1822direkt

đŸ’” 1822direkt: 75€ GehaltsprĂ€mie fĂŒr das Girokonto Klassik + bis zu 100€ fĂŒr Weiterempfehlung

Update Auch hier wurde an der PrĂ€mienschraube gedreht, so gibt es wieder 75€ GehaltsprĂ€mie – gĂŒltig nur fĂŒr absolute Neukunden!

Die 1822direkt ist nicht extrem bekannt, aber sie bietet als Unternehmen der Frankfurter Sparkasse aktuell eine attraktive PrĂ€mie fĂŒr ein kostenloses Gehaltskonto. Ihr bekommt hier ein Girokonto und 75€ dazu, optional weitere bis zu 100€ fĂŒr die erfolgreiche Weiterempfehlung.

Das 1822direkt Girokonto Klassik

Das Girokonto Klassik ist fĂŒr alle mit Geldeingang kostenlos – mindestens 700€ mĂŒssen im Monat auf euer Konto eingehen. Ansonsten zahlt ihr 3,90€ KontofĂŒhrungsgebĂŒhr.

  • 75€ PrĂ€mie zum kostenlosen 1822direkt Girokonto Klassik
    • kostenlos bei Nutzung als Gehaltskonto
    • PrĂ€mie nur fĂŒr das erste 1822direkt-Girokonto und nicht fĂŒr Kunden der Frankfurter Sparkasse
    • Um die 75€ PrĂ€mie zu bekommen mĂŒssen 3 Monate lang mindestens 1.000€ Gehalt eingehen.
      • als Gehalt zĂ€hlen: Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung, BAföG
      • Eigene Überweisungen, Überweisungen von Privatpersonen sowie eine sofortige AbverfĂŒgung der GehaltseingĂ€nge (d.h. von mehr als der HĂ€lfte innerhalb von 2 Tagen) sind fĂŒr den PrĂ€mienerhalt ausgeschlossen.
    • SparkassenCard kostenlos inklusive
    • 6x monatlich kostenlos Bargeld an 23.000 Sparkassen-Automaten
    • sonst 2€ pro Abhebung
    • kostenlos Bargeld bei Aldi SĂŒd, Lidl, REWE, dm-drogerie und viele mehr

Überweisungen per Online-Banking sind kostenlos, fĂŒr telefonische und beleghafte (also in der Filiale) Überweisungen mĂŒsst ihr 3€ zahlen.

Tipp Übrigens: Schaut euch unbedingt noch unseren Vergleich der 8 besten kostenlosen Girokonten mit 430€ PrĂ€mie an.

Eine kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr ist auf Wunsch dabei (Visa Card Classic) – ihr könnt aber auch darauf verzichten, wenn ihr die nicht braucht. Im zweiten Jahr ist ein Jahresumsatz von mindestens 4.000€ nötig, um die Standard-Kreditkarte kostenlos zu erhalten. Die 1822direkt-Bank rechnet auch vor, wie ihr beispielsweise auf den Jahresumsatz kommen könnt:

4 x im Monat tanken à 50 € 2.400€
2 x im Jahr Urlaub bezahlen 1.200€
4 x im Jahr shoppen à 100 € 400€
GESAMT 4.000€

Ansonsten zahlt ihr fĂŒr die Kreditkarte 29,90€ im Jahr – das ist durchaus happig, und da haben wir bessere Alternativen unter den 10 besten kostenlosen Kreditkarten fĂŒr euch. Und wie gesagt: Wenn ihr die Kreditkarte nicht wollt, braucht ihr sie nicht mitzubestellen.

Jetzt hier eröffnen

75€ PrĂ€mie fĂŒrs 1822direkt Girokonto Klassik

Ihr bekommt die erste PrĂ€mie in Höhe von 75€ nur bei Gehaltseingang, und zwar unter folgenden Bedingungen:

  • Kontoeröffnung bis 02.11.2021
  • mind. 3 GehaltseingĂ€nge
    • Zeitraum: innerhalb der ersten 4 Monate 
    • Höhe: mind. 1.000€
    • Als Gehalt zĂ€hlt: Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung, BAföG
  • Nur fĂŒr Neukunden, d.h. das erste Girokonto bei 1822direkt
    • Gilt nicht fĂŒr Kunden der Frankfurter Sparkasse oder SelbstĂ€ndige

Die PrĂ€mie gibt es dann nach ErfĂŒllung der Bedingungen ca. 3-4 Monate nach ErfĂŒllung der Bedingungen.

