Amazon

🔥 Bestpreis! ASICS Herren Gel-Nimbus 24 Laufschuh für 77,60€ (statt 117€)

DD_Beitragsbild_5_

77,60€ 117,00€

Update Aktuell sind diverse Größen in der Farbe Blau mit unterschiedlichen Aktionscoupons versehen; Schaut gern mal durch! Die 42,5 gibts bspw. schon ab 77,60€Euer Doc 

Moin zusammen 🙂

Ich laufe persönlich sehr gern und das auch seit Jahren in Asics Schuhen. Jedem Läufer sollte die etablierte Sport-Marke Asics auf jeden Fall ein Begriff sein.

Aktuell gibt es nun das neue Fabrikat aus dem Hause Asics zu einem guten Preis, nämlich den ASICS Herren Gel-Nimbus 24 Sneaker in verschiedenen Größen für nur 77,60€. Versand und co. entspannt wie gewohnt per Amazon. Der Vergleichspreis liegt bei 117€.

Das ist natürlich für viele immer noch ein stolzer Preis, für viele passionierte Läufer aber echt ein Schnapper, denn gerade bei (Lauf-)schuhen sollte man nicht am falschen Ende sparen (und die Preise gehen hier schnell weit jenseits der 100€-Marke).

Bei den Größen müsst ihr mal schauen; Nicht alle haben den Special Preis und auch nur die Farbe „Blau“ ist aktuell reduziert.

Das Modell ist auf jeden Fall noch recht neu und auch ein Premium Schuh, welcher auch die Amazon-Kunden überzeugen kann, denn bei aktuell 179 Bewertungen kommt er im Schnitt mit 4,7  weg.

Und damit viel Spaß beim Joggen/Abheben mit dem Ding 😀

🩺  vom Doc aktualisiert und hochgeholt


Killminator

02.07.2022, 11:46 #

Ich liebe meine Gel Nimbus. Nicht meine Farbe, aber top Preis 👍

Blubberle

02.07.2022, 12:12 #

Klasse Marke! Nur zu empfehlen!

PWM

02.07.2022, 15:18 #

Echt guter Schuh

Pilzener

02.07.2022, 16:39 #

Mein früherer Postbote hat Asics zum längeren gehen/laufen empfohlen und wer täglich 20k Schritte macht, wird es wissen

®

02.07.2022, 18:16 #

Tolle Marke tolles Design top Farben

    kelda

    02.07.2022, 18:41 #

    @®:
    Stimme dir absolut zu! Meine Asics müssen noch ein halbes Jahr halten, dann wären die hier ein würdiger Nachfolger 🙂

Strubbel

02.07.2022, 20:25 #

Die sehen ja mal richtig klasse aus.

dorsch1965

02.07.2022, 20:26 #

Top

Del-Griffith

02.07.2022, 21:28 #

Wohl vorbei?!

Rapunzeloid

02.07.2022, 23:50 #

Schaftform und Sohle gefallen mir ja ausgesprochen gut, nur mit der Verwendung von Häkelwaren als Schaftmaterial gehe ich nicht konform (keinen Schritt! 😉).

    kelda

    03.07.2022, 14:54 #

    @Rapunzeloid:
    Badum tzz… 😀

      Rapunzeloid

      03.07.2022, 23:51 Antworten #

      @kelda:

      Ich frage mich ohnehin, wie man diese Schuhe wieder sauber kriegen soll, falls man mal jenseits befestigter Straßen oder bei Nieselregen unterwegs war. Und selbst wenn man peinlich genau darauf achtet, sich seine Schläpp­chen beim Laufen nicht schmutzig zu machen, sind doch spätestens nach einem Jahr deutliche Be­nut­zungs­spuren zu sehen.
      Hoffentlich kommt dann niemand auf die Idee, die Dinger in die Wasch­ma­schi­ne zu stecken … 😱

      Primus_inter_pares_1

      04.07.2022, 00:08 Antworten #

      @Rapunzeloid:
      Ich wasche meine Laufschuhe seit Jahren bei 40°C in der Waschmaschine. Da ist noch nie etwas passiert.

      Primus_inter_pares_1

      04.07.2022, 00:12 Antworten #

      @Rapunzeloid:
      … bzw. gibt es etwas peinlicheres als mit neuen Schuhen laufen zu gehen?

      kelda

      04.07.2022, 12:30 Antworten #

      @Rapunzeloid:
      Naja, eigentlich direkt in den Schlamm für den modernen "Used-Look", um dann sagen visuell sagen zu können: "Schau her, ich bin ein erfahrener Läufer, der A) bei nem Modderlauf mit dabei war oder B) bei jedem Wind und Wetter auch die Hacksen bewegt 😀

      Ich wasche auch seit Jahren jegliche Schuhe, bin dann häufig überrascht gewesen, wie du scheinbar mal vorher ausgesehen haben sollen ^^

      Und wenn du passioniert läufst, dann sind die vielleicht auch schon hin, wer weiß!

      Rapunzeloid

      04.07.2022, 21:45 Antworten #

      @Primus_inter_pares_1:

      Als peinlich könnte man doch höchstens bezeichnen, sich regelmäßig unter dem Vorwand, nun Laufen zu gehen, aus dem häuslichen Umfeld zu ver­drü­cken, um dann stets mit sauberen Schuhen zu­rück­zu­keh­ren – das aber kann man wohl nicht den Schuhen anlasten … 😉

      Rapunzeloid

      04.07.2022, 22:06 Antworten #

      @kelda, @Primus_inter_pares_1:

      Daß manche diese vermeintlich naheliegende Möglichkeit bei solchen Schu­hen nutzen würden, hatte ich ja schon fast vermutet.
      Da allerdings sowohl die Verbindung zwischen Schaft und Brandsohle ei­ner­seits als auch die zwischen Schaft und Laufsohle andererseits bei Lauf­schu­hen fast ausschließlich per Kle­be­ver­bin­dung hergestellt wird, scheint mir das keine gute Idee zu sein. Auch wenn natürlich der ver­wen­de­te Klebstoff kein wasserlöslicher ist, so saugt sich doch während des Waschens die meist aus Pappe oder Lefa bestehende Brandsohle so­wie auch das textile Ma­te­ri­al voll mit Wasser – das mag vielleicht ein paar Mal gut gehen, aber langfristig schädigt es den in­ne­ren Zusammenhalt des Schuhes definitiv.
      Aber wenn sich dann die ersten Mängel zeigen, führt man dies wahr­schein­lich auf Fertigungsmängel oder die zu intensive Be­nut­zung zurück …

kelda

04.07.2022, 12:30 #

@Primus_inter_pares_1:
Hier genauso 🙂

KlofreundDante

23.07.2022, 21:23 #

Asics für Läufe +10 km kann ich auch empfehlen. Egal ob Kies, Schlamm, bröckelnder Asphalt usw. es läuft.

bd32274

23.07.2022, 23:59 #

Ein Versuch wert

evafl21

24.07.2022, 08:21 #

Heißt der Besen von Harry Potter nicht so??

Kommentar verfassen