Xiaomi Walking Pad C1 Laufband (faltbar) für 230,79€

Bei banggood gibt es gerade das faltbare Xiaomi Walking Pad C1 Laufband für 230,79€ inkl. Versandkosten. 

Der Versand erfolgt in wenigen Tagen aus einem EU-Lagerhaus.

Um auf den angegebenen Preis zu kommen, nutzt für den Kauf den Gutscheincode BGC387A2 im Warenkorb.

Während des Lockdowns wurden wir alle ein bisschen träger, sollten aber unsere Gesundheit nicht vernachlässigen. 

Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 6 km/h, also das Doppelte der normalen Gehgeschwindigkeit, ist es mehr als ausreichend um ein paar Kalorien zu verbrennen.

Eine Stunde auf dem Laufband mit 6 km/h und einem Körpergewicht von 80kg verbrennt ca. 550 kcal – und das, während man nebenbei den Fernseher laufen hat oder auf seinem Tablet in der praktischen Halterung seine Lieblingsserie verfolgt.

Über die Fernbedienung könnt ihr bequem die Geschwindigkeit steuern. Das Display zeigt die zurückgelegte Strecke und den verwendeten Modus an.

Nach Gebrauch wird das 22kg leichte Laufband einfach platzsparend zusammengeklappt und nimmt somit auch keinen Platz weg.

Nicht nur während des Lockdowns ein treuer Begleiter. 🙂

Euer Doc.

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

egozent

10.05.2021, 13:49 #

Laufband mit max. 6 km/h? Das ist ja ein Widerspruch in sich. 🤦‍♂️
Wieso geht man nicht draußen an der frischen Luft spazieren?
Kostet nix, ist gesünder und vor allem nicht so monoton.
Ich sehe jeden(!) Tag ein altes Paar auf dem Feld spazieren.
Leute, geht raus, habt keine Angst und spart Geld!

    Chief Gewickelt

    10.05.2021, 14:12 #

    Wenn du mir jetzt noch erzählst wie ich währenddessen meine Arbeit machen kann, dann gerne. Genau dafür ist das Teil nämlich gemacht

    mokka1991

    10.05.2021, 14:12 #

    Ist u.a. für Leute gedacht, die während des HomeOffice an einem Stehtisch arbeiten und während der 8h Arbeitszeit etwas Bewegung haben möchte …

      egozent

      10.05.2021, 14:40 Antworten #

      @mokka1991: Ok, ist natürlich auch eine Nutzungsart. Ich würde es dennoch bevorzugen im Freien zu laufen. Gerade im HomeOffice hat man doch die Möglichkeit dazu. Einfach mal 10min um den Block gehen. Man hat frische Luft, sieht mal was anderes und der Kopf kann auch mal kurz abschalten. Und nach der Arbeit richtig Sport machen. Finde ich die bessere und vor allem günstigere Lösung. So mache ich es zumindest.

      Chief Gewickelt

      10.05.2021, 15:49 Antworten #

      Das kann man doch locker zusätzlich machen. Es ist doch nicht "statt dessen" sondern zusätzlich.

    shaqiri_ch

    10.05.2021, 15:56 #

    @egozent:
    kann man ja zusätzlich machen. hab auch schon über so etwas nachgedacht obwohl ich viel rausgehe. so kann man auch mal während des fernsehens sich noch ein bisschen bewegen. wenn gerade fußball läuft oder so. das würde ich sonst im sitzen auf der couch gucken

Chief Gewickelt

10.05.2021, 14:11 #

Ich habe mir dieses laufband vor einem knappen Jahr gekauft und habe es unter meinem höhenverstellbaren schreibtisch. Damit kann ich mich bewegen während unzähliger telefonkonferenzen. Ich konnte das Ding sogar steuerlich absetzen fürs Homeoffice.

mjub123

10.05.2021, 14:37 #

Hat jemand Erfahrung mit dem Ding der mehr wie 90 kg wiegt?

steinbrei

10.05.2021, 22:19 #

Faltbar. So könnte man durch Raum und Zeit reisen, wenn man SF-Autoren glauben kann. 🙂

Camper77

14.06.2021, 15:44 #

Dieses 90kg ist mein abschrecker. Wie viele Leute gehen auf Laufbänder die dabei sind abzunehmen und mehr als 90kg wiegen. Daher finde ich dieses Laufbahn absolut sinnbefreit.

    Nr.4 Lebt

    14.06.2021, 15:51 #

    Bei über 90 KG sollte man sowieso kein Laufband zum abnehmen benutzen. Ist gift für die Gelenke und Knorpel. Da ist ein Crosstrainer die bessere Wahl,oder bei Knieproblemen ein Ergometer.

      NeXtii

      14.06.2021, 17:33 Antworten #

      @Nr.4: Bei über 90 KG sollte man sowieso kein Laufband zum abnehmen benutzen. Ist gift für die Gelenke und Knorpel. Da ist ein Crosstrainer die bessere Wahl,oder bei Knieproblemen ein Ergometer.

      90kg schafft man aber auch schnell als Mann, der 1,80 bis 2m groß und relativ trainiert ist. Verstehe allerdings den Ansatz, der gemeint ist 🙂

steinbrei

14.06.2021, 18:48 #

Da läuft man und läuft und läuft und kommt doch nie ans Ziel 🏃‍♀️🏃‍♀️🏃🏃😉

[email protected]

14.06.2021, 21:57 #

Funktioniert der Code bei euch? Bei mir kommt: this code can only be used 10 times ?!?

Kommentar verfassen