Bis zu 100€ PrĂ€mie fĂŒr eine 1822direkt-Empfehlung

Bei der Kunden-werben-Kunden-PrĂ€mie richtet sich die Höhe nach dem Konto-Model, das weiterempfohlen wird. Hier einmal in der Übersicht:

  • fĂŒr ein Girokonto Klassik 50€
  • fĂŒr ein Girokonto Premium 100€
  • fĂŒr ein Wertpapierdepot 100€ (inkl. einem Verrechnungskonto bei der 1822direkt/Tagesgeldkonto oder Girokonto)
  • fĂŒr einen Ratenkredit 100€

FĂŒr jede erfolgreiche Kundenwerbung wird euch nur eine PrĂ€mie gewĂ€hrt.

FAQ – HĂ€ufig gestellte Fragen

  • 🏩 Ich bin Kunde der Sparkasse – kann ich bei dieser Aktion mitmachen?
    Ja, das geht. Allerdings sind Kunden der Frankfurter Sparkasse ausgenommen.
  • 💾 Kann ich mir auch selbst Geld von einem anderen Konto ĂŒberweisen, um auf den monatlichen Geldeingang zu kommen, der das Konto kostenlos macht? 
    Ja, das geht. Ihr könnt euch selbst einmal im Monat einen Betrag ĂŒberweisen – wie viel Geld das ist, ist dabei egal.
  • 🎁 Kann ich mir selbst Geld ĂŒberweisen, um die PrĂ€mie zu bekommen? 
    Nein, fĂŒr die PrĂ€mie reichen normale Überweisungen von sich selbst (oder von den Eltern, etc.) nicht aus, da es sich um echte GehaltseingĂ€nge handeln muss, d. h. Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung oder BAföG.
  • đŸ‘« Kann ich das Konto als Partnerkonto fĂŒhren?
    Ja, das geht. Bei der Eröffnung des Girokontos ist es möglich, einen  weiteren Kontoinhaber hinzuzufĂŒgen. Ihr fĂŒhrt das Konto dann gleichberechtigt und beide Kontoinhaber bekommen eine kostenlose SparkassenCard. Ihr seid beide einzeln verfĂŒgungsberechtigt und erhaltet eigene Zugangsdaten.
  • đŸ˜Č Gibt es einen Eintrag in der Schufa?
    Ja, Girokonten werden in der Schufa eingetragen. SchufaeintrĂ€ge sind aber zunĂ€chst einmal nichts schlechtes, siehe dazu auch unseren Magazin Beitrag „Mysterium Schufa„. Dennoch sollte man sich genau ĂŒberlegen, ob und wie viele Girokonten man eigentlich hat oder braucht.
  • 💰 Muss ich irgendwelche Kosten befĂŒrchten?
    Lange war das Girokonto der 1822direkt kostenlos – das ist es nach wie vor, wenn ihr einen monatlichen Geldeingang von 700€ vorweisen könnt. Ansonsten zahlt ihr 3,90€ im Monat. Ansonsten zahlt ihr Sachen wie Scheckeinreichungen oder beleghafte und telefonische Überweisungen.
  • đŸ’¶ Wo kann ich Geld abheben?
    Geld bekommt ihr an allen Automaten der Sparkasse – und das sind in Deutschland immerhin 21.000 StĂŒck. Zudem könnt ihr ab einem Einkaufswert von 5€, 10€ oder 20€ auch in allen SupermĂ€rkten mit Bargeldservice Geld abheben.

Ihr habt weitere Fragen? Gerne ab damit in die Kommentare.

Tipp Übrigens: Schaut euch unbedingt noch unseren Vergleich der 8 besten kostenlosen Girokonten mit 430€ PrĂ€mie an.

Euer Doc

Infos zur Àlteren Aktionen:


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Mad-matt-82

22.09.2017, 07:08 #

Kann ich sehr empfehlen. Nach langem Konto-Hopping bin ich dort gelandet und rundum zufrieden.

guckie

22.09.2017, 10:11 #

Habe das Konto seit ĂŒber 4 Jahren. Das Konto ist super und keinerlei Probleme bisher gehabt. Die App ist sehr gut..

bd2828

22.09.2017, 14:26 #

Hallo zusammen,
ich habe das Angebot ein bisschen genauer durchgelesen und bin ĂŒber die Neukundenregelung gestolpert. Gibt es Probleme, wenn ich vor 6 Jahren schon mal ein 1822-Tagesgeldkonto hatte.

