als 4 € gekauft! Hier scheinen einige nicht rechnen zu können. Nur weil Bio draufgeschrieben wird und es gibt ein paar Öko-Socken, die auch noch ganz schön kratzen. Die müssen auch noch durch halb Deutschland transportiert werden (sehr nachhaltig). Green-Washing beim regionalen Mineralwasser, na ja, versuchen kann man`s ja mal!
Merke: Hier wird nichts verschenkt, hier zahlt der Kunde anständig drauf.

    Xandela18

    25.09.2022, 18:44 #

    Ich glaube hier sind eher die angesprochen, die das Wasser sowieso kaufen, gerne mögen und auch nur dieses kaufen. Nur wegen den Socken kauft man das ja nicht 😉

      Sanne91

      25.09.2022, 22:58 Antworten #

      So ist es! 😀
      Woher weiß "cleverclaus" schon vorab, dass die Socken kratzen…?!
      @Xandela18:

      0alex0

      26.09.2022, 04:58 Antworten #

      Ich würde auch kein extra Kauf nur wegen Socken machen, bin mit Aldi-Wasser (0,25Ct/1,5l) mehr als zufrieden. 👍

      cleverclaus

      27.09.2022, 13:10 Antworten #

      @Sanne91:
      Er hat sich durchgelesen, woraus sie gemacht werden…..😣 🙊

Rapunzeloid

25.09.2022, 19:20 #

So wie die Formulierung in der Beschreibung gewählt wurde, könnte es sich bei den avi­sier­ten Gratis-Socken auch um solche handeln, die in den alten Fischer­netzen mit aus dem Meer gezogen wurden, also quasi um Beifang … 🚢🐟🧦😅

    Sanne91

    25.09.2022, 23:07 #

    Hm, bekommt man dann wenigstens 2 zueinander passende Socken? 🤔@Rapunzeloid:

      0alex0

      26.09.2022, 05:00 Antworten #

      Kommt darauf an welche gerade aus dem Fishernetz rausgezogen werden. 🤣🤣🤣

      Rapunzeloid

      26.09.2022, 23:30 Antworten #

      @Sanne91:

      Darauf würde ich nicht unbedingt wetten – sieh die zu erwartenden unter­schiedlichen Formen, Farben und Größen doch einfach als neuen Trend. Und du gehst als Trendsetter dann mit gutem Beispiel und noch besserem Gewissen voran. 😉

tricinia

25.09.2022, 21:59 #

Wenn man das Wasser eh kauft, sollte man die Socken auch mitnehmen… danke für den Tipp!

0alex0

26.09.2022, 04:54 #

Interessante Kombination – Mineralwasser+Socken😁.

BettyFordBoy

26.09.2022, 06:25 #

Kindersocken sind gut zu gebrauchen. Sind aber auch immer schnell durchgewetzt 😀

Schneeleopard

26.09.2022, 08:30 #

Coole Aktion.

joelis

26.09.2022, 10:15 #

Allein der Name des Wassers würde mich stutzig machen, BIO Wasser. Woher kommt es um BIO sein zu dürfen? Das wäre doch das gleiche, wenn ich BIO Wildlachs kaufe. Ein Widerspruch in sich.

    murle

    26.09.2022, 10:48 #

    @joelis:
    dazu sagt der Hersteller:
    Bad Dürrheimer Bio-Mineralwasser
    Bad Dürrheimer Bio-Mineralwasser kommt praktisch naturbelassen in die Flasche. Lediglich aus rein optischen Gründen wird dem Bio-Mineralwasser vor der Abfüllung das von Natur aus vorhandene Eisen entzogen. So entstehen in der Flasche keine störenden Rostflocken. Je nach Vorliebe des Verbrauchers wird Bad Dürrheimer Bio-Mineralwasser dann noch mit mehr oder weniger Kohlensäure versetzt.

    Leitungswasser
    Leitungswasser stammt aus unterschiedlichster Herkunft. Um die Trinkqualität von Leitungswasser gewährleisten zu können, ist deshalb oft eine aufwendige Aufbereitung notwendig. Aktuell sind über 50 Hilfsstoffe und Chemikalien zugelassen, mit denen Leitungswasser aufbereitet bzw. desinfiziert werden darf; sehr oft wird dem Leitungswasser hierzu Chlor oder Ozon zugesetzt. Auf diese Weise werden Infektionen mit Krankheitserregern weitestgehend verhindert.

Piet

26.09.2022, 15:51 #

Bio Mineralwasser- nein danke. Ich trinke weiter günstiges Nichtbio Wasser!

    Rapunzeloid

    26.09.2022, 23:46 #

    @Piet:

    Recht so, denn irgendwann werden wir ohnehin alle »Bio« und es scheint mehr als frag­lich, ob ausgerechnet dieses Mineralwasser auf den seit der Geburt lau­fen­den Verfalls­prozeß im Zuge von Zellteilung und den sich damit stets ver­kür­zen­den Telomeren irgendeinen Einfluß hätte.

MrSteen

26.09.2022, 17:33 #

Interessante Kombi!

Kommentar verfassen