VodafoneVorbei

*Nur noch heute!* 💥 GRATIS Vodafone SIM-Karte + 60€ Startguthaben geschenkt (3 Monate 10GB LTE Allnet kostenlos – CallYa Prepaid)

Update Deal verpasst? Dieser Tarif ist jetzt zwar abgelaufen, aber ich habe euch hier alle aktuellen Handyvertrags-Kracher und teils sogar noch bessere Deals zusammengestellt – quasi die Pflichtlektüre für alle, die einen neuen Handyvertrag suchen:

Die 30 besten Handytarife

Die 30 besten Handytarife im Vergleich Und wenn ihr solche Schnäppchen nicht mehr verpassen wollt, könnt ihr in der DealDoktor App einfach einen persönlichen Deal-Alarm für eure Stichwörter & Suchbegriffe einstellen!

DealDoktor App GRATIS downloaden

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, könnt ihr ansonsten auch den Newsletter abonnieren, DealDoktor auf Facebook liken oder auf Instagram folgen.

Update Nur noch heute (15.04.) gibt es bei Vodafone wieder 10GB LTE Allnet 3 Monate kostenlos!

🙌 Also nochmal: Ihr könnt den Handytarif 3 Monate völlig kostenfrei (!) nutzen, müsst keinen Vertrag eingehen, könnt eure Rufnummer zwischenparken, eurem Dual-SIM-Handy ein Datenupgrade verpassen, das Tablet mit LTE bestücken oder was auch immer…

Die Vodafone CallYa Digital Allnet-Flat mit 10GB LTE gibt es gerade mit 60€ Startguthaben geschenkt, damit könnt ihr den Tarif 3 Monate völlig kostenlos nutzen! Der Tarif kann flexibel monatlich gekündigt oder auch einfach pausiert werden. Ansonsten gibt es keinerlei einmalige Kosten (kein Anschlusspreis, keine Versandkosten).

Der Deal: 60€ Startguthaben geschenkt

CallYa Digital ist ein flexibler Handy-Tarif ohne Laufzeit. Ihr bucht ihn für nur 4 Wochen und habt dann 10GB Datenvolumen im schnellen Vodafone 4G|LTE Max-Netz. Nach den 4 Wochen entscheidet ihr, ob ihr den Tarif weiternutzt oder was anderes ausprobiert. Der Tarif ist monatlich kündbar, ihr bleibt also voll flexibel.

Und hier ist auch schon der Knaller:

  • 💥 Vodafone CallYa Digital + 60€ Startguthaben geschenkt *KNALLER!*
    • 👉 mit Gutscheincode: BONUS60
    • 🤑 Tarif dank Guthaben 3 Monate lang völlig kostenlos nutzen
  • 📅 Laufzeit (Tarifoption): monatlich kündbar über MeinVodafone App
  • 💵 Kosten: 20€ pro 4 Wochen
    • erste 3 Monate von 60€ Guthaben abgedeckt, danach SEPA-Lastschrift

👉 60€ Guthaben sichern 👈

Die Eckdaten zum Tarif

  • Allnet-Flat Telefonie
  • SMS-Flat
  • 10GB LTE Internet-Flat (500 Mbit/s)
    • keine teure Datenautomatik
    • 5G für 2,99€/Monat Aufpreis
  • inkl. EU-Roaming
  • kein Anschlusspreis
  • keine Versandkosten
  • keine Vertragslaufzeit
  • VoLTE: ✅
  • eSIM: ❌
  • WiFi Calling: ❌
  • 10€ extra Bonus bei Rufnummernmitnahme

Das Wichtigste zusammengefasst

Und bevor hier einige Fragen in den Kommentaren auftauchen, hier noch ein paar wichtige Facts:

  • Denkt daran den Gutscheincode BONUS60 im Bestellprozess einzugeben.
  • Das Startguthaben bekommt ihr gutgeschrieben, wenn ihr euch erfolgreich identifiziert und die Karte aktiviert.
  • Das Startguthaben könnt ihr euch nicht auszahlen lassen.
  • Bankeinzug (SEPA-Lastschrift) ist beim Vodafone CallYa Digital Pflicht.
  • Wenn ihr die Tarifoption nach 12 Wochen nicht kündigt (ganz einfach in der App), wird euer Konto dementsprechend belastet.
  • Bestehende CallYa-Kunden können nicht an der Aktion teilnehmen – vermutlich klappt es aber, wenn ihr eine neue Bestellung inkl. neuer Nummer aufgibt.
  • Der Tarif kann bis zu 15 Monate pausiert werden, ihr bleibt dann weiterhin erreichbar.
  • Nach der Pause kann Vodafone den Tarif wieder aktivieren, da ja der Anbieter das SEPA-Mandat hat. Benötigt ihr diesen also nicht mehr, dann kündigt ihn (siehe unten).
  • Allgemein beginnt der Nutzungszeitraum von 4 Wochen mit Tag der Buchung. Er verlängert sich automatisch um weitere 4 Wochen, wenn ihr nicht vor Ablauf der Option kündigt.
  • Die Aktion läuft offiziell bis zum 15.04.2021 bzw. solange der Vorrat reicht.

👉 60€ Guthaben sichern 👈

Kündigung

Kein Bock mehr auf den CallYa Digital? Dann solltet ihr diesen natürlich kündigen. Hierzu könnt ihr einfach den Bankeinzug deaktivieren, dann seid ihr auf jeden Fall safe. Ansonsten besteht auch die Möglichkeit, alles gänzlich zu kündigen.

Bankeinzug deaktivieren

Um nicht in die Kostenfalle zu tappen bzw. wenn ihr den Tarif nach den kostenlosen 12 Wochen nicht mehr nutzen wollt, solltet ihr im ersten Step den Bankeinzug deaktivieren. Dies könnt ihr in der MeinVodafone-App (Android/iOS) mit nur wenigen Klicks sofort erledigen. Das Ganze geht dann 15 Monate lang, Vodafone kann also ab dem Zeitpunkt wieder den Einzug aktivieren (da sie ja prinzipiell das SEPA-Mandat haben).

Geht dabei wie folgt vor:

  • 1️⃣ Öffnet die MeinVodafone-App und klickt auf „Aufladen“
  • 2️⃣ Scrollt anschließend bis ganz nach unten
  • 3️⃣ Klickt dann auf das Feld mit „Aktiviert“
  • 4️⃣ Jetzt müsst ihr nur noch auf „Pausieren“ drücken
  • ✅ Das war es – ihr erhaltet in der App und per SMS die Bestätigung dazu
Klickt auf das Bild, um es in voller Größe anzuzeigen.

Gänzlich kündigen

Wollt ihr den Prepaid-Tarif gänzlich kündigen, müsst ihr dies schriftlich tun:

  • per Service-Chat in der App
  • per WhatsApp oder SMS über die Nummer 0172-2000229 

Viel Spaß mit dem Deal! Euer Doc


Jetzt gratis Abo abstauben

Kostenlos zum Newsletter anmelden und GRATIS-Halbjahresabo abstauben

Zur Anmeldung »
Zeitschriften Abo - Dealdoktor

chiabur

17.03.2021, 21:52 #

Hallo zusammen 🙂
Bin aktuell bei VF, Vertrag läuft im Juli aus und ist bereits gekündigt. Möchte nun umsteigen, 5 GB pro Monat reichen mir gut, auch im EU Ausland, RF Mitnahme wäre wichtig. Ist 5G aktuell schon sinnvoll im Vertrag zu haben?

Zudem würde ich gerne das neue iPhone Mini dazu haben.. Habt ihr vielleicht irgendwelche Vorschläge? Danke vorab 🙂

Name nicht abrufbar

17.03.2021, 22:39 #

Wifi Calling sollte Standard sein

    Stephi

    18.03.2021, 15:16 #

    @Name nicht abrufbar:
    Ist es ja weitgehend auch. Nur Vodafone weigert sich vehement, das für andere Anbieter im D2 Netz freizugeben und lässt es nicht mal in seinen eigenen Callya Tarifen zu. Irgendwie müssen die ihre eigenen Laufzeitverträge den Kunden schmackhaft machen.

SINTRUS

18.03.2021, 13:13 #

Was passiert nach 15 Monaten wenn man den Bankeinzug deaktiviert aber nicht kündigt?

    DealDoktor (Marsel)

    18.03.2021, 13:16 #

    @SINTRUS:
    Bleibt deaktiviert, aber wenn du Karte nicht brauchst, einfach direkt per WhatsApp kündigen. Dann bist du safe.

    EDIT: Vodafone kann nach den 15 Monaten tatsächlich wieder den Bankeinzug aktivieren, deshalb unbedingt kündigen, wenn man den Tarif nicht mehr braucht. Hab es auch im Deal ergänzt, danke für die Nachfrage.

      SINTRUS

      18.03.2021, 13:19 Antworten #

      @DealDoktor (Marsel):
      alles klar, danke

      DealDoktor (Marsel)

      18.03.2021, 15:53 Antworten #

      @SINTRUS:
      Siehe mein Edit, muss meine Aussage revidieren.

      SINTRUS

      19.03.2021, 19:39 Antworten #

      @DealDoktor (Marsel):
      Alles klar. Nochmal danke 🙂

      DealDoktor (Marsel)

      19.03.2021, 19:41 Antworten #

      @SINTRUS:
      Klar, kein Thema 🙂

      Tom500

      22.03.2021, 22:50 Antworten #

      @DealDoktor: @SINTRUS:
      Bleibt deaktiviert, aber wenn du Karte nicht brauchst, einfach direkt per WhatsApp kündigen. Dann bist du safe.