Dies steht bei 1822:
Jeder 1822direkt-Kunde mit bestehendem Konto kann teilnehmen und neue Kunden werben. Neue Kunden sind Personen, die noch nie ein Konto bei der 1822direkt hatten.

Heißt das jetzt nur, dass mich niemand Werben kann?

Liebe GrĂŒĂŸe

    DealDoktor (Heike)

    22.09.2017, 16:24 #

    @bd2828:
    In den Bedingungen fĂŒr die PrĂ€mie steht, dass du noch kein Girokonto bei der 1822direkt haben durftest und nicht Kunde der Frankfurter Sparkasse sein darfst. Von einem Tagesgeldkonto konnte ich nichts lesen.

    Wenn es um das Geworben werden geht, lese ich es auch so, dass du NOCH NIE ein Konto bei der 1822 haben duftest und da wĂŒrde ich auch ein Tagesgeldkonto zu zĂ€hlen.

GoldFireDragon

24.09.2017, 12:24 #

Da alle Sparkassen so langsam KontofĂŒhrungsgebĂŒhren einfĂŒhren ist dieses Girokonto eine gute alternative wenn man immer noch kostenlos bei Sparkassen Geld abheben möchte.

Baeka

24.09.2017, 20:01 #

Kann man nur bei Sparkassen Geld abheben?

Oder gibt es bei denen auch eine Gemeinschaft wie die Cash Group?

weimann22

25.09.2017, 17:17 #

Hab schon seit 12 Jahren mein Gehaltskonto dort, immer ohne KontofĂŒhrung
und die Geldautomaten sind sogar im kleinsten Dorf vorhanden.
Da kann Cash Group nicht mithalten.

leaf

22.10.2017, 16:27 #

Das Konto ist Top, wenn man es regelmĂ€ĂŸig nutzt. Die PrĂ€mie zeigt, was man der Bank wert ist!

mr.bobby

22.10.2017, 17:32 #

Bar kann man aber leider nichts an Sparkassenautomaten einzahlen.

dolf

05.12.2017, 00:20 #

Wenn die Eltern "Gehalt" ĂŒberweisen geht das auch?

    DealDoktor (Benjo)

    05.12.2017, 01:00 #

    @dolf:
    FĂŒr die PrĂ€mie gilt das leider nicht, da es sich um echte GehaltseingĂ€nge, das heißt Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung oder BAföG handeln muss.

Markus K aus A

01.01.2018, 19:13 #

Gilt das nur fĂŒr 4 GehaötseingĂ€nge oder auch fĂŒr Arbeitslosengeld?

    DealDoktor (Benjo)

    01.01.2018, 22:05 #

    @Markus K aus A:
    Zitat aus dem Text: “Als Gehalt zĂ€hlt: Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung, BAföG“

    ALG zÀhlt also leider nicht dazu.

bessereZeiten

07.02.2018, 19:11 #

Hallo Doc wie sieht es denn mit Arbeitslosengeld 1 aus dass ich jetzt ca 6 bis 9 Monate beziehen werde wegen einem Handicap an meinem rechten Knie weil die Sparkasse bei uns ab 1 April die Kosten wieder mal erhöht hat wĂŒrde ich gerne wechseln ist es jedenfalls auch da möglich und gilt es als Gehaltseingang fĂŒr die 120 PrĂ€mie Inanspruchnahme danke

    DealDoktor (Heike)

    08.02.2018, 09:56 #

    @bessereZeiten:
    Es heißt: “Als Gehalt zĂ€hlt: Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung, BAföG“. Ich denke ALG 1 zĂ€hlt demnach leider nicht.

    vdvorn

    20.02.2018, 20:16 #

    @bessereZeiten:
    Ein Kundenservice hat mir beantworten, dass mein AlG 2 ĂŒber 600 Euro sind fĂŒr die PrĂ€mie gĂŒltig. Aber sie haben meinen Girokonto Antrag trotzdem abgelehnt… 🙂 Ich glaube, du hast viel bessere Chancen.

dealorc

16.06.2018, 15:28 #

Hallo. kann man auch als Neukunde geworben werden und dann Trotzdem den "normalen" Bonus kassieren?

ssven123

06.07.2018, 07:34 #

Gute Konditionen, aber mit MenĂŒfĂŒhrung beim Online-Banking hatte ich meine Schwierigkeiten

holl5

01.09.2018, 10:25 #

Ich bin in Elternzeit fĂŒr 2 Monate gerade, dass Elterngeld mĂŒsste doch auch Gehalt zĂ€hlen oder?

