🔑 Nuki Combo 2.0 (Smart Lock + FOB) für 199€ (statt 237€)

Ihr wollt auch das Öffnen eurer Haustür smart gestalten? Dann hat tink gerade was für euch im Angebot. Ich bekommt das Set Nuki Combo 2.0 bestehend aus Smart Lock und FOB gerade für 199€. Ansonsten kostet das Set 237€.

Mit dem Nuki könnt ihr eure Türen per App und Smartphone öffnen.

  • Nuki Combo 2.0 (Smart Lock + FOB) für 199€
    • Preisvergleich: 237€, Ersparnis: 38€
    • Türschloss per Smartphone auf- und zusperren
    • Automatisches Aufsperren bei Annäherung
    • Türen auch von unterwegs öffnen
    • Volle Kontrolle darüber, wer Ihre Tür öffnet

Die Handwerker kommen, aber ihr seid nicht zuhause? Einfach den Haustürschlüssel zu übergeben war gester: Mit der Nuki Combo könnt ihr auch von unterwegs die Haustür öffnen und Leute ins Haus lassen.

Das Smart Lock übernimmt das Umdrehen des Schlüssels (der im Inneren des Hauses steckt) für euch: Das geht per Knopfdruck oder über die Smartphone App. Wenn ihr Besuch erwartet und es an der Tür klingelt müsst ihr also nicht mal aufstehen, um zu öffnen. Die Tür öffnet sich automatisch, wenn ihr nach Hause kommt und schließt ab, wenn ihr das Haus verlasst.

Die Installation ist recht simpel, denn ihr müsst lediglich das Nuki Smart Lock an der Innenseite Ihrer Tür an den bestehenden Schließzylinder befestigen. Ihr könnt Nuki mit Smart Home Diensten, wie Apple HomeKit, Alexa oder Google Home verbinden und so auch per Sprachbefehl agieren. 

Nuki verspricht große Sicherheit, denn jede Nuki App verwendet für die Kommunikation mit dem Nuki einen eigenen Schlüssel, der nur dem Nuki und der jeweiligen App bekannt ist. Es kann also niemand eure Türe öffnen, der das nicht tun soll.

Im Video sieht das wirklich ganz praktisch aus:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ist das was für euch?

Euer Doc

Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

froggy

04.01.2021, 10:30 #

für alle unteressierten: bei youtube gibt es einen kanal, der sich smart-home-geräten widmet – unter anderem solchen schlössern: spielundzeug…sehr informativ und der kerl wirkt auch recht sympathisch 😉 und nein, leider ist es nicht mein eigener kanal 😅

    metinmert09

    04.01.2021, 19:52 #

    Ich würde auch lieber die Klassiker nehmen. Heutzutage kann man nicht alles digitalisieren.

      froggy

      04.01.2021, 23:59 Antworten #

      „klassiker“ in form von regulären schlössern?

      metinmert09

      05.01.2021, 19:16 Antworten #

      @froggy: „klassiker“ in form von regulären schlössern?

      genau die meine ich 😀

      froggy

      07.01.2021, 14:39 Antworten #

      naja – das erklärt der o. g. youtuber auch ganz gut – klar ist es theoretisch knackbar, jedes „normale“ schloss aber auch…zudem soll die digitale variante wohl schon sehr komfortabel sein – ich bin aber auch eher zwiegespalten 🤷🏻‍♂️😅

      metinmert09

      08.01.2021, 00:40 Antworten #

      @froggy:
      hast recht man kann eigentlich fast alle auf der welt knacken. 🙂
      man muss halt für sich entscheiden ob es sicher ist.
      für mich erstmal nicht 😀

      froggy

      10.01.2021, 17:38 Antworten #

      @metinmert09:
      klar, wenn man kein sicheres gefühl hat bringt das ganze natürlich nix 😉 ich bin mal gespannt, wo der weg in sachen smart-home in zukunft hinführen wird

boggart

04.01.2021, 10:41 #

Spiel schon ewig damit, mir das zuzulegen! Wär jetzt die perfekte Gelegenheit!

inuyashaohki

04.01.2021, 10:42 #

Da hier die Bridge fehlt (für Alexa/Siri und co) und der FOB 34,- EUR kostet (hier die Ersparnis) würde ich eher empfehlen auf ein Angebot zu warten, welches die Bridge für den Preis drinnen hat. Die gibts immer mal wieder siehe https://www.dealdoktor.de/user-deals/deals/haushalt-garten/nuki-combo-2-0-smart-lock-und-bridge-apple-homekit-amazon-alexa-google/ als ein altes Beispiel. Dann den FOB (wer ihn braucht) lieber nachbestellen 🙂

    jlwest

    04.01.2021, 14:44 #

    Das stimmt, allerdings lässt sich für die smart lock auch ein altes Android Handy als Bridge benutzen 🙂 das geht leider nur beim Opener nicht

      froggy

      07.01.2021, 14:42 Antworten #

      naja ich weiß ja nicht, mir wäre das glaube ich zu unsicher…klar sind handys in gewisser weiße auch gesichert aber trotzdem hätte ich ein ungutes gefühl 🤷🏻‍♂️

Chris84

04.01.2021, 11:09 #

Bitte korrigieren kein combo 2.0 😉

Kommentar verfassen