      EDIT: Vodafone kann nach den 15 Monaten tatsächlich wieder den Bankeinzug aktivieren, deshalb unbedingt kündigen, wenn man den Tarif nicht mehr braucht. Hab es auch im Deal ergänzt, danke für die Nachfrage.

      Kann ich auch per Email kündigen? Ich habe den Vertrag vom letzten Mal und das Guthaben ist aufgebraucht. Kann also nicht mehr per SMS kündigen.

    Stephi

    18.03.2021, 15:18 #

    @SINTRUS:
    Wie kommst du auf 15 Monate? Wenn die Karte 12 Wochen nicht aufgeladen wurde, deaktiviert Vodafone schon die Karte. Also 12 Wochen Testtarif plus 12 Wochen ohne Guthaben, knappe 6 Monate, dann ist die Karte offline.

      DealDoktor (Benjo)

      19.03.2021, 13:47 Antworten #

      @Stephi:
      Das stimmt so zumindest bei diesem Tarif nicht, da hat SINTRUS schon recht. Denn man kann den CallYa Digital ja bis zu 15 Monate pausieren

Lily911

19.03.2021, 13:41 #

Uff, habe die Vodafon Simkarte nicht mehr wie soll ich da per WhatsApp oder SMS kündigen? (weiß zumindest noch die Nummer der Simkarte)

    Stephi

    19.03.2021, 16:32 # hilfreich

    @Lily911:
    Hast du noch den Brief, auf den die Sim-Karte aufgeklebt war? Darauf steht dein persönliches Kundenkennwort (unter dem Sim-Karten-Träger). Damit kannst du dich im WhatsApp Chat auch mit einer anderen Nummer für den Callya Tarif verifizieren. Und dann kündigen oder den Tarif wechseln.

      ShinChan

      20.03.2021, 08:25 Antworten #

      Habe auch die Sim Karte und Brief nicht mehr. Hatte damals das Angebot schonmal in Anspruch genommen. Gekündigt hatte ich nicht, nur pausiert. Gibt's noch eine Möglichkeit an die Daten zu kommen?

      DealDoktor (Marsel)

      20.03.2021, 09:27 Antworten #

      @ShinChan:
      In den Mails müsste man zumindest die Rufnummer herausfinden können. Den Rest am besten mit dem Support klären.

      kalfro

      20.03.2021, 09:32 Antworten #

      @ShinChan
      Du kannst auch ganz normal über die Voda-Website kündigen oder per Mail an die Impressumsadresse von Vodafone. Eine Kündigung nur über Whatsapp anzuerkennen ist hier rechtlich gar nicht zulässig.

      Arminius2610

      20.03.2021, 15:31 Antworten #

      @kalfro: @ShinChan
      Du kannst auch ganz normal über die Voda-Website kündigen oder per Mail an die Impressumsadresse von Vodafone. Eine Kündigung nur über Whatsapp anzuerkennen ist hier rechtlich gar nicht zulässig.

      Ich sehe das zwar genauso wie du, dass es eigentlich nicht zulässig ist, eine Kündigung per email und über die Webseite (Kontaktformular) auszuschließen. Tatsächlich ist es aber so, dass Vodafone genau das macht. Das kannst du hier in den Kommentaren ab hier nachlesen im Oktober nachlesen.

      Stephi

      20.03.2021, 10:10 Antworten #

      @ShinChan:
      Versuche es über dieses Kündigungsformular, das du dann per Fax schicken kannst.

      https://docdro.id/N7wmt9f

      Das setzt natürlich voraus, dass du zumindest die Handynummer noch hast. Wenn du tatsächlich auch die Emails von Vodafone nicht mehr finden kannst, überlege, was du mit der Karte gemacht hast. Hast du die Nummer vielleicht irgendwo als Nummer für eine Account-Anmeldung (wie z.B. Lidl-Plus) hinterlegt, was du noch nachvollziehen kannst? Oder hast du einen Freund oder guten Bekannten damit angerufen, der in seiner Telefon-App noch den Anruf mit der Nummer gespeichert hat?

      Lily911

      20.03.2021, 10:55 Antworten #

      Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort! Mir geht es auch wie bei ShinChan und habe die Simkarte sowie den Brief nicht mehr. Versuche dann per Fax zu kündigen, hoffentlich klappt es dann. Handynummer habe ich zum Glück noch. Als ich zuletzt bei Vodafon kündigen wollte, hab ich nur eine Standardmail erhalten… 😕

      Kommentarbild von Lily911

      Lily911

      20.03.2021, 11:00 Antworten #

      Sehe, dass das Formular nach Kundennummer fragt, die ich leider nicht mehr habe… 😕 Hoffe das Feld ist nicht zwingend erforderlich…

      kalfro

      22.03.2021, 09:33 Antworten #

      @Arminius2610:
      Bei mir hat es aber funktioniert. Der Vertrag wurde zuerst in einen Talk&SMS umgestellt, was ich nicht wußte und nur per SMS erfuhr. Danach wurde er beendet, was man mir erst auf Nachfrage bestätigte. Whatsapp etc. habe ich noch nie genutzt. Per SMS würde ich schon aus Beweisgründen nie kündigen. Die von Lily911 gepostete Standardmail habe ich damals auch bekommen. Voda hält sich ja oft nicht an die gesetzl. Vorgaben, von daher muß man es ihnen dann eben schriftlich mitteilen und auf seinem Recht bestehen.

      Arminius2610

      22.03.2021, 09:45 Antworten #

      @kalfro:
      Bei mir hat es im Oktober auch erst noch geklappt, über das Kontaktformular zu kündigen. Bei anderen dann nicht mehr. Ich habe nach der Kündigung im Kontaktformular keine Standardemail-Antwort bekommen, sondern nur die Bestätigungs-SMS. Andere User, die später über das Kontaktformular kündigen wollten, habe nur eine Standardemail bekommen.
      Wie schon vorher geschrieben, kannst du das hier in Kommentaren nachlesen: https://www.dealdoktor.de/schnaeppchen-elektronik-computer/handy-smartphone-iphone/vodafone-callya-bonus-deal/comment-page-2/#comment-1746688

      In dem Fall, der hier diskutiert wurde (Brief und Sim-Karte) nicht mehr vorhanden), ist damit eine Kündigung über das Kontaktformular sehr unsicher, da die beiden überhaupt nicht nachvollziehen können, ob die Kündigung angenommen oder nicht.

      kalfro

      22.03.2021, 14:23 Antworten #

      @Arminius2610:
      Brief & Simkarte können ja beim Kunden immer mal wegkommen, deshalb verliert man ja nicht sein Kündigungsrecht. Mails an Impressumsmailadressen müssen von Unternehmen zwingend gelesen + bearbeitet werden, das ist gesetzlich so geregelt. Durch das Kontaktformular würde ich mich nicht hangeln wollen, zumal es Pflichtfelder beinhaltet.

      Daher am besten 2 x per Mail an Vodas Impressumsmailadresse kündigen (am besten an unterschiedlichen Tagen) und vorsichtshalber in CC Freund oder andere bekannte Person setzen. Voda weiß ja, welche Verträge man bei denen hat, von daher dürfte wohl kaum ein Zuordnungsproblem auftauchen. Voda wird aber höchstwahrscheinlich so tun als ob, daher werden sie dann wohl eine Identifizierung machen wollen (Persokopie), dem man in dem Fall dann ausnahmsweise mal nachkommen kann. Voda kann eine Kündigung nicht verweigern, nur weil man irgendwelche Nummern und/oder Kennwörter nicht mehr hat. Sie müssen dann halt sagen, was sie statt dessen brauchen.

      Seit ein paar Jahren ist es in D. gesetzlich klar geregelt, dass online geschlossene Verträge auch online kündbar sein müssen. Schriftlich kann man sowieso alles in D. kündigen. Der beste Kündigungsnachweis ist und bleibt für mich das Fax mit qualifiziertem Sendebeleg (Internet oder Faxgerät), vor allem bei Voda.

      Arminius2610

      23.03.2021, 10:17 Antworten #

      @Tom500:
      Vodafone nimmt eine Kündigung per Email nicht an. S. Kommentare weiter unten. Stephi hat hier übrigens auch einen link zu einem Kündigungsformular von Vodafone hochgeladen.

      https://www.dealdoktor.de/schnaeppchen-elektronik-computer/handy-smartphone-iphone/vodafone-callya-bonus-deal/comment-page-3/#comment-1828879

      Arminius2610

      24.03.2021, 20:52 Antworten #

      @kalfro:
      Zwei Kleine Anmerkungen:

      Ein Anbieter muss mit der Impressums-Email sicherstellen, dass man darüber, mit ihm Kontakt aufnehmen kann und muss die Email beantworten. Zwingend die Email Im Sinne des Kunden bearbeiten muss er die Email rein rechtlich nicht. Mir der Antwort, dass eine Kündigung über Email nicht möglich ist, ist Vodafone grundsätzlich auf der rechtlich sicheren Seite. Ob das Vorgehen einer Überprüfung durch ein Gericht standhalten würde, sei dahin gestellt.

      Ein Vertrag, der online abschließbar ist, muss online kündbar sein. Das stimmt. Das heißt aber nur, dass es irgendeine Möglichkeit geben muss, um online zu kündigen, und das ist mit einer Kündigung per WhatsApp Chat gegeben. Wieder steht die Frage im Raum, wie das ein Richter sehen würde.