    DealDoktor (Marsel)

    01.09.2018, 10:30 #

    @holl5:
    Bis zum 31.01.2019 mĂŒssen mind. 3 GehaltseingĂ€nge von monatlich insgesamt mind. 1.000 € (Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung, BAföG) auf den Girokonto eingehen. Elterngeld ist ja eine Lohnersatzleistung. Sollte also auch mit deinen Elterngeld klappen, wenn die Kriterien erfĂŒllt werden, garantieren kann ich das aber nicht.

eddia

01.09.2018, 10:55 #

Nehmen die erst Leute ab 18? Ist dort ein Konto fĂŒr Jugendliche möglich?

Ganymed

08.09.2018, 22:02 #

Ich hatte vor 7 Jahren mal ein Konto bei der 1822. ZĂ€hlt das noch? 😅

    DealDoktor (Benjo)

    10.09.2018, 13:57 #

    @Ganymed:
    Offiziell bist du damit kein Neukunde mehr – aber ob das bei so langer zeit tatsĂ€chlich geprĂŒft wird, kann ich nicht sagen. MĂŒsstest du ausprobieren.

Marktblogger

24.09.2018, 10:54 #

Wie siehs aus, wenn man o2mobile Kunde war, gehören die nicht auch zur 1822 Bank?

wolfsspatz

25.06.2019, 18:21 #

Im Vergleich zur Postbank, die gerade die EinkommensschwĂ€cheren mit höheren GebĂŒhren abzockt, ist es hier fair. Keine GebĂŒhren unabhĂ€ngig vom monatlichen Gehaltseingang. 👍

waqas

26.06.2019, 04:18 #

@DealDoktor kann man auch bei Sparkassenautomat Geld einzahlen?

    DealDoktor (Heike)

    26.06.2019, 09:12 #

    @waqas:
    Das geht tatsĂ€chlich nur in Frankfurter Sparkassen-Filialen. An den Terminals ist das kostenlos, am Schalter zahlst du 1,50€.

    Möglicherweise kannst du aber auch in einer anderen Bank eine Überweisung auf dein 1822-Girokonto veranlassen (gegen GebĂŒhr), aber das bieten nicht alle Banken an.

Maverick773

26.06.2019, 06:19 #

LĂ€cherlich dass man nur im Frankfurter raum einzahlen kann und sonst bei der Sparkasse in Deutschland nicht!!

    Carsten Schröder

    26.06.2019, 09:49 #

    @Maverick773: LĂ€cherlich dass man nur im Frankfurter raum einzahlen kann und sonst bei der Sparkasse in Deutschland nicht!!

    Das liegt daran, dass es nicht "die" Sparkasse gibt – die sind alle eigenstĂ€ndig. FĂŒr Auszahlungen gibt es ein Kooperationsabkommen, fĂŒr Einzahlungen nicht.

Knochenstrauss

29.06.2019, 17:37 #

…kann ich nur empfehlen, Beste Bank Deutschlands fĂŒr alle mit Gehaltseingang!

Sebastian13

30.06.2019, 09:48 #

Ich hatte vor Jahren mal ein Konto bei der 1822 – dann bin ich jetzt wieder Neukunde?

Sebastian13

30.06.2019, 09:49 #

Um das zu prÀzisieren:

Vor 3 Jahren hatte ich gekĂŒndigt, das sollte ja ausreichend sein, denke ich?

fairtools

30.06.2019, 13:04 #

@Sebastian13:

1822direkt geht auf diesen Punkt nicht ausdrĂŒcklich ein. In den Aktionsbedienungen wird darauf verwiesen, dass es die PrĂ€mie fĂŒr die Eröffnung des ersten Kontos gibt.

Vielleicht dort einfach mal nachfragen.

MASH

12.08.2019, 19:01 #

Seit Jahren bei dem Verein.
Zufrieden schon lange nicht mehr.

Kleiner Hinweis:
Ändert man die Zugangsdaten (Kennwort) und verwendet die 1822 App, so wird diese das Konto sperren, da die App das bisherige Passwort verwendet.

