VehiculumVorbei

⚡️🚘 Hyundai Kona Elektro SUV mit 136 PS und bis zu 340 km Reichweite für eff. 116,38€/Monat (Privat-Leasing)

Es muss ja nicht immer Tesla sein, wie der neue Hyundai Kona Elektro SUV beweist. Dieser kommt mit Automatik-Getriebe, starken 136 PS daher und erreicht eine Weite von bis zu 340 km – und über Vehiculum könnt ihr diesen nun für effektive 116,38€/Monat leasen. Wie das geht, erkläre ich euch in diesem Deal hier.

Verfügbar ist der Hyundai in ca. 5 Monaten, da es sich um einen Bestellwagen handelt.

Wichtig Da es sich hierbei um ein Elektro-Auto handelt, müsst ihr zu Beginn eine Sonderzahlung von 6.000€ leisten. Diese könnt ihr euch im Anschluss von der BAFA komplett erstatten lassen (klickt einfach auf den Link für weitere Informationen).

Der Wagen

  • Fahrzeugaufbau: 5-Türer
  • Leistung: 136PS
  • Elektro
  • Getriebe: Automatik
  • 5 Monate Lieferzeit
  • 340 Kilometer Reichweite

Bei dem Hyundai Kona Elektro handelt es sich um ein reines Elektrofahrzeug, also kein Hybrid, der ja bekanntlich noch auf einen Verbrennungsmotor zugreifen kann. Auch die Reichweite von 340 km lässt sich auf jeden Fall sehen. In Sachen Ausstattung muss das Elektro-Auto auch nicht zurückstecken – im Gegenteil, einen kurzen Einblick findet ihr in dem Video unten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Leasing

Die Gesamtkosten über die Laufzeit von 36 Monaten sehen so aus:

  • 36 x 79€ Leasingrate (brutto)
  • 990€ Bereitstellungskosten
  • 355,81€ Rückgabekosten
  • ————————–
  • = 4.189,81€ Gesamtkosten in 36 Monaten
  • = effektiv 116,38€/Monat

Leider fällt eine Gebühr bei der Rückgabe an, wobei ihr zwischen folgenden Optionen wählen könnt:

1. Selbständige Rückgabe in Dorfmark/Niedersachsen, 117,81€ brutto
2. Abholung am Kundenstandort, 355,81€ brutto
3. Abholung am Händlerstandort, 355,81€ brutto

Info Um einzuschätzen, wie gut das Leasing-Angebot ist, wird der Leasingfaktor (LF) herangezogen. Der LF berechnet sich, indem man die Leasingrate durch den Bruttolistenpreis des Wagens dividiert und mit 100 multipliziert. Je kleiner der LF, desto attraktiver der Leasing-Deal.

Wenn man auch die Bereitstellungskosten einberechnet, erhält man den Gesamtkostenfaktor (GF). Auch hier gilt: Je niedriger, desto besser. Mehr Infos dazu in unserem Ratgeber zum Thema Leasing und Leasingfaktor.

Tipp Ihr müsst die Überführungskosten von 990€ nicht unbedingt in einer Summe zahlen, sondern könnt sie euch auch auf die monatliche Rate umlegen lassen. Solltet ihr unsicher sein, wie das Leasing genau abläuft, schaut euch doch mal unseren Ratgeber zum Leasing bei Vehiculum an.

Leasingfaktor und Gesamtkostenfaktor belaufen sich demnach auf:

  • Leasingrate: 79€
  • Bruttolistenpreis: 34.849,99€
  • = Leasingfaktor: 0,23
  • einm. Bereitstellung: 990€
  • = Gesamtkostenfaktor: 0,33

Wer kann das Angebot nutzen?

Das Angebot richtet sich nur an Privatpersonen mit Wohnsitz in Deutschland, Mindestalter 18 Jahre mit regelmäßigem Einkommen.

Welche Kosten kommen mit dem Leasingvertrag auf mich zu?

  • Versicherung, sofern nicht explizit im Angebot erwähnt (manchmal optional direkt zubuchbar)
  • KFZ-Steuer
  • Leasingrate für die Fahrzeugnutzung
  • Die Kosten für die Auslieferung des Fahrzeugs (wenn nicht inklusive)
  • Kosten für Mehrkilometer, falls diese gefahren werden
  • Optional: Wartung / Service und Instandhaltungskosten (wenn nicht inklusive)

Euer Doc


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

Ufk85

02.07.2020, 14:24 #

Der Leasinggeber erhält doch die BAFA Prämie ?

    ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

    02.07.2020, 14:42 # hilfreich

    Auszug aus der Durchführungsanweisung:

    Der Umweltbonus setzt sich zusammen aus der BAFA-Prämie (Bundesanteil) und einem Herstelleranteil.
    Der Bonus beträgt seit Februar 2020 bis zu 6.000,00 € für reine Elektrofahrzeuge und bis zu 4.500,00 € für Plug-In-Hybrid Fahrzeuge.
    Beim Fahrzeug-Leasing muss der Leasingnehmer für den BAFA-Anteil zunächst in Form einer Sonderzahlung in Vorleistung treten.
    Anschließend lässt er sich diesen durch eine Beantragung der Prämie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erstatten.

    ducki

    05.07.2020, 07:51 #

    Hallo Admin.Ist Versicherung da bei? Danke

      DealDoktor (Mike)

      05.07.2020, 12:38 #

      @ducki:
      Nein, eine Versicherung ist nicht inklusive.

steinbrei

02.07.2020, 17:35 #

Kommt man auf eine jährliche Fahrleistung von 10.000 km wenn das Auto die meiste Zeit an der Ladesäule hängt?

    ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

    02.07.2020, 18:20 # hilfreich

    Du bist "sperrig".
    An einer halbwegs aktuell bestückten Säule dauert der Ladevorgang unter 4 Stunden. Von 0% auf 100%.
    Die Zwischenschritte darfst du dir selber ausrechnen.

    P.S. Das Wort "darfst" sieht komisch aus, auch auf den zweiten Blick.

    cybermil

    02.07.2020, 22:48 # hilfreich

    Das ladung von null auf 80 Prozent ist 54 Minuten.

      steinbrei

      09.07.2020, 18:00 #

      @cybermil:
      Sofern man eine freie Ladesäule mit genügend Power und passenden Anschluß findet.

    FreeGirly

    05.07.2020, 07:16 #

    Unsere Städte, Parkplätze, Garagen usw. sind voll mit herumstehenden Autos. Wer behauptet hier, es gäbe keine Zeiten fürs Laden?

      steinbrei

      05.07.2020, 22:37 #

      @FreeGirly:
      Das ist keine Frage der Parkplätze sondern der vorhandenen Ladesäulen. Dazu kommt, das es bisher keine einheitliche Bezahlmöglichkeiten gibt, ganz abgesehen das oft gar nicht klar ist was so eine Aufladung an Kosten verursacht.

      Arnold

      07.07.2020, 22:48 #

      Es gibt einige Anbieter welche ein Roamingabkommen mit den meisten Anbietern in Deutschland und auch Österreich oder Schweiz haben und dann ist es egal wer der Säulenbetreiber ist. Der Preis für den Kunden bleibt der gleiche und ist v.a. im Voraus bekannt. Was genau ist dir hier nicht klar?

cybermil

02.07.2020, 22:46 #

Das größere motor mit 206 PS wäre lieber. Noch bei e-Niro würde toll sein. Warum gibt bei leasing Firma das Kia e-Niro nicht? Nur das e-Soul. Das ist so hässlich. Weißt jemand etwas?

whame

05.07.2020, 16:07 #

@dealdoktor Leasingrate wurde auf 119€ erhöht

DealNurse20

07.07.2020, 16:02 #

Gibt’s es eine Endzahlung? und wie hoch sind die Kosten durch normale Gebrauchsspuren bei Rückgabe in etwa?

    DealDoktor (Mike)

    08.07.2020, 07:54 #

    @DealNurse20:
    Eine Endzahlung gibt es nur, wenn du ihn nach den 24 Monaten behalten willst.

    Normale Gebrauchsspuren werden natürlich nicht in Rechnung gestellt.

    Solltest du allerdings mal eine "unsachgemäße Gebrauchsspur" wie etwa Kratzer vom Einparken o.ä. haben, solltest du es einfach melden.

Speedster

07.07.2020, 22:04 #

340km Reichweite…selbst bei 90km/h hinter dem LKW nicht 😂

sanja1992

15.07.2020, 18:45 #

verzweifelte versuche die E-autos an den Mann zu bringen .

deelec

16.07.2020, 00:44 #

Weiß jemand zu welchem Zeitpunkt die Sonderzahlungen von 6000€ zu leisten ist: bei Vertragsschluss oder bei Lieferung des Autos?

SherridanSB

20.07.2020, 17:17 #

Die stellen doch bereits nen viel besseren Wasserstoff SUV her mit wesentlich größerer Reichweite

lebendes-produkt

20.07.2020, 18:37 #

Kommt noch Miete für den Akku dazu?

Gast321

20.07.2020, 20:18 #

Für die Transparenz dieses Angebotes sollte hinzugefügt werden, das das Auto nur in folgenden Städten abholbar ist.

Westen:
Kaiserslautern
Idar-Oberstein
Mannheim

Osten:
Dresden
Hoyerswerda
Bautzen
Görlitz

Gast321

20.07.2020, 20:35 #

@DealDoktor die Rückgabe kostet auch Geld, dies wurde in der Berechnung nicht miteinbezogen!

    DealDoktor (Mike)

    21.07.2020, 09:20 #

    @Gast321:
    Die "Rückgabe" kostet natürlich nur Geld, wenn du Mängel verursacht hast, die nicht im alltäglichen Gebrauch entstehen ODER du den Wagen nach dem Leasing kaufen willst.

      Gast321

      21.07.2020, 11:16 #

      Das ist nicht korrekt! Rückgabekosten entstehen grundsätzlich! Und diese fehlen in deiner effektiv Rechnung.

      DealDoktor (Mike)

      21.07.2020, 12:25 #

      Danke dir! Habe gerade mit Vehiculum telefoniert und du hattest Recht. Habe es in die Rechnung mit einfließen lassen.

evafl21

28.07.2020, 08:41 #

Schöne Farbe beim abgebildeten Auto. Dass man heutzutage aber unbedingt einen SUV braucht, nun ja… 😉

Gast321

23.08.2020, 11:44 #

Hat jemand schon einen Kona über Vehiculum und ALD erhalten? Ich warte nun seid über 3 Wochen auf die unterschriebenen Vertragsunterlagen 😡

Kommentar verfassen