      Damit will ich nicht sagen, dass ich das Vorgehen von Vodafone gut heiße. Ganz im Gegenteil. Aber ich würde es einfach nicht in darauf ankommen lassen wollen.

      kalfro

      26.03.2021, 12:04 Antworten #

      @Arminius2610:
      Bzgl. der Impressumsmailadresse irrst du. Wenn ein Kunde ein Anliegen bzgl. seines Vertrages hat, muß dieses auch bearbeitet werden (sogar zeitnah) und nicht nur (irgendwie) beantwortet werden. Eine Antwort wie "E-mails an diese Adresse werden nicht beantwortet" ist auch eine Antwort aber eben keine Bearbeitung. "Antworten" wie diese waren übrigens der Auslöser für die damalige Änderung der Gesetzeslage.

      Dass eine schriftliche Vertragskündigung in D. ausgeschlossen sein soll, gibt es im deutschen Recht überhaupt nicht. Jedes online tätige Unternehmen muß im Impressum eine zustellfähige Anschrift angeben und ist daher so sowieso schriftlich erreichbar. Steht eine Impressumsmailadresse/Kontaktformular dabei, kann man die auch nutzen. Es gibt keine Anliegenaufsplittung, welche bestimmt, wann man an die Impressumsmailadresse/Kontaktformular schreiben darf und wann nicht. Grenzen würde hier nur die Schriftformvorgabe setzen, was hier aber überhaupt gar keine Rolle spielt.

      Hier geht es ja um die Kündigung des Vodavertrages, der im Web angeboten und darüber auch zustande kam. Und so muß er mindestens auch wieder kündbar sein, also per Web bzw. Mail (Kontaktformular, wenn vorhanden oder per Mail). Und damit wären wir wieder bei meinem ersten Absatz. Zusätzlich kann es natürlich weitere Kündigungsmöglichkeiten geben.

      Die Vorgabe einer bestimmten Technologie/App (für die Vertragskündigung) ist alleine schon deshalb Mumpitz, weil es Situationen gibt, in denen das gar nicht mehr möglich (oder nur erschwert möglich) wäre. Mir fallen da spontan gleich mehrere ein. Das würde bedeuten, dass der Vertrag quasi unendlich laufen würde. So etwas gibt es im dt. Recht nicht. Und da jedes in D. ansässige Unternehmen (welches online tätig ist) ein vollständiges Impressum inkl. zustellfähiger Anschrift zur Verfügung stellen muß, kann man auch hier wieder ganz einfach die Angaben aus dem Impressum nutzen, um den Vertrag in Textform zu kündigen

      Bei allem gilt der rechtliche Grundsatz: Eine Kündigung darf nicht erschwert werden.

      Du schriebst auch, dass Voda Kündigungen "nicht annehmen" würde. So etwas gibt es im dt. Recht auch nicht. Eine Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung, die mit Eingang/Empfang ihre volle Wirksamkeit entfaltet. Eine Zustimmung/Annahme ist hier überhaupt gar nicht erforderlich. Darum gibt es für Unternehmen zum Beispiel auch keine Pflicht, eine Kündigungsbestätigung zu versenden. Eine Kündigung ist eine Kündigung.

      Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Voda sich meistens nicht rechtskonform verhält und dass es ein unangenehmes Gefühl ist, wenn man als Kunde quasi in der Schwebe hängt, weil Voda nicht antwortet oder das falsche antwortet. Sie können es ja auch so machen, da die meisten Kunden keine oder nicht genug Ahnung haben, um sich dagegen zu wehren. Ich wehre mich allerdings immer, weil ich es kann.

      Als Voda mir mal mein nicht unerhebliches Restguthaben einer Callyakarte nicht auszahlen wollte (lt. AGB galt die Textform, sie wollten aber die Schriftform und begründeten diese dann auch noch mit der Textform aus den AGB – total irre!) und dann auch noch zwei von mir gesetzte Zahlfristen ignorierte, habe ich ihnen einen Mahnbescheid über den gesamten Betrag (inkl. aller Kosten/Gebühren für den MB) zukommen lassen. 8 Tage nach Zustellung des MB hatte ich den gesamten Betrag auf meinem Konto und zusätzlich noch einen entsprechenden Hinweis per Brief von Voda erhalten.

      Den Mahnantrag kann man online stellen, er wird vom Mahngericht aber nur formal, nicht inhaltlich geprüft. Ich hatte noch angekreuzt, dass bei Widerspruch gleich automatisch Klage eingereicht werden soll. Ich mag es kaum schreiben, aber Voda war so d***, dem MB zu widersprechen und trotzdem den geforderten Betrag zu überweisen. Sie begründeten das unaufgefordert mit der angeblichen Einhaltung von irgendwelchen Fristen, was natürlich Unfug ist. Für mich hatte das keine monetären Konsequenzen, da das Mahngericht sowieso erst nach Vorauszahlung der entsprechenden Gebühren tätig wird. Eine kurze schriftliche Info an das Mahngericht reichte, um das ganze zu beenden.

      Arminius2610

      27.03.2021, 15:59 Antworten #

      @kalfro:
      Sieh dir mal die Gerichtsurteil zur Impressums-Email-Adresse an.

      Aber wie auch immer, es gilt auch immer Verhältnismäßigkeit.
      Ich gehe ich definitiv lieber auf Nummer sicher und versuche eine Methode, die sicher angenommen wird. Ich lasse es nicht auf Gerichtsurteile oder Mahnbescheide ankommen. Es ist hier für alle Kunden noch früh genug, um eine Kündigung per Fax zu versuchen. Warum sollte man sich deswegen wegen Vodafone anlegen und riskieren, dass man bei denen nie wieder einen Vertrag genehmigt bekommt?

Mauxi

19.03.2021, 17:27 #

In der Überschrift steht dass man seine Rufnummer zwischenparken kann. Was heißt das jetzt genau? Kann man diese Rufnummer nach Ablauf des Vertrages wieder verwenden?

    Stephi

    19.03.2021, 18:03 # hilfreich

    @Mauxi:
    Gemeint ist mit "Zwischenparken", dass du deine Nummer von deinem aktuellen Anbieter hierhin portierst und dann nach Ablauf der 3 Monate wieder weiter zu einem anderen oder zurück zu deinem alten Anbieter portierst.

    Aber du kannst natürlich auch ohne eine vorherige Portierung die Nummer, die du von Vodafone zugeteilt bekommst, zu einem anderen Anbieter portieren.

    Für eine Portierung zu diesem Vertrag hin bekommst du 10€ Guthaben. Dies kannst du aber nicht für die erneute Portierung von diesem Vertrag weg einsetzen.

ddd581

19.03.2021, 21:09 #

Kann ich wohl hier meine Telekom Try & Buy Nummer in zwei Monaten mitnehmen und für die 10€ 5G dazubuchen? Danach könnte ich dann zurück zu Congstar oder so. Hat da jemand ne Plan? Danke!

    Arminius2610

    19.03.2021, 22:11 # hilfreich

    @ddd581:
    Ja. Das ist möglich. Wenn du die Portierung zum Ende deines Altvertrages beantragst, wird der Vodafone Tarif auf erst dann aktiviert.

      ddd581

      20.03.2021, 16:50 Antworten #

      @Arminius2610:
      Ach geil. Der wird auch erst dann aktiviert? Das wäre ja echt traumhaft! Danke!

DealOrNoDeal

20.03.2021, 10:03 #

Karte kam grad an und steckt schon im Platz 2. Klasse Deal.

DealOrNoDeal

20.03.2021, 18:14 #

Bitte noch ergänzen das die App nur im Mobilfunknetz funktioniert.
Das klappt dann ohne PW.
Bei mir wird als Guthaben 0,01 angezeigt und 10 GB verbleibend.
Verwirrend ist das Aktiviert weiterhin stehen bleibt, wenn autom. Bankeinzug pausiert.
Frage ist, was ist nach 3 Monaten, kommt man dann immer noch in die App, die geht ja nur im Mobilfunknetz?
Oder muss man zwingend vor den 3 Monaten kündigen?
Möchte nicht in die Kostenfalle tippen und in der App steht es nicht so klar.

    Stephi

    20.03.2021, 19:18 #

    @DealOrNoDeal:
    Die App funktioniert auch eine zeitlang im WLAN, wenn du dich einmal im Mobilfunknetz mit deiner Karte angemeldet hast. Nach den drei Monaten kommst du ohne einen aktiven Tarif oder Guthaben nicht ins mobile Internet, darum wird die App ohne Passwort nicht mehr funktionieren. Du kannst dir aber unter https://www.vodafone.de/meinvodafone/account.html mit deiner Email einen Account anlegen und dann deine Mobilfunknummer hinzufügen. Dazu benötigst du dein persönliches Kundenkennwort aus dem Brief, mit dem du die Sim-Karte erhalten hast. Es steht unter dem Sim-Karten-Träger. Dann kannst du deinen Tarif auch weiter einsehen.

      DealOrNoDeal

      20.03.2021, 19:37 Antworten #

      @Stephi: @DealOrNoDeal:
      Die App funktioniert auch eine zeitlang im WLAN, wenn du dich einmal im Mobilfunknetz mit deiner Karte angemeldet hast. Nach den drei Monaten kommst du ohne einen aktiven Tarif oder Guthaben nicht ins mobile Internet, darum wird die App ohne Passwort nicht mehr funktionieren. Du kannst dir aber unter https://www.vodafone.de/meinvodafone/account.html mit deiner Email einen Account anlegen und dann deine Mobilfunknummer hinzufügen. Dazu benötigst du dein persönliches Kundenkennwort aus dem Brief, mit dem du die Sim-Karte erhalten hast. Es steht unter dem Sim-Karten-Träger. Dann kannst du deinen Tarif auch weiter einsehen.