Das Entsperren soll 5€ kosten.

Man hÀtte die App löschen und neu installieren sollen.

Ja nee, iss‘ klar.
Steinzeit war gestern.

KlofreundDante

12.08.2019, 19:04 #

@MASH: Bin gerade in der selben Phase wie du. Werde ebenfalls zeitnahe wechseln.😁

bd7769

12.08.2019, 21:46 #

Mein Antrag auf ein Konto wurde ohne BegrĂŒndung abgelehnt….

    MASH

    12.08.2019, 22:37 #

    @bd7769: Mein Antrag auf ein Konto wurde ohne BegrĂŒndung abgelehnt….

    Das war bestimmt die Mitarbeiterin,
    die ich heute telefonisch rund gemacht habe 😂

    Ganz ehrlich ?
    Meine Frau und ich nutzen ein Konto, dazu sollte es 2 Zugangsdaten geben.
    Ein Zugang haben wir erhalten (meinen), den zweiten haben wir nie erhalten !

    Ruft meine Frau mal dort an wird damit gedroht das Konto zu sperren, da ICH ja nicht anrufe !
    Die fehlende zweite Kennung soll 5€ kosten.

    Entscheidend man sich fĂŒr das Tan+ Verfahren ist eine weitere App nötig, ein Transaktionspasswort und SuperPIN.
    Gefolgt von Online Kennung inkl. Passwort, 1822 App Passwort, Telefon PIN.
    Vermutlich habe die ich 5 weitere Passwörter vergessen zu erwÀhnen !

    Der Oberwitz ist die e-Mail Benachrichtigung bei Kontobewegungen.

    Nennt sich Eumel.

    (zuviel Augsburger Puppenkiste gesehen ?)

    Eumel A1 = 1 Geldeingang auf Konto Nummer 1.

    Bekomme ich inzwischen tÀglich mehrmals.
    WÀre nur schön, wenn es tatsÀchlich einen Eingang gegeben hÀtte !!!

    Finger weg von der 1822 – bin mehr als unzufrieden mit diesem altertĂŒmlichen Verein !

Pommes

13.08.2019, 16:21 #

Ich bin seit ca 6 Jahren mit Giro und Depot bei der 1822 und noch immer Ă€ußerst zufrieden mit dieser Bank! Ich sehe keinen Grund zu einer anderen Bank zu wechseln!

ciro

30.12.2019, 12:39 #

Hallo, ich hab das Konto rechtzeitig eröffnet um diesen Bonus zu bekommen. Ich wollte gerne wissen, ob bei den GehaltseingĂ€ngen der Durchschnitt berechnet wird? Ich hab nĂ€mlich einen Monat nur 940 bekommen und im anderen eine RĂŒckzahlung meines Arbeitgebers.

WĂ€re nett wenn das jemand weis?

sgnd

10.04.2020, 16:01 #

Möchte mich jemand werben? Gerne eine PN an mich, wie ihr euch die Aufteilung vorstellt.

Smarti

11.04.2020, 13:11 #

Tolles Konto, klare Empfehlung

Christian

11.04.2020, 13:49 #

Habe dort seit fast 3 Jahren ein Konto. Ich kann es nicht weiterempfehlen. Der ganze Online-Zugang ist einfach schlecht gemacht, das Depot (falls man es nutzt) ist eine Katastrophe. Und wehe man braucht doch mal einen Service-Kontakt: Das Personal war bisher immer unfreundlich und imkompetent.

Meine Vergleichsreferenz ist ĂŒbrigens comdirect, die auch kostenlos sind und in den o.g. Punkten um Welten besser sind.

Pommes

11.04.2020, 14:11 #

Kann deine negative Bewertung nicht nachvollziehen.
Habe 2013 mein erstes Girokonto eröffnet und nutzte es seitdem als Gehaltskonto ohne irgendwelche Probleme. Hotline ist je nach Uhrzeit mit paar Minuten Warteschleife verbunden. Außerhalb der Stoßzeiten aber immer ohne Wartezeit.
2017 habe ich ein Depot eröffnet und auch damit keine Probleme.
Referenz ist bei mir die Örtliche Sparkasse und Trade Republic.
Weder Onlinezugang noch Depot sind fĂŒr mich "schlecht gemacht"oder "eine Katastrophe".

    ifeelgood

    11.04.2020, 14:36 #

    Die negative Bewertung kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich nutze 1822direkt und 1822mobile seit Jahren und kann keine gravierende Dinge nennen.