      Danke das hat geklappt. Es ist nicht einfach, wenn jemand noch kein Vodafone hat, dass er das rafft, was die wollen.
      Aber jetzt gehts auch im Web. Super Danke.
      Das gehört meiner Meinung nach zwingend in den Deal, weil nach 3 Monaten wird es schwierig das zu machen.

    Stephi

    20.03.2021, 19:25 # hilfreich

    @DealOrNoDeal:
    Die 60€ Bonus-Guthaben, bzw. 40€ Rest, werden separat aufgeführt. Auf der Webseite sieht das so aus. (S. Screenshot).

    Wenn das Guthaben nach 12 Wochen aufgebraucht ist und du den automatischen Bankeinzug deaktiviert hast, wird erst mal nichts abgebucht. Der callya Tarif pausiert dann bis zu 15 Monate. Danach kann Vodafone wieder automatisch abbuchen. Du solltest also entweder kündigen oder einfach den Tarif auf den Basic Tarif ohne Grundgebühr umstellen.

    Kommentarbild von Stephi

      DealOrNoDeal

      20.03.2021, 19:29 Antworten #

      @Stephi: @DealOrNoDeal:
      Die 60€ Bonus-Guthaben, bzw. 40€ Rest, werden separat aufgeführt. Auf der Webseite sieht das so aus. (S. Screenshot).

      Wenn das Guthaben nach 12 Wochen aufgebraucht ist und du den automatischen Bankeinzug deaktiviert hast, wird erst mal nichts abgebucht. Der callya Tarif pausiert dann bis zu 15 Monate. Danach kann Vodafone wieder automatisch abbuchen. Du solltest also entweder kündigen oder einfach den Tarif auf den Basic Tarif ohne Grundgebühr umstellen.

      Ich bin bisher kein Vodafone Kunden und die Webseite geht bei mir leider nicht,
      da muss man sich anmelden, ich wüsste nicht wie.
      Mit dem pers. Passwort aus dem Brief gehts nicht.
      Wie gelangst du denn auf die Webseite?

      Tom500

      23.03.2021, 18:17 Antworten #

      @Stephi:
      Und wie schaffe ich es auf den Grundtarif umzustellen? Ich habe in der App nichts gefunden.

      Stephi

      23.03.2021, 18:50 Antworten #

      @Tom500:
      Das geht leider auch nur per WhatsApp oder SMS Chat. In der App und auf der Webseite kannst du nur in einen teureren oder einen fast gleich teuren mit weniger Leistung wechseln.

DealOrNoDeal

20.03.2021, 18:20 #

Also ich hab Login im WLAN mit Mobilfunknummer und dem persönl. Kundenkennwort probiert, kam ein Fehler, man hat nur 3 Versuche.
Im Kleingedruckten steht auch etwas, dass die ersten 20,- Euro immer per Lastschrift abgebucht werden? Hoffentlich nicht 😉

DealOrNoDeal

20.03.2021, 18:46 #

Gänzlich kündigen
Wollt ihr den Prepaid-Tarif gänzlich kündigen, müsst ihr dies schriftlich tun:

per Service-Chat in der App
per WhatsApp oder SMS über die Nummer 0172-2000229
Viel Spaß mit dem Deal! Euer Doc

Wo befindet sich der Service Chat denn?
Die App ist für mich neu

SMS Login funktioniert. Das wird dann auch im WLAN funktionieren.
Also nach 3 Monaten zahlt man ja, wenn man kein Guthaben hat und die Preise sind da heftig.
Man sollte zwingend vor dem 3 Monat kündigen, sonst ist man doch in der Kostenfalle, spätestens nach 15 Monaten, dann werden 20,- Euro abgebucht.
Ich hab mal vorsichtshalber alle Daten notiert und der Brief scheint auch wichtig zu sein, dass Kleingedruckte vor allem.

Kannst du das bitte noch abchecken?

DealOrNoDeal

20.03.2021, 18:48 #

Muss man sich echt WhatsApp für diese Rufnummer runterladen? Dieser Tobi will es so?
Nutze normalerweise auf dem Dual SIM ja ein anderes WhatsApp also mit anderer Nummer.
Das mit dem Kündigen würde ich noch besser erklären, bevor viele es vergessen.

    Arminius2610

    20.03.2021, 19:08 #

    @DealOrNoDeal:
    Die meisten Dual-SIM fähigen Handys haben eine Funktion, dass du zwei messenger gleichzeitig nutzen kannst. Bei Samsung heißt die App oder Funktion "Dual messenger". Den muss man einmal aktivieren, dann kann man einige vorgegebene App duplizieren, u.a. WhatsApp und Facebook. Ich weiß, dass huawei etwas ähnliches hat. Welches Handy hast du?

    Alternativ solltest du das ganze aber auch per SMS regeln können. Nur kannst du dann nicht über die App gehen. Schreibe einfach an die Nummer 01722000229

      DealOrNoDeal

      20.03.2021, 19:21 Antworten #

      @Arminius2610: @DealOrNoDeal:
      Die meisten Dual-SIM fähigen Handys haben eine Funktion, dass du zwei messenger gleichzeitig nutzen kannst. Bei Samsung heißt die App oder Funktion "Dual messenger". Den muss man einmal aktivieren, dann kann man einige vorgegebene App duplizieren, u.a. WhatsApp und Facebook. Ich weiß, dass huawei etwas ähnliches hat. Welches Handy hast du?

      Alternativ solltest du das ganze aber auch per SMS regeln können. Nur kannst du dann nicht über die App gehen. Schreibe einfach an die Nummer 01722000229

      ganz normales Android, kein gesamsungtes oder china-gepatchtes 😉
      es geht wohl nur über SMS, weil die Chat Funktion gibst doch gar nicht, weil die nennt sich WhatsApp und setzt voraus, dass man WhatsApp auch noch nur für diese Nummer einrichten muss.
      Aber für 3 Monate zum testen kann man das schon mal machen.
      Bei mir hat Vodafone besseres Netz, als die anderen Anbieter.
      Das war mal anders.

DealOrNoDeal

20.03.2021, 19:38 #

Hat sich geklärt, man kann im Web sich auch registrieren.
https://www.vodafone.de/meinvodafone/account.html

Das ist viel verständlicher, als in der App.

    Tom500

    22.03.2021, 23:42 #

    @DealOrNoDeal:
    das funktioniert leider nicht

      Arminius2610

      23.03.2021, 10:11 Antworten #

      @Tom500:
      Natürlich funktioniert das. Stephi hat weiter oben doch sogar einen Screenshot von der Webseite gepostet. Ich habe mich auch im Web angemeldet.

DealOrNoDeal

20.03.2021, 19:48 #

Bitte das mal im Deal ergänzen, bevor einige hier in die Kostenfalle tappen, was ja ganz schnell geht.
Pausieren sollte man sofort und dann kann man nur monatlich kündigen.
Wie das aktuell geht, weiß ich nicht, war noch nie Vodafone Call Ya Kunde

Monatlich kündbar

Nach dem ersten Monat kannst Du den Tarif jeden Monat kündigen. Du nutzt den automatischen Bankeinzug? Dann pausiere ihn ganz einfach in der MeinVodafone-App. Sogar bis zu 15 Monate lang. In der Zeit bist Du natürlich weiterhin erreichbar.

Pekunia

20.03.2021, 20:43 #

Naja, hab eigentlich schon eine Flat.

    Stephi

    21.03.2021, 15:45 #

    @Pekunia:
    Vielleicht kannst du die zusätzlichen gigabyte brauchen oder einfach eine zusätzliche (Wegwerf-)Nummer, wenn du deine richtige Nummer nicht herausgeben möchtest. Es gibt viele Anwendungsmöglichkeiten.

Carolin0401

21.03.2021, 12:22 #

Ich bin gerade etwas irritiert: Bedeutet "geht nicht auszuzahlen", dass ich das Guthaben auch nicht per Callya-Transfer auf meine aktuelle Karte buchen lassen kann? 🙈

Stephi

21.03.2021, 14:57 # hilfreich

@Carolin0401:
Ja. Genau das bedeutet es. Du kannst grundsätzlich nur selbst aufgeladenes Guthaben auszahlen oder transferieren. Mit Bonusguthaben geht das nicht.

jens74

22.03.2021, 08:50 #

Warte heute noch auf mein startguthaben

    Stephi

    22.03.2021, 12:15 # hilfreich

    Das Startguthaben kannst du in der App und im Kundenaccount (Webseite) nicht unter Guthaben sehen. Dort wird nur ein symbolischer Betrag von 0,01€ angezeigt.

    In einem Extra Reiter wird dann das Bonusguthaben angezeigt. Auf der Webseite findest du das unter "QuickCheck und Kontostand"-"QuickCheck".

      jens74

      24.03.2021, 16:00 Antworten #

      Aha aber komischer Weise wurden mir gleich die ersten 20 € vom Konto eingezogen

      DealDoktor (Benjo)

      24.03.2021, 19:34 Antworten #

      @jens74:
      Vom Bankkonto? Das darf so natürlich nicht sein. Hast du bei der Bestellung ganz sicher den Gutscheincode eingegeben?
      Wenn ja, werden die ersten 20€ nämlich direkt vom Bonus-Guthaben abgezogen, aktuell sind dann also noch 40€ verbleibend, siehe Screenshot

      Kommentarbild von DealDoktor (Benjo)

      bd18662

      29.03.2021, 23:25 Antworten #

      @jens74:
      Joa, das machen die. Das Geld bekommt man auch nicht zurück, da der Einzug angeblich für die Aktivierung zwingend nötig ist. Also kostet der erste Monat 20 €. Monat zwei und drei sind tatsächlich kostenlos, wenn man den Bankeinzug gesperrt hat und die Verrechnung des Guthabens gefühlte 20 Mal neu beantragt. Wobei man mit den Erklärungen (Bonus deal, Kennwort (Screenshot) jedesmal bei Null anfängt und damit Lebenszeit vergeudet! Es sind also nur ZWEI Monate gratis!! Ich rede von dem letzten identischen Deal, der ungefähr in 9/20 war. Ich habe mich SEHR über den Einzug und die ständigen Aufforderungen, mein Konto neu aufzuladen geärgert! Warum auch immer habe ich aber bis heute ein Minidatenvolumen mtl. gratis. Somit verrechnen sich die 20 € mit der Zeit……..