      IchbinIch

      13.04.2020, 21:41 Antworten #

      Seit der Tan Umstellung Katastrophe. U. a. Kein Passwort wird plötzlich mehr akzeptiert…dann wird mitgeteilt.. man sollte doch Passwort vergessen drĂŒcken obwohl man es nicht vergessen hat.. ja.. leider kostet dann ein neues Passwort zuschicken dann auch satte 15 Eur… đŸ€ŁđŸ˜€

Dany

11.04.2020, 16:41 #

Leider bekomme ich da kein Konto. Schon paar mal versucht. Schade.

tricinia

11.04.2020, 19:44 #

Ich habe schon vor geraumer Zeit als normaler Sparkassenkunde zu der 1822 gewechselt…hier habe ich immerhin keine KontofĂŒhrungsgebĂŒhr, ÜberweisungsgebĂŒhr und was die Sparkasse mittlerweile sonst noch alles berechnet…. ich kann aber trotz alledem weiterhin bei der Sparkasse kostenlos Geld abheben! Ich bin echt zufrieden und hatte noch keine Probleme mit dieser Bank!

    Ruta66

    11.04.2020, 22:15 #

    @tricinia: Ich habe schon vor geraumer Zeit als normaler Sparkassenkunde zu der 1822 gewechselt…hier habe ich immerhin keine KontofĂŒhrungsgebĂŒhr, ÜberweisungsgebĂŒhr und was die Sparkasse mittlerweile sonst noch alles berechnet…. ich kann aber trotz alledem weiterhin bei der Sparkasse kostenlos Geld abheben! Ich bin echt zufrieden und hatte noch keine Probleme mit dieser Bank!

    so sehe ich es auch 🙂

Facelift1988

13.04.2020, 10:38 #

Suche werber

IchbinIch

13.04.2020, 21:35 #

Katastrophenverein.. seid 6 monaten kein Kontozugriff, Briefe werden nicht beantwortet o. gehen "verloren". Wenn eine Antwort kommt dann nur Textbausteine u. Vertröstungen, man hat keinen Tel. Support o. Ansprechpartner. Alles dreht sich im Kreis, kostet nur Nerven u. ich bin sicherlich kein Dau. Finger weg! Wenn die schriftl. KĂŒndigung wieder "verloren geht" muss wohl mein Anwalt ran. Noch nie so ein Trouble gehabt. Tut es euch nicht an.!

Jinx

22.04.2020, 00:02 #

Kein Bock…mieses Laden,

leaf

07.05.2020, 13:23 #

Ich war bisher sehr zufrieden. Die aktuellen GebĂŒhren lassen mich aber umdenken.

Fret

13.05.2020, 09:56 #

HĂ€tte am Konto 1822direkt Interesse.
Wer möchte mich werben und und lĂ€sst sich dafĂŒr fĂŒr die Commerzbank werben?

MASH

16.05.2020, 18:44 #

1822 ? Das letzte !
Nur negative Erfahrungen gemacht.

baerenkurde

17.05.2020, 22:39 #

Hatte der DealDoktor selbst nicht nen Beitrag geteilt, dass das Konto nicht mehr ohne GebĂŒhren ist? Der Deal sollte mal angepasst werden.

    DealDoktor (Bjoern)

    19.05.2020, 16:07 #

    @baerenkurde:
    steht in rot doch obendrin

      baerenkurde

      19.05.2020, 17:15 Antworten #

      @DealDoktor:
      Schon, aber die Überschrift ist immernoch gleich.

      DealDoktor (Bjoern)

      19.05.2020, 17:57 Antworten #

      @baerenkurde: @DealDoktor:
      Schon, aber die Überschrift ist immernoch gleich.

      Das Konto ist ja auch noch kostenlos und die 100€ kann man imemr noch genau so mitnehmen. Alles andere steht im Text.

      Wie soll ich denn die Überschrift nennen? So vielleicht? 😉

      1822direkt: 100€ PrĂ€mie fĂŒr jetzt noch kostenloses Girokonto, das aber ab 01.08.2020 Geld kostet, wenn nicht mindestens 700€ Geldeingang zu verzeichnen sind + 100€ fĂŒr Weiterempfehlung

      baerenkurde

      20.05.2020, 01:32 Antworten #

      @baerenkurde: @DealDoktor:
      Schon, aber die Überschrift ist immernoch gleich.