      DealDoktor (Marsel)

      30.03.2021, 07:35 Antworten #

      @bd18662:
      Falsch, es sind 3 Monate. Ich, ein paar Leute aus meinem Freundeskreis, meine Arbeitskolleg*innen hatten die Karte auch schon und es sind definitiv 3 Monate! Solange das 60€ Guthaben drauf ist, wird auch nichts abgebucht.

      Stephi

      31.03.2021, 06:03 Antworten #

      @bd18662:
      Kann es sein, dass du NICHT den identischen Deal aus 09/20 meinst? Bei dem wurde nichts abgebucht und das war auch kein Bonus Deal.

      Es gab aber etwa Ende 2019/Anfang 2020 einen (nicht identischen) Deal mit 1 Monat EFFEKTIV gratis. Das war ein Bonus Deal, da buchte Vodafone die 20€ an und man bekam 20€ oder 25€ vom DealDoktor als Bonus zurück.

      DealDoktor (Marsel)

      31.03.2021, 09:01 Antworten #

      @Stephi:
      Joa, glaub auch…

Befana1976

22.03.2021, 09:15 #

Ich vertraue Vodafone einfach nicht, immer ganz verlockende Angebote, doch meine Verwandte und Bekannte klagen immer nur nach wenigen Monate schon.

    Stephi

    22.03.2021, 12:20 #

    Du brauchst Vodafone auch nicht unbedingt zu vertrauen. Wenn du ein wenig aufpasst und dich an die Anweisungen vom DealDoktor hältst, kannst du diesen Deal bedenkenlos mitnehmen. Ich habe diesen Deal schon im August und im Dezember mitgenommen und keine Probleme gehabt. Und ich bin auch kein Vodafone Fan. Mit zwei anderen Prepaid Karten habe ich seit April schon mehrfach Probleme gehabt.

DealOrNoDeal

22.03.2021, 12:33 #

Habe eine Frage an die Profis: Hab noch eine alte SIM, da fehlt die Nano SIM, also die besteht aus 2 Teilen.
Bei Blau müsste ich jetzt 9,98 zahlen um eine Dreifach SIM zu bekommen.
Bei Blau hab ich auch viel Guthaben, historisch bedingt.
Wenn ich jetzt z.B. zu Vodafone CallYa ohne Vertrag wechseln würde mit Rufnummerübernahme, dann könnte ich mein Blau Guthaben auszahlen lasse, dreistelliger Bereich und bekomme ja gratis eine neue 3 fach SIM oder?
Die Wechselgebühr wird ja oft übernommen oder?
Kann auch ein anderer Prepaid Anbieter sein.

Hat da jemand Erfahrung und Ideen? Bitte nur diejenigen die sich da wirklich auskennen.

    Stephi

    22.03.2021, 13:18 # hilfreich

    @DealOrNoDeal:
    Das sind ziemlich viele Fragen ineinander verschachtelt. Ich hoffe, ich bekomme alles auf die Reihe.

    Zunächst einmal wäre es günstiger, die Karte einfach zurechtzuschneiden, als eine neue Dreifach-Sim zu bestellen. Das machen viele Telekommunikations-Shop für maximal 5€. Oder du kaufst einfach einen Stanzer dafür, z.B. https://www.amazon.de/dp/B00RZ1AILS/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_B42AK42XKFP864EHGCRD (6,99€, in Chinashops bestimmt noch günstiger zu haben).

    Hier bei Vodafone bekommst du direkt eine Dreifach-Sim-Karte geliefert.

    Wenn du deine Rufnummer zu diesem Angebotstarif mitnimmst bekommst du zusätzlich zu den 60€ ein Bonusguthaben von 10€. Das kannst du z.B. für Telefonie und Tarifoptionen nach Ablauf der 3 Monate nutzen, aber nicht, zum Bezahlen einer Portierungsgebühr, falls du deine Nummer später weiterportieren möchtest.

    Was das Guthaben bei Blau betrifft, kann ich dir nicht mit Sicherheit sagen, ob du davon die Portierungsgebühren bezahlen kannst und/ob du dir das nach Vertragsende auszahlen lassen kannst. Das hängt von mehreren Faktoren ab. Ist es Guthaben, das du selbst aufgeladen und bezahlt hast, ist die Sache eindeutig und du kannst davon die Portierungsgebühren zahlen und dir den Rest bei Vertragsende auszahlen lassen.
    Ist Bonusguthaben, das Blau dir aus welchen Gründen auch immer gewährt hat, hängt es von den AGB bei Blau ab. Z.B. kann man Startguthaben oder Portierungsbonus so gut wie nie auszahlen lassen. Vodafone schließt sogar die Bezahlung von Portierungsgebühren aus.

    Falls du die 10 GB nicht unbedingt brauchst und dir ein höheres Bonusguthaben für die Portierung wichtiger ist, fallen mir mehrere Prepaid Anbieter mit 25€ Portierungsbonus ein;
    Alditalk (o2 Netz),O2 Freikarte, Lidl connect (D2 Netz), netzclub mit kostenloser Internet-Flat (o2 Netz). Gibt bestimmt noch mehr.

      DealOrNoDeal

      22.03.2021, 22:51 Antworten #

      @Stephi: @DealOrNoDeal:
      Das sind ziemlich viele Fragen ineinander verschachtelt. Ich hoffe, ich bekomme alles auf die Reihe.

      Zunächst einmal wäre es günstiger, die Karte einfach zurechtzuschneiden, als eine neue Dreifach-Sim zu bestellen. Das machen viele Telekommunikations-Shop für maximal 5€. Oder du kaufst einfach einen Stanzer dafür, z.B. https://www.amazon.de/dp/B00RZ1AILS/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_B42AK42XKFP864EHGCRD (6,99€, in Chinashops bestimmt noch günstiger zu haben).

      Hier bei Vodafone bekommst du direkt eine Dreifach-Sim-Karte geliefert.

      Wenn du deine Rufnummer zu diesem Angebotstarif mitnimmst bekommst du zusätzlich zu den 60€ ein Bonusguthaben von 10€. Das kannst du z.B. für Telefonie und Tarifoptionen nach Ablauf der 3 Monate nutzen, aber nicht, zum Bezahlen einer Portierungsgebühr, falls du deine Nummer später weiterportieren möchtest.

      Was das Guthaben bei Blau betrifft, kann ich dir nicht mit Sicherheit sagen, ob du davon die Portierungsgebühren bezahlen kannst und/ob du dir das nach Vertragsende auszahlen lassen kannst. Das hängt von mehreren Faktoren ab. Ist es Guthaben, das du selbst aufgeladen und bezahlt hast, ist die Sache eindeutig und du kannst davon die Portierungsgebühren zahlen und dir den Rest bei Vertragsende auszahlen lassen.
      Ist Bonusguthaben, das Blau dir aus welchen Gründen auch immer gewährt hat, hängt es von den AGB bei Blau ab. Z.B. kann man Startguthaben oder Portierungsbonus so gut wie nie auszahlen lassen. Vodafone schließt sogar die Bezahlung von Portierungsgebühren aus.

      Falls du die 10 GB nicht unbedingt brauchst und dir ein höheres Bonusguthaben für die Portierung wichtiger ist, fallen mir mehrere Prepaid Anbieter mit 25€ Portierungsbonus ein;
      Alditalk (o2 Netz),O2 Freikarte, Lidl connect (D2 Netz), netzclub mit kostenloser Internet-Flat (o2 Netz). Gibt bestimmt noch mehr.

      Super, hab ja Netzclub.
      Mal sehen ob man da nachträglich portieren kann.
      Gibt ja nur eine Karte pro Person.
      Ja bei Blau alles selbst drauf gebucht, man muss da jährlich immer was buchen.
      Und über die Jahre sammelt es sich.

      Arminius2610

      23.03.2021, 10:03 Antworten # hilfreich

      @DealOrNoDeal:
      Eine Portierung ist bei Netzclub sogar ausschließlich nachträglich möglich. Meine Tochter hat 2019 eine Nummer auf eine Netzclub-Karte portiert, die bereits ein Jahr aktiv war. Das sollte also kein Problem sein. Bei der Bestellung musst und kannst du keine Portierung anwählen. Die Portierung beantragst du, indem du dich in deinen Netzclub Account einloggst und dann runter in den lilafarbenen Bereich scrollt. Hier klickst du in das weiße Feld in dem "Mein Netzclub" steht und wählst dann "FAQ und Services" aus. Unter dem Feld kannst du dann auf "Rufnummer mitnehmen" (3. Zeile) klicken.

      Netzclub fordert übrigens keine regelmäßige Aufladung. Meine Karte ist seit ca 2015 aktiv und wurde nur am Anfang einmal aufgeladen. Laut AGB ist das nur 8 Jahre nötig. Ich würde auf jeden Fall wechseln.

      Stephi

      23.03.2021, 14:55 Antworten #

      @DealOrNoDeal:
      Na, dann ist ja alles klar. Für mich wäre es an deiner Stelle keine Frage. Ich würde lieber gestern als heute zu netzclub wechseln. Gleiches Netz, kein Zwang zum Aufladen (dreistelliges Guthaben bekommst du ja nie aufgebraucht) und 200MB für lau. Obendrein noch 25€ Bonus-Guthaben für die Rufnummernmitnahme. Damit kommst du wahrscheinlich die nächsten 8 Jahre locker hin. Und falls du ein Dual-SIM Handy hast, bestellst du Vodafone Karte aus diesem Deal dazu und nutzt die die nächsten 3 Monate parallel. Die Adapter der Vodafone-Dreifach-Sim kannst du dann im Notfall sowohl mit der Vodafone-Sim als auch mit der zugeschnittenen Blau-Sim nutzen

      DealOrNoDeal

      23.03.2021, 15:29 Antworten #

      @Stephi: @DealOrNoDeal:
      Na, dann ist ja alles klar. Für mich wäre es an deiner Stelle keine Frage. Ich würde lieber gestern als heute zu netzclub wechseln. Gleiches Netz, kein Zwang zum Aufladen (dreistelliges Guthaben bekommst du ja nie aufgebraucht) und 200MB für lau. Obendrein noch 25€ Bonus-Guthaben für die Rufnummernmitnahme. Damit kommst du wahrscheinlich die nächsten 8 Jahre locker hin. Und falls du ein Dual-SIM Handy hast, bestellst du Vodafone Karte aus diesem Deal dazu und nutzt die die nächsten 3 Monate parallel. Die Adapter der Vodafone-Dreifach-Sim kannst du dann im Notfall sowohl mit der Vodafone-Sim als auch mit der zugeschnittenen Blau-Sim nutzen

      genau das hab ich ja aktuell. und noch meine andere karte, mit lieblingsnummer.
      kann ja nicht zu netzclub, da ich da schon bin.
      damals ohne rufnummernmitnahme.
      kann da höchstens fragen, ob ich noch eine karte bekommen kann oder nachträglich rufnummer mit nehmen.
      vodafone hab ich doch auch, hab mich getraut 😉
      muss aber sagen vodafone netz ist besser als netzclub, stand gestern in der pampa und kein netz

      Stephi

      23.03.2021, 17:58 Antworten #

      @DealOrNoDeal:
      Nachträgliche Rufnummernmitnahme ist kein Problem bei Netzclub. Mach es einfach so, wie Arminius2610 das oben beschrieben hat. Oder versuche einfach eine zusätzliche Karte zu bestellen. Bei meiner Nachbarin war das letztes Jahr kein Problem. Ich war auch überrascht, aber sie hat innerhalb von zwei Monaten zwei Karte auf ihren Namen bestellt und die anstandslos bekommen. Die Portierung läuft aber nachträglich, danach brauchst du im Bestellprozess gar nicht zu suchen.

      DealOrNoDeal

      23.03.2021, 19:20 Antworten #

      @Stephi: @DealOrNoDeal:
      Nachträgliche Rufnummernmitnahme ist kein Problem bei Netzclub. Mach es einfach so, wie Arminius2610 das oben beschrieben hat. Oder versuche einfach eine zusätzliche Karte zu bestellen. Bei meiner Nachbarin war das letztes Jahr kein Problem. Ich war auch überrascht, aber sie hat innerhalb von zwei Monaten zwei Karte auf ihren Namen bestellt und die anstandslos bekommen. Die Portierung läuft aber nachträglich, danach brauchst du im Bestellprozess gar nicht zu suchen.

      Nach der Portierung hat man dann seine alte Rufnummer?

      Stephi

      24.03.2021, 09:07 Antworten #

      @DealOrNoDeal:
      Ja. Klar. Die Blau-Nummer ist dann auf der Netzclub Karte aktiv. Die Nummer die jetzt aktuell auf der Netzclub Karte geschaltet ist, ist dann aber natürlich weg. Wenn du die auch behalten möchtest, versuch einfach eine zusätzliche Karte zu bestellen. Mehr als ablehnen können die nicht, und bei meiner Nachbarin hat es auch geklappt.

      DealOrNoDeal

      24.03.2021, 10:20 Antworten #

      @Stephi: @DealOrNoDeal:
      Ja. Klar. Die Blau-Nummer ist dann auf der Netzclub Karte aktiv. Die Nummer die jetzt aktuell auf der Netzclub Karte geschaltet ist, ist dann aber natürlich weg. Wenn du die auch behalten möchtest, versuch einfach eine zusätzliche Karte zu bestellen. Mehr als ablehnen können die nicht, und bei meiner Nachbarin hat es auch geklappt.

      OK. du bist ein Schatz 😉

    Tom500

    22.03.2021, 22:45 #

    @DealOrNoDeal: Habe eine Frage an die Profis: Hab noch eine alte SIM, da fehlt die Nano SIM, also die besteht aus 2 Teilen.
    Bei Blau müsste ich jetzt 9,98 zahlen um eine Dreifach SIM zu bekommen.
    Bei Blau hab ich auch viel Guthaben, historisch bedingt.
    Wenn ich jetzt z.B. zu Vodafone CallYa ohne Vertrag wechseln würde mit Rufnummerübernahme, dann könnte ich mein Blau Guthaben auszahlen lasse, dreistelliger Bereich und bekomme ja gratis eine neue 3 fach SIM oder?
    Die Wechselgebühr wird ja oft übernommen oder?
    Kann auch ein anderer Prepaid Anbieter sein.

    Hat da jemand Erfahrung und Ideen? Bitte nur diejenigen die sich da wirklich auskennen.

    Einfach eine Schablone aus dem Internet ausdrucken, aufkleben und ausschneiden.
    Alternativ: ggf. muss von einer G3 auf eine G4 Karte aufgerüstet werden. Das ist dann kostenlos.

      DealOrNoDeal

      22.03.2021, 22:53 Antworten #

      @DealOrNoDeal: Habe eine Frage an die Profis: Hab noch eine alte SIM, da fehlt die Nano SIM, also die besteht aus 2 Teilen.
      Bei Blau müsste ich jetzt 9,98 zahlen um eine Dreifach SIM zu bekommen.
      Bei Blau hab ich auch viel Guthaben, historisch bedingt.
      Wenn ich jetzt z.B. zu Vodafone CallYa ohne Vertrag wechseln würde mit Rufnummerübernahme, dann könnte ich mein Blau Guthaben auszahlen lasse, dreistelliger Bereich und bekomme ja gratis eine neue 3 fach SIM oder?
      Die Wechselgebühr wird ja oft übernommen oder?
      Kann auch ein anderer Prepaid Anbieter sein.

      Hat da jemand Erfahrung und Ideen? Bitte nur diejenigen die sich da wirklich auskennen.

      @Tom500: Einfach eine Schablone aus dem Internet ausdrucken, aufkleben und ausschneiden.
      Alternativ: ggf. muss von einer G3 auf eine G4 Karte aufgerüstet werden. Das ist dann kostenlos.

      Das ist noch eine alte SIM. Und bei blau kostet es leider immer, egal ob Verlust oder Aufrüsten.
      Ausschneiden geht nicht, da die Kontakte exakt auf Größe der zweiten SIM sind.
      Ich bin aber am überlegen zu wechseln.

      Arminius2610

      23.03.2021, 09:47 Antworten #

      @DealOrNoDeal:
      Ausschneiden geht trotzdem. Aber mit einer Schablone und Schere würde ich das nur Profis machen lassen. Mit einem Stanzer ist das aber kein Problem.

      DealOrNoDeal

      23.03.2021, 12:10 Antworten #

      @Arminius2610: @DealOrNoDeal:
      Ausschneiden geht trotzdem. Aber mit einer Schablone und Schere würde ich das nur Profis machen lassen. Mit einem Stanzer ist das aber kein Problem.

      das riskiere ich nicht, zumal ich die Karte dann ja nicht mehr woanders verwenden kann.
      ich werde wohl die 10 Euro opfern müssen

      ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

      23.03.2021, 13:11 Antworten #

      Jeder Handyladen hat diese Zangen da und gegen geringes Entgelt gibt's auch für den Fall des Falles einen Adapter dazu.

      Jens1978

      23.03.2021, 21:23 Antworten #

      Ob JEDER Laden eine hat, ist nicht belegt!

      Stephi

      23.03.2021, 14:41 Antworten #

      @DealOrNoDeal:
      Die 10€ sind in total unnötig. Mein Mann hat auch schon eine Karte im Vodafone Shop zuschneiden lassen. Weil er Vodafone Kunde ist, war das kostenlos. Für meine Tochter habe ich ein Mobilcom-Debitel Karte bei Media Markt zuschneiden lassen, die haben 5€ genommen. Mein Nachbar und sein Sohn mussten auch Karten zugeschnitten haben und haben sich gleich einen Stanzer geholt. Den habe ich dann später auch noch für eine Sim-Karte verwendet. Alle Karten haben prima funktioniert. Weiterverwenden ist überhaupt kein Problem, die zugeschnittenen Karten passen in jeden Adapter, den man entweder für etwa einen Euro kaufen kann oder man nimmt einfach die Adapter von einer anderen Dreifach-Sim, z.B. die hier von Vodafone.

      Übrigens, falls du das in einem Shop machen lässt und die Karte tatsächlich versauen, brauchst du für das Ausschneiden bestimmt nichts zu bezahlen. Die 10€ kannst du dann immer noch investieren. Du hast du also nichts zu verlieren 😉

      DealOrNoDeal

      23.03.2021, 15:31 Antworten #

      @Stephi: @DealOrNoDeal:
      Die 10€ sind in total unnötig. Mein Mann hat auch schon eine Karte im Vodafone Shop zuschneiden lassen. Weil er Vodafone Kunde ist, war das kostenlos. Für meine Tochter habe ich ein Mobilcom-Debitel Karte bei Media Markt zuschneiden lassen, die haben 5€ genommen. Mein Nachbar und sein Sohn mussten auch Karten zugeschnitten haben und haben sich gleich einen Stanzer geholt. Den habe ich dann später auch noch für eine Sim-Karte verwendet. Alle Karten haben prima funktioniert. Weiterverwenden ist überhaupt kein Problem, die zugeschnittenen Karten passen in jeden Adapter, den man entweder für etwa einen Euro kaufen kann oder man nimmt einfach die Adapter von einer anderen Dreifach-Sim, z.B. die hier von Vodafone.

      Übrigens, falls du das in einem Shop machen lässt und die Karte tatsächlich versauen, brauchst du für das Ausschneiden bestimmt nichts zu bezahlen. Die 10€ kannst du dann immer noch investieren. Du hast du also nichts zu verlieren 😉

      ok ihr sparfüchse 😉 ich werde berichten.
      es eilt im moment ja nicht. da die alte karte in meinem geliebten alten nokia drin ist.
      mein neues geliebtes dual nokia hat 2 karten drin, vodafone und netzclub, dank dealdoktor 😉

      Stephi

      30.03.2021, 06:56 Antworten # hilfreich

      @bd18662:
      Sorry. Aber das ist komplett Quatsch!

      Ich rede auch vom identischen Deal 9/20. Da wurde nichts abgebucht, wenn der Gutschein Code korrekt eingegeben wurde. Wir haben mit mehreren Leuten mitgemacht, keine Abbuchung. Das gleiche bei der Aktion:"Ein Monat gratis " im November 2020. Beides waren KEINE Bonusdeals

      Was du vielleicht meinst ist der keineswegs identische Deal davor, ca Ende 2019. Da gab einen Monat effektiv gratis, als Bonusdeal. Da buchte Vodafone tatsächlich den ersten Monat ab und man bekam vom DealDoktor 20€ für den Bonus Deal zurück.

GuentherKanone

23.03.2021, 15:36 #

Kombination Vorteils berechtigt?

    Stephi

    23.03.2021, 17:52 # hilfreich

    @GuentherKanone:
    Wenn du den Giga-Kombi-Vorteil meinst, dann nein.

    Es sind nur bestimmte Vodafone Tarife überhaupt Giga-Kombi-Vorteil berechtigt und Prepaid-Tarife gar nicht.

GuentherKanone

23.03.2021, 19:17 #

Da du fachkundig scheinst, noch eine weitere Frage⁉
Die preisvergleichs Seiten Alpha und Gamma bieten Vodafone Vertrag zu identischen Konditionen mit der variabel Preis..
Alpha bestätigt die Verfügbarkeit in meinem Sektor, Gamma jedoch welcher übrigens preisgünstiger ist behauptet das Gegenteil.

Welches ausgeklügelte System steckt dahinter.

Omega wurde übrigens über Vodafone auch bereits bestätigt, scheint also kein interner Fehler zu sein, von diesem Vertrag bin ich zurück getreten.

DealOrNoDeal

23.03.2021, 19:22 #

Konnte heute Vodafone mal live in der absoluten Pampa testen. Da wo netzclub versagt hatte Vodafone LTE. Also das Netz scheint wirklich gut zu sein, zumindest bei mir.
Da hat sich das ja schon gelohnt. Netzclub hatte da so gut wie kein Empfang, also nirgendwo im nirgendwo, mitten im Wald, wo man nur Hasen begegnet.

GuentherKanone

23.03.2021, 19:39 #

Gott sei Dank, dachte schon es wäre eine investigative der OPEC + Premium, save the planet 🦾

metinmert09

23.03.2021, 21:25 #

ist schon genial. 3 monate für lau.
danach einfach kündigen. oder wenn es gefällt länger bei dem tarif bleiben.

bd14310

24.03.2021, 15:15 #

Habe mir auch gerade eine karte bestellt.
Danke für den Hinweis .

Wollte mal fragen , ob man das direkt nach Erhalt der Karte kündigen kann und der Tarif dann trotzdem die vollen 3 Monate bestehen bleibt ?

    DealDoktor (Marsel)

    24.03.2021, 16:01 #

    @bd14310:
    Deaktiviere einfach den Bankeinzug. Wenn der Tarif abgelaufen ist, kündigst du. Dann bist du safe 🙂

    Arminius2610

    24.03.2021, 17:55 # hilfreich

    @bd14310:
    Da der die Option monatlich kündbar ist, wird bei einer sofortigen Kündigung die Option sofort nach dem ersten Monat deaktiviert. Die restlichen 40€ Guthaben würden dir dann zwar bleiben, aber nach 12 Wochen würden die verfallen.

    Der Prepaid-Vertrag selbst ist sogar jederzeit kündbar. Wenn du den endgültig kündigen würdest, könnte es sogar passieren, dass der Vertrag noch während der Laufzeit der Option beendet wird.

lars1980

24.03.2021, 15:16 #

Ich hab noch einen laufenden Vertrag bis Ende Oktober. Kann ich denn Vodafone bestellen und bis dahin ruhen lassen? Vielen Dank für eure Antworten.

DealOrNoDeal

24.03.2021, 17:19 #

2 Orte weiter Vodafone nur Edge und Netzclub LTE. Werde Telekom noch testen.

DealOrNoDeal

24.03.2021, 22:29 #

Danke für diesen Deal, ich weiß jetzt das Vodafone nicht in Frage kommt, heute mit dem Rad unterwegs und nur 2 Orte weiter, nur Edge. Werde den Telekom Deal nochmal testen.
Gestern in der Pampa war ich froh LTE zu haben, heute andere Richtung so gut wie gar kein Empfang. Netzclub hatte LTE, ist mir unbegreiflich.
Klasse das mal alle Netze jetzt mal durchtesten kann. In meinem Ort habe ich mit allen Netzen LTE. Ich vermute das Telekom das beste Netz ist.

    Stephi

    25.03.2021, 13:55 #

    @DealOrNoDeal:
    Um so was herauszufinden, sind die kostenlosen Karten perfekt. Ich habe durch diese Tests mittlerweile herausgefunden, dass bei uns in der Umgebung Vodafone die beste Abdeckung hat. Trotzdem ist in Kombi mit der Netzclub Karte für mich ein Telekom Vertrag eigentlich besser, da in fast allen Vodafone Funklöchern auch das O2 Netz der Netzclub Karte nicht verfügbar ist. Im Telekom Netz habe ich zwar mehr Funklöcher, aber meistens ist dann das O2 Netz vorhanden. Bin mal gespannt auf deinen Lebara test.

      DealOrNoDeal

      25.03.2021, 14:16 Antworten #

      @Stephi: @DealOrNoDeal:
      Um so was herauszufinden, sind die kostenlosen Karten perfekt. Ich habe durch diese Tests mittlerweile herausgefunden, dass bei uns in der Umgebung Vodafone die beste Abdeckung hat. Trotzdem ist in Kombi mit der Netzclub Karte für mich ein Telekom Vertrag eigentlich besser, da in fast allen Vodafone Funklöchern auch das O2 Netz der Netzclub Karte nicht verfügbar ist. Im Telekom Netz habe ich zwar mehr Funklöcher, aber meistens ist dann das O2 Netz vorhanden. Bin mal gespannt auf deinen Lebara test.

      blöd nur wer so einen vertrag bei vodafone macht und dann nur edge hat 😉
      es ist ja kein kleiner ort.

marcus90

27.03.2021, 21:24 #

Netzclub hat bei mir immer besseren Empfang als Klarmobil oder zB O2 direkt. Ich verstehe es auch nicht.

Estebanco

31.03.2021, 10:11 #

Super-deal, merci!

y00ri-400

31.03.2021, 21:01 #

"Dieser Gutscheincode ist abgelaufen" Kann das sein?

    lalalala

    01.04.2021, 00:14 #

    @y00ri-400:
    Ne muss gehen, hab's auch gerade ebend bestellt

    Stephi

    01.04.2021, 07:02 #

    @y00ri-400:
    Wenn du auf "zum Deal" klickst wird das Banner mit dem 60€ Bonusguthaben nicht mehr angezeigt. Aber im Bestellprozess ist der Gutscheincode BONUS60 aber weiter einlösbar.

froggy

02.04.2021, 23:09 #

man kann nicht zufällig auch be e-sim wählen?

    Stephi

    03.04.2021, 11:42 # hilfreich

    @froggy:
    Nein. Bei Vodafone gibt es für Prepaid Verträge keine e-Sim. Nur für Laufzeitverträge

bd17092

07.04.2021, 20:32 #

Bei mir zeigt die App nur 40€ Guthaben. Ist das richtig? Vielen Dank für die Antwort!

bytebandit1969

08.04.2021, 09:51 #

Achtung ist ja mal voll wieder die Abzockerande. Trotz Eingabe des Rabatt oder habe ich den Rabatt nicht erhalten. Es wurd sofort 20 Euro abgebucht! War nun das zweitemal das vodafone das bei mir macht.

    DealDoktor (Marsel)

    08.04.2021, 16:53 #

    @bytebandit1969:
    Warst du schon Callya Digital Kunde? Bonuscode auch eingegeben?

      PatrickH

      12.04.2021, 11:02 Antworten #

      @DealDoktor (Marsel):
      Dazu direkt eine Anschlussfrage. Ich hatte in grauer Vorzeit schon mal Callya Freikarten bestellt (2011 war das glaub ich). Kann ich dann trotzdem an dieser Aktion teilnehmen oder gelte ich nicht mehr als Neukunde?