      @DealDoktor: Das Konto ist ja auch noch kostenlos und die 100€ kann man imemr noch genau so mitnehmen. Alles andere steht im Text.

      Wie soll ich denn die Überschrift nennen? So vielleicht? 😉

      1822direkt: 100€ PrĂ€mie fĂŒr jetzt noch kostenloses Girokonto, das aber ab 01.08.2020 Geld kostet, wenn nicht mindestens 700€ Geldeingang zu verzeichnen sind + 100€ fĂŒr Weiterempfehlung

      Nö, vielleicht aber einfach mal in Klammern "nur noch bis zum 01.08 kostenfrei" oder Àhnlich schreiben. Nur n Vorschlag.

    Monel

    11.06.2020, 12:14 #

    Genau, das wundert mich, dass man das jetzt als kostenloses Girokonto bewirbt, obwohl es ab August sich Àndert.

danielfresh

18.05.2020, 16:00 #

Kann mir jemand das GeschĂ€ftsmidell dahinter erklĂ€ren wenn die 200€ raushauen fĂŒr neue Kunden? Ich mein das dauert ja etwas bis das ĂŒber GebĂŒhren etc wieder drin wĂ€r? Meine ErklĂ€rung wĂ€r dass die einfach liquider sind wenn die viele Kundenhaben aber vielleicht hat ja jemand mehr Ahnung und kann mir was dazu sagen. Ist ja so gut wie alles kostenlos in den Angeboten von vielen Banken đŸ€”

    Her1892tha

    20.05.2020, 13:46 #

    Es geht einfach darum neue Kunden zu gewinnen um mit denen in Zukunft GeschÀft zu machen (Kreditkarte, Geldanlage, Immobiliendarlehen etc..)
    Wenn man nur das Girokonto bei denen hat ist das ein reines VerlustgeschĂ€ft fĂŒr die.

DoktorSpieler

18.05.2020, 16:15 #

Ich wĂŒrde mich auch als Werber zur VerfĂŒgung stellen đŸ€—đŸ˜ŠđŸ˜Ž

Luisa

20.05.2020, 10:31 #

Klingt fĂŒr mich sehr spannend, da die GebĂŒhren bei den Banken immer höher werden

FairUndEhrlich

20.05.2020, 11:53 #

Nutze das Konto seit Jahren und bin super zufrieden und habe dadurch einiges an KontofĂŒhrungsgebĂŒhren einsparen können + dem zusĂ€tzlichen Bonus. Sparkassenautomaten zur Bargeldversorgung gibt es auch an jeder Ecke! Der Kundensupport ist ebenfalls gut, ich kann es also weiterempfehlen und werbe auch gerne Neukunden, sodass Du 60 € (60 %) von der WerbeprĂ€mie von mir erhĂ€lst.

Race91

21.05.2020, 10:35 #

Gilt das auch fĂŒr Bestandskunden?

bd31732

05.06.2020, 19:15 #

Wie soll ich mein Konto im Zeitraum Juni, Juli, August etc. eröffnen , wenn der Stichtag , als erste Bedingung , der 29.4. sein muss? Erbitte mir eine Antwort in dem nÀchsten Tagen.
Ps. Bin seit Dezember bei DealDoktor. De! Mir wurde versprochen, dass ich eine Zeitung fĂŒr einige Monate gratis beziehen kann. Hat nicht geklappt. Bitte nehmen Sie deswegen mit mir Kontakt auf.

    readme.txt

    12.06.2020, 12:26 #

    @bd31732:
    Kontoeröffnung bis 30.06.2020
    mind. 3 GehaltseingÀnge

    … werden genannt. Das kannst du problemlos einhalten. Die GehaltseingĂ€nge können logischerweise erst nach Kontoeröffnung stattfinden.

Erfolgssurfer

05.06.2020, 21:51 #

Die Sparda-Bank NĂŒrnberg vergibt auch 100 € PrĂ€mie (Bonus) bei Eröffnung eines Girokontos mit Lohn-, Gehalts- oder Renteneingang.

Mark83

27.06.2020, 23:56 #

Hallo, suche jemanden der mich wirbt und mir 50% von der PrÀmie abgibt.

Kommentar verfassen