      Stephi

      12.04.2021, 17:03 Antworten #

      @PatrickH:
      Du giltst trotzdem als Neukunde für diesen Vertrag. Ich habe seit April 2020 zwei callya Karten aktiv laufen, habe bei der Drei-Monats-Aktion im August und bei der Ein-Monats-Aktion im Dezember mitgemacht und habe trotzdem auch bei der aktuellen Aktion hier wieder das Guthaben bekommen.

      DealDoktor (Benjo)

      12.04.2021, 17:29 Antworten #

      @PatrickH:
      Also ich hab sogar bei der letzten Aktion im August 2020 eine Callya-Karte bestellt, und konnte jetzt bei dieser Aktion problemlos wieder mitmachen. Sehe also kein Grund, warum das bei dir nicht erst recht klappen sollte 🙂

Marvin1833

13.04.2021, 04:55 #

Hallo zusammen,

weiß jemand wann genau der Vertrag beginnt? Ich habe noch 14 Tage eine Gratis-All-Net Flat und würde den Tarif daher heute noch nicht buchen wollen. Kann ich das ganze nach der Bestellung 14 Tage hinauszögern?

    Stephi

    13.04.2021, 06:50 # hilfreich

    @Marvin1833:
    Der Vertrag beginnt sofort, wenn du dich identifizierst. Du hast nach Bestellung 14 Tage Zeit, das Identverfahren durchzuführen. (Es sei denn, du bist bereits Vodafone Kunde, dann brauchst du dich nicht zu identifizieren und der Vertrag beginnt sofort.) Ich kann aber nicht nicht Sicherheit sagen, ob du auch 14 Tage nach Angebotsende noch die Gutschrift bekommst.

      wkl

      14.04.2021, 22:26 Antworten # hilfreich

      @Stephi:
      Kleine Korrektur: Man hat 30 Tage Zeit.

      Kommentarbild von wkl

et4u

14.04.2021, 01:26 #

Bei mir kam am Sonntag am Ende des Bestellvorgangs die Meldung, der Bonuscode wäre abgelaufen…

hayabusa2017

14.04.2021, 07:39 #

Bei mir hat alles geklappt aber eine Frage vieleixhtvhat jemand Erfahrung

Wenn ich diese Laufzeit kündige kann ich dann das Guthaben auch für normale Gespräche oder anderre tarifoptionen nutzen

    DealOrNoDeal

    14.04.2021, 11:54 #

    @hayabusa2017: Bei mir hat alles geklappt aber eine Frage vieleixhtvhat jemand Erfahrung

    Wenn ich diese Laufzeit kündige kann ich dann das Guthaben auch für normale Gespräche oder anderre tarifoptionen nutzen

    ich glaub das wurde schon beschrieben, denke das es nicht geht, weil ja bonus

    Stephi

    14.04.2021, 19:18 #

    @hayabusa2017:
    Ja. Theoretisch kannst du das Guthaben auch für andere Tarifoptionen, SMS, Gespräche und Internet nutzen. Das macht aber nur wenig Sinn, da das Guthaben nur 12 Wochen (3×4 Wochen) gültig ist.

DealOrNoDeal

14.04.2021, 11:53 #

morgen werden 20 euro abgebucht, bin gespannt, ob die vom bonus genommen werden 😉 hoffe ja

    Stephi

    14.04.2021, 19:20 #

    @DealOrNoDeal:
    Ja. Werden es. Bei der August Aktion wurde man auch vorher per SMS oder Email extra aufgefordert, Guthaben aufzuladen, um den Tarif nutzen zu können, und dann wurde doch vom Bonusguthaben abgebucht.

Michael1506

14.04.2021, 13:38 #

Super Deal, Vielen Dank))

Chris84

14.04.2021, 18:24 #

@dealdoctor Habe es schonmal wahr genommen, bei der letzten Aktion und gekündigt kann ich es ein 2tens mal machen hat jemand Erfahrung.

    Stephi

    14.04.2021, 18:54 # hilfreich

    @Chris84:
    Ja. Klappt problemlos. Ich habe im August/September 2020 schon an dieser Aktion für 3 Monate und im November/Dezember 2020 bei dieser Aktion für 1 Monat mitgemacht. Diesmal habe ich auch wieder mitgemacht und die 60€ Guthaben problemlos bekommen.

      Chris84

      14.04.2021, 19:18 Antworten #

      Vielen Dank für die info muß ich wieder vidio ident machen oder die karte bestellen fertig. 😎

      Stephi

      14.04.2021, 19:23 Antworten #

      @Stephi:
      Das kann ich nicht mit Sicherheit sagen, da ich noch zwei zusätzliche Callya Karten habe und mich als Vodafone Kunde gar nicht identifizieren musste. Ich denke aber, dass du dich auch nicht neu identifizieren musst, wenn deine alte Karte aus der letzten Aktion noch aktiv ist, denn dann bist du ja ebenfalls Vodafone Kunde.

      Chris84

      15.04.2021, 13:37 Antworten #

      Ja Hat geklappt ohne identifizieren 😎👍

Boertecine

14.04.2021, 20:37 #

Top !
Hatte letztes Jahr das gleiche Deal.

KaitoKuroba

15.04.2021, 10:01 #

Der Deal ist wohl schon abgelaufen. Er ist zwar noch zu finden, aber bei der Gutscheineingabe heißt es "Der Gutschein ist nicht mehr gültig." Also nichts mit einschließlich 15.04. ^^

Schade.

    DealDoktor (Marsel)

    15.04.2021, 10:09 #

    @KaitoKuroba:
    Ich kann den Tarif noch bestellen, was kommt denn für eine Fehlermeldung?

      KaitoKuroba

      15.04.2021, 10:17 Antworten #

      @DealDoktor (Marsel):
      "Dieser Gutschein-Code ist abgelaufen."

      Kommentarbild von KaitoKuroba

      DealDoktor (Marsel)

      15.04.2021, 10:21 Antworten #

      @KaitoKuroba:
      Wie gesagt, gerade gecheckt und bei mir geht es noch. Ggf. mal einen anderen Browser probieren.

      Kommentarbild von DealDoktor (Marsel)

    Arminius2610

    15.04.2021, 10:45 #

    @KaitoKuroba:
    Ich konnte gestern Abend auch noch bestellen und bei mir wurden die 60€ auch bestätigt. Hast du vielleicht bei dieser aktuellen Aktion schon einmal mitgemacht? Man kann nur eine Karte gleichzeitig mit den 60€ bestellen.

    Arminius2610

    15.04.2021, 11:04 #

    @KaitoKuroba:
    Ich habe das jetzt gerade ein paar mal mit verschiedenen Browsern durchgespielt. Offensichtlich kommt der Abgelaufen-Hinweis immer dann, wenn man in dem Browser den Code schon einmal eingegeben/eingelöst hast, und zwar unabhängig davon, ob man die Bestellung bis zum Ende durchgeführt hat. Mit einem "frischen" Browser und neuen Daten konnte ich den Code noch einlösen. Abgelaufen ist der Deal definitiv (noch) nicht.

      KaitoKuroba

      15.04.2021, 12:10 Antworten #

      @Arminius2610:
      Danke, das hat funktioniert. War sogar im gleichen Browser möglich, wenn ich die Adresse erst einmal auf eine andere gelegt habe und dann nach Aktivierung des Gutscheins die richtige Adresse wählte.

      Stephi

      15.04.2021, 13:37 Antworten #

      @KaitoKuroba:
      Einfach die Cookies löschen funktioniert auch.

      KaitoKuroba

      15.04.2021, 13:43 Antworten #

      @Stephi:
      Danke. 🙂

Sade

15.04.2021, 11:04 #

Habe gerade bestellt und der Code funktionierte problemlos.

quasaro

17.04.2021, 02:34 #

bei mir haben sie keine glatten 40 gebucht .
was passiert jetzt ? buchen sie für den 3. monat 7 cent ab oder 20 € ?

Kommentarbild von quasaro

    Stephi

    17.04.2021, 11:28 # hilfreich

    @quasaro:
    Hast du ein iPhone? Das sendet, sobald man eine neue Sim-Karte einlegt, eine Registrierungs-SMS für Facetime nach England. Das würde zu den fehlenden 7ct passen.

    Wenn du den automatischen Bankeinzug aktiviert hast, wird Vodafone, sobald das Guthaben unter 20€ fällt (also zu Beginn des zweiten Monats), 20€ abbuchen.

    Hast du den automatischen Bankeinzug deaktiviert, wird im dritten Monat die 10GB-Tarif-Option pausiert und du kannst dein Restguthaben mit 9ct pro Minute/SMS und xxct/MB verbrauchen.

    Falls du das nicht möchtest, buche einfach im zweiten Monat fur den dritten Monat über den WhatsApp- oder SMS Chat eine andere Option, für die dein Restguthaben ausreicht.

quasaro

17.04.2021, 13:58 #

vielen dank !

kann ich auch den tarif gleich auf die 3 GB + flat für 9,99,-/monat umstellen oder gilt dieses sonderangebot nur für die 10 GB + Flat ?

    Stephi

    17.04.2021, 20:07 # hilfreich

    @quasaro:
    Zitat aus den Bedingungen: "Das Bonus-Guthaben kannst Du nur für Vodafone-Services in den ersten 3 Monaten nutzen."

    Du könntest also direkt in den günstigeren Tarif wechseln. Es macht aber keinen Sinn, da das Guthaben nach 3 Monaten verfällt.

Kommentar